Santa Cruz ist nicht zu stoppen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 30 Dezember 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Ich Roque ist ja bei den Blackburn Rovers nicht mehr zu stoppen. Der Ex-Bayer wird immer besser und ist inzwischen der Tor-Garant der Rovers. Mit seinem Doppelpack gegen Manchester hat er jetzt schon 9 Tore auf seinem Konto.

    Glückwunsch! :top:

    11 FREUNDE - Premier League - Santa Cruz sorgt für Furore
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Heute hat er sogar noch Nummer 10 darufgelegt. :top:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    und damit klose und toni überholt! :D ;)
     
  5. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Bei den Ergebnissen in der Liga hätten Toni und Klose vermutlich schon 30 Dinger versenkt. Berbatov hat gegen Reading vier Tore erzielt. :D

    Kindergartenliga :D
     
  6. diwodaso

    diwodaso Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, dass er dort so gut einschlägt und Tore wie am Fließband schießt. Deswegen mal ein großes *RESPEKT* für Roque !!!
     
  7. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Dann kann er ja zu Bayern zurückkommen...;)
     
  8. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Denk nicht mal dran ;)
     
  9. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    gut das er von bayern weg is. war die beste entscheidung. bei bayern versauert der doch nur auf der bank. die kaufen sich die talente und setzen sie dann nur auf die bank ( siehe poldi). die behindern so doch nur die entwicklung der spieler.
     
  10. lupina

    lupina Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Mich freut es das der jetzt soviele Tore schiesst.
     
  11. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    mich auch. endlich kann der junge ma zeigen was er kann.
     
  12. lupina

    lupina Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0

    Also ob der vielleicht gar nicht zu München gepasst hat.
     
  13. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    sorry aber die bayern holen sich doch jeden. ob er zu team passt oder nicht. die haben ja das geld und wenn schiefgeht einfach verkaufen. die scheissen auf die moral.
     
  14. lupina

    lupina Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0

    Das erklärt doch aber nicht wieso er jetzt trifft und vorher nicht.

    So wie du das schreibst müsste Cruz ja eigentlich schlecht sein.
     
  15. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    nee schlecht isser nich, sehr talentiert. aber er war noch jung und bayern is einfach nich richtig mit ihm umgegangen. die hätten ihn fördern sollen und nich direkt auf die bank setzen sollen. jetzt kann er endlich zeigen was er kann.
     
  16. lupina

    lupina Member

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Ich glaube für die Bayern war er einfach nicht gut genug bzw. hat er nicht in das system gepasst.

    Er war dort ja sehr lange und hat entgegen anderen Spielern alle Chancen bekommen.

    Er durfte sogar die Mittelfeldrolle probieren.
     
  17. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Gibt es ja oft,das eine Luftveränderung einem Spieler gut tuen kann:weißnich:
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Mit anderern Worten: Es liegt nicht an Blackburn, dass er jetzt so eingeschlagen ist und von sich reden macht, sondern die Tatsache, dass er von Bayern weg ist.
    Oder noch anders: er hätte zu jedem anderen Verein gehen können, er hätte sich in jedem Fall verbessert, sportlich zumindestens. Also war die Zeit bei Bayern ein Flop für seine sportliche Entwicklung. Das hatte er sich bestimmt anders erhofft, als die Bayern-scouts in damals in Paraguay aufgetan haben.
    Und immer wieder lockt nicht nur das Weib, sondern vor allem die Kohle. ;)
     
  19. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    was willste erwarten von nem jungen mensch der auch was erreichen will. in paraguay kann man sportlich nich viel reissen.
    is doch klar das er vorankommen möchte in seiner entwicklung. das er da auch gut verdient war natürlich auch ein grund dafür zu bayern zu wechseln.
    wie die bayern aber junge spieler verheizen is allseits bekannt.
    blackburn hat ein gutes getan ihn von den bayern wegzuholen.
    ich glaube er hätte sich auch bei vielen anderen vereinen durchgesetzt. der kann nämlich was wie er jetzt beweisst.
    bayern is nur zu dumm einen spieler auf lange zeit zu fördern, wenn er nich sofort die optimale leistung bringt.
     
  20. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.655
    Likes:
    439
    Es freut mich unheimlich das Roque jetzt seine Tore in England macht!
    Nur wenn ich so einen Schmarn höre das er in München keine Chance bekam wird mir schlecht!

    Er hat immer wieder seine Chance bekommen in München, nur sein Problem war immer wenn er sich wieder ins Team gespielt hatte, hat er sich wieder schwer verletzt!

    Er spielt in Blackburn endlich mal relativ verletzungsfrei was in München über längere Zeit nie der Fall war!

