Schalke 04: Roberto Di Matteo neuer Trainer beim FC Schalke 04!

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Kaka, 7 Oktober 2014.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Woher die Erfolge kamen......... . Immer wenn es eng wurde hat man sich zusammengerissen und den Kopf aus der Schlinge gezogen.
    Was in dieser Saison nicht so recht geklappt hat.
    2 Siege aus 10 Spielen, das peinliche Ausscheiden aus dem DFB-Pokal, und zu guter Letzt das nächste peinliche Spiel gegen Maribor, als man mit Glück einen Punkt geholt hat................
    Man ist seit über 20 Jahren nicht mehr so früh aus dem DFB-Pokal geflogen.
    Der mehr als glückliche Punkt, den man beim Spiel gegen die Bayern geholt hat, das 1:4 gegen Gladbach, dass nur aufgrund des guten Keepers Fährmann mit nur 1:4 verloren wurde............ .
    Wie gesagt, erst der Grottenkick gegen Maribor wird den Ausschlag gegeben haben den Trainerwechsel schnellstens zu vollziehen. Die Niederlage in Hoffenheim passte um den Trainerwechsel perfekt zu machen.

    HHeldt war ja schon seit längerer Zeit auf Trainersuche. Bekanntlich wurden schon Gespräche mit Tuchel geführt. Wie jetzt nachzulesen ist di Matteo auch nicht erst seit gestern im Gepräch.
    Das HH auf Trainersuche war und dem Trainer nie so wirklich den Rücken gestärkt hat, wird die Autorität des Trainers nicht gerade gestärkt haben.

    Keller Spielphilosophie und Taktik schienen nicht gepasst zu haben. Offensives Spiel ohne Abwehr, das ging zu oft in die Hose.
    Konditionell schien auch nicht mehr alles zu passen. Besonders aufgefallen an Boateng. Oft viel zu langsam wurde vom Gegenspieler regelrecht überlaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Oktober 2014
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ohne jetz ma die Gründe zu kennen, die Arbeit von HHeldt stellt niemand infrage.
    Der hat Keller geholt.........und hat nie wirklich hinter ihm gestanden. Von daher wäre es mMn durchaus verständlich gewesen, wenn auch der Teil der ..........



    ......sportlichen Leitung hätte gehen dürfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Oktober 2014
    pauli09 gefällt das.
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wow di Matteo kann ja wirklich perfekt deutsch. Zudem direklt mal nen Dreiuer eingefahren, das gibt Ruhe. Mal gespannt was er beim FC Schalke auf Dauer leisten kann.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Er scheint auch bei Schalke erfolgreich Beton anrühren zu können. Man mag das aus fußballästetischen Gründen doof finden, ab es ist das Mittel der Wahl um mit einem nicht so tollen Team siegreich zu sein. Oder wie Christian Fuchs twitterte: "Drecksspiel, Dreckssieg. Was sagt uns das? Dreckssiege zählen auch drei Punkte."
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Na ja, nicht vergessen Höwedes war wieder zurück, ich vermute mal mit ihm hätte es auch in den letzten Spielen mehr Sicherheit in der Defensive gegeben. Was Fuchs auf der linken Abwehrseite gespielt hat war defensiv eher .... na ja.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ja warum denn auch nicht? Er hat doch seine ersten 23 Lebensjahre in der deutschsprachigen Schweiz verbracht!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Roberto_Di_Matteo
    Ich hab ihn gestern abend auch zum ersten Mal im Interview gesehen und fand ihn ziemlich sympathisch in seinem Auftreten. Ruhig und selbstbewusst, aber kein Sprücheklopfer.
     
    André gefällt das.
  9. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Wichtig war doch zunächst, den Hühnerhaufen hinten zu stabilisieren und zu mehr Dynamik und Kampfbereitschaft anzutreiben! Heißt ja nicht, dass wir zukünftig nur noch tief stehen...die Baustelle "Variable Offensive mit Überraschungsmomenten" kommt schon noch!
     
    Ichsachma gefällt das.
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das scheint allgemein das trainerische Allheilmittel gegen Unsicherheit zu sein.
     
