Rummenigge fordert weniger Länderspiele

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Princewind, 21 September 2014.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Dann ist aber auch klar, wenn dem so ist, dass die körperliche Beanspruchung der Spieler und somit ihre Verletzungen, v.a. aus diesen Spielen resultieren und man ergo dann hier ansetzen muss, wenn es einem um weniger Verletzungen geht.

    Der Rummeniggeansatz passt ja so schon nicht, weil eben die erhöhte Spieleanzahl in den letzten 15, 20 Jahren in erster Linie aus den EL- und CL-Spielen kommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Die Qualispiele spart man durch eine Setzliste ein. Ist doch bei anderen Wettbewerben auch so. In der Champ-League sind doch auch Mannschaften gesetzt, andere müssen sich qualifizieren. Zudem kommen ja auch noch ach so tolle Testspiele wie zuletzt gegen Argentinien dazu, deren Sinn sich mir auch nicht erschließt. Da hat sich z.B. ein Reus verletzt. Kann man auch ein paar streichen. Ihr merkt, ich bin kein großer Freund der Nationalmannschaften. :zahnluec:
    Und für mich ist der Ansatz hier immer noch falsch. Der Kern ist und bleibt das die Vereine die Spieler entlohnen. Dann müssen halt die Verbände ihre Micky Mouse Spiele reduzieren.

    @Rupert: Es ist eben nicht klar, dass man da ansetzen muss. Viele Klubs brauchen die Einnahmen aus den internationalen Wettbewerben. Sollen sie darauf verzichten nur weil die Verbände sich für lau an ihren Spielern bedienen? Wenn man erkennt das die Belastung zu groß wird, dann hat gefälligst der zurück zu stecken der nix bezahlt(die hier aufgeführten Summen für die Abstellungen sind ein Witz im Vergleich zu den Personalkosten der Vereine).
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Und wer soll wie gesetzt werden bzw. sich fuers Gesetzwerden qualifizieren? Und wann sollen die anderen eine Vorquali spielen, und wie soll die aussehen? Bitte mal konkret, nicht nur lari-fari "uh, zuviele Qualispiele".
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Man zieht z.B. die letzten Wettbewerbe heran. WM, EM, Afrika Cup...... Findet doch alle 2 Jahre was statt. Die stärksten Teams hier sind für den nächsten Wettbewerb(Nach WM z.B. für die EM) gesetzt. Die schwächeren bzw. nicht vertretenen Teams spielen eine Quali. Halt ähnlich wie in der Champ-League. Da sind auch manche Teams gesetzt, andere brauchen erst am Ende der Quali ran, die schwächsten halt direkt am Anfang. Eigentlich machbar. Will aber keiner bei der Fifa/Uefa, da sich diese Spiele der ersten Runden nicht vermarkten lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2014
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Vorsicht: Rummenigge beklagt, dass seine Spieler zu hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind und jetzt sollen ein paar Spiele gestrichen werden, in denen die Beanspruchung gar nicht so hoch ist, um die Beanspruchung der Spieler entscheidend zu reduzieren?
    Das, sorry, kapiere ich nicht unter dem Aspekt des Spielerschones.
    Ich kapier's unter dem Aspekt: "Keine Spieler für das aktuelle Geld in Nicht-EM- oder WM-Spielen."
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Noch besser wäre es, endlich die A- und B-EM einzuführen, dann entfielen für fast alle Teams die Qualispiele. Herr Rummenigge wäre sicher auch dafür!
     
  8. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Das mit dem schonen halte ich gelinde gesagt für Quatsch. Mag sein das die Jungs da nicht alles geben, aber Spiel bleibt Spiel. Es ist ein Wettkampf. Dazu Anreise etc.! Guardiola hat heute das Beispiel NBA genannt. Die haben auch eine hohe Belastung, aber deutlich mehr Pause dazwischen.
    Was nützt den Bayern etwas mehr Geld für die Spieler? Rummenigge zielt doch auf die Verletzten ab. Und die kriegt man wohl nur durch eine geringere Belastung reduziert.
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Jeder soll die Chance haben sich zu qualifizieren. Klappt ja auch in der Champ-League.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ist doch möglich: Die Gruppenschlechtesten der A-EM steigen in die B-EM ab und die besten der B-EM in die A-EM auf. Und alles ohne Qualispiele! Ein Traum! Der so leicht wahr werden könnte.
     
