SC Freiburg - Werder Bremen (25. Spieltag)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 4 März 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Freiburg steht da, wo ich Werder erwartet habe. Dafür steht Werder da, wo ich Freiburg erwartet hätte.

    Werder muss also einchörnchengleich Punkte gegen den Abstieg sammeln. Am besten gleich am Sonntag gegen die Freiburger. Allerdings gelang Werder in dieser Saison erst ein (!) Auswärtssieg. :staun:

    Der kicker hat sich folgende interessante Aufstellung für Werder ausgedacht: Wiese - Schmidt, Mertesacker, Prödl, Silvestre - Frings - Bargfrede, Borowski - Trinks - Pizarro, Wagner
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Ich bin höchst angetan von dem Spiel. Anfangsphase leider etwas unfair, viele Ellenbogenchecks etc. mit dem Elfmeter zu Beginn der zweiten Halbzeit dann aber ein deutlicher Aufschwung im gesamten Spiel. Die Einwechslungen von Marin und Arnautovic würde ich als höchst gelungen einstufen, gerade bei Arnautovic merkt man mMn eine Entwicklung in allen Bereichen, lediglich der Torabschluss ist noch etwas unglücklich. Gesamt gesehen wäre ein 2:1 wohl verdienter gewesen, dennoch geht der Sieg denke ich in Ordnung, Werder hatte zwingendere Chancen und hat dann am Ende de Sack zugemacht. Dennoch auch mein Lob an Freiburg, was Dutt da praktiziert ist für mich stark, da wird wirklich die Mentalität durchgedrückt und man nimmt das Risiko auf das Dritte Gegentor, wo andere Mannschaften nur langsam und behäbig sich nach vorne tasten. Das Tolle dadran ist halt das es nicht erst seit der guten Tabellenposition so ist, sondern auch letztes Jahr wo man im Abstiegskampf war :)

    Um zu Werder zurück zu kommen: Wagners erstes Tor freut mich sehr, deutlicher Aufwärtstrend schon in den letzten Spielen, stand da wo man stehen muss. Den Gedanken Arnautovic als Unruhefaktor auszumachen habe ich auch endgültig zu Grabe getragen, wie er beim 1:0 zur Mannschaft rennt sagt alles. Auch spielerisch später top für ihn. Silvestre hört auch nicht mit seiner super Rückrunde aus, langsam aber sicher kann man sagen das das genau der LV ist den man Jahrelang gesucht hat. Borowski ist mir auch wieder positiv aufgefallen, kommt gut aus dem Tritt seit seiner Verletzung, solche Spiele habe ich das letzte mal vor seinem Wechsel zu den Bayern gesehen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und freue mich über die Stimmung die die Mannschaft nach Außen transportiert, das ist alles intakt und keiner spielt gegen den Trainer. :)