Schalke 04: Mega-Angebot für Neuer - 7 Millionen pro Jahr!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 15 April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Und ich bin eben der Meinung, das man nicht für einen Verein spielen kann und gleichzeitig Fan eines anderen ist. Schon gar nicht, wenn man den anderen für den einen verlässt. Zumal man den als Fan immer abgelehnt hat.
    Für einen Fan sollte der eigene Verein der schönste, sympathischte und beste sein, zumindest national in der jeweiligen Liga, sonst wär man ja nicht Fan davon geworden. Und wenn ich schon beim für mich schönsten und besten Verein spiele, warum dann zur direkten Konkurrenz wechseln?

    "Erzrivalen" kann man auch mehrere haben. Beim HSV z. B. sind das St. Pauli und Werder Bremen.

    Und wo jetzt St. Pauli und Hoffenheim eine solche Rivalität haben sollen, erschließt sich mir nicht ganz.:gruebel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ideologisch, in der Fanszene jedenfalls. Weiter kann man als Fan ja wohl kaum auseinander sein.

    Und hexe: wenn ich mich so umhöre, dann kann ich kein großes Verständnis für Stanislawski erkennen. Bei allen mit denen ich drüber gesprochen habe war großes Kopfschütteln. Nicht über den Wechsel an sich, sondern über diese Pressekonferenz. Die wird als unehrlich empfunden.

    Btw: Wenn ich mir meine Signatur ansehe: Ich hoffe nicht nur ich musste bei dieser Äußerung schmunzeln. Aber mehr Regung war dann auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2011
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Naja, der Bayernfan feiert einen Meistertitel schon anders als ein Stuttgarter. Auftrag erfüllt und Mission gelungen sind schon ein Unterschied.
    Mal abgesehen davon, daß der Wechsel von Pauli zu Hoffenheim ideologisch ein ziemlicher Sprung ist, ist Stanislawskis Wechsel als Trainer für mich nachvollziehbarer. Vom Heimatverein zu einem fremden als Trainer ist ein weitaus größerer Schritt, eine größere persönliche Herausforderung als Bälle mit einem anderen Emblem auf dem Trikot zu halten.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ Troche: Mag sein. Ist aber ja nicht so, das nicht auch St. Pauli sich über lange Jahre überhaupt nur durch die Finanzspritzen von "Papa" Heinz Weis(n?)er über Wasser gehalten hat.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Das hat ja mit der Ideologie der Fanszene nichts zu tun, aber bitte nicht wieder das Thema. Ist doch durch.
     
  7. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Sowie Mainz mit Kaiserslautern und Frankfurt, aber das ist dann (wie bei Deinem Beispiel) auch der geografischen Nähe geschuldet.

    Aber "Erzrivalität" sehe ich bei Schalke vs. Bayern nicht. Ok, ich als Bayern Fan tue mich dabei evtl. schwerer als der Schalke Fan *fiesgrins*, aber vor der Neuer-Story hätte ich noch nie bewusst vernommen, das Schalke Fans solche Ansichten äussern.

    "ich würde niemals zum FC Bayern München gehen" ist zwar ein nettes Lied, aber selbst die Toten Hosen würden "ihren" Verein sicher nicht als Rivalen der Münchner sehen.
     
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Rivalen seid ihr mit Sicherheit nicht, aber viele Schalker können euch eifnach nicht leiden. Obs damit schon zur Rivalität reicht?
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Stimmt, wenn ich drüber nachdenke, in meinem Bekanntenkreis hat auch jeder den Kopf geschüttelt dass er zu Hoffenheim geht. Und ich selbst hätte damit auch nicht gerechnet. Allerdings blieb der Aufschrei in den Medien wesentlich leiser als bei Neuer - zumindest was ich so gelesen habe. Da habe ich ggf. die falschen Schlüsse gezogen.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Da meinte ich jetzt eher den Wechsel vom "besonderen" Klub St.Pauli mit Tradition und schrägen Typen zum Plastikclub Hoppenheim. Also ich hätte nicht damit gerechent dass Stanislawski ausgerechnet dort landet. Ich dachte immer der ist anders drauf.
    Und was das Fansein betrifft, das bewerte ich vermutlich anders bei Neuer, ich sehe den nicht als Fan von Schalke (egal ob er das mal gesagt hat oder das mal war) sondern Spieler von Schalke, für den der Club viel bedeutet aber eben nciht soviel dass er einen 20jährigen Vertrag dort abschließen würde.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Er war ja sogar Ultra (oder stand denen zumindest ziemlich nahe), hat mit denen wohl öfter im Block "Sch... FC Bayern" gebrüllt, wenn die Vereine gegeneinander gespielt haben (was ich nicht beweisen kann, aber welcher Ultra hat das noch nicht? ;)). Und war ist ja richtig ausgedrückt. Es geht darum, ob er das nun immer noch sein kann.
     
