SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach - 8. Spieltag 01.10.2011

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 29 September 2011.

?

SC Freiburg vs. Borussia endet:

  1. *

    Heimsieg SC Freiburg

    22,2%
  2. Unentschieden

    33,3%
  3. *

    Auswärtssieg Borussia MG

    55,6%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Am Samstag kommt es am 8. Spieltag der Fußball Bundesliga im Freiburger Badenova-Stadion zum Spiel zwischen dem SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach!

    Der Sportclub mit 22 Gegentoren die Schießbude der Liga trifft auf Borussia Mönchengladbach, die nach dem FC Bayern derzeit die zweitbeste Abwehr der Liga stellen.

    Freiburg auf Platz 17, Borussia Mönchengladbach auf Platz 3.

    Geht der Höhenflug der Borussia weiter, oder fährt der SC Freiburg nach 3 Niederlagen in Folge wieder Punkte ein?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Da wir bekanntermassen immer Probleme mit den Freiburgern haben würde ich ein Remis sofort unterschreiben,
    in der Offensive sind sie dank Cisse sehr stark,das problem ist das defensivspiel,wenn müssen wir diesen schwachpunkt nutzen.
    Aber alle auf dem Teppich bleiben,ein Punkt würde langen:laola:
     
  4. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Wir werden auch am Samstag als Sieger vom Platz gehen.Freiburg muss Punkten und wird das Spiel wohl oder übel machen müssen,was uns natürlich entgegen kommt.
     
  5. theog

    theog Guest

    hama schon den 8. Spieltag? :gruebel:
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    :weißnich: Da gebe ich mal wie im Tippspiel die Prognose einer Nullnummer ab. Freiburg wird sich an der Fohlen-Abwehr festspielen und Gladbach schiesst diesmal 1 Tor weniger als sonst üblich. Zumal Freiburg unbedingt was für seine Abwehr tun muss. Da drängt sich ein 0-0 ja geradezu auf.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich bin auch optimistisch und hoffe dass wir diesmal unserer Chancen effektiver nutzen. Dann sollte es klappen mit einem Gladbacher Auswärtssieg beim SC Freiburg.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich tippe ,al darauf, daß Freiburg aus den letzten Spielen gelernt hat und erst mal abwartend spielt. Somit endet das wieder im bereits gewohnten Geduldsspiel. Womit es für Favre wohl von Spiel zu Spiel schwerer wird, die Konzentration der Truppe auf dem Punkt zu halten, zumal gegen einen angeschlagenen Gegner. Der Schritt vom Vertrauen in die eigene Stärke zur Selbstüberschätzung misst nur einen halben Fuß (Schuhgröße 38).
     
  9. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    ich tippe auf einen elfer an reus.

    so long.
     
  10. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Nun ja wie eigentlich fast immer diese Saison, kann alle dabei rauskommen:
    knappe Niederlage - wenn wir nicht doch noch mit Gedult ein Tor machen
    Unendschieden- 0:0 oder 1:1
    Bis hin zum klaren Sieg für uns - wenn wir den unsere Chancen besser nutzen.

    Da dieses ewige 1:0 ja mal aufhören muß, tippe ich auf ein 4:1 für uns
     
  11. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.852
    Likes:
    35
    Habe (allerdings noch als ausgeloggter User) auf Gladbach-Sieg gestimmt!
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Gladbach gewinnt.
    Freiburg ist sehr abhängig von dem abwanderungswilligen Cisse, der 6 der 12 Freiburger Tore erzielt hat. Bisschen auf den Mann aufpassen, dann klappts.;)
     
  13. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.731
    Wenn Reus sich mal wieder geschickt im Strafraum fa(e)llen lässt wird es wahrscheinlich wieder zu einem 1:0 für die Pony ausreichen...:floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 September 2011
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Nehm ich. Und es ist ja nicht das Problem von Reus, wenn die Gegner sich nicht mehr anders zu helfen wissen.

    Ist ähnlich wie bei Messi, da wird dann halt ständig dazwischen gehauen. Aber sowas kennt man in Köln scheinbar nicht mehr. ;)

    Ist ja auch schon was her, seit Ihr zuletzt einen so schnellen wendigen Spieler hattet.

    Icke & Litti hießen die damals, oder? :fress:
     
  15. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.536
    Likes:
    1.731
    Wie hieß nochmal der letzte von Euch der so "schnell" (im Fallen) war? Marin? War der nicht sogar mal Nationalspieler? :fress:
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wie der Pinola da am letzten Wochenende reingehauen hat...Wahnsinn. Hab mich gefreut, als Reus ohne Knochenbrüche wieder aufgestanden ist.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Bei Gladbach jedenfalls nicht. Und der ist kein Vergleich zu Reus. Man muss nur mal die Torquoten und Vorlagen vergleichen, dann sieht man schnell den Unterschied.

    Und ich erst, ich dachte schon die Hinrunde sei für ihn gelaufen. :D
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Da hat er mich gewaltig (wie schon des öfteren) an einen Ex-Gladbacher erinnert, der jetzt bei Werder spielt. ;)
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ja aber ich glaube das ist irgendwo auch dem Spielertyp geschuldet.

    Aber sowas ist seinem Namensvetter durchaus auch schonmal passiert. ;)
     
  20. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Freiburg hatte keine Chance und nutzte sie!Oder-Erst hatten wir kein Glück...und dann kam auch noch Pech dazu.Es war eine recht bittere und unglückliche Niederlage......kein Vorwurf an die Mannschaft die nach dem unglückchen Gegentreffer es gegen die eng stehenden Freiburger recht schwer hatte,dies aber in der 2. Halbzeit besser machte und sich Chancen zumindest für den Ausgleich herausspielte.Naja,so brutal kann Fußball sein.Hoffen wir mal dass es der Mannschaft keinen Knick für die nächsten Spiele gibt,sondern das Team vom Niederrhein wie nach dem 0-1 gegen Schalke wieder aufsteht und 3 Siege in Folge landet:top:.