Samstag (21.06.): Deutschland - Ghana

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 18 Juni 2014.

  1. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Mit 7 defensiven Leuten und davon 4 IV kann man keinen Angriffsfussball aufziehen, zumal die Aussenbahnen ja dadurch nicht mit schnellen Leuten besetzt sind. Mustafi ist zu unerfahren, da hätte Löw besser Großkreutz gebracht und überhaupt muss Löw gegen die USA umstellen. Lahm rechts hinten, dafür Khedira auf die 6 und Schweinsteiger auf die 8. Löw hat offenbar Schiss, dass zu viele Gegentore fallen, wodurch kein attraktives Spiel zustande kommt.
    Özil, Müller und Götze sind zu wenig vorne und harmonieren nicht. Keine Flanken, Özil hat den rechten Fuss, damit er nicht umfällt und macht das Spiel langsam. Müller hatte gestern das gleiche Problem mit fehlendem linken Fuss. Götze brauchte Kopf und Knie für sein Tor, wenigstens hat er getroffen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    1. :top:
    2. :schlecht:
     
  4. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    245
    Ich glaube zwar kaum, dass unsere GröNuaZ (= Größte Null aller Zeiten) auf der Trainerbank mal ein lichten Moment haben wird, aber die Abwehrkette müsste fortan so aussehen:

    Lahm Hummels Merte Durm/ oder / Boateng Hummels Merte Lahm, wobei ich Variante 1 deutlich besser finde.

    Einem Spieler zu garantieren, dass er auf einer bestimmten Position nicht spielen wird, weil er dort nicht spielen will, ist ohnehin äußerst fragwürdig.

    Offensiv wäre zumindest gegen Ghana ein körperlich robuster Podolski gar nicht so schlecht gewesen. Und Schürrle sollte er bei Gelegenheit vielleicht auch mal bringen.
     
  5. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    Özil muss gegen die Amis auf die Bank, völlig neben sich, langsam, behäbig nach dem motto, komme ich heute nicht komm ich morgen auch nicht.
    Der schwächste seit wochen, nur siehts der kasper an der seite nicht.

    is ja nicht so das wir keine möglichkeiten haben um ihn zu ersetzen.

    dann unsere 6er, viel zu langsam, nicht nur auf den beinen auch im kopf.
    Langer ball des gegners, abwehr klärt nur kurz und jeder 2te ball geht an den gegner, weil unsere nicht mitschalten.

    deutschland hat sich selber aus dem spiel genommen, in dem man keine wege gegangen ist, der ball geht in der abwehr von links nach rechts und vorn bewegt sich keiner um mal ne möglichkeit zu schaffen sich anspielen zulassen.

    zugucken war erstes gebot, reagieren das letzte, darum kam man auch immer zu spät und rannte hinterher.
     
  6. theog

    theog Guest

    Diejenigen, die hier KEINE Kritik an Jogi-Gaga machen, denen ist es nicht mehr zu helfen...[​IMG] wo ist dieser User Namens "taxiDriver"? [​IMG] Aber nein, es war zu heiss oder zu kalt, als würde so ein Wetter NUR das deutsche Team negativ beeinflussen...[​IMG]

    (a) Gahna kam IMMER über die schwache Höwedes-Seite, weil die andere Seite durch den starken Boapeng dicht war...Ein guter Trainer würde so was nach 15-30min. oder so merken und entsprechend bisel umstellen.

    (b) Boapeng bisel kaputt, gut, das kann passieren. Aber Mustafidingsbums rein, statt den erfahrenen Durm oder von mir aus Grosskreutz, der über die Aussen gegen mittelstarke Teams wie Ghanadingsbums hervorragend spielen kann...aber Jogidingsbums wollte den Mustafidingsbums bringen, passt von der Namensendung her bestens!

