Rumenigge flippt aus - Hitzfeld bald weg?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 November 2007.

  1. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Ich bin da mit face ganz klar einer Meinung, nach der ersten Niederlage und 3 Remis in Folge Hitzfeld in Frage zu stellen ist pervers!

    Den einzigen kleinen Fehler den Hitzfeld begangen hat wäre viel. das er im Spiel gegen Bolton zu früh die Leistungsträger ausgewechselt hat.
    Aber auch da kann ich ihn verstehen, er hat an das Stuttgart Spiel gedacht,denn eins ist doch klar auch das Team das nach der 60.Minute gegen Bolton auf dem Platz stand, sollte in der Lage sein einen Sieg nach Hause zu bringen.

    Ansonsten finde ich die Rotation voll in Ordnung!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass die ganze Liga es nicht fertig bringt, den Bayern in 3 Spielen 6 Punkte abzuringen, wenn dabei die Bayern selbst nur 2 Zähler holen?

    Die Fakten: am 10. Spieltag waren die Bayern erster mit 6 Punkten Vorsprung auf Bremen.

    Nun sind 13 Spieltage vergangen, der FC Bayern hat in den letzten 3 Spielen nur 2 Punkte geholt. Und wo stehen sie? Klar immer noch auf Platz 1 und das mit immer noch einem Punkt Vorsprung auf Werder Bremen.

    Die Bayern müssten sich eigentlich kaputtlachen, wenn sie in ihren Krisenspielen der Saison immer noch "locker" erster bleiben können.
     
  4. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Du hast anscheinend auch den ganzen Mist der Presse geglaubt von den Über Bayern,die nicht zu schlagen sind.
    Irgendwann musste eine Niederlage kommen,wiegesagt die erste der gesamten Saison und schon schreien einige Bayern Fans rum.
    Hätte Hitzfeld am Donnerstag und heute mit der selben 11 gespielt und in Stuttgart verloren,dann wärst du der erste gewesen,der geschrien hätte,das Hitzfeld hätte rotieren müssen.

    Hitzfeld hat alle Titel gewonnen die es im Vereinsfußball zu gewinnen gibt,was hast du vorzuweisen? Wenn Du es besser weist,bewerbe Dich bei einem Fußballverein und zeig was du kannst.
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Bayern wurde heute regelrecht vorgeführt.

    Das ist etwas anderes als mal zu verlieren.
     
  6. MarkvanBommel

    MarkvanBommel JUL never walk alone

    Beiträge:
    562
    Likes:
    0
    @ WhiteEagle.

    Nicht die heutige Niederlage ist das schlimme, sondern solche Kommentare. Als wir am Saisonanfang alles gewonnen haben, zauberten, da habe ich gedacht: Ist das ein schöner Traum, hoffentlich kommt nicht zu schnell der Tag, an dem man verliert.

    Aber ich wusste, dass trotz Ribery, "Kloni" usw. Wochen wie die letzten und Niederlagen wie heute kommen würden.

    Das heißt aber nicht, dass Hitzfeld jetzt in Frage gestellt werden kann, oder einen Makel bekommen sollte... Das ist im Gegenteil ganz normal. Und vielleicht sind solche Spiele wie heute auch heilsam und wichtig, damit es in den nächsten Wochen besser läuft.

    Ich glaube, dass die aktuellen Bayern trotz des heutigen desolaten Tages meilenweit vom letzten Jahr entfernt sind. Und Herrn Rummenigge muss ich auch wiedersprechen. Wenn schon 2 Spiele in Folge sind, dann muss man so handeln wie Ottmar, dass heisst aber nicht, dass man ein Spiel gegen Bolton nicht konzentriert nach Hause bringen kann...

    Lasst Ottmar in Ruhe arbeiten. Pro Vertragsverlängerung im Winter!
     
  7. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ich muss JUL mehr oder weniger zu stimmen. Die bescheuerten Kommentare vom Rummenigge regen mich eigentlich mehr auf als diese Niederlage. Vor ein paar Spieltagen himmelhochjauchzend und jetzt tiefste Trübsal? :suspekt: Sicher ist in den letzten 4 Spielen nicht alles optimal gelaufen, aber jetzt gleich den Trainer in Frage zu stellen ist übertrieben. Diese "Mini-Krise" ist hoffentlich Anlaß genug dies als Schuss vorm Bug zu betrachten und nun wieder konzentrieter und engagierter ans Werk zu gehen (gemeint ist das ganze Team).
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Das Team der Bayern hat gefälligst zu funktionieren, was meinst denn Du wieso sich manche den Verein aussuchen? 34 Spiele 102 Punkte, das und nichts anderes ist der Anspruch der Fans.

    Jeder Punktverlust wirkt wie ein Abstieg, was die armen Bayernfans derzeit durchmachen müssen ist für die meisten anderen Standardfans wohl nicht nachzuvollziehen.

