Rugby-WM in Frankreich (und Wales und Schottland)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Verdandi, 8 September 2007.

  1. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Gestern ging sie los, die Rugby-WM.

    Im ersten Spiel gabs gleich die erste kleine Sensation, nämlich, dass Argentinien die "kleinen Favoriten" aus Frankreich 17:12 besiegt hat. War an sich auch n ganz schönes Spiel, in dem nur leider für meinen Geschmack viel zu wenig passiert ist.

    Heute um 13:40 Uhr gehts weiter. Da spielen die All Blacks gegen Italien. Das Spiel wird Live im D:SF übertragen. Am Sonntag um 15:55 Uhr Südafrika gegen Samoa.

    Deutschland hat sich nicht qualifiziert.

    Genrell mutet der Sport an sich schon, zumindest für einen Fußballfan, seltsam an. Allerdings hab ich in letzter Zeit immer mehr Gefallen daran gefunden, da wir hier in Offenbach mit dem RK Heusenstamm nen Erstligisten quasi umme Ecke haben.

    Allein schon, weil man das Gefühl hat, da stehen echte Männer auf dem Platz :zahnluec:, auch wenn die Argentinier gestern bei der Nationalhymne geheult haben wie die kleinen Mädchen...

    Erwartet werden für die gesamte WM übrigens 3 Milliarden Zuschauer weltweit.

    Wie siehts da bei euch aus? Was haltet ihr vom Rugby und schaut ihr euch die Spiele an?

    Folgende Gruppen gibts es übrigens:

    POOL A:England, Südafrika, Samoa, USA, Tonga
    POOL B:Australien, Wales, Fidschi, Kanada, Japan
    POOL C:Neuseeland, Schottland, Italien, Rumänien, Portugal
    POOL D:Frankreich, Irland, Argentinien, Georgien, Namibia

    folgende 14 Spiele werden vom D:SF übertragen:

    7. September, 20.55 Uhr: Eröffnungsspiel Frankreich - Argentinien aus St. Denis.

    8. September, 13.40 Uhr: Neuseeland - Italien aus Marseille.

    9. September, 15.55 Uhr: Südafrika - Samoa aus dem Prinzenpark Paris.

    15. September, 14.55 Uhr: Wales - Australien aus Cardiff.

    22. September, 15.55 Uhr: England - Samoa aus Nantes.

    23. September, 16.55 Uhr: Schottland - Neuseeland aus Edinburgh.

    29. September, 12.55 Uhr: Neuseeland - Rumänien aus Toulouse.

    29. September, 14.55 Uhr: Australien - Kanada aus Bordeaux.

    30. September, 14.55 Uhr: Frankreich - Georgien aus Marseille.

    6. Oktober, 14.55 Uhr: Viertelfinale 1 aus Marseille.

    7. Oktober, 14.55: Viertelfinale 3 aus Marseille.

    13. Oktober, 20.55 Uhr: Halbfinale 1 aus St. Denis.

    14. Oktober, 20.55 Uhr: Halbfinale 2 aus St. Denis.

    20. Oktober, 20.55 Uhr: Endspiel aus St. Denis.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    COME ON IRELAND:zahnluec:
     
  4. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Gestern habe ich in der Werbung bei Jauch mal kurz reingeschaut. Fand ich gar nicht so uninteressant, mal davon abgesehen, dass ich die Regeln überhaupt nicht kenne. Aber der Kommentator hat einiges anhand der Spielsituationen erklärt. Wenn ich es von Anfang an gesehen hätte, hätte ich sicher einiges gelernt ;)
    Was mich total überrascht hat, war, dass die Spieler völlig ungeschützt sind und nicht so dick verpackt wie Football- oder Eishockeyspieler. Einige trugen Helme wie Cech, das war es aber auch schon. Als ich hinschaltete, lief der eine Argentinier gerade blutüberströmt über den Platz :D
     
  5. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    ich werd mir die spiele , soweit es die zeit zuläßt ansehen ; bin aber auch interesse mäßig vorbelastet .War selber mal im Rugby Club Aachen aktiv .

    mal kurz zu den regeln :
    - wird der ball im gegenerischen malfeld ( hinter der linie ) abgelegt , gibt es 5 punkte . bei erhöhung gibt es noch einmal 2 dazu .
    - wird der ball aus dem spiel heraus über die torstange getreten , gibt es 3 punkte .
    - der ball darf zwar nach vorne getreten werden , geworfen , aber darf er nur nach hinten gepaßt werden .
    - das spiel geht solange weiter , bis der ball "tod" ist ; d.h. , bis er so eingekeilt ist , daß er nicht mehr gespielt werden kann .
    das ist , abgesehen von der fehlenden schutzkleidung ,auch der wesentlichste unterschied zum american football .da wird das spiel direkt unterbrochen , wenn er ball oder das knie des ballträgers den boden berührt.

    das nur mal grob zur einleitung .
    wer was mehr die regeln erfahren möchte , hier sind sie kurz für einsteiger erklärt:
    rugby-regeln
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Umgekehrt.
     