    (c) Özil ziemlicher Ausfall, das hätte ein mittelmässiger Trainer nach paar Sekunden sehen können, aber nein! ein Jogidingsbums lässt ihn spielen...[​IMG]

    (d) Das Lähmchen war gegen die afrikanischen Monster im Mittelfeld überfordert, aber wieder nein! Jogidingsbums machte da über weite Strecken nix...[​IMG]
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ich fand Özil nicht so schlecht, wie er hier gemacht wird.
    Das gleiche schreibt übrigens auch spiegel.de:
    "Zeigte sich gegen Ghana stark formverbessert. Lief viel, behauptete Bälle und erzeugte immer wieder gefährliche Strafraumszenen mit schönen Flanken"
     
    Chris1983 gefällt das.
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Hier sind außer mir und Dir ja auch nur Rookies am Start.
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Jep. Das sehe ich und wahrscheinlich ca. 50 Mio. andere Möchtergerntrainer ebenfalls so. Lahm zurück in die 4er Kette und Schweini ins Mittelfeld. Dann wird alles gut.
    Das Thema Löw wird sich bald erledigt haben. Vollpfosten, der.
     
    Itchy, derblondeengel und Ichsachma gefällt das.
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    @theog
    Schon in der ersten Halbzeit war Lahm auf der 6 eine Fehlbesetzung. Die Einwechselung von Mustafi war überflüssig und contraproduktiv.

    Stimmt. Meistens kamen sie über Höwedes`Seite, der ein paarmal zu zögerlich reagierte. Höwedes war nicht ganz so schlecht. Er hat das 1:0 deines Idols Götze vorbereitet.
    Lahm und Khedira leisteten sich Fehler am laufenden Band. Khedira war konditionell auf dem Boden. Lahm spielte einen katastrophalen Fehlpass der zum 1:2 aus deutscher Sicht führte.
    Mustafi und Lahm dürften die schlechtesten Spieler des Spiels gewesen sein.

    Wenn es für Boateng schon ein Abwehrspieler sein darf, dann hätte Löw Durm bringen sollen. Den Mustafi hätte der Löw erst gar nicht nominieren dürfen.
    Vielleicht wäre es besser gewesen frühzeitig einen durchschlagkräftigen Stürmer zu bringen.

    Özil war auch beim Spiel gegen die Portugiesen nicht auf der Höhe. Zumindest zeitweise.
    Nach dem 4:0 gegen Portugal musste man sich fast fragen, warum vor Löw noch kein anderer Trainer auf die Idee gekommen war, eine Viererkette ausschließlich aus Innenverteidigern zu bilden. Die Antwort gab Ghana.:cool:


    Ich finde man hätte gelegentlich und öfters mal einen Torschuss aus der zweiten Reihe wagen sollen. Die (6...:suspekt:)Bayernspieler haben zu sehr Guardiolas TackaTucka verinnerlicht. Die scheinen den Ball zu oft regelrecht ins Tor tragen zu wollen. Eine Mannschaft wie Ghana, die laufstark ist und defensiv stark ist, könnte man gelegentlich auch mal durch einen Torschuss aus der zweiten Reihe bezwingen.





    Btw.
    Ich hoffe, die Griechen können sich wenigstens nen Billigflieger leisten.:floet:[/quote]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    a) Und wie umstellen, Boateng klonen oder ....?

    b) wolltest wohl schreiben " aber Mustafi (was das dingsbums bedeutet ist wohl dein inclusives Geheimnis) rein, statt irgendeinen Dortmunder "..- Durm hat wohl kaum mehr Erfahrung als Mustafi. Und zu Grosskreutz hülle ich mich an dieser Stelle in Schweigen.
    Mustafi und Löw sind übrigens recht einfache Namen, aber wie gesagt, das "dingsbums" an der Stelle bleibt wohl dein Geheimnis.

    zu c und d) Özil fand ich persönlich gar nicht mal so schlecht, und was Lahm betrifft, jeder erwischt mal einen schlechten Tag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
    Rossi gefällt das.
  12. AG73

