Rüttgers = Treuer Demokrat!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 9 Mai 2010.

  1. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Kann mir einer erklären, was der Herr Rüttgers meinte mit seiner Aussage: NRW wird untergehen, wenn extremistische Parteien mitregieren. Also die Linke ist extremistisch? :lachweg: Stimmt, Parteikollege Schäuble hat natürlich viel weniger Stasi-Manier!:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Linke in NRW ist absolut regierungsunfähig. Das hat auch die SPD erkannt.
    Deswegen besteht da wohl auch wenig Gefahr, dass diese Irren mitregieren.
    Hoffe nur Kraft bleibt wie sie ist und mutiert nicht zur Yps.

    Achja, ist nicht so das ich die Linke grundsätzlich ablehne. Doch gerade bei den Linken sollte man jeden Landesverband als eigene Partei betrachten.
    Die Unterschiede sind gravierend.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Dat Problem ist, dass die "rechten" Parteien, also die Union und die FDP seit Jahren die gleiche Karte speilen wie seinerzeit beim Aufkommen der Grünen. Und zu zweiten Mal die Erfahrung machen, dass dies auf Dauer nicht funktioniert.

    Es gibt aber noch einige andere Dinge, die sich da offenbar wiederholen: Zum einen, dass wieder an der linken Seite des Parteienspektrums eine neue Kraft entsteht. Am rechten Rand hat das noch keiner geschafft. Das spricht eigentlich gegen die SPD, die es wohl nicht fertigbringt, den Rand sauber zu halten, um es mal bildlich auszudrücken.

    Parallel ist weiterhin, dass sich die SPD unter dem Geschrei der anderen beiden alten Parteien hier auch wieder schwer tut, diesbezüglich Bündnisse auszuloten und auf das Geschrei von Rechts einfach nicht einzugehen. Es aber dann dennoch irgendwann tut und deswegen erst Recht Prügel bekommt.

    Alles in allem: Für mich ein Spiegelbild der Achtziger. Die SPD täte gut daran, auf das Gelaber von Union und FDP diesbezüglich überhaupt nicht einzugehen bzw. klare Kante zu zeigen.

    Im übrigen: Ich habe irgendwie den Eindruck, nicht nur durch Wahlverhalten und aufkommende neue Strömungen, sondern auch anderweitig, dass die linken Kräfte sehr häufig irgendwie "undisziplinierter", man könne auch sagen "streitbarer" sind. Am anderen Ende des Spektrums gibt man sich sehr häufig geschlossener. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb die neuen Strömungen am linken Ende entstehen. Und - um den anderen Demo Thread von EF mal hier einzubezihen, vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb man z.B. bei Gegendemos von Links häufiger mal von Ausschreitunge liest als Bei Demos von Rechts. Gegendemos machen die ja nicht.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Natürlich kann ich das erklären. Er meinte die FDP. Eindeutig eine extremistische Partei, die die Bundesrepublik in den Staatsbankrot treiben will. (1. Schritt: Steuersenkung trotz Krise und erheblicher Schulden, um die Staatseinnahmen und zu senken, und so die Schulden weiter in die Höhe zu treiben.)

    Zum Glück hat die Bevölkerung von NRW das auch erkannt! :top:
     
  6. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0

    Selbstverständlich.

    Die Wagenknecht (Endziel ist der Kommunismus) hat ja sogar zu den vielen Schwerverletzten von Hamburg gelächelt, die von linksextremistischen Vollidioten zusammengeschlagen wurden.

    Kommunisten und Nazis raus!!!!
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du solltest mal die Augen auf machen. Parteiprogramme lesen bildet.
     
  8. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Stimmt, die Linke ist eine undemokratische, kommunistische Partei.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    lustig, da haben die rechten und linken mal den gleichen Traum von einer richtigen kommunistischen Partei.
     
  10. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Ich lese stets mit geöffneten Augen, was ich auch Dir nur empfehlen kann.

    Parteiprogramme zu lesen, bildet nicht, sondern informiert. Versuchs mal.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Nein es schließt auch Bildungslücken, wie deine Annahme, die Linke sei eine linksextreme, kommunistische Partei.