Schalke 04: Mega-Angebot für Neuer - 7 Millionen pro Jahr!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 15 April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Zunächst solltest Du aufhören mir eine besondere Rivalität zu den Schalkern zu unterstellen. Das stimmt nämlich nicht, zudem hat das Thema hier gar nichts zu suchen. Genau Eure Gefühlswelt ist es aber, die zu nicht wenigen Teilen unter die Gürtellinie geht. Ich kann mich an die Trauerfeier von Robert Enke erinnern, wiedermal. Da wurde gepredigt mit Spielern einfach mal anders umzugehen und Dinge zu akzeptieren, die nunmal passieren, Gefühle und Entscheidungen zu akzeptieren. Alles Geschwafel, ihr beweist hier gerade, wie sehr man Menschen (emotional) unter Druck setzen kann. Vielleicht schaltet ihr das menschliche Gehirn mal wieder ein und fahrt die Emotionen mal einen Meter zurück um zu begreifen, welchen Schmarren ihr hier teilweise schreibt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nun, es war jetzt in den Medien auch die Rede davon, wie böse die Schalker Fans sind, weil Neuer jetzt Pfiffe drohen. Wie könnte man so böse sein, bla bla bla. Das soetwas aber "normal" ist (ob man es gut findet oder nicht lassen wir mal aussen vor) davon ist nicht die Rede. Nur auf Schalke ist man so böse. :floet:
    Und das Du jetzt andere Pläne hast als Früher ist ja o.k. hat ich schon ungefähr 100 mal geschrieben, aber Du kannst nicht deine Familie sitzen lassen und deinem Mann sagen: "ich liebe Dich." ;)
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Besteht irgendeine direkte Rivalität zwischen S04 und dem VfB. So wie zwischen Schalke und Bayern.
    Ich mein zwischen Stuttgart und Schalke gibt es nicht grade die engste Freundschaft, aber so eine Rivalität wie gegen Bayern oder Lüdenscheid. Da hab ich wohl was verpasst.
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Oh manchmal muss man sich von den Menschen die man am meisten liebt trennen. Weil es für beide besser ist. Das ist aber ein anderes Thema. Ich glaube eine Ehe ist nochmal was anderes als ein Vertrag im Profi-Fußball (und ich meine nicht nur das Einkommen) ;) Und natürlich würde ich meinen Mann immer noch lieben wenn wir uns im Guten trennen, aber dann eben auf eine andere Art. Soviel Jahre hakt man nicht einfach ab.

    Und wie böse die Schalker Fans sind, habe ich jetzt so nirgends gelesen, haste mal einen Artikel dazu. Die SZ schreibt nämlich recht sachlich über die Fans die Neuer jetzt ans Bein pissen verbal.
     
  6. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Entschuldigung,aber dieser Vergleich ist.... sagen wir es mal nett, saudumm!
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Kannste mal shen, wie unterschiedlich Sichtweisen sind. Das empfinde ich nämlich nicht.
     
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ein angebrachter Appell, der auch in anderen Diskussionen und gegenseitigen Beschimpfungen von Nöten wäre. Leider fehlt dazu die überzeugende öffentliche Mehrheit zur Besänftigung der Rivalitäten.
     
  9. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Rivalitäten gehören aber nunmal zum Fußball dazu, die bekommt man nicht weg. Entscheidend ist das Ausmaß der Rivalität.
    Psychischer Druck (beleidigungen, bepöbelungen....) sind zwar nicht so angenehm, man kann aber damit leben.

    Wenn es dann aber Körperliche Gewalt gibt ist es maßlos übertrieben. Sollte es einen geben, der jetzt im aktuellen Fall, dem Neuer an die Gurgel will, dem muss man einfach sagen "Lass dich einweisen!" Denn das geht absolut garnicht.

    Mit Beleidigungen muss man aber leben können, v.a. Neuer. Er kennst sich aus in der Schalker Fanszene, wie die Schalker zum FCB stehen. Das ist kein Neuland für ihn. Er wusste was er macht und wie die Schalker reagieren werden. Dass sie nicht in großer Euphorie ausbrechen, da ihr Torwart zum ach-so-tollen-FCB wechselt war von vorne herein klar.
     