    AG73 Member

    Beiträge:
    12
    Likes:
    14
    Es hat schon gewissen Unterhaltungswert sich diesen Thread durchzulesen ...
    Ein besonderes Highlight waren natürlich mal wieder die geschätzten 25 Einzeiler von diamond, in denen praktisch jeder, der gestern im TV war, kristisiert wurde: Scholl, Opdenhövel, Elber, Delling und natürlich Löw sind alles inkompetente Iditioten, die keine Ahnung haben ... Da fragt man sich doch, weshalb eben jene Personen diese Positionen inne haben und nicht diamond himself ... Ist das einfach nur Glück / Zufall oder liegt es daran, dass auch deren Vorgesetzte komplett ahnungslos sind?


    Nun aber zum Thema:

    Natürlich sind die klimatischen Bedingungen ein Problem auf das man sich einstellen muss und auf das reagiert werden muss! Löw hat sich aus diesem Grund etwas überlegt und die Taktik angepasst: Prinzipiell finde ich dieses 4-3-3 mit vier echten IV auch recht sinnvoll. Gegen Portugal hat es ja gut bis sehr gut geklappt und dank einem recht schwachem Gegner und einem optimalen Spielverlauf fiel die Partie auch deutlich aus.

    Löw hat sich im Vorfeld mit Sicherheit viele Gedanken gemacht und sich aus diversen Gründen in dem ersten beiden Spielen für dieses System entschieden - die Vorteile des gespielten Systems konnte man auch gut sehen und erscheinen plausibel: Zum einen hat man fast immer 4 Spieler hinten und ist somit weniger anfällig für Gegenangriffe aus dem Spiel heraus (diese WM wurden recht viele Tore durch Konter erziehlt. Die deutsche Elf konnte dies gut verhindern). Zum anderen hat man bei Standartsituationen, die ja eigentlich nicht zu den stärken der N11 zählen, 4 große und kopfballstarke IV, die für Gefahr sorgen können. Die zwei Tore nach Eckbällen sind das Ergebnis ... In der Offensive hat mein drei starke und unberechenbare Stürmer, die alle ein Spiel allein entscheiden können.
    Insgesamt finde ich die Taktik aus den ersten Spielen also durchaus recht sinnvoll für dieses Turnier: Hinten kompakt und sicher stehen, vorne auf Standartsituationen oder Geniestreiche vertrauen.

    Gestern konnte man die gute Leistung aus dem Portugal-Spiel leider nicht wieder abrufen. Dass allein mit der Schwäche der Portugiesen zu begründen und nun alles schlecht zu reden ist natürlich auch nicht fair und sinnvoll. Man muss auch zugeben, dass Ghana gestern ein gutes Spiel machte und die deutsche Mannschaft einfach nicht so ins Spiel gefunden hat.
    Lahm hat als 6er bei Bayern sehr gute Leistungen gezeigt - gestern machte er einen groben Fehler (Niemand ist unfehlbar und hat nie einen schlechten Tag). Weshalb er jetzt eine Schwachstelle sein soll erschließt sich mir nicht ... Für das gestern praktizierte System wäre er sowieso kein geeigneter AV gewesen (die AV rutschen -wenn der Angriff über die andere Seite kommt- sehr weit ein und werden auch in Kopfballduelle verwickelt) ...

    Zusammenfassend: Löw hat sich eine in dieser Form noch nicht da gewesene Taktik überlegt, die speziell für die Verhältnisse in Brasilien konzipiert ist und durchaus Sinn macht. Gegen Portugal hat sie hervorragend funktioniert, gestern eher nicht. Kritik ist natürlich ok, sollte dann aber auch durchaus fundiert sein. Ich jedenfalls bin so optimistisch wie lange mehr was das Abschneiden des deutschen Teams angeht ...
     
  13. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Ich finde dieses 4 IV System furchtbar, es beschneidet die Offensive und fördert genau das nicht, was Löw immer spielen will: Attraktiven Fußball.
     
