Sammer - eine lahme Ente?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 6 Mai 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Gibt es heute ja auch kaum noch. Genau so wie es kaum noch Bäcker gibt, die selbst ihre Brötchen backen.
    Es gibt SID und DPA. Und es gibt 500 Zeitungsverlage in denen man die Artikel von Sid und dpa lesen kann. Kennste eine Zeitung, kennste alle.

    Und das Journalisten tagelang Hintergründe recherchieren, das war wohl mal. Geht auch schlecht, wenn man pro Tag 5 - 10 Artikel liefern muss.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und dann wundern sich die Verlage über pleite gehende Zeitungen...

    Sorry, aber warum soll ich für eine Online Zeitung zahlen, wenn die Artikel wie vom Praktikanten aus Textbausteinen zusammen geklebt wirken (Alternativ: Copy & Paste von anderen Publishern) und vor (Rechtschreib) Fehlern strotzen und zudem dann noch logische Fehler aufweisen ?

    Dieser Tage gerade solch ein "Paste & Copy" Fall gesehen: bei jedem 2. Satz (ok, ist etwas übertrieben...) fehlte jeweils der 1. Buchstabe...
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das trifft auf den Zeit-Artikel aber nicht zu. Der ist von Oliver Fritsch. Bekannt als Gründer dieser schönen Seite: Über uns | indirekter freistoss

    Und da er viele Leute für den Artikel interviewt hat, hat das sicher auch längere Zeit gedauert.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ich weiß ja nicht, welche Journaille Ihr so lest, aber ganz offensichtlich andere als ich :D
     
  6. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Am liebsten Süddeutsche, aber ab und an lande ich dank Reader App auch auf Welt oder Zeit Artikeln... bzw. Focus oder SPON...

    keinen vom FC B, das ist mal sicher :)
    Eher solche Typen wie den Sammer-Hasser mit dem Schnauzer, wie heisst der gleich nochmal ?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Schon fast süß, wie Du Deine Hand über'n Hiasl hältst :)

    Der Sammer wollte sich ja nicht mit den Journalisten unterhalten, wie es im Artikel zu lesen ist: "Wir hätten gerne mit Matthias Sammer über seine Arbeit gesprochen. Er sagt oft, er erwarte von Journalisten die kritische Analyse. Doch ließ er mehrere Interview-Anfragen über die Pressestelle des FC Bayern absagen."

    Also sprechen die halt dann mit anderen.
     
  8. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was fürn Ding ?
    Ich glaube nicht, das Sammer irgend eine Unterstützung seitens meiner Person nötig hat...

    Genau das ist es, was ich schrieb...

    Aber auf die Begründung warum man einen Nicht-Entscheider (Sammer) für einen anderen Nicht-Entscheider (Nehrlinger) holen sollte, warte ich eben noch immer...
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wieso ist das sicher?

    Ich finde das auch insgesamt ein komische Argumentation (jetzt nicht speziell bei Dir, sondern so allgemein) bzw. das ist gar keine Argumentation: Wenn irgendwo was steht, was mir nicht passt, dann ist immer der Journalist unseriös usw. Stattdessen sollte man sich doch lieber mit den inhaltlichen Argumenten auseinandersetzen, so wie das einige hier doch gut gemacht haben. Sind ja auch recht steile Thesen, die im Artikel stehen.

    Warum Sammer geholt wurde, steht übrigens auch drin.
     
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Auch warum man einen Sessel-Pupser für einen anderen gefeuert hat ?
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    weil man wusste, dass osram ohne sammer nix gebacken kriegt...
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ...und seitdem gibt es zu jedem Training lecker Streuselkuchen! :D

    wenn ich mich recht erinnere: ja!
     
