Sammelthread amerikanischer Rechtsverletzung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 12 Januar 2012.

  1. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Es handelt sich hierbei um ein Thema, dass vor allem internet-, technik- und juraaffine sowie gebildetere Menschen anspricht bzw. betrifft. Diese sind nichtsdestotrotz in Dtl. in der Minderheit und bilden mit Ausnahme der Juristen nicht gerade den Kern von Unionswählern. Ein nicht kleiner Teil, vielleicht sogar die Mehrheit wird für sich aus dem Affekt argumentieren, dass das schon in Ordnung sei mit der Kommunikationsaufzeichnung. Schließlich diene sie einem sinnvollen Zweck (das Wort mit T.) Sagt ja auch die Politik bzw. Merkel. Außerdem sei man schließlich ein unbescholtener Bürger. Und sich dann nicht weiter damit beschäftigen.
    Im Grunde gilt das für viele Themen. Das Gros trifft keine Wahlentscheidung aufgrund der Abwägung von Sachverhalten. Drum lassen sich Wahlen durch geschickte Manipulation der veröffentlichten Meinung und durch Personalisierung auch nicht unmaßgeblich beeinflussen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    So isses. Wenn nämlich anderes gelten sollte, dann hätte schwarzgelb heute schon haushoch verloren. Wobei natürlich rotgrün auch nicht gewinnen dürfte.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    So isses natürlich nicht.

    ----------------------

    Jetzt outen sich nach und nach auch die anderen Länder, dass sie das Internet "abhören".

    Viel lustiger: Eine russische Agentin, die neulich im Amiland aufgeflogen ist, machte Snowden per twitter einen Heiratsantrag. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2013
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und die Union mach Schluss mit der Vorratsdatenspeicherung. Die Merkel ist schon clever. Bei jedem "Unfall" gibt sie eins, zwei konservative Kernthemen auf und wirkt dabei nach aussen offenbar nichtmal als Umfaller.

    http://www.welt.de/politik/deutschl...on-rueckt-von-Vorratsdatenspeicherung-ab.html
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Da der Wähler ja angeblich nicht nach Sachentscheidungen wählt, sondern manipuliert wird, ist das alles andere als clever.
     
  7. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Wohl eine Ente. Sie möchten es nur anders nennen. (Neusprech)
    Andererseits ist es öffentlichkeitswirksam in Zeiten des Wahlkampfs. Was dann nach der Wahl in einer großen Koalition ist, ist dann möglicherweise eine andere Sache. Außerdem handelt es sich hierbei um eine EU-Richtlinie. Dann gibts vielleicht eine Lightversion (weil die EU und die SPD das ja will. :D ). Ich würde da mal abwarten. Ein Zeichen hätte man gesetzt, die Bestandsdatenauskunft, die just erst kürzlich beschlossen wurde, in Frage zu stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juli 2013
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Wo ist Snowden jetzt eigentlich? Immernoch auf dem Flughafen in Moskau? Seit dem 27.6. gibt es kein Lebenszeichen mehr von ihm, oder¿
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die wählerin wählt nicht nach sachentscheidungen, sondern die wählt die FRAU merkel.
    wobei ich gar nicht weiß, was die mit einer frau gemein hat.
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Früherer Mailänder CIA-Stationschef Robert Lady in Panama festgenommen - SPIEGEL ONLINE

    Er "soll" ist dabei wohl leicht untertrieben. Mr. Lady wurde als einer von 24 CIA Mitarbeitern in Italien im Jahr 2009 rechtskräftig verurteilt. Weshalb er verurteilt wurde ist ist in der Quelle auf der linken Seite "Aus dem SPIEGEL-ONLINE-Archiv: Der Fall Abu Omar" in 5 Absätzen nachzulesen. Wenn das, was dort berichtet wurde nur zu einem Prozentpunkt stimmen würde, wäre das schon schlimm genug. Warum ich das ausgerchnet hier poste? Nun weil die Geheimdienste spätestens seit 2001 eine Narrenfreiheit zu haben scheinen, die mir jegliches Demokratieverständnis widerspricht. Man kann diese Gebahren nicht oft genug blosstellen und verlautbaren. Warum haben eine Vielzahl von Arabern die Amerikanern in Ihrer Hassliste unangefochten auf Platz 1? U.a. wegen solcher abscheulichen Taten. Und dies ist nur ein Fall, wobei ein weiterer Fall, nach den bereits mehrfach diskutierten Fällen El-Masri und Kurnaz.

