Schalke 04: Bastos ist weg!

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von André, 1 August 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Demnach ist sich Bastos mit dem Verein Al-Ain aus den Arabischen Emiraten über einen Drei-Jahres-Vertrag einig und wird dort am Donnerstag zum Medizincheck erwartet.

    Schalke 04: Bastos vor dem Abschied - FC SCHALKE 04 - Sport-Bild

    Eigentlich wollte man Raffael und Bastos behalten bzw. weiter ausliehen. Als dann andere Clubs Kaufangebote machten, ist man jeweils ausgestiegen. Ist Schalke wirklich so klamm?

    Ich finde mit Bastos verliert Schalke nun doch einiges an Qualität. Clemens und Goretzka sind natürlich Talente, haben aber bisher nur in Liga 2 überzeugen können. Mit Szalai ist natürlich ein guter Spieler bekommen, aber die Frage bisher war ja, Hunter oder Szalai? Vielleicht wird ja nun das System umgestellt und es spielen beide.

    weitere Schlagzeilen die ich eben bei google news gelesen habe:

    • Schalke will endlich Meister werden
    • Jens Keller Favoriot auf die erste Trainerentlassung des Jahres

    Irgendwie passt dass nicht zusammen.

    Ich bin jedenfalls sehr gespannt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Im Kicker war ein gutes Interview mit Heldt und ne Woche vorher oder so mit Keller. Beide haben gesagt, dass das Problem von Schalke im letzten Jahr die Mentalität einiger Spieler war. Unter anderem wurden hier Afellay und Bastos genannt, die sich wohl sowohl innerhalb und außerhalb der Mannschaft als was besseres sehen.
    Man verliert deutlich an Qualität ohne Bastos, aber stärkt dadurch vielleicht das Team. Reisende sollte man nicht aufhalten.
     
    Chris1983 gefällt das.
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    OK das würde natürlich erklären wieso man sich kaum bemüht hat.
    Auf der anderen Seite ist der Transfermarkt ja auch noch paar Tage offen. Bin wie gesagt sehr gespannt was die neue Saison von Schalke betrifft.
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Bastos hat einige richtig gute Spiele gemacht, aber genauso oft auch nicht überzeugt. Er ist 30 Jahre alt. Für so einen Spieler 5 Mio. Ablöse auf den Tisch zu legen - dazu sicher ein üppiges Gehalt.
    Eine Leihe für eine weitere Saison hätte ich begrüsst, ich obere Option, na ja ...... :isklar:
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich hab weder mit Bastos' noch mit Raffaels Abgang ein Problem, denn richtig ueberzeugend fand ich keinen von beiden - zumindest nicht angesichts der Summen, die fuer eine (Weiter-)Verpflichtung da jeweils so im Raum standen. Da nervt mich eher Philip Hofmanns erneute Ausleihe, weils es fuer ihn ja jetzt die Moeglichkeit gewesen waere, sich in der Buli zu beweisen. Aktuell ist es im Schalker Sturm personell schon ein bisschen duenn, fuerchte ich.
     
  7. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Wenn's dem Teamgeist hilft, wie von Kaka oben beschrieben, dann verbessert sich Schalke dadurch doch sogar.

    Lieber ne eingeschworene Truppe, als ein oder zwei "Stars" in der Mannschaft. So hat man sicher weitaus mehr und stetigeren Erfolg, ohne dabei die großen Gehälter zu zahlen. (Die Eintracht letzte Saison ist das beste Beispiel dafür.)
     
  8. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.944
    Likes:
    1.651


    Auf Schalke passt das perfekt zusammen!

    Zu Bastos: nach einigen starken Spielen direkt nach seiner Verpflichtung hat er mMn ziemlich nachgelassen und war häufig regelrecht schwach! Aus dieser Perspektive kann ich es verstehen, dass man ihn nicht um jeden Preis ( 4 Mio ) hält. Und "was Besseres" ist der Herr ganz sicher nicht: in der brasilianischen NM läuft er unter ferner liefen...

    Vermutlich wird HH nun auf dem Transfermarkt noch einmal zuschlagen, um Clemens Position personell aufzustocken. Es wird nämlich nicht in Kellers Sinne sein, wenn er in der kommenden Saison ständig Draxler auf links stellen müsste...
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Wird nicht einfach in der Restetruhe zu wühlen.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Laut Spox wollte Schalke Xerdan Shaqiri vom FC Bayern als Bastos-Ersatz ausliehen, hat dann aber eine Abfuhr von Matthias Sammer bekommen.
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Wäre sicher keine schlechte wahl gewesen - sofern finanziell machbar. Schade, das Bayern ihn nicht ziehen lässt.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Klar, er wäre eine Top-Lösung gewesen, aber nachhaltig finde ich das irgendwie alles nicht.
    Klar wäre das gut gewesen, aber wie lange? Für 1 Jahr?