  12. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Jeder Fan eines Vereins der (ausser evtl. bei Freundschaftsspielen) gegen den FC B gespielt hat, hat das doch schonmal gebrüllt, oder ?
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Mario Gomez ist ja auch Fan von Barcelona. Oder wie auch immer man das nennen mag...keine Ahnung ob ein Profifußballer sich überhaupt als Fan eines Vereins bezeichnen kann, soll, darf ?
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Weshalb sollte er das denn nicht dürfen/sollen/können?
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das will ich doch von euch wissen :D

    Spaß beiseite, einfach wegen der Diskussion die enstanden ist, stellt sich mir die Frage ob die Bezeichung Fan so passt bei den Profi-Fußballern. Erinnert mich gerade an eine Mercedes-Niederlassung, da wird man schief angeschaut wenn man Fiat fährt. Als wäre es nicht in Ordnung wenn einem das Auto der Konkurrenz besser gefällt.
     
  16. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.944
    Likes:
    1.650
    Um endlich Klarheit in die Angelegenheit zu bringen:

    "Erzfeind" der Schalker ist der unbedeutende Club aus der Nähe von Lüdenscheid.

    Den FC Bayern finden wir einfach nur ganz normal zum Kotzen...
     
  17. theog

    theog Guest

    :zank:der "unbedeutende" Club hat diese Saison 10fach so viele Punkte wie Pfuiprom aus GE...:aetsch2:
     
  18. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    geht doch :D
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nun, zur Zeit sicher nicht, aber wenn der St.Pauli mal um die Meisterschaft mitspielt sehen sie den FC Bayern bestimmt als Rivalen. ;)
     
  20. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    btw: das Team der Hosen ist nicht Pauli, sondern die Fortuna. Aus Düsseldorf :)
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Oder halt so. Aber immerhin spielen wir verglichen mit den mageren Zeiten der 80´er und frühen 90´er Jahre ja im Konzert der grossen mit, so das wir nicht mehr vor den Bayern zittern müssen. :floet:

    [​IMG]
     
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nett, das Du zum fälschen von Zitaten greifen musst. :suspekt:
    feiner Diskussionstil :top:
     
  23. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Dir fällt auch rein gar nix auf, aber egal.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    Schalker Ultras verbannen Manuel Neuer - FC Bayern - Sport - merkur-online

    Zur Buerschenschaft gehört er anscheinend noch........
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Völlig egal ob da Schalke oder St. Pauli steht. Die Hosen hängen an Düsseldorf. ;)
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.175
    Likes:
    1.882
    Die Toten Hosen

    ...........über den Tod hinaus.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Radio Dettiwan antwortet: Das ist im Prinzip richtig, aber nur, weil RWE als Erzfeind nicht mehr zur Verfuegung steht.
     
  28. theog

    theog Guest

    Im link steht u.a.:

    Woher wissen diese Ultras dass er zu den bayern geht? :floet:Vielleicht haette Neuer es so machen sollen wie unser Dede: "Nie gegen seinen alten Verein spielen"...ansosten ist der brief wirklich "blau"...zum sportlichen Konkurrenten, er wird gegen uns um Titel ... spielen...:zahnluec:
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Richtig, und deswegen dürfte er m. M. n. nie zu Real Madrid wechseln. Schon mal gar nicht, wenn er von Barcelona dahin wechseln würde.
    Natürlich darf er sich als Fan eines Vereins bezeichnen, aber wenn er schon dort spielt, darf er den Verein halt nicht mehr verlassen, zumindest nicht innerhalb derselben Liga, weil -> direkte Konkurrenz.

    Was anderes wäre es natürlich, wenn er bei seinem "Fan"-Klub nicht mehr regelmäßig spielt oder die ihm keinen neuen Vertrag geben wollen. Aber beides ist ja bei Neuer absolut nicht der Fall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2011
  30. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mal weiter Off-Topic: Gomez ist sowohl für Madrid wie auch für Barcelona keine Verstärkung, dazu ist er einfach zu schlecht. Also wird sich diese Frage nie stellen.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Hab ja nur die Passage gelesen, die theo kopierte:
    Kindergarten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.