  11. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Irgendwie gar keine so schlechte Idee....Hat was. :top:
    Lass dir das mal patentieren und verkaufe das an den Blatter
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Dem würde ich das auch schenken, er brauch sich nur hier anmelden und kann den Modus hier iwo nachlesen.
     
  13. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Holgy, das gibt es schon ab 2018. Das ist die UEFA-Nations League.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Aber die ist doch zusätzlich oder wird die EM dann nicht mehr ausgetragen?
     
  15. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Auch du Sch... Das hatte ich ja noch gar nicht auf dem Radar. Wenn ich das richtig verstehe ist das dann ja noch eine weitere Belastung für die Spieler, da die Quali trotzdem gespielt wird und auch Freundschaftsspiele noch stattfinden sollen.
    Also noch ein zusätzlicher Schwachsinnswettbewerb:vogel:
    Mein Verständnis für die Aussagen vom Rummenigge wächst stetig.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Nee, natürlich zusätzlich. Ich glaub, wenn das wirklich gemacht wird, springt der Kalle im Quadrat...
    http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Nations_League
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Nicht nur der. Eure Susi hat ja auch schon rumgemeckert das die Belastung zu groß wird. Die UEFA überdreht und ich denke der große Knall wird kommen. Die Klubs werden sich das nicht mehr länger gefallen lassen. Und sie haben absolut Recht damit.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Was das Projekt betrifft, muss ich dir tatsächlich recht geben. Ändert aber nichts daran, dass die Mehrbelastung in den letzten 20 Jahren zu 90% durch Vereinsspiele gekommen ist, nicht durch Länderspiele.
     
    BoardUser und Schalke-Königsblau gefällt das.
  19. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    988
    Likes:
    244
    http://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Nations_League

     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Freundschaftsspiele sollten dann ja eigentlich nicht mehr stattfinden.

    Dieser neue Wettbewerb ist sowieso murks, da er mit der EM in Konkurrenz steht. Er wird also entweder so wichtig und populär wie der Confed-Cup - nämlich ein reiner Goldene-Ananas-Cup (wahrscheinlich) - oder er entwertet die EM (halte ich für eher unwahrcheinlich, obwohl: eine EM mit 24 Teilnehmern ist auch schon nicht mehr so attraktiv...).