    Itchy, Detti04, derblondeengel und 2 anderen gefällt das.
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Für Boateng einen Stürmer.

    Mustafi .........hatte den Überblick verloren.
    http://www.kicker.de/news/fussball/...harakiri_fuenf-erkenntnisse-nach-dem-2_2.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das Spiel gestern war sehr attraktiv. Man sollte nicht erwarten, dass das DFB-Team jeden Gegner so weg klatscht, wie Portugal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2014
    Keule und Ichsachma gefällt das.
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Deine Analyse und die Schlussfolgerungen meinst du jetzt nicht ernst oder?

    Vorne auf Standards oder "Geniestreiche" vertrauen, wie weit willst du denn damit kommen?
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Dumm nur, dass ein Gegner, der seine Chancen halbwegs nutzt, so ein attraktives Spiel locker gewinnt.
     
    André gefällt das.
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und? Erfolgsfan?
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Wie jedes Spiel halt in dem 4 Tore fallen und es eng hergeht.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Lässt sich halt nicht jede Mannschaft so abschlachten wie Portugal. Und nicht nicht jeder Spieler unterstützt Deutschland so dämlich wie Pepe.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ich hatte meinen Spaß.
    Ich befürchte nur, viele der Löwlässtsotollenattraktivenfussballspielenfans hatten die Buxe voll.
    Und finden jetzt wieder alles prima. :D
     
  23. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    @HoratioTroche:
    "...Vorne auf Standards oder "Geniestreiche" vertrauen, wie weit willst du denn damit kommen"

    Zumindest ins Achtelfinale - siehe Argentinien...
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Nö, so beinahe insgesamt.

    Ich meine,bei meinem Spass an einem in der 2. Halbzeit mitreissenden Spiel erkannt zu haben, dass Ghana eigentlich mit der Schlandtruppe die beste Mannschaft der Gruppe G hat.

    Ausnahmsweise hatte Niersbach Recht: unglaublich, dass die die Amis nicht weggehauen haben. Und unglaublich, mit welcher Arroganz hier manche - nicht Du - wie selbstverständlich von einem Sieg ausgegangen sein dürften. An denen ist die kontinentale Entwicklung völlig vorbei gegangen, scheint mir.
     
    Chris1983 gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Man kann ja nur auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden setzen. Ich setzte auf Ersteres - kann bloß keine Arroganz darin erkennen.
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich schrob ja auch nicht "alle".

    Hast Du wirklich nicht ein solches Spiel für möglich gehalten, gerade vor dem Hintergrund, dass im 2. Spiel die Verlierer aus Runde 1 die letzte Chance mit aller Macht ergreifen müssen?

    Echt, Ru, mich hat das Nullstens überrascht; wenn mich was überrascht hat, dann das gestern schon Geschriebene, dass sich "unsere" gefangen haben und mit etwas mehr Konzentration das Spiel komplett hätten drehen können.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Ist ja auch von der Qualität der Mannschaft her völlig realistisch bei dem Spiel auf einen Sieg der deutschen Mannschaft zu setzen.
    Die Mannschaft ist titelreif. Der Trainer............nicht.
    Von daher bleibts für mich dabei-unter Löw keinen Titel.
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Mich hat es nicht überrascht, ich musste nur über meinen Nachbarn schmunzeln als er gesagt hat "Boah die hemma am Sack".
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Es ist doch so oder nicht?: Wenn die Portugal die USA nicht schlägt, ist Deutschland weiter. Oder nicht?
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wurde ja auch mit der Begründung eingeführt, dass die IV das Zentrum gut zu machen. Beide Gegentore sind jetzt aber im Zentrum gefallen.
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Bist du noch ganz bei Sinnen ? Brasilien wäre nicht mehr im Turnier, wenn sie den Elfer nicht bekommen hätten beim Stand von 1:1? Das ist schon mehr als absurd!