Sammelthread amerikanischer Rechtsverletzung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 12 Januar 2012.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    finde ich aber wichtig, zumal hier viele jüngere die geschichte der amerikanischen übergriffe und niederlagen seit korea gar nicht kennen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das schnelle Anknüpfen an antiamerikanische Ressentiments hat in Deutschland aus vielen Gründen Tradition. Ich glaube ich habe mich hier auch schon mal irgendwo dazu seitenweise ausgelassen. Ich sehe auch viele Handlungen der Amerikaner kritisch, das ist keine Frage. Es kommt auch auf die Art und Weise an, wie ich kritisiere oder aufkläre und auch den historischen Kontext berücksichtige. Aber wenn der Eindruck vermittelt wird, dass nur das eine Steckenpferd geritten wird, dann halte ich das nicht für förderlich.

    Ob über diese Plattform hier jüngere user en passant "informiert" werden können? Ich habe da so meine Zweifel, zumal da das Interesse da sein muss, und wenn es da ist gibt es dann wohl "bessere Möglichkeiten" der Informationsbeschaffung.

    Aber wie wäre es mal mit einem thread: " Sammelthread sämtlicher Verfehlungen bestimmter user" ;)
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    geil! leg los! ;)

    ps. geht nicht! ethische bedenken: pranger und mehr!
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich habe vorsichtshalber den Antrag auf Erteilung der Erstellung des beabsichtigten threadtitels an die Enquete-Kommission zur sozialverträglichen Prüfung weitergeleitet.
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du unverbesserlicher optimist!
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    für alle, die (noch) nicht usa-kritisch sind und die, die sich gern noch mal bestätigen wollen: lesenswert!

    "Amerikanische Gestapo" - einestages
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    komisch, irgendwie hab ich das gefühl, das schon mal weiter oben gelesen zu haben.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    seltsam, der sitzt doch gar nicht in russland oder china! ;)
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Sorry, aber ein Staat, der Bürger eines anderen Staates willkürlich und ohne jedes Gerichtsurteil entführt, in fremden Ländern in Gefängnisse sperrt und dort zu Geständnissen und anderen Aussagen durch Folter zwingt, Kriege unter wissentlich falschen Behauptungen führt und Mordanschläge in fremden Ländern verübt, ist für mich absolut KEIN Rechtsstaat.

    Den Status der Rechtstaatlichkeit haben die USA doch spätestens seit Guantanamo verloren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2012
  11. stephano

    stephano Zipfelklatscher

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    Verzeiht mir dass ich nicht mehr auf die Posts eingehe.
    Ich hab eig keine Lust darauf so ein Thema im Internet zu diskutieren. Da wäre ich ja am Tag eine Stunde mit dem Verfassen von Gegenargumenten beschäftigt ;)
    Ich läster lieber weiter über die Flaschen aus Dortmund in den anderen Foren.
    Bis Bald.
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das sind eher 5 sekunden!
    nämlich: o, mir fällt nicht ein!
    aber mir wird nichts fehlen! ;)
     
  13. stephano

    stephano Zipfelklatscher

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    Dieses Nachtreten ist nötig?
    Guter Stil.
    Was die Argumente angeht: Mit Ideologen kann man nicht diskutieren.
     
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Schade, wobei mich gerade diese Gegenargumente brennend interessiert hätten, das macht doch die Diskussion erst aus.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Das wiederum ist kein Argument. Du hast es ja noch nichtmal versucht. ;)
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du kennst doch gar kein nachtreten.
    das war ein scherzchen!
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Echt? Wer knüpft denn hier daran an? Ich sehe keinen. Weder sehe ich Antiamerikanismus, noch Vorurteile. Ebenso wie ich - um mal den Bogen zu einem anderen Totschlagargument zu spannen - keinen Antisemitismus, wenn man die Siedlungspolitik und den Umgang Israels mit den Palästinensern kritisiert.
     
  18. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Schade eigentlich, den Zusammenhang von Chancengleichheit und Ghettoisierung hätte ich dann doch verstehen wollen.
     
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Hier im thread? Da verweise ich auf den Post 1. Siehst du hier keine Vorurteile?

    ZITAT:
    "Nach all den demokratischen und vor Menschenrecht strotzenden Ereignissen in denen Amerikaner in den letzten Monaten involviert waren, habe ich mir gedacht, hier einen Thread zu eröffnen, wo die neuesten Ereignisse zwecks Sammlung eingebracht werden können. Ich habe da so die dunkle Ahnung, dass der sich recht schnell füllt"
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2012
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    was hat denn wahrheiten sagen mit antianerikanismus zu tun?
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wahrheiten sagen, kann aber mit "Anti"-stimmung verknüpft werden.

    z.B. Angenommen Bayern verliert jetzt in Gladbach (Wahrheit)

    Aussage 1:"Juchhu, die Scheissbayern haben verloren, hoffentlich kriegen sie beim BVB noch einen auf den Sack"

    Aussage 2: "Die Bayern haben verloren, mal sehen, wie sie sich beim BVB schlagen"
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Nur dass hier keiner die US-Amerikaner beschimpft und verflucht. Zumindest blieb' mir da nix im Gedächtnis haften.
     
  23. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Und das die eigentliche Intention dieses Threads und der durchaus vorhandenen Ablehnung der USA (nicht aller Menschen dort) ihrer Führung eigener Anspruch ist.
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Hat zwar nur was bedingt mit diesem Thread zu tun, passt aber trotzdem gut rein:

    Obama warnt Nordkoreas Regime vor neuem Raketen-Test - Ausland - Politik - Hamburger Abendblatt

    Zitate aus der Quelle:

    Zu lesen war woanders auch die sinngemäße Aussage, Nordkorea gefährde mit seinem (geplanten) Raketenstart gar den Weltfriden... (Klick)

    Unterdessen geht das auch andersrum. Mit komischerweise genau den gleichen Reaktionen, wie man sie bei Nordkorea oder auch dem Iran sieht. Diesmal allerdings auf Seiten der Guten, namentlich Israel. Diese wollen nämlich ab sofort den UN-Menschenrechtsrat boykottieren, die ganz offiziell unter UNO-Verantwortung, also im Namen der Weltgemeinschaft, die Auswirkungen der israelichen Siedlungspolitik auf die Palästinenser untersuchen will.

    Begründung des angekündigten Boykotts? Er sei parteiisch, heuchlerisch und nicht objektiv. Nunja, mit dem gleichen Argument kann dann ja auch der Iran die Zusammenarbeit mit der IAEO verweigern. Oder nicht?

    Nahost: Israel will UN-Menschenrechtsrat boykottieren | Politik | ZEIT ONLINE
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2012
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    :D:D:D

    sicher, Holgy! ;)
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Koan Zentralrat!
     
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ja hier Dings. Man darf dort ungestraft Kinder erschießen.
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
  29. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich weiß nicht, wie stehen denn die Menschenrechte zur Duldung von Mord? Gegen irgendein Recht wirds schon verstoßen.
     
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wenn jemand einen unbewaffneten vorsätzlich (ich denke davon kann man ausgehen?) erschießt, dann ist das für mich Mord, ob das das Gericht nun genauso sieht oder nicht.
    Offensichtlich sieht das nicht jeder so, sonst gäbe es dieses "stand your ground" Gesetz ja gar nicht.
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Jepp. Dieses sog. John-Wayne-Gesetz ist wohl schwerlich als rechtsstaatlich zu bezeichnen.