    Haltet es Euch doch mal vor Augen! Der FCB hat verloren.

    Hitzfeld ist unwürdig.

    Sorry wie sich manche hier outen da kann ich mich nur noch schlapp lachen! :lachweg:

    Pure Arroganz trifft auf Fussball Realität! :top:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Aber Achim jetzt mal im Ernst:Wen hat Er denn dafür eingewechselt? Das waren doch keine Schuljungen sondern ebenfalls Fussballprofis, die bei jedem anderen Bundesligisten Stammspieler wären.

    Wenn man Hitzfeld jetzt vorhält das Er die eingewechselt hat, dann soll Rumenigge ab sofort doch die 11 Spieler benennen und Hitzfeld setzt sich nur noch als Makottchen auf Eure Bank.

    Die Demontage von Hitzfeld ist bereits im vollen Gange, einzig das Er sich das noch ein zweites mal angetan hat ist für mich nicht zu verstehen. Ok vielleicht stimmt sein Schmerzensgeld. :floet:
     
  10. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Hat hier irgendjemand außer dir was von 102 Punkten und 34 Bayesrn Siegen geredet? Habe ich auf Hitzfeld nach dem 0:0 gegen Frankfurt oder Dortmund eingeprügelt. Habe ich da Kritik an Hitzfeld geäußert?

    NEIN, also spar diesen Schwachsinn!

    Ich habe Hitzfeld die Schuld an den Ergebnissen der letzten beiden Spiele gegeben und mit seiner in meinen Augen völlig unnötigen Rotation und seinen merkwürdigen Auswechslungen begründet!
    Und dazu stehe ich!
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die 11 Protagonisten auf dem Platz, die zu den besten Ihrer Zunft gehören, und die Millionen verdienen trifft also keine Schuld?

    Wenn Hitzfeld jetzt diese Niederlage schuld ist, dann ist Er auch die ganzen Siege davor schuld, und dann ist Er auch schuld das der FC Bayern München auf Platz 1 der Tabelle steht.

    Im Grunde also alles richtig gemacht. Darf dann so ein Trainer nicht auch mal ein Fehler machen, ohne das er gleich in Frage gestellt wird? :suspekt:
     
  12. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ne Andre, so ist es sicherlich nicht. Auf dem Platz standen schon 11 Spieler, die es verbockt haben.
    Leider wegen Hitzfeld aber nicht das beste Team.

    Vielleicht kann mir ja mal einer erklären, warum man gerade beim Meister einen Klose schont und einen Altintop im denfensiven Mittelfeld auflaufen lässt, wo er bei Bayern noch nie gespielt hat. Warum gerade beim Meister ein Toni Kroos im linken Mittelfeld aufläuft.
    Warum man bei einem knappen 2:1 nach 60 Minuten den Doppeltorschützen und den genialen Spielmacher auswechselt.
    Warum mit Demichelis der eingespielte Partner von Lucio draußen sitzen bleibt.

    Diese Fragen sind durchaus berechtigt.
    Hitzfeld wird dies auf die Belastungen zurückführen wollen... Ah ja, die haben andere Vereine auch, würfeln ihr Team aber nicht so durcheinander.
     
  13. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Sorry André habe lange nicht mehr soviel Schwachsinn gelesen!!!!!

    Ich weiss ja nicht von welchen Bayern Fans Du da spricht! Die meisten Bayern Fans sind realistisch genug um zu wissen das der Verein den wir unterstützen nicht immer erfolgreich sein kann!

    Aber ich bin auch weit davon entfernt mich vor Leuten wie Dir dafür zu entschuldigen das ich einen Verein unterstütze der relativ erfolgreich ist!
     
  14. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Toni Kroos war gestern,aber eindeutig der beste FCB Spieler...

    Lerne endlich,das der FCB auch verlieren kann,du hättest doch so oder so gemotzt,wenn der FC Bayern verloren hätte.Egal ob es das Team von gestern gewesen wäre oder deine sogenannte erste 11.
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.092
    Likes:
    2.103
    Ich glaube so hat André es auch nicht gemeint.
    Aber auch Du kannst doch nicht bestreiten, dass es eine nicht unkleine Menge an Bayern Fans gibt, die man durchaus Erfolgsfans nennen kann.
    Klar sind auch "normale Fans" dabei, die mit Herzblut bei der Sache sind aber es gibt wohl kaum eine andere Mannschaft in der Liga, die soviele "unnormale Fans" hat.

    Normal und unnormal ist hier nicht als Beleidigung zu sehen. ;)
     
  16. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Also Toni Kroos ist völlig untergegangen, weil er nicht ins Spiel gekommen ist. Hitzfeld hat ihn dann irgendwann erlöst.

    Damiot beweist du eindeutig: Du hast dieses Speil nicht gesehen.

    Vielleicht solltest du mal lernen, ein Spiel zu betrachten bevor du mir irgendwelche Ratschläge geben willst...
     
