Sachsen-Leipzig - Insolvenzantrag!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 27 Februar 2009.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Hier meldet es der Kicker. Steuerschulden. 100000 Euro brauchen sie. Wenn sie die nicht auftriben, ist der erste Absteiger aus der Regionalliga Nord fix.....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Lemmy

    Lemmy Zeitzer Chemiker

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Der FC Sachsen Leipzig bestätigt Medienberichte bezüglich eines Insolvenzantrages gegen den Verein in so weit, dass in der Tat zwischen dem Verein und dem Finanzamt Leipzig in der vergangenen Woche keine Einigung über die Zahlung ausstehender Gelder erzielt werden konnte. Das Finanzamt hat daraufhin beim Amtsgericht Leipzig einen Insolvenzantrag eingereicht.

    Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung werden gemeinsam mit den Partnern des FC Sachsen nach kurzfristigen Lösungen mit dem Finanzamt suchen und gehen davon aus, Anfang der kommenden Woche nähere Angaben zum Stand der Dinge mitteilen zu können.

    Der Spielbetrieb des FC Sachsen läuft regulär weiter.

    Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung
    FC Sachsen Leipzig
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also wenn du schon zitierst, dann wären entsprechende Zeichen hilfreich, dazu - wenn möglich - auch ein Link.
     
  5. Lemmy

    Lemmy Zeitzer Chemiker

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Klar doch

    FC Sachsen Leipzig
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Standen die nicht schon öfters mal kurz vor der pleite?
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep.
     
  8. Lemmy

    Lemmy Zeitzer Chemiker

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2009
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ich kapier das nicht: riesige stadt, riesiges stadion, riesige fußballtradition und jetzt sowas? liegt das nur an der existenz der zwei leipziger vereine, die sich lieber gegenseitig fertig machen als mal eine gesunde konkurrenz zu leben? wenn ja, dann muss man wohl leider sagen, sie haben es nicht besser verdient!
     
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Gerade letzteres trifft es genau. Sie haben es nicht anders verdient. Einmal (2001) ist ja ok, aber ein zweites mal? Tja. :huhu:

    Davon mal abgesehen fällt hier wieder das Wort Tradition. Was konnte man sich davon nochmal kaufen?
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    wenn man das marketingtechnisch gut ausbeutet, kann man sich da jede menge von kaufen!


    (siehste ja schon an den ganzen traditionskunden hier im forum)
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    So Traditionsbeladen ist Sachsen Leipzig dann doch wieder nicht. ;)
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nunja, von DEN Traditionsvereinen im Osten ist Sachsen bestimmt noch eher einer, als Cottbus. Aber zu denen gaaaanz ursprünglichen Traditionalisten gehören eh nur wenige.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    immerhin kommt der erste deutsche meister aus leipzig. da steckt dermaßen viel tradition drin, dass es unglaublich dumm ist, dies auf dem altar einer völlig überzogenen innerstädtischen vereinsfeindschaft zu opfern!
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nun, diese ist bestimmt nicht der einzige oder Hauptgrund.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    sondern?
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... der aber mit Sachsen Leipzig soviel zu tun hat, wie Neukölln mit den Bermudas. ;)
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    nee, da könnte man deutlich mehr draus machen und leipzig als fußballstadt mit tradition hinstellen und da könnten die vereine dann entsprechend dran partizipieren. da steckt potential drin, das einfach mal verschenkt wird. und das aus genannten gründen. dämlicher geht es kaum. :nene: (ich beziehe mich da auf den mdr-link.)
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Kannste ja machen, aber zwischen Lok/VfB und Sachsen Leipzig sieht es genauso "freundschaftlich" aus wie zwischen dem BFC und Union Berlin. Es gibt Sachen die passen niemals zusammen, selbst wenn das Management dies vorantreiben würde. Die Fans dieser Vereine werden niemals zusammenkommen und ohne die (wo bleibt dann eigentlich die Tradition? hehe) gibt es auch keinen Fussball.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 März 2009
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich kann natürlich auch nur vermuten.

    Aber zum einen ist das derzeitige Stadion einfach zu groß und die Miete zu teuer. Man rechnete beim Bau mit einem "etablierten" Zweitligaverein. Und der Bau ist nun schon 4 Jahre her. Nix Zweitliga-Fußball.

    Zum anderen ist aber auch im Management wohl irgend etwas schiefgelaufen. Noch in der Saison 2007/2008 war Sachsen in der Oberliga "klarer" Aufstiegskandidate mit dem weitaus höchsten Etat in dieser Liga, noch vor Chemnitz und Halle, die ebenfalls favorisiert waren. Das Ende der G'schicht: Leipzig mit ach und Krach durch die Relegation aufgestiegen.

    Aber die Versäumnisse setzten sich fort. Während die anderen Aufsteiger Plauen und Halle solide (Plauen) bis spitze (Halle) dastehen, kämpft Sachsen gegen den Abstieg. Und das mit den wenigsten Toren. Dass sich ständige Niederlagen auch auf die Zuschauerzahlen niederschlagen liegt auf der Hand.

    Zum Dritten gab es in der Vergangenheit Probleme mit einer signifikanten Anzahl von Fans, die sich wegen irgendwelcher Gründe von Sachsen abgewendet haben. Und wenn dies nur 200 oder 300 Leute waren, so ist das schon eine merkliche Größe gewesen.

