Sankt Martin verbieten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 5 November 2013.

  1. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Nö, 3/4 l Schwarzriesling, halbtrocken.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ja ich sprech ihn sogar mit seinem Vornamen "Lieber" an. Oder war es Karel?
     
  4. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Eigentlich bin ich ja ein großer Fan deiner Beiträge gegen den braunen Rand, dabei kann ich sogar deinen teilweise scharfen (Lehrer)Tonfall gegen Kritiker verzeihen. Das jeder Widerspruch allerdings umgehend Verdacht erweckt, halte ich für übertrieben. Du solltest ein wenig an deinen Manieren feilen, Spochtfreund.
     
  5. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Gott, wieder so eine Diskussion, bei ich merke, daß ich alt werde. Will sagen, die Wahrheit liegt für mich wie so oft in der Mitte. Monty hat in meinen Augen absolut recht, daß wir es mit der political correctness und dem vorgeblichen Minderheitenschutz mittlerweile übertreiben, was häufig kontraproduktiv ist. Warum sollte man auf alte Traditionen verzichten, wenn nichts, aber auch gar nichts dran ist, was auf Kosten anderer geht. Man muss doch nur den anderen auch den Raum geben, ihre Traditionen zu pflegen.

    Letztlich fällt das alles wieder in den Bereich der großen definierten Gleichmacherei. Nur allen gerecht werden, damit wir nach außen ein Kuschelwuschelgefühl ausstrahlen können. Harmonie vor Toleranz, Freundlichkeit vor Akzeptanz. Folgen sieht man schon hier beim Lesen. Man muss nicht alles in einen Topf werfen, nur den anderen auch ihre Töpfchen gönnen.
     
    Monti479 und Ichsachma gefällt das.
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Witzig wie die Spiegelfechterei weitergeht. Weder die Linke noch Muslime noch andere aufmüpfige Minderheiten (Vergatarier, Frauen, Neger, usw. die üblichen verdächtigen halt, die die Freiheit der Deutschen beschneiden wollen) haben jemals gefordert, St. Martin abzuschaffen, trotzdem wird es munter weiter behauptet, dagegen argumentiert und gegen diese (ja gar nicht nichtvorhandene) political Korrräktnesss, besserbürgerlich- und gutmenschenartige Un- und Intoleranz protestiert. Ein echter Knaller angesichts dessen, das die gar nicht vorhanden ist. :D

    Schaut man sich aber mal um, finden sich die Traditionbefürworter hier dann aufeinmal in einem Boot mit Sarah Wagenknecht Co. sowie den deutschen Muslimen, die alle nicht müde werden zu betonen, wie schön doch St. Martin ist, und das man das doch schon immer und so gerne gefeiert hat. Ein ganz ungewöhnliche Übereinstimmung, kommt ja wirlklich selten vor. Linksruck bei den Katholen? Oder katholenruck bei den Gottlosen? :gruebel:

    Ich find das toll, wie tolerant hier der katholischen Minderheit begegnet wird. Zwar ist es etwas über-PC, was diese Besserbürger und Gutmenschen der katholischen Minderheit an Toleranz entgegenbringt, aber gut, so ist das nun mal in der Demoktaie, da sollte jeder mit leben können.

    Als Nordie kann ich zwar nur den Kopf schütteln, da es zu meiner Kindheit Laternelaufen hieß und ein St. Martin auch nie erwähnt wurde. Aber vielleicht liegt das einfach an der norddeutschen Intoleranz oder Ignoranz gegenüber katholischen Gebräuchen und Sitten. Vielleicht haben sich die Gutmenschen hier aber auch einfach nicht getraut aufzumucken. Tja, früher war eben noch alles besser, das wusste noch jeder, wo er hingehört. Muss glatt mal meine Mudda beim nächsten Heimattelefonat fragen, ob das noch so ist, oder ob uns die Katholen (ja, so sagt man bei uns traditionell) inzwischen ihren Heiligen aufgezwungen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 November 2013
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Kruzifix!

    Wer denn und wo denn?
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Ich kann da nur Holgy einen Beitrag später zitieren:
    Aber so lässt sich halt die Angst vor Überfremdung ins St. Martinmäntelchen hüllen, ganz unauffällig.
     
  9. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    An dem Punkt sind wir schon vorbei, Holgy, denn hier (Zitat von Horatio):
    Ich habe St. Martin nie gefeiert, wenn ich mich jetzt drüber aufregen würde dass es jemand abschaffen will (was ich nicht wirklich ernsthaft glaube, aber das ist wohl ein anderes Thema)

    ...haben wir in eine andere Richtung eingeschlagen. Jetzt geht´s darum, wie mit einem Verbot umzugehen ist, sollte ein solches wirklich gefordert werden.

    Ansonsten machst du das, was du anderen vorwirfst: Du torpedierst Forderungen, die nie einer gestellt hat.
    Keiner hat gefordert, das man St. Martin gefälligst mit Pferd, Reiter und St. Martin selbst im Namen feiern muss.
    Es hat hier auch keiner den Untergang des Abendlandes heraufbeschworen, falls dem nicht mehr so ist.

    Es geht mir darum, das man es jedem selbst überlassen soll, wie er St. Martin feiert. Das wäre bei einem Verbot eben nicht mehr der Fall.
    Ein Verbot ist ähnlich idiotisch wie der Zwang zur Teilnahme. Und wenn jemand nicht mitmachen will, weil der Typ Bischof war, hat er eben Pech gehabt.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ähnlich, wie sich die Angst vor Rassismus in eine Tomaten-Paprika-Zwiebel-Sosse hüllen lässt, ganz auffällig?