    ... und dann lese ich (nicht hier im Forum!!!) diese Sätze:

    oder
    Was ein Hohn aus der Sicht der unschuldigen Opfer. Eigentlich nach all den Erlebnissen ein zweiter fetter Schlag auf deren Wunden. Und das alles im Namen der Demokratie und Freiheit. Erbärmlich.
    Wieviele Unschuldige noch den demokratischen Programmen unterzogen wurden, darf spekuliert werden. Es dürfte aber klar sein, dass diese Fälle nur die Spitze des Eisberges sind, wenn überhaupt.

    Achja, um auf das Ausgangsposting zurückzukommen. ich hoffe, dass die Meldung der Festnahme stimmt und dieser Verbrecher den italienischen Behörden überstellt wird und dort seine Strafe absitzt. Wobei das Wort Strafe auch wieder ein Hohn ist, im Gegensatz zum Martyrium seiner Opfer. Ich fürchte aber, dass die USA Ihre diplomatischen Hände bewegen und diese Leute (es sind ja immerhin gute Amerikaner) weiter die westliche Freiheit geniessen dürfen. Ich würde mich freuen, wenn ich mich irre.
     
    pauli09 gefällt das.
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Naja, ein weiterer von ´n paar Hundert anderen Fällen, die zeigen, das die Menschenrechte für die USA nicht das Papier wert sind, auf dem sie stehen.
    Rechtsstaat USA? Von wegen. Die werden bestimmt Panama unter Druck setzen, damit die Verurteilten in die USA ausgeliefert werden, wo sie sich für ihre Grausamkeiten dann noch´n paar Orden umhängen dürfen, für ihren "Einsatz gegen das Böse".
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Kein Tag, wo es nicht neue Erkenntnisse und Vorwürfe gibt.

    http://www.stern.de/panorama/sauerland-z…hef-653678.html

    [​IMG]
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Man kommt gar nicht hinterher ...

    http://www.shortnews.de/id/1040712/cia-f…iter-untersucht

    Auch demokratisch legitmiert das ganze? :floet:
     
  14. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wir sollten uns nicht soweit ausm Fenster lehnen und erstmal bei uns selbst anfangen.

    Fall Gustl Mollath: Wiederaufnahmeantrag abgelehnt - SPIEGEL ONLINE

    aber ist ja einfacher, immer mitm Finger auf Andere zu zeigen....
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Nuja, hier geht es um die Hüter der weltweiten Demokratie. Selbstredend kann, ja muss man solch einen Fall ebenfalls anprangern, sogar heftigst. nur hat dies mit dem Topic nichts zu tun.
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Also einige ganz spezielle hier im Forum ?
     
    Litti gefällt das.
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Die Macht hat hier wohl keiner. ;)
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Genau DAS wird ja hier versucht. Nicht auf andere Kulturen und Systeme zu zeigen, sondern bei sich selbst anzufangen. Der Mollath spielt da bei uns auch eine unschöne Rolle. Ich hab mir das mal in der ZPO angesehen. Also entweder haben da die Anwälte geschlafen oder das gericht. Oder es gibt schlicht eine Gerechtigkeitslücke im Gesetz.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Was ja nun nicht ganz so neu wäre - leider hilft's den Betroffenen null, denn die sind über Jahre oder Jahrzehnte diejenigen, die drunter leiden.
     
    BoardUser gefällt das.
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Oder da sollte (soll) jemand zum Schweigen gebracht werden...
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    man hat in der regel nur zehn finger.
    für mollath sollte aber einer frei sein!
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Tja, man hätte es wissen können, ne eigentlich müssen.

    Ex-CIA-Kader wieder auf dem Heimweg - International - News - Schweizer Radio und Fernsehen

    Begründung? Bisher keine, aber eigentlich auch egal, ich nehme mal im Interesse der nationalen Sicherheit. :isklar:
     
  23. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Jep. Den jugendlichen Schwarzen durfte so´n weißer Rassist in den USA ja auch straffrei erschießen, weil der einen sicherheitsgefährdenden Kapuzenpulli anhatte. Is ja auch ganz schön gefährlich, damit könnte er sich schließlich vermummen. Da kann man schon mal in Notwehr einfach losballern in den USA.