    Wer stark genug ist setzt sich auch in München durch!
     
  21. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Wo kommst du her? Aus bayern? entnehm ich dem wort "schmarn". sieh die sache ma objektiv.
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin aus dem Saarland und auch kein Bayern-Fan.

    Trotzdem sehe ich die Sache ähnlich wie Achim.
     
  23. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    immer diese klüngeleien
     
  24. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Also Achim hat schon Recht damit, wenn er sagt, dass Santa Cruz durch seine Verletzungsanfälligkeit die Chancen gemindert hat, bei den Bayern Stammspieler zu werden.
    Aber du hast natürlich auch nicht ganz Unrecht mit der Behauptung, Bayern würde des Öfteren junge Spieler kaufen und sie auf der Bank schmoren lassen.
     
  25. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    danke R.v.N
    das meinte ich doch nur...gut roque is halt verletzungsanfällig und kam deshalb vielleicht bei bayern nicht zum zug. stimmt schon, aber bayern unterstützt dann aber auch die jungen spieler kaum.
    haben wir das ja geklärt. :)
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Was ist mit Schweinsteiger, Lahm und Kroos?

    Die bekommen doch auch das ein oder andere Spiel.;)
     
  27. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    schweinsteiger hat doch jetzt keinen stammplatz mehr. weil der ma nich richtig leistung gebracht hat.
    bei lahm kann man nichts sagen.
    und kroos....da werden wir sehen wie sich das entwickelt.
    die chance bekommen sie alle, aber darum geht es doch gar nich.
    ich mache nur aufmerksam auf die verschwendung von talenten wie sie bei bayern läuft.
    man sollte dort mehr wert auf förderung legen.
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Die Jungs dürfen sich bei Bayern hin und wieder schonmal ab und an beweisen (bis auf Schlaudraff :D ) aber bei anderen Vereinen würde auf diese Spieler mehr gebaut.

    Das heißt die Bayern können es sich leisten bei Ihrem Kader die Talente "reifen zu lassen" während andere Vereine, die Millionen für ein Talent ausgeben, auch sofort sportlich von diesem Spieler profitieren möchten.

    Meiner Meinung übertreibt der FCB hier aber ein wenig, denn ein junger Spieler wächst mit seinen Einsätzen und nicht mit dem sitzten auf der Ersatzbank.

    Ein bissel mehr Jugend würde dem FCB gut stehen, zumal ja auch entsprechende Leute mit Potential vorhanden sind.
     
  29. CCAA

    CCAA Kölsche Jung

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Wahre worte!!! :hail:
     
  30. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    In München lernt man eben auf der Bank mehr, als wenn man in Gladbach oder Köln spielt. Bei den Bayern ist das Training ja auch besser, als anderswo die Ligaspiele... :D

    Aber mal ernsthaft. In München ist es für jüngere Spieler natürlich viel schwerer als bei anderen Vereinen.
    Wer aber richtig gut ist und schafft es auch da.

    Und wenn man die Beispiele nimmt, die es nicht geschafft haben, dann kann man auch Gegenbeispiele betrachten.

    Ein Salihamdzic, dem man es wohl nie zugetraut hat, hat sich über Jahre durchgesetzt und sich sensationell weiter entwickelt.
    Ein Hargreaves ist nun bei ManU gelandet und wohl nicht, weil er in München nur die Bank gewärmt hat.

    Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

    Aktuell die beste Entwicklung hat meiner Meinung nach Christian Lell gemacht.
    In Köln ist er nicht mehr sonderlich aufgetaucht, in München hat er wirklich ne gute Hinrunde gespielt. Natürlich hat er von Verletzungen profitiert, aber da hat er sich gut präsentieren können und hat seinen Marktwert deutlich gesteigert...

    Köln scheint für Talente also ein sehr schlechtes Pflaster zu sein... :D
     
  31. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.655
    Likes:
    439

    Ich wohne ca.600 km weit weg von München!

    Objektiv kein Thema, dann bitte Du aber auch, nicht immer nur die Anti Bayern Parolen.

    Roque Santa Cruz: Leider zu oft verletzt chancen waren da Stammspieler zu werden!

    Christian Lell: Junger Mann Mitläufer in Köln.Stammspieler in München!

    Toni Kroos: Wird seine Chancen bekommen da bin ich sicher!

    Schweini: Nicht unumstritten mag ja sein, aber meisten doch bei den ersten Elf.

    Wo du viel. bedingt recht hast:

    Lukas Podolski: Hats sehr schwer bei der Sturmkonkurrenz war aber auch lange verletzt.

    Schlaudraff: Siehe Poldi

    Ansonsten auch aus der Vergangenheit gibt es genug Gegenbeispiele zu Deiner These!