  7. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84

    Was aber nicht heißt, dass Multipass so Furcht einflößend aussieht wie die Rugbyspieler bei der WM. :zahnluec:
     
  8. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ist die Relation nicht symmetrisch? :93:
    Aber wieder was gelernt. Dass Cech seinen Helm "vom Rugby" hat, war mir nicht bekannt. Eine kürzere Beschreibung für die Helme für die, die es nicht gesehen haben, wäre mir aber nicht eingefallen.
     
  9. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    liegt wohl an meiner sympathischen ausstrahlung :hammer:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Nachdem die All Blacks ja gestern zeigten wie man mit italienischen Nationalmannschaften umspringen muß ;) und mit 76:14 gewannen, stelle ich das mal hier rein.

    So macht man sich warm :top:
     
  11. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Die Samoaner machen einen ähnlichen Tanz... Hat heute leider nichts gebracht...

    hier die bisherigen Ergebnisse in der Übersicht:

    Frankreich-Argentinien 12-17
    Neuseeland-Italien 76-14
    Australien-Japan 91-3
    England-USA 28-10
    Wales-Kanada 42-17
    Südafrika-Samoa 59-7
    Irland-Namibia 32-17

    am 11.09. gehts weiter
     
  12. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    jep , auch Tonga und Fidji haben einen Kriegstanz , aber der Haka (Kriegstanz der Māori) der Kiwi´s ist wohl mit Abstand der beeinduckendste . Wer kloppt sich schon gerne mit Klingonen:aufgeb:

    Immer wieder ein Highlight ; thx für den Link
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    So, weiter geht's.
    Die Gauchos haben eben Sinn für Ästhetik, auch - oder vielleicht besser: gerade - in diesem harten Sport.
    33:3 fertigten sie Georgien ab, wenn jetzt die All Blacks die Portugiesen mit 66:6 heimschicken, dann isses endgültig soweit: Die Tempelritter tauchen wieder aus ihren Burgen auf...

    Am Donnerstag kommt's dann endlich mal zu einem gescheiten "Clash of the titans": Die Engländer spielen gegen Südafrika und am Samstag geht's mit Wales - Australien weiter.
    Das ist irgendwie das schöne an der Rugby-WM: Am Anfang diese reinen Klatschen-Spiele und dann zieht's aufeinmal recht herb an :)

    In diesem Sinne: Let'em eat grass!
     
  14. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.588
    Likes:
    414
    Wird Zeit das ganze mal wieder zu beleben.

    Hab mir gestern Argentinien-Schottland auf TV5 angesehen. War sehr spannend.

    Sehr geil fand ich dass die Spieler auf dem Feld behandelt werden und das Spiel ganz normal weiterläuft.
     
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Tja, die Topfavoriten Neuseeland (18:20 gegen Frankreich) und Australien (10:12 gegen England) sind draußen. Auch der dritte Favorit Südafrika war gegen Fiji am Rande einer Niederlage, auch wenn das Ergebnis 37:20 ne andere Sprache spricht. Sehr schön anzuschauende Spielzüge der Fijis, leider kur vor dem Malfeld immer wieder unglücklich. Im Halbfinale spielen jetzt England-Frankreich und Südafrika-Argentinien. Der Argentinier galten vor der WM als Geheimfavorit, mal schauen wie sie sich gegen Südafrika verkaufen. Beide Teams sind noch ungeschlagen.
     
  16. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.588
    Likes:
    414
    Auf jeden Fall wäre das ganze mal als Pflichtprogramm für Fußballprofis geeignet.
    Dann könnten sie sehen dass man

    a) nicht stirbt wenn einem mal das Bein gestellt wird

    und

    b) nicht ständig mit dem Schiedsrichter diskutiert werden muss.
     
  17. Multipass

    Multipass Erfolgs-Fan

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    oh ,wie Wahr.......


    und wenn Du wüßtest , wie fair die Fans mieinander umgehen.....lobenswert