  13. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Streuselkuchen staubt beim essen !
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Ich glaube, dem Sammer isses im Grossen und Ganzen scheissegal was die Medien über ihn loslassen. Der geht seinen Weg. Straight, knallhart und kompromisslos. Insofern passte er sehr gut zum FC Bayern. Er will den absoluten Erfolg. Diese Einstellung fordert er. So z.B. durch T. Müller bekannt. (Kickerinterview) Sammer wird alles dran setzen den Erfolg zu bekommen. Jahr für Jahr, gnadenlos und mit allen Mitteln, die ihm das Fussballbusiness zur Verfügung stellt.
    Einen besseren können sie nicht haben. Der Nerlinger war dagegen ein Weichei.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Vielleicht will ihn ja mal jemand von Euch persönlich fragen:

    2x2 Freikarten: Treffe Matthias Sammer vom FC Bayern München

    ;)
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Sammer macht das garantiert nicht, das fällt nicht in seinen Aufgabenbereich.

    Was die Titel angeht: Die werden beim FCB jedes Jahr erwartet, ein innovatives System wurde jedoch noch nie erwartet. Das liegt allein daran, dass Guardiola geholt wurde.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Ich halte Sammer für so gut, dass er auch das macht. Er ist der "Macher" des FC Bayern und will den Erfolg unbedingt. Das der FC Bayern jeden Titel holen will, den es zu holen gibt, hat er so schon gesagt.
    Ob da Guardiola oder Heynckes auf dem Trainerstühlchen sitzen, ist eher zweitrangig.

    Ob Guardiola wirklich deswegen geholt wurde, mag sein. Ich glaube eher, der Guardiola hat dazu halt seine eigene Philosophie. Der hätte aber auch mit dem alten herkömmlichen System weiterspielen lassen können. Dagegen hätte sicherlich nie einer etwas gesagt. Warum auch. Wenn es erfolgreich ist, sowieso nicht.

    Vielleicht hätten die Bayern sogar lieber den Jupp behalten, wenn der denn noch gewollt hätte. Oder den Klopp, andem sie eh schon mal dran waren und der ihnen bekanntlich abgesagt hat. Aber ein spanischer Messias tuts auch. ;):D
    So nebenbei ist er sicherlich auch ein Zuschauermagnet. Wie gesagt, btw.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 August 2013
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das Bayern jeden Titel holen will, gilt seit Jahren. Sammers Aufgabe ist ausschließlich, solche Plattitüden zu verbreiten, das passt also.

    Heynckes behalten? System so lassen? Wer sich nicht verbessert, wird schlechter. Wer also am alten System festhält, wird schlechter. Sieht man doch an den ganzen anderen Spitzenteams in der letzten CL-Saison.

    Guardiola wurde geholt, damit die FCB M AG endlich einen guten Fußball spielt, das wollen die FCB-Granden doch seit Jahren. Doch den spielten immer die anderen zum Ärger von Uli&Co. Mal Hoffenheim, mal der BVB, mal...
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Sammer hat seinen absoluten Willen an die Spieler übertragen. Der hat bekanntlich Einzelgespräche geführt, indenen er den Spielern diesen Willen förmlich eingetrichtert hat. Lt. T.Müller im Kicker. Die haben in der letzten Saison eine Willensstärke gezeigt, die sie mMn Sammer zu verdanken haben.
    Nix is mit "Platitüde". Was der Sammer beim FC Bayern in nur einem Jahr geschaffen hat, ist aller Ehren wert. :top:

    Nö.
    Verbessert haben die Bayern sich schon durch ihre Spielerkäufe. Systemwechsel halte ich für unnötig.

    Glaube ich nicht. So btw. - Der Fussball, den sie in der letzten Saison gespielt hat, hat ihnen das triple eingebracht.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Als ob die Bayern früher siegesunwillig waren. Mentale Probleme hatten die noch nie. Im Volksmund wird das "Bayerngen" genannt. Dafür brauchen die nun wirklich keinen Sammer.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das war ja genau das Ärgernis der Großkopferten: Da häuft man Titel an noch und nöcher, aber dauernd werden die anderen gelobt für ihren tollen Fußball, ohne was zu holen.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Nach den letzten 2 Jahren vor Sammer sehe ich das anders.
     
  23. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Du meinst also unter anderem das erste Heynckes Jahr - ohne Sammer - in dem die Bayern so viele Punkte holten wie davor seit drei Jahren nicht mehr, und die Zahl der Gegentore im Vergleich zur Vorsaison nahezu halbierten? Alles während sie in der CL bis ins Finale kamen?