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Wenn unsere Abwehr demnächst wieder aus Uchida, Höwedes, Matip (Ayhan) und Aogo besteht, dann geht auch offensiv mehr, weil eben nicht mehr so viel hinten ausgeholfen werden muss. Dann kommt Farfan noch zurück und schwupps ...sind wir Vizemeister!
     
    Holgy gefällt das.
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Kannste das mal bitte dem Dutt mailen?
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Gestern war kein Gradmesser.

    Gegen den Effzeh zählts. Stehen sie wieder nicht dicht, ist es um Dutt geschehen.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ergebnisfussball pur.
    Mehr.........nicht. 3 Punkte sind im Sack......und gut is.

    Die Hertha hatte ihre Chancen. Zu unserem Glück nicht genutzt.
    ............Hätte Fuchs seinen Haxen nicht in die Laufbahn des Balls gehalten......... .

    Ohne eine halbwegs gute Abwehr ist nicht mehr drin.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mir gefaellt das ueberhaupt nicht, denn ich bin mehr der Typ "Selbstbewusstsein tanken durch Tore". Dietmar Dmuth-Style eben: Den Gegner durch permanentes Toreschiessen zermuerben. Ich befuerchte, dass ich mich auf eine wenig erbauliche Zukunft unter Di Matteo einstellen muss...
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Hätte mir auch n bisschen offensiveren Fussball gewünscht. Wenn die Abwehr n bisschen stabiler wird, wird auch n bisschen offensiver gespielt werden können.
    Wie man mit offensivem Fussball ohne Abwehr auch mal kräftig auf die Schnauze fallen kann, hat die schmeichelhafte 1:4 Niederlage gegen Gladbach gezeigt.
    In letzter Zeit ging allerdings auch nach vorne zu oft viel zu wenig.
     
  17. torres25

    torres25 Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    2
    hhh
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Tja, seit Di Matteo Trainer ist, geht es mit Schalke steil bergauf! Das sollte auch die letzten Skeptiker überzeugt haben. Was wird erst, wenn er auch noch Spieler holen kann?

    [​IMG]
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Timo Hildebrand via FB zur aktuellen Situation!

    http://www.sport1.de/fussball/bunde...-vergleicht-roberto-di-matteo-mit-jens-keller
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dazu kommt jetzt eine Serie von 6 Spielen ohne Sieg, davon aber 4 Unentschieden. Da kann man schon mal diskutieren, ob di Matteo bei Schalke gescheitert ist oder nicht. Schalke ist immerhin weiterhin auf Platz 5, d.h. in der EL. Allerdings ist der Abstand nach unten hauchdünn (nach oben nicht mehr einholbar). Wenn er die EL noch verspielt, verspielt er wohl auch seinen Job.
     
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Was zu der Frage führt ob wenn S04 tatsächlich schlechter als Platz 7 abschneidet (und ich geh mal davon aus wenn alles normal läuft, dass der dieses Jahr zur EL-Quali reicht) und im worst case auch noch der BVB an S04 vorbeizieht nicht ggf. auch mal Horst Heldt zur Diskussion steht.
     
  22. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Der Heldt ist schon ueberfaellig! Aber der schafft es immer wieder, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Der spielt oder laesst einen Trainer so lange spielen, bis seine Person aus der Schusslinie geraten, und der ganze Gelsenkirchener Zorn sich auf den Trainer uebertragen hat. Wenn ich den schon sehe im TV, wie eine kleine Ratte die immer das rettenden Loch sucht in welches es sich verkriechen kann.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wir müssen aber endlich mal an einem Trainer festhalten, auch wenn es zwischenzeitlich nicht gut läuft. Alle haben Kellers Kopf gefordert, aber jetzt schreien genau dies Leute, dass es ein Fehler war J.K. zu entlassen. Und dies lässt sich auf fast alle Trainerwechsel der letzten Jahre übertragen. Es gibt sogar Leute die Stevens Entlassung (bei seiner 1. Amtszeit) gefordert haben, weil es zwischenzeitlich nicht gut lief.
     