  10. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Falsch. Ehrlicherweise kann ich reinen Gewissens schreiben, dass mir eine bajuwarische Meisterschaft ähnlich gleichgültig ist, wie eine kasachische Bronzemedaille im Bodenturnen.
    Dieses Gefühl der kompletten Bedeutungslosigkeit wird Manual Neuer vielleicht auch noch mal erfahren...
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das kommt auf den Menschen drauf an. Es gibt durchaus Menschen, denen sowas Wurst ist. Dies aber per se auf alle zu beziehen, nunja ....
    Beleidigungen gehören z.B. für mich grundsätzlich nicht zu einem vernünftigen Miteinander, auch nicht auf dem Fussballplatz. Das der vorkommt und leider auch zum Alltag in Stadien gehört, heisst nicht, dass man ihn auch akzeptieren muss. Sorry, nein, damit muss man nicht leben können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2011
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    so nun isser ja ganz böse ausgepfiffen worden....


    Evtl. sollten einige nicht immer sofort von sich auf andere schließen........
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Richtig - und wenn er halt, aus welchen Gründen auch immer, wechseln will, geht er.
    Deswegen muss er Schalke nicht sch...e finden und den FC Bayern nicht als die Liebe seines Lebens bezeichnen.

    Spieler kommen, Spieler gehen.

    Es zählt halt nur noch, dass sie die Leistungsanforderungen an sie erfüllen und dass sie sich professionell gebärden.

    Edit: Ausserdem traue ich mich wetten, dass Neuer weiß, dass ihn nun Tausende als "Ausgestossenen aus der Schalker Familie" und weitere Tausende als "Söldner ohne Herz" bezeichnen.
    Der hat sich das überlegt, sich Ziele gesetzt und eine Entscheidung getroffen (wenn's auf das rausläuft, was die Presse propagiert) und dafür hat er meinen Respekt. Er eiert nicht rum und er wird auch nicht in München auftauchen und rumtönen, der FC Bayern war schon immer sein Traum. Er wird das tun, was er am Besten kann: Bälle halten und aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2011
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wo hab ich das angezweifelt?

    Stimmt, Lincoln, Rost, Rafinha, usw. sind mittlerweile alle weg. Von denen stand aber auch niemand in jungen Jahren im Parkstadion in der Nordkurve, hängt mit ganzen Herzen an diesem Verein.


    Nun, ich weiss nicht wie oft ich es noch schreiben soll. Er musste sich zwischen Bayern und Schalke entscheiden und hat sich für Bayern entschieden. Ist doch o.k. , dann muss er aber auch akzeptieren, das ein Grossteil der Schalker Fans ihn nicht mehr als einer "von ihnen" akzeptiert sondern nur noch als ganz normalen "Söldern" wie jeden anderen Profi auch, falls er nochmal zurückkehren sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2011
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das Maß aller Dinge ist der FC Bayern.......... aber nur national. Er wird, (Ohne den Heiligtümern Hoeness + co nicht zu huldigen), über kurz oder lang, eingeholt werden. Erstens- Weil auch für Hoeness + co die Zukunft beginnt (Trainermodelle.....), zweitens, weil man entweder mit Geld, oder mit wesentlich weniger Geld ( BvB ) den ach so mächtigen FC Bayern ein - und über längere Zeit gesehen evtl. sogar auch überholen kann.
    Soll heißen, das Management des FCB ist auf einem alten, längst überholten Stand und ist gewillt auf dem allten Stand zu bleiben. Das beweist die jüngere Vergangenheit und vor allem die Verpflichtung des Ulikumpels Heynckes.
    Einen Hoenessnachfolger ( Nerlinger ) , lässt man ganz offensichtlich nicht ..........zu.