  17. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Ich hab meine Aussage bestimmt auch nicht als Angriff oder sogar als Beleidigung gegen André gedacht!
    Ich kann nur diese Pauschalisierung nicht leiden, sicher hat Bayern mehr Erfolgsfans als andrere Vereine!

    Ich kann nur von mir und den Leuten reden die ich kenne, ich bin und bleibe Bayern Fan ob Platz 1 oder Platz 18!

    Nur einige Leute hier kommen mir vor wie ein gewisser Reporter gestern auf Premiere zynisch ohne Ende!
     
  18. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0

    Ich habe einige Zusammenfassungen gesehen und alle haben berichtet,das er einer der wenigen war,der Akzente setzen konnte.Außerdem wurde er vom eigenen Trainer,nach dem Spiel gelobt.
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hilft auch wenig einen 17 jährigen zur Sau zu machen wenn der 25 mio. Mann + 20 mio. Sturm es nicht hinbekommen.
     
  20. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Dass ein Trainer diesen jungen Spieler in den Schutz nimmt, ist normal.

    Was für Szenen hast du denn von Kroos gesehen? Außer zwei bewscheidenen Freistössen hat er leider nicht viel zeigen können.

    Der Premiere Reporter sprach eher von einer Erlösung von Kroos, der ins Spiel nicht eingebunden war.

    Ja, die erzählen auch oft viel Mist, aber dies war treffend analysiert...

    Aber Kroos war auf einem Niveau mit Ribery, der nämlich auch einen rabenschwarzen Tag hatte...
     
  21. Nr7

    Nr7 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Ich glaube auch nicht, dass Hitzfeld bald weg ist. Rummenigge hat ja gesagt, wenn er jemanden kritisiert, dann mag er ihn und will helfen. Erst wenn er nichts mehr sagt, dann hat der Trainer ein Problem. Außerdem sollte man nicht so hart sein: Bayern steht oben, ist im UEFA-Cup noch mit guten Chancen dabei, im Pokal weiter. Was will man denn mehr...
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Deine Signatur nervt.

    Übrigens.Hitzfeld raus.
     
  23. Nr7

    Nr7 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Wieso Hitzfeld raus? Er ist noch nicht lange da und schon soll er raus???
    Jede Mannschaft hat doch mal eine Krise.
     
  24. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.597
    Likes:
    414
    Krise? Meine Güte, jetzt kommts wieder, sobald die Bayern mal nicht gewinnen ham se ne Krise. Die haben gerade höchstens ne schlechtere Phase, was ja wohl ganz normal ist in einer Saison.
     
  25. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Naja, momentan brauch man keine Fernglas, um die Bayern zu sehen, daher würde ich sagen, man kann schon von Krise sprechen.

    Krisekrisekrise.
     
  26. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Krise? Als Krise kann man die Situation im Nahen Osten bezeichnen. Das beim FC Bayern ist deutlich schlimmer.

    Und das beste ist, heute abend ist die JHV am Nockherbeg, das wird Unterhaltung pur bei gutem Bier. :top:
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Was ist denn das für`n Schwachsinn? :vogel:
    Wenn die Bayern in 3 Spielen 2 Punkte holen, müssten die anderen Vereine im gleichen Zeitraum alle Spiele gewinnen, um den Vorsprung aufzuholen.

    Und dann führst du Bremen als Beispiel an, die lediglich auf Schalke nur 1 Punkt geholt haben (Wie die Bayern auch, allerdings hat Bremen auswärts gespielt). Gleiches gilt für den HSV.

    Das ist aber nicht die ganze Liga. Stuttgart hat es nämlich sehr wohl geschafft, im gleichen Zeitraum sogar 7 Punkte (und damit das Maximum) aufzuholen.
     
  28. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Heute Abend steigt die Jahreshauptversammlung (klick)...

    Ich wüsste - neben den Rekordumsätzen - noch eine Knallermeldung, die die Nation entzücken würde :D
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Die da wäre? :gruebel:

    Lass mich raten:

    Bayern verpflichtet Ricken ablösefrei vom BVB... :D
     
  30. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.673
    Likes:
    439
    Na was denn Hoeneß verschenkt seine Ferngläser?

    Ich denke eher das wird ein ruiger Abend!
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Naja, das beinhaltet eigentlich schon zwei Komischkeiten. Erstens wie man nach 10 Spieltagen schon 6 Punkte Vorsprung haben kann. Zweitens, wie man das nicht aufohl in einer Schwächephase.

    Davon abgesehen führte Ich Bremen an, weil sie jeweils Tabellenzweiter waren. Klar gibt es Teamt, die mehr aufgeholt haben, aber die ware ja noch weiter zurück.

    Ein bisschen Polemik war auch gezielt dabei, das gebe ich ja zu. Aber für micht ich es unterm Strich eben ein weiteres Indiz dafür, wie schwach die Lige derzeit ist.