    Ichsachma gefällt das.
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich fände es ja auch gut, wenn man di Matteo eine Chance geben würde. Mit Vorbereitung, mit Möglichkeiten der Kadergestaltung und dann mal sehen wie die nächste Saison läuft.
     
    Chris1983, Ichsachma und Simtek gefällt das.
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Was sach ich..., öööööhm Eberl, immer: Kontinuität.

    Was Schalke aktuell spielt, ist Scheiße. Aber lasst den doch mal wurschteln, Meyer ist Top, Draxler gesund auch, Sané deutet grosses Potential an, also: Vielleicht einfach mal die Finger von so "Namen" wie Boateng, Huntelaar und - aus meiner Sicht zukünftig - auch Khedira lassen.

    Ein Schwachsinn sondergleichen, den Defensivkünstler Di Matteo jetzt schon wieder in Frage zu stellen.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Man kann sich leicht ausrechnen, wie eine weitere Saison unter Di Matteo laufen wuerde - naemlich noch schlechter. Schalke liegt schon jetzt nach Torchancen nur auf Platz 9, laesst aber gleichzeitig die 5.-meisten Chancen zu und wird dabei nur von Frankfurt, Freiburg, Stuttgart und dem HSV ueberboten. Das heisst also, dass das Schalker Abwehrverhalten das eines Abstiegskandidaten ist - und defensive Staerke soll nun gerade Di Matteos Expertise sein. Alles klar? (Bei zugelassenen Torschuessen wird Schalke sogar nur von Freiburg uebertroffen.)
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sorry Denti, aber wir sind international Weltspitze ........ na ja, zumindest was den Trainerverschleiss angeht. Keller war scheisse, Hub war scheisse (zumindest in seiner 2. Amtszeit), Rangnick wäre sicher auch scheisse gewesen - wenn er nicht selber das Handtuch geschmissen hätte. Vielleicht sollten wir Otto Rehakles mal fragen, ob er einen Zusatzjob neben seiner Rente haben möchte.

    Edit: Soll keine Persönlich Angriff gegen Dich sein, aber diese Trainerdiskussionen auf Schalke gehen mir sowas von auf die Eier. Verpflichten wir einen neuen Trainer, wir er mit grossem Trallala begrüsst und gefeiert, weil er ja genau der richtige ist, der zu S04 passt.
    Kaum läuft es aber zwischenzeitlich mal schlecht, kommen genau diese Leute aus ihren Löchern und wissen dass sein Vorgänger genau der richtige war und man ihn nie hätte enlassen dürfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 April 2015
    Chris1983 gefällt das.
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Kann er den Kader denn nicht nach seinen Bedürfnissen umwandeln?

    Kann er oder kann er nicht? Oder besser:

    Kannst Du das ausschliessen? Ich persönlich - kenne aber auch keine Statistiken - halte von Uchida nichts und verstehe bis heute nicht, warum Papa nach Kusen verliehen wurde.

    Lassma hinten mit Höwedes, Papa, Kolasinac und einem neuen Rechten anfangen, packt Euch den Geis, wenn wir ihn nicht bekommen (können oder wollen), und ich bin überzeugt: Spätestens übernächste Saison kratzt Schalke wieder an 60 Punkten.
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Du guckst nicht genug Schalker Spiele, Ichsachma. Die sind allesamt nur sehr schwer zu ertragen, und man weiss auch alles, was man wissen muss, wenn Di Matteo mal wieder einen Innenverteidiger wie Ayhan oder Hoewedes statt dem viel spielstaerkeren Uchida als Rechtsverteidiger aufbietet.

    Und wie oben schon anhand der zugelassenenTorchancen und Torschuesse dokumentiert: Defensivkuenstler am Arsch.
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Uschi ist aber verletzt.
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Du kannst hier im Thread leicht nachlesen, dass ich von Di Matteos Verpflichtung nicht angetan war. Man kann sogar der Meinung sein, dass genau das eingetreten ist, was ich befuerchtet habe, naemlich:

    "Ich befuerchte, dass ich mich auf eine wenig erbauliche Zukunft unter Di Matteo einstellen muss..."