    A-EM und B-EM Modus
     
  21. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ich habe mir jetzt mal das ganze Ding vom Rummenigge im Stadionheft durchgelesen. Demnach sind auch viele Länderspiele dazugekommen. Die Champ-League z.B. wurde ja auch wieder reduziert. Es gab ja mal zwei Gruppenphasen.
    Es wurden aber die WM und EM mit mehr Teilnehmern und Spielen aufgestockt. Dazu Confedcup. Sprich sobald was im Vereinsfußball frei wurde hat man auf NM Ebene aufgestockt. So Rummenigge.
    Kann man es nicht schon durch die Anzahl an Länderspielen einzelner Spieler erkennen im Vergleich zu früher? Poldi, Lahm und Co haben doch deutlich mehr Länderspiele als die Spieler früher. Oder habe ich da einen Denkfehler? Irgendwo müssen die doch herkommen.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Macht es auch nicht besser. Ist ja die UEFA die das beschlossen hat.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Aber du siehst das immer mehr am Rad gedreht wird. Schon der Confed Cup ist nur Geldmacherei und sportlich komplett wertlos. Die Vereine müssen aber ihre Spieler abstellen. Jetzt der nächste Witz Wettbewerb. Alles zu Lasten des Vereinsfußballs.
    Ich hoffe wirklich das die Vereine hier mal komplett boykottieren. Und irgendwie glaube ich auch das die Sache sich so hochköchelt das dies mal passieren wird.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Dem Rolex-Kalle isses halt zuviel geworden. Er hätte er ja die $$$ Werbe-Spiele streichen können.
    Der Werbe-Flug in die USA und die weiteren "wichtigen" Veranstaltungen.
    Z.B. die Telecom-Spiele.
    Das wäre doch schon mal eine Erleichterung für die Spieler gewesen.
    Aus lauter Sorge um sie Spieler sollte dem Kalle alles :cool: recht sein.
    Um auszugleichen kann der Kalle weitere/andere Sponsoren holen, um wieder mehr Geld in die Kassen zu spülen. Und weitere Sponsorenbosse ins Management setzen.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich hab's doch schon geschrieben: die Anzahl der Quali-Spiele ist seit über 20 Jahren gleich, und die Zahl der WM-Spiele seit 1998. Die Freundschaftsspiele haben auch nicht zugenommen. Und Leute wie Matthäus hatten noch deutlich mehr Länderspiele als z.B. Lahm. Bei Poldi liegt's auch an der mangelnden Konkurrenz im Sturm in den letzten 10-15 Jahren. Ok, verglichen mit den 70ern sind's schon ein paar mehr Länderspiele, aber wenn man da die Europacupspiele zum Vergleich heranzieht, ist der Unterschied trotzdem noch größer.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Das ist immer noch nichts Konkretes. Gesetzt fuer was? Wie gesagt, mach mal einen richtigen Plan, und dann sehen wir uns an, welche Konsequenzen dieser hat.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Yepp. 1974/75 brauchten die Bayern zur Titelverteidigung im Pokal der Landesmeister ganze 7 Spiele, weil sie in der ersten Runde ein Freilos hatten.
     
  28. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Das mach mal vor in einem Wettbewerb, in welchem jedeMannschaft in der Regular Season innerhalb von 6 Monaten 82 (!) Spiele absolviert.
     
    GilbertBrown und huelin gefällt das.
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich denke eher, dass es irgendwann zu viel wird und das Publikumsinteresse nachlässt. Und dann wird es wieder weniger.

    Letzlich schadet diese Ausweitung dem Fußball, weil er damit immer mehr egal wird.

    handgetappert by Holgy
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 September 2014
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Dann schau dir mal den Fußball von damals an und den von heute. Das Spiel ist doch viel schneller und athletischer geworden.
    Lies dir mal den Bericht durch: http://www.spox.com/de/sport/fussba...regeneration-verletzungen-ueberbelastung.html

    Sagt eigentlich alles. Die Zahl mag gleich geblieben sein. Der Sport hat sich deutlich verändert. Die Beanspruchung ist eine andere.
    Und ich kann mich nur wiederholen. Die Spiele müssen reduziert werden. Und da kann es nicht sein das die Vereine ihre Spiele reduzieren sollen, während Fifa und UEFA noch Wettbewerbe wie einen Confed Cup durchziehen (demnächst auch noch diese Nations League) und zudem überflüssige Qualispiele beibehält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2014
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Klar ist das was konkretes. Soll ich dir hier noch einen genauen Spielplan ausarbeiten oder was?:gruebel::D Nach einer WM werden halt von den stärksten Mannschaften X Teams für die nächste EM gesetzt. Der Rest muss gegen Teams antreten die sich in einer Vorquali für diese K.O. Spiele qualifiziert haben. Und gut ist. Keine Ellenlange Quali. Schau dir doch nur die Gruppe der Deutschen jetzt an. Da musst du als Weltmeister u.a. gegen Gibraltar ran um dich für eine EM zu qualifizieren. Und dafür müssen die Klubs ihre Spieler abstellen. Das kann man sicher anders lösen.
    Oder nimm halt Holgys Idee. Eine B-EM bei der sich Teams qualifizieren können. Es geht ums Prinzip und da wird man sicher Lösungen finden. Aber die UEFA will ja gar nicht suchen, die wollen nur Kohle machen.