    Auf weitere Sicht gesehen ist/war/wird ??:suspekt: Neuers Wechsel zu den Bayern aus meiner Sicht ein Fehler sein. Hätte er einen "weiteren Schritt" seiner Karriere machen wollen, hätte er ins Ausland gehen müssen. (Spanien/England)

    Von der emotionalen Seite -
    Welche Mannschaft kann einen Keeper vorweisen, der über 20 Jahre im Verein ist, schon im Altervon 24 J. unumstrittener NM-Keeper Nr.1 ist ?
    Keiner.
    Auch der FC Bayern nicht.
    Der ja schliesslich, nach eigener Aussage, kein Ausbildungsverein. ( Link such dir selber, L;)achen garantiert)
    Bei uns ist/war er die Ikone. Das "Gesicht" des S04. Er hätte er sich bei uns unsterblich machen können. In Zukunft ist er nur noch einer von vielen. Beim Fc Bayern sowieso.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2011
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Eine Bitte: Ich habe diesen Satz "Damit würde er sich ja auch komplett unglaubwürdig machen :suspekt:" niemals geschrieben.
    Nimm ihn also bitte aus dem raus, was Du von mir zitierst - Danke.

    Zum Rest: Klar, freut er sich über die Schale, gewinnt er sie mit Bayern. Er hat ja dazu auch mit seiner eigenen Leistung beigetragen.
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Eben, warum sollte das auch nicht so sein.
     
  18. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Stimmt, das gennante Zitat, stimmt nicht von Dir sondern von einem anderen User, sorry dafür. Dabe jetzt weder Lust noch Zeit die entsprechende Stelle zu suchen, daher hab ich es gelöscht.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Neuer wird Schalke nie Schei++e finden. Er ist seit über 20 Jahren im Verein ist. Er ist einfach nur den Schritt gegangen, den er seiner Meinung nach gehen muss.
    (MMn, wie schon gesagt, der falsche Schritt)

    Neuer hat längst schon bestätigt das er weiß, wie die Fans reagieren. Er weiß sehr genau was los ist. Vor alllem, weil er ein Ultra ist. Er kennt sich mit Anfeindungen bestens aus. Wärst du gestern auf Schalke gewesen hättest du gesehen, dass die wenigsten Fans Neuer ausgepfiffen haben. Anfangs waren es einige , später so gut wie niemand mehr. Allerdings war die Stimmung doch ......gedrückt.
    Die Presse will immer alles wissen.........:suspekt:. Gut. Das ist nun mal so und wird so bleiben. Dafür bezahlen wir die Presse doch gerne.;)
    Am längeren Hebel ist Schalke. Wenn Schalke ihn erst in einem Jahr gehen lässt, ob Verbindlichkeiten oder nicht, dann bleibt er. Ob Neuer sich mit den Bayern einig ist, oder nicht, interessiert nicht. Die letztendliche Entscheidung liegt bei Schalke.

    Ob er beim FC Bayern so gut hält wie auf Schalke.......... .:suspekt:
    Er ist der beste Keeper, aber trotzdem garantiert das den Bayern niemand. Auch das Geld, das sie für ihn bezahlen und auch das Geld, dass sie ihm bezahlen werden, garantiert keinen Erfolg. Der Druck wird ein wesentlich härterer sein. Er wird unter Dauerbeobachtung stehen. Man wird ihn förmlich mit der Lupe beobachten. Das der Uli seinen Daumen sehr schnell heben kann und auch senken kann, ist bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2011
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich nehme mal schwer an, dass das Neuer eben auch wissen und zeigen will, dass er auch bei einem anderen Großclub super hält.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ich glaube eher, dass ihn vor allem Löw und seine NM - Kollegen, die bei den Bayern spielen, förmlich zu den Bayern gedrängt haben.
    Dazu das ewige Gesabbel, dass er bei einem "grossen" Verein spielen muss. Was überwiegend aus München kam. (Beckenbauer, Kahn........... )Es war sehr hilfreich.
    Diese Ansicht kann man aus Bayernsicht teilen, weil die besten Spieler nach deren Meinung zu den Bayern müssen und der FC Bayern, nach eigener Aussage, kein Ausbildungsverein ist.
    Da wird auch mal eben der gute Keeper Kraft problemlos gechasst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2011
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Für so unselbstständig halte ich Neuer echt nicht.
     