    Bin mal gespannt, wievielen Amerikanern im nächsten Winter die Ohren abfrieren. Mit so´ner Mütze kann man sich schließlich auch vermummen, und dann wird´s gefährlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2013
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    In Deutschland reicht's schon einfach ein Gemüsehändler aus der Türkei zu sein, dass man im eigenen Laden erschossen wird und die Täter nicht zur Rechenschaft gezogen werden.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Meinst du die NSU-Morde? Nun, da hat zwar der BundesNaziDienst alles getan um die Täter zu schützen, aber nun stehen die Überbleibsel dann Gottseidank doch vor Gericht. Mit einem Freispruch rechne ich da eher nicht.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Waren halt leider nur nicht die Täter - die mussten sich ja schon selber inne Luft jagen, damit es sämtlichen Ermittlungsbehörden auffiel, dass da was nicht stimmt und die Angehörigen der Opfer wurden dennoch jahrelang kriminalisiert.

    Das "Überbleibsel" interessiert echt nur noch theoretisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2013
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Gestern ging der Prozess gegegn Bradley Manning mit den Schlussplädoyers zu Ende.

    Bradley-Manning-Prozess: Wikileaks-Informant droht lebenslange Haft plus 154 Jahre - USA - FOCUS Online - Nachrichten

    Fassen wir mal zusammen. Der Krieg war nicht legitimiert, weder von der UNO, noch von der eigenen Gesetzgebung.
    Die Kriegsgründe waren und sind allesamt nachweislich unwahr. Den Schaden hat aber jener angestellt, der dem Agressor und dessen Kriegsanstrengungen geschadet hat. Wo bleibt eigentlich die Weltgemeinschaft bei soclh abstrusem Verfahren? Weshalb gibt es eigentlich keinen Aufschrei gegen eine drohende Ungerechtigkeit? Wo sind all jene Politiker, die die Pussy Riots oder Chodorowskis lauthals in Ihren politischen Statements als Unrechtsverurteilte in die Öffentlichkeit gehievt haben?

    Schlussplädoyers um WikiLeaks-Informant Bradley Manning - SPIEGEL ONLINE

    Ohne Worte. Ich hoffe sehr dass Manning eines Tages die Freiheit wieder erlangt und dann auch gebührend geehrt wird. Im übrigen ist dieser Prozess das Musterbeispiel schlechthin, weshalb Snowden auf keinen Fall den Amerikanern in die Hände fallen sollte. Verbrecherjustiz.
     
    pauli09 und BoardUser gefällt das.
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    Interessant. Erstmals hat die CIA ein Sturz eines Präsidenten öffentlich zugegeben. Gemutmaßt wurde das ja eh schon länger, aber diese Darstellungen haben dann doch schon ne andere Qualität, einmal mehr natürlich, wie sehr eine westliche Demokratie sich mit undemokratischen Mitteln in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates einmischt.

    Geheimdienste : CIA bekennt sich zu Militärputsch 1953 im Iran - Nachrichten Geschichte - DIE WELT
     
    pauli09 gefällt das.
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.464
    Likes:
    986
    35 Jahre Haft für WikiLeaks-Informanten Manning | meta.tagesschau.de

    Bradley Manning wurde zu 35 Jahren Haft verurteilt. Was haben eigentlich die Helipiloten für ne Konsequenz gespürt? Die Täter (und deren Hintermänner) bekommen nichts, derjenige, der die Täter blosstellt bekommt die ganze Härte des Staates zu spüren. Bähhh, pfui.
     
    pauli09 gefällt das.
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    "us-amerikaner" ist für mich längst ein schimpfwort.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ab jetzt übrigens Chelsea Manning.

    Wikileaks-Affäre : Bradley Manning will ab sofort als Frau leben - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT

    Ganze Härte des Gesetzes? Soweit ich das sehe, hätte das Urteil weit aus härter sein können. Trotzdem natürlich: Free Chelsea Manning!