    Hat Schalke nicht den Anspruch längerfristig einen guten Kader aufzubauen?

    Ich habe schon Bauchschmerzen wegen den Kramer den wir nun für 2 Jahre ausgeliehen haben.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Als erstes mal muss der Spieler überhaupt wollen. Wenn der nicht will, isses eh zwecklos. Ausserdem ......:suspekt:........beide sind zwar als LA und RA einsetzbar, aber soviel ich weiß, ist Shaqiris Hauptposition RA. Bastos LA.
    Und, ein schlechter isser nicht, der Shaqiri, aber Stammspieler bei den Bayern wird er wohl so schnell nicht. Aber trotzdem, bei den vielen hoch gesteckten Zielen, die die Bayern haben, werden sie ihn selber brauchen. Sie wollen lt. Sammer schliesslich alles gewinnen was es zu gewinnen gibt.
    Ausserdem könnte es sein, dass sie einen BuLi-Gegner, der um die oberen Tabellenplätze mitspielen möchte, mit diesem Leihgeschäft verstärken.
    Und das würde wie spanischen Verhältnisse in Gefahr bringen
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Manchmal merkt man eben was man hatte erst wenn es weg ist. :floet:

    Aber ok nach 2 Spielen will ich noch kein abschließendes Urteil fällen. Bisher sehe mich aber bestätigt dass Schalke da einiges an Qualität verloren hat.
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ja ne ist klar, mit Bastos hätten wir Golfsburg an die Wand gespielt, trotz unsere ähhh "Abwehr" :floet:
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Holtby, Bastos und Raffael. Fast ein komplettes Mittelfeld in 6 Monaten verloren.

    Wer wurde dafür geholt? Goretzka, sicher tolles Talent aber 0 Erfahrung. Und sonst?

    Und von an die Wand gespielt kann bei Euch im Moment keine Rede sein, aber vielleicht wärt ihr selbst nicht über die komplette Spielzeit vorgeführt worden. ;-)
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Holtby hat sicher etliche gute Spiele gemacht, aber oft genauso viel Murks gespielt. Trotzdem wollte man ihn ja halten und hat ihm ein gutes Angebot gemacht - aber er wollte ja unbedingt in die PL. Na ja, Reisende soll man bekantlich nicht Aufhalten. :floet:
    Zu Bastos hab ich bereits alles gesagt.
    Einzig Raffael hätte ich gerne weiter bei uns gesehn.
     
  18. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ok dass die weg gehen, oder man die nicht halten konnte verstehe ich ja noch. Aber ich finde da wurde nicht für ausreichend Ersatz gesorgt, oder wie siehst Du das?

    Bei Goretzka kann man ja nicht davon ausgehen dass der auf Anhieb alles in Grund und Boden spielt. Der Junge hat Talent, aber braucht sicher etwas Zeit. Das waren immerhin 3 gestandene Bundesligaspieler die Ihr im Mittelfeld innerhalb von 6 Monaten verloren habt.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Zuerst mal ist Bastos kein Mittelfeldspieler, sondern ein Linksaussen. Dass Schalke mit Bastos, Afellay (einem weiteren Linksaussen) und Raffael insgesamt mehr an Qualitaet verloren hat, als durch Goretzka und Clemens dazugekommen ist, das duerfte ziemlich klar sein, aber die 3, die man abgegeben hat, duerften eben auch deutlich hoehere Gehaelter bekommen haben als der Nachwuchs aus der 2. Liga.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Nö. Das hat nichts mit dem Abschied der 3 Spieler zu tun. Rafael hats bei uns nicht gepackt. Und der Preis war mMn sowieso zu hoch. Bastos sagte selber, dass er es bei Schalke nicht gepackt und macht "Urlaub" in der Wüste. Und für Holtby als offensiven Mittelfeldspieler haben wir Draxler.

    Momentan liegts eher daran, dass die Mannschaft nicht als Einheit auftritt und die Spieler sich nicht voll reinhängen.
    Spieler wie z.B. Fuchs und Uchida, um nur mal die Namen zweier Spieler zu nennen, haben enorm an Leistungsstärke verloren.

    Der Hunter und Szalai stürmten zum pressing nach vorne, der Rest der Mannschaft schaut da eher nur interessiert zu.
    Insgesamt gesehen fehlts in der Mannschaft an Teamgeist.
    Was nicht nur in der Verantwortung eines jeden einzelnen Spielers liegt. Da ist auch der Trainer gefragt.