  23. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Freut euch doch über geschätzte 22 Millionen Euro, wenn der Wechsel der deutschen Nummer 1 endgültig vollzogen wird. :floet:
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Und ?
    Ist er vollzogen worden ?
    Laut H. Heldt im Dopa gibt es noch keinen Wechsel zum FC Bayern. Heldt sagt, dass Neuer seinen Vertrag nicht verlängern will und das Neuer einen Vertrag bis 2012 hat.
    Nur das sind die Fakten.
    Alles andere sind Spekulationen, Wunschdenken, Interpretationen, 1+1 = ?, Ablösepoker ? ............... Das die Bayern Neuer gern eher heute als morgen im Tor des FC Bayern sehen wollen hat Breitner im Dopa bestätigt.
    Breitner hat aber auch bestätigt, dass Schalke am längeren Hebel ist.

    Rummenigge hat schliesslich nicht umsonst ein Treffen vereinbaren wollen. ( Man will Rücksicht nehmen, da Schalke noch wichtige Spiele vor der Brust hat....:lachweg:)
    Die Bayern wollen eine Unterschrift. Der Zeitpunkt interessiert die Bayern nicht.

    Die letztendliche Entscheidung hat er sicherlich selber getroffen. Er hat aber auch gesagt, dass es nicht in seiner Hand liegt, wann er gehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2011
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ja natürlich - er braucht ja einen Verein, wo er hin kann und die Vertragsauflösung bei Schalke.
    Was das jetzt mit dem angeblichen Drängen Löws und der Nationalmannschaft zu tun hat, erschliesst sich mir nicht so ganz.
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Nach unseren Informationen gibt es zwischen Manuel Neuer und dem FC Bayern keinen Vertrag bzw. zwischen Schalke 04 und dem FC bayern eine vereinbarte Ablösesumme. Das ist der momentane Stand der Dinge. Alles andere mag sicher Spekulation sein. Bekannt ist aber auch die finanzielle Situation auf Schalke. Und 22 Millionen Euro wären eine Mege Geld, um zum Einen, den Schuldenstand abzubauen und in junge Spieler zu investieren. Es ist halt die Frage, ob sich der FC Schalke dieses Geld entgehen lassen kann. Manuel neuer ist so oder so weg. Spätestens in 12 Monaten. ;)

    Ich persönlich denke schon, dass dem FC Bayern der Zeitpunkt sehr interessiert. Sie wollen eine Topelf für die nächste Saison konstruieren. Zu ihr zählt definitiv auch die Nummer 1 der deutschen Nationalmannschaft im Tor. Je schneller sie den Kauf abgewickelt haben, umso billiger könnte es auch werden.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    :suspekt:........obwohl..........Im Fussball ist bekanntlich alles möglich.:lachweg::lachweg:
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Fragt sich, wie viel muss man investieren um einen halbwegs gleichweritgen Ersatz zu finden?
    Wie schwer wirkt sich der Verlust von Neuer auf die Mannschaftstärke aus.
    Was bleibt unter dem Strich also über?
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Rangnick wird die Mannschaft sowieso nach seinen Vorstellungen "umbauen" - da findet der Bursche sicher auch eine Lösung auf dem Torhüterposten. So blöd ist der Zeitpunkt meiner Meinung nach gar nicht, wenn er schon geht, der Manuel.
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Umbauen sicherlich, da ist klar.
    Aber ein Umbau auf der Torhüterposition wäre mit Sicherheit nicht geplant gewesen.

    Ansonsten noch mal der Hinweiss, das es für Spekulationen und Diskussionen um eine Nachfolge einen eigenen Thread gibt.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Wäre aber schon der Gau, wenn Schalke auf Erfüllung pocht, jetzt die CL gewinnt, nächstes Jahr bis zuletzt zumindest um den Titel mitspielt und damit der Neuer doch noch zur Überzeugung kommt, dass er lieber daheim bleibt, weil es ja gerade so gut läuft.....:floet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.