    Und erst dann kommt für mich die teils auch in Gewalt ausartende Rivalität mit Lok, Halle, Erfurt und womöglich noch anderen benachbarten Clubs, die ebenfalls natürlich Renomee und Zuschauer kostet.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    ich halte brother facemans argumente füt stichhaltiger. konsequenz: die insolvenz eines der beiden vereine ist sogar begrüßenswert und kann den leipziger fußball nur voran bringen.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nunja, aber selbst wenn du das so annimmst, dann ist damit gar nix gerettet und daraus entwickelt sich auch nix. Nur dann, wenn der Insolvenz die ersatzlose Liquidierung folgen würde, wonach es aber im Moment noch nicht aussieht. Denn eine Insolvenz eines der beiden Vereine hatten wir ja vor kurzem, nämlich die Insolvenz von Lok. Hat da etwa Sachsen draus Kapital schlagen können? Ich kann auch die Antwort gleich mitgeben: Nicht wirklich. Eher im gegenteil. Lok war nach seiner Insolvenz mehrere Jahre lang unangefochtener Zuschauermagnet seiner jeweiligen Ligen. Jetzt spielen sie eine Liga tiefer um den Aufstieg in die Regionalliga mit. Das Spielchen kehrt sich im Moment also nur um. Gelöst wird damit gar nix....
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    das ist natürlich blöd. anderseits scheint dann eine insolvenz für den verein ja auch nicht so schlimm zu sein. was ja sogesehen dann auch gut ist. blöd für den fußballstandort, nicht schlimm für den verein, um es mal zusammenzufassen!
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja, für den Verein ist es dahingehend "schlimm", als das Strukturen, Renomee, Spieler, Betreuer und andere Dinge wieder auf das Niveau eines 11.-Ligisten, oder wo auch immer man dann startet, zurückgefahren wird. Man fängt quasi von Null an.....
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    also wieder eine chance, es doch mal richtig zu machen.

    die wege des herrn sind ... ;)
     
  26. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Die Insolvenz hat sich doch schon länger angedeutet. Den finanziellen Problemen war es ja auch geschuldet das man keine echte Regio-Mannschaft (von der Tauglichkeit) stellen konnte. Für Sachsen Leipzig wird die Insolvenz wahrscheinlich sogar positive Folgen mitsichbringen. Zum einen besteht die Möglichkeit einer schnellen Sanierung, zum anderen die Vereinigung der eigenen Fanszene. Ich weiß es zwar nicht und es ist auch alles andere als gesichert....aber ich denke nächstes Jahr heißt der Verein BSG Chemie Leipzig und spielt in der Oberliga.
    Sollte Lok derweil aufsteigen, ändert sich für den Leipziger Fußball überhaupt nichts.

    Außer das dann endlich beide Vereine grundsaniert sind, eines der bisherigen Hauptprobleme in den letzten 5-10 Jahren im Kampf um den sportlichen Aufstieg.

    Stichwort Tradition...die alten Vereinsnamen setzen sich durch :D ... mit denen kann Leipzig angreifen. Funktioniert bei Lok hervorragend bisher...

    Alles halb so schlimm. Der einzige Verlierer ist der Markenname "Sachsen Leipzig"...verschmerzbar.
     
  27. Lemmy

    Lemmy Zeitzer Chemiker

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    das neuste von der Newsfront

    FC Sachsen Leipzig
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    wie wäre es mal mit einem kommentar zum thema?
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053

    Das Ganze ist besonders im Fall Leipzig noch viel komplizierter. Denn der seinerzeit vom "1. FC Lok Leipzig" in "VfB Leipzig" umbenannte Verein wurde wegen seiner Insolvenz damals tatsächlich liquidiert. Was für die Anhänger und Vereinsmeier nur bedeutet hat, eben einen neuen Verein namens "1. FC Lok Leipzig" zu gründen und von vorn in der 11. Liga anzufangen. Mittels Fusionen und Lizenztauschereien (?) sind sie dann relativ zügig wieder in der 5. Liga gelandet, wo sie jetzt spielen und um den Aufstieg in die Regionalliga kämpfen.

    Heisst auf deutsch: Selbst eine Liquidation kann die Rivalitäten nicht immer brechen. Nix ist mit: Wenn einer platt ist, rennen automatisch (oder über Lang oder Kurz) alle zum Überlebenden.

    Das Problem haste im übrigen auch in vielen anderen Städten. Mit dem Unterschied, dass da meistens die Kräfteverhältnisse und somit die Geldgunst fester stehen als in Leipzig. Ich erinnere nur mal an Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Nürnberg und Frankfurt aber (auf kleinerer Ebene) auch an Halle, Magdeburg, Dresden.

    Leipzig ist diesbezüglich ein besonderes Phänomen.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Das ist es ja, das Problem ist in anderen Städte scheinbar nicht so, obwohl es da zwei größere Vereine gibt. Im MDR Beitrag heißt es ja, das aufgrund der krassen rivalitäten in leipzig die sponsoren ein engagement scheuen. daran sollte man dann arbeiten oder eben in Liga 5 bis 11 verbleiben...
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Dann wohl eher letzteres....