Sa 09.06. 20:45 Deutschland - Portugal

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Juni 2012.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Mein Gott, es wird halt alles zum Hype seit ein paar Jahren. Aber Leute, die sich nur bei WMs und EMs für Fußball interessieren, gab es schon immer - und was ist auch schon dabei? Ist bei mir zum Beispiel im Basketball oder Handball auch so, da gucke ich auch nur große Turniere - zumal der Rest ja kaum übertragen wird.

    Außerdem finde ich die Vereins-Modefans schon noch schlimmer: da geht es oft nur darum, sein Fähnlein in den Wind zu hängen, möglichst mit der erfolgreichsten Mannschaft - und das kann dann auch schnell zu Wechseln bei den Vorlieben führen. Für viele WM- oder EM-"Modefans", die ich kenne, spielt das aber absolut keine Rolle. Deren Präferenzen hängen eher mit der Sympathie für die jeweiligen Länder zusammen (in der Regel natürlich das eigene), ansonsten wollen sie einfach nur ihren Spaß haben...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.141
    Likes:
    3.169
    Sie brauchen halt Bespassung von aussen und das gibt's ja beim mittlerweile Event "xM" en masse.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich poste das nochmal hier hin, weil es ja hier zum größten Teil hingehört. ;)

    EM 2012: Bundestrainer Jogi Löw lässt Lars Bender für Jerome Boateng trainieren - Sport - Bild.de
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Und sind dann auch mal Papst usw...

    -- Sent from my Palm Pre using Forums

    Wenn die Portugiesen besser spielen als erwartet ist das doch keine Enttäuschung, sondern ganz im Gegenteil eine freudige überraschung!


    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2012
  6. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Mal ganz davon abgesehen das eine inzestiöse Fussballkultur in der Fansein vom Vater zum Sohn weitergegeben wird und niemand niemals von außen dazukommt wohl ziemlich krank wäre.

    Erfolgs- und Eventfans tun niemandem weh, der eine oder andere (Da zähle ich mich jetzt einfach mal dazu - siehe Sig) bleibt auch einfach mal dabei, und wie du richtig sagst - die meisten Menschen dürften in irgendeinem Bereich Erfolgs- bzw. Eventfans sein. Was soll denn falsch daran sein sich seinem Interessensgrad nach zu engagieren?

    Nichts ist falsch daran.

    Bin ich kein richtiger Fussballfan weil ich die Premier League, Primera Division & Serie A nicht ernsthaft verfolge wie das manch anderer tut? Sollte ich den Fussball besser ganz aufgeben damit ich niemandem der sich tiefer mit der Sache beschäftigt auf den Schlips trete?

    So ein Schwachsinn.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Im Tippspiel hat noch keiner für Portugal getippt. Aber immerhin ein paar Unentschieden.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    In dem Jahr waren die echten Erfolgsfans aber eher für die andere Borussia. :D

    Richtig nerven tun mich die "Erfolgs- und Eventfans" ja auch nicht, aber Leute, die ihre Lieblingsmannschaft beim ersten Misserfolg wechseln wie eine getragene Unterhose, die kann ich halt als Fans nicht wirklich ernst nehmen. :isklar:
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    Und was folgt daraus ? Portugiesen nehmen am Tippspiel nicht teil. Kann man denn aus dem Tippspiel ableiten, welcher Nationalität der Tipper ist ? Nee, eigentlich nicht. Auch am nickname kann man das nicht ableiten, sonst könnte ich ja Brite sein und 12 : 0 schwach in Mathe, weil eine Division durch null nicht erlaubt ist.
    :zahnluec:
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Kommt halt drauf an, für wen. ;)
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Für alle die das Spiel mögen!
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Leute bei den "Fanmeilen" werden begeistert sein, wenn Portugal gut spielt.:jaja:
     
  13. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Die sind so oder so "begeistert" (oder soll man sagen besoffen), egal wie das Spiel ist.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    In Lissabon und in Porto bestimmt. ;)
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der kurze Weg von der Fanmeile zur Flennmeile - Berlin - Tagesspiegel

    Ich spreche mich hiermit ganz deutlich für die Abschaffung der Stehplätze bei derartigen Veranstaltungen aus.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    da simma dabei,
    das ist pri-hi-ma
    EM in Polonia!

    :prost2:

    Aber wer das Fußballspiel liebt, der freut sich natürlich über jede gut spielende Mannschaft.
     