    Uru, mein Gefühl sacht mir: Beim Zitat begibst Du Dich auf den Holzweg, ich meine hinsichtlich der Diskutanten hier ganz weitgehend.
     
    André gefällt das.
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Was gibt es denn da zu diskutieren, das sehen doch alle so.

    Also machen wir jetzt einfach eine Liste, das ist ja einfacher als gegen etwas anzuargumentieren, was es gar nicht gibt:

    Wer dafür ist, St.Martin zu verbieten, poste dies doch hier unter meinen thread.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Also Horatio ist es zumindest egal, ob´s verboten würde (so les ich das zumindest aus seinem Post heraus) und jeder, der sich darüber aufregen würde, obwohl er selbst gar nicht feiert, ist unglaubwürdig und hat eigentlich nur Angst vor Überfremdung. Das glaub ich halt nicht, ist bei mir zumindest nicht so. Ansonsten bin ich für ein Verbot aller unsinnigen Verbote. ;)
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Erkläre mir bitte, warum Du diesen Problemkreis, die (vermeintliche) Argumentation gegen die ABSCHAFFUNG, aufgemacht hast, der hier nie zur Debatte stand. Ich verstehe es nicht.

    Sind Dir die Personen zuwider, die die Idee der Umbenennung und Rauslösen des Vorreiters ätzend fanden? Willst Du diejenigen auf eine Probe, und wenn, für was, stellen? Möchtest Du die Augen dafür öffnen, dass die Medien oft falsche Informationen transportieren?

    Ich verstehe es nicht.

    Denn selbst wenn man strikt trennt zwischen der Idee der Abwandlung und der nicht ausgesprochenen Idee der Abschaffung von Namen und Vorreiter, liegt das soooooo weit ja noch nicht einmal auseinander.

    Nur: ich finde wirklich keinen, der hier gemeint hat: die Linken sind Deppen, die wollen Sankt Martin abschaffen.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Verbot von unsinnigen verboten? Immer dieses politisch überkorrekte Gutmenschen- und Besserbürgertum. Sinnvoll wäre doch wohl die Mitte, sag ich Dir mal, denn ich bin alt und daher weise: Die Hälfte der Verbote verbieten, die andere nicht.

    Das aber alle die tolerante Haltung gegenüber der katholischen Minderheit begrüßen, dass finde ich toll, obwohl es so vielen Beiträgen in diesem thread widerspricht. Das kann ich gar nicht oft genug lobend erwähnen so sehr freut mich das.

    Nein.

    Den Rest hab ich mal wieder nicht verstanden. Beziehe meine Beiträge daher am besten nicht auf Deine, ich verstehe die meisten nicht, außer ich zitiere Dich, dann sind sie als Antwort auf Deine gemeint.
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    1. Warum, wenn sie doch unsinnig sind?
    2. Zitier mal einen. Ich hab keinen gefunden.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    1. Was ist unsinnig?
    2. Welche Beiträge findest Du nicht?
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    1. Einige Verbote und Vorschriften. Kannst ja mal googlen.
    2. Hab ich doch fett markiert. Die, die einer toleranten Haltung gegenüber der katholischen Kirche widersprechen.
     
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich bin aber beruhigt, dass ich nicht der Einzige bin, der nicht mehr weiß, was gerade hier Gesprächsthema ist, war oder sein soll.

    Gruß
    Der mittigweise Alte
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    o,o,o, ichsachma!
    fluchen wird mit mindestens 3-8 vaterunser, mariahilf oder gottweißnichwas bestraft!
    der rechtswech is ausgeschlossen!
     
  20. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Dabei gehört Dein Beitrag mit zu den Filetstücken dieses Threads. Für andere Teilnehmer gilt eher Deine frühere Signatur, könnte man meinen.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Und 3 Laternenstrafläufe!
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Berliner Krätengs, Ihr :aetsch2:,
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Ich meinte das auch ganz global und nicht auf dieses Forum beschränkt. Wird ja noch anderswo diskutiert.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Aber das will doch gar niemand verbieten!!!
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Nein, eine Verbotsdiskussion ist geradezu unsinnig, und deswegen halte ich die Diskussion und die ausgedrückte Angst vor einem Verbot für Paranoia. Als ob hinter jeder Ecke der Antichrist lauert. Oder das Weltjudentum. Oder der globale Islam.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Viel schlimmer: Gregor und die Gysis!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 November 2013
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Hat der die intoleranten Beiträge zur katholischen Kirche geschrieben, die ich oben unter 2. angefragt habe?
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ihr wisst doch selbst nicht mehr um was Ihr hier diskutiert :aetsch2:

    Was allerdings auffällig ist, sind zwei Punkte:
    1. Das Thema wird sofort in die Richtung gedrängt "Man will "uns" St. Martin verbieten" - was Käse ist, weil das nie zur Debatte stand.
    2. Diejenigen, die zu St. Martinszügen gehen sollen sich rechtfertigen, was sie daran gut finden - was auch Käse ist.
     
    Itchy gefällt das.
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Ichsachma und Simtek gefällt das.
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Nö. Fang Du doch jetzt nicht auch noch an...

    Stimmt.
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich freu mich schon auf das nächste fest:
    "heilich drei könich"
    [​IMG]
    http://www.gbpicsonline.com/heilige-drei-konige.html