    Jau. Garkeine Frage, ohne Sammer wären sie im Folgejahr mitsamt ihren drei Stammspieler-Neueinkäufen und Edeljoker Shakiri glatt und ohne Relegation abgestiegen. Gut das sie Sammer hatten!
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Jau. Ich meine, dass sie in den 2 Jahren vor Sammer soviele Erfolge/Titel holten wie selten bis nie. Nämlich gar keine. Weder die deutsche Meisterschaft, noch den DFB Pokal, noch den CL-Sieg. Und, gar keine Frage, auch kein triple. Und eben das haben sie jetzt. Dank Sammer. Wenn du so willst......... .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2013
    pauli09 gefällt das.
  25. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Sprich, du ziehst es vor Heynckes über zwei Jahre erbrachte Leistung auf ein Jahr Sammer zu schieben obwohl die Kontinuität der Entwicklung über die Heynckes-Jahre offensichtlich ist, da die Kontinuität die Heynckes zuvor schon in Leverkusen bewiesen hatte ja nix is, aber der magische Name Sammer alles.

    Auch wenn er überhaupt erst auf halbem Wege auftauchte.

    Auch 'ne Meinung.

    Leider eine falsche.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    In den ersten 2 nach dem erfolgreichen Jahr unter vGaal gabs nur Tabellenplatz 3 und dann 2, und vor allem - Koan Titel. Wenn man unter vG. fast das triple geholt hatte, ist das ein Leistungsabfall. Wenn du das als "erbrachte Leistung" ansehen willst, etwas seltsam, aber bitteschön. Diese Kontinuität war wohl eher unerwünscht.
    Zu mehr hats bis Sammer für die Top-Mannschaft nicht gereicht. Da schien demnach vG besser gewesen zu sein als Heynckes. Da hats zu Titeln gereicht. Fast sogar zum triple.
    Und ohne Sammer hätte es auch in diesem Jahr nicht gereicht. Der hat den guten Spielern erstmal das eingetrichtert, was ihnen gefehlt hat. Und das war der, oder besser sein, absoluter Siegeswille.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2013
    pauli09 gefällt das.
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Lustige Theorie :D
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wie das dritte Jahr ohne Sammer ausgegangen wäre,........:suspekt:........ Die 2 Jahre vor Sammer waren halt tatsächlich eine wesentliche Verschlechterung (KoanTitel;)) gegenüber dem letzten und erfolgreichen Jahr mit vG.
    Das ist keine Theorie.
    Für mich halt offensichtlich, dass es erst durch den Macher ;), den Sammer-Sieger-Gen-Sucher, eine ordentliche Steigerung gab. Ein Plus von 19 Toren und 18 Punkten und noch weniger Gegentore. Und nicht zu vergessen, gegenüber den Koan Titeln, das triple.

    Jo. lustige Theorie. Deine Meinung halt nicht. Auch wenn wir uns noch so oft im Kreis drehen...........;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2013
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ich stelle mir grade bildlich vor, wie Sammer den siegesunwilligem Ribery einen Trichter in den Kopf bohrt...

    Die haben zu schlecht gespielt und deshalb keine Titel geholt. Ganz einfach.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wie er das macht....... :suspekt:...... :D
    T. Müller sagte im Kicker dass Sammer Einzelgespräche geführt hat. Mit jedem Spieler. Und dass Sammer während so einem Einzelgespräch dem Müller verklickert hat, dass jeder Spieler alles für den Erfolg zu geben hat.
    Dem Sammer, der sagte, dass der FC Bayern jeden Titel will, den es zu holen gibt, der mMn immer verbissen wirkt, traue ich durchaus zu auch für den Jugendfreund Ribery die richtigen Worte zu finden.
    Was sie seit Sammer urplötzlich und augenscheinlich nicht mehr machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 August 2013
    pauli09 gefällt das.
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nur, wenn man sonst nichts lustiges kennt...;)