  17. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Früher waren die Fernseher noch klein, es gab keine Fernbedienung, man musste mit der Hand umschalten und man sah die großen Fußballturniere in Schwarz-Weiß. Man war froh, wenn man irgendetwas mitbekommen könnte. Heute können die Kästen gar nicht groß genug sein, der rege Zulauf zu Volksfesten wie Public Viewing-Veranstaltungen bietet eine gute Erklärung dafür. Fußball an sich wird dabei zur peripheren Nebensache degradiert.

    Hoffentlich kann ich nachts noch schlafen während der EM. Bei der Extase, die aufkommen kann, sind Autokorsos unvermeidlich.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Naja, scheint ja schon auch am Fußball zu liegen, die Basketball-EM zieht jedenfalls nicht so viele Leute an...

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Mach dazu den Medienrummel, dann klappt das genauso.

    Wie war das mit der Frauen-WM? ;)
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Soso und warum machen die dann nicht einfach auch so einen Medienrummel?

    Ganz einfach: weil es kaum einen interessiert. Das Hypeargument ist eben maximal nur ein halbes. Wahrscheinlich nicht mal das.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Stimmt, den Hype hätte man viel besser für eine Basketball-EM aufziehen sollen. :isklar:
     
  22. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Das "Hypeargument" ist gar nicht mal so abwegig, wenn man sich mal vergegenwärtigt, dass ohnehin sehr viele (überwiegend weibliche) Erfolgsfans überhaupt keine Ahnung vom Spiel haben, sich abseits der Turnierzeiten kaum mit dem Sport beschäftigen, aber trotzdem sich von Kopf bis Fuß bunt anmalen und wie wild rumkreischen, wenn der Ball nahe der Mittellinie ins Seitenaus rollt. Nun, wie kommt es denn dazu, dass auf einmal die ganze "Nation" zu fanatischen Fußballfans werden, wo sich doch die Privatsender über die ganze Saison hinweg ärgern, wie schlecht doch die Quoten der Fußballübertragungen seien. Richtig, die Inszenierung macht es. Egal ob man Ahnung bzw. Interesse hat oder nicht - man macht mit, weil "alle" mitmachen.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Wie kommt es dann, dass sich diese sogenennten Erfolgsfans (oder wie auch immer) nur für den Fußball mobilisieren lassen und nicht für Basketball oder Handball oder...?

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ui ui ui Boateng hat es sich jetzt bei Jogi Löw sehr verscherzt, nachdem was er sich in der Nacht von Sonntag auf Montag geleistet hat, gefeiert und so. Löw ist stinksauer auf ihn, und war nicht gut auf ihn zu sprechen. :floet:

    Kann wirklich gut möglich sein das Lars meine damit unseren Bender, am Samstag auf der RV Position spielt, Löw hat ihn ja nur gelobt, fast schon von ihm geschwärmt. ;) :staun:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2012
  25. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Oh man, das habe ich doch schon geschrieben. Beiträge sind da um gelesen zu werden...
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was willst du denn ? Davon habe ich nichts gelesen.

    Hier sind außerdem auch Highlights der Pressekonferenz mit Löw und Lahm.

    [video]http://tv.dfb.de/index.php?view=4584[/video]
     
  27. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Äähhh, ich diskutiere gerade mit Holgy. Mit dir hat es nichts zu tun.
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ahso und ich dachte du hättest mich gemeint. Sorry.
    Dann wäre es aber auch am besten, wenn du Holgy zitieren würdest. ;)
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Mein Argument ist ja, dass es kein Zufall ist, dass so stark über Fußball berichtet wird, sondern deshalb, weil dafür - im Gegensatz zu anderen Sportarten - ein größeres Interesse da ist.

    -- Sent from my Palm Pre using Forums
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Redet ihr eigentlich hier noch über das Spiel ?
     
  31. Quarz

    Quarz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.686
    Likes:
    32
    Ja, da stimme ich Dir auch zu.

    Da man somit auch das große Geld dort wittert, ist die Medienpräsenz natürlich ziemlich hoch. Wenn man sehr oft über ein bestimmtes Ereignis berichtet, dann ist es nicht so, dass man dem Betrachtenden überhaupt nichts suggerieren würde. Es wird medial aufbereitet, da Fußball in Europa die Nummer 1 in Sachen Sportarten ist. Genau deshalb, weil sie aber eine Vormachtstellung hat, wird sie zugleich zu einem Massenphänomen. Und auch genau dort sind unsere Erfolgsfans anzusiedeln. Sie sind beim Fußball, weil es "breiter" ist als Basketball oder Handball. Andere Probleme wie Gewalt und Rassismus sind auch überwiegend im Fußball zu finden. Das sind weitere Folgen ihrer Hegemonie.