Sarkozy gewinnt Sympathie

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 8 November 2011.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    so wird mir der kleine Franzose richtig sympathisch:

    Peinliche Panne beim G20-Gipfel: Sarkozy nennt Netanjahu Lügner - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten

    dass er für die aufnahme palästinas gestimmt hat, hat ihm ohnehin schon sympathien eingebracht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ach jeh, passierte sowas aus Überzeugung und nicht aus politischem Kalkül, könnte ich eine zustimmung zu Deiner Meinung ja in Betracht ziehen. Sarkozy ist und bleibt einer der profilneurotischen Mängelkompensatoren, von denen es in der Politik nur so wimmelt.
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    zweierlei zu deinem statement, itchy:
    überzeugung nehm ich ihm ab; politisches kalkül: dafür fehlte es an der öffentlichkeit bzw. an der vertrautheit zu obama, also auch nein.
    zustimmung zu deiner einschatzung zu seiner profilneurose.

    was mich freut und diesen fauxpas der tontechnik so erwähnenswert macht, ist, dass er wenigstens den mund aufmacht zu den unerträglichen machenschaften der isaraelis, auch wenn es mangels eiern nicht öffentlich war, aber immerhin erheblich über den kreis seiner vertrauten hinausgehend.
    profilneurose hin oder her.