Rostocker Idioten drehen ab

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von WhiteEagle, 30 April 2007.

  1. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Na wer issn Schuld? In diesem Fall doch wohl die Zündler.


    Oder meinste der Block wäre auch ohne gestürmt worden, frei nach dem Motto"Ist alles ruhig, ihr zündet keine Bengalos, irgendwas stimmt hier nicht! " ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Was mich halt nervt war dass sich das DSF irgendwann ausgeblendet hat - und das just in dem Moment in dem die Polizei in den Block kam. Das lässt wieder viel zu viel Platz für Spekulationen.

    Das Dahlmann-Geseier nach dem Spiel ging gar nicht. :vogel:

    Köstner hat dabei nen großen Satz gesagt: "Schade, dass wir uns nicht über Torchancen unterhalten haben. Da hätte man einiges zeigen können."
    Da hat J.D. aber schön blöd aus der Wäsche geschaut.
     
  4. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Das hat er doch mit seinem Statement beantwortet...

    Er regt sich lediglich über dieses stereotype Gelaber auf das impliziert "Sehr Ihr - sind doch immer wieder die Fan-Krawallos". :zwinker:

    Als wäre es gar nicht möglich zu jeder Sache ne eigene Meinung zu haben.
     
  5. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Natürlich ist ein Punktabzug für Randale unverhältnismäßig. Ich fürchte nur, dass das der einzige Weg ist, wie man das in Zukunft vermeiden kann. An Spiele vor leeren Rängen hatte ich aber nicht gedacht, das könnte eine bessere Lösung sein.
    Eine derartige Strafe in dieser Saison halte ich aber nicht für richtig. Es gab in dieser Saison viele Spiele, in denen gezündelt wurde, mal mehr, mal weniger (wobei das gestern wahrscheinlich schon das heftigste war). Da wurden, wenn überhaupt, auch nur lächerliche Strafen ausgesprochen. Wenn man Rostock jetzt richtig bestrafen würde, wäre das in meinen Augen Wettbewerbsverzerrung.
    Ab nächster Saison muss es dann aber einen einheitlichen und verschärften Strafenkatalog geben.
     
  6. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Das ist doch klasse. Da denkt sich ein Club mal "Den blöden Suptras zeigen wir es" und wird dann dafür vom DFB abgewatscht, weil das Echo genau dieser Gruppe zu laut ist. :zahnluec:
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wie kann es eigentlich angehen, das hier alle den Rostockern ans Leder wollen?
    Im Gegenzug wird dann die Videopräsentation des AS St. Etienne mit hunderten von Bengalos bei vollbesetzten Rängen aber hier in höchsten Tönen gelobt und das Verhalten derer Fans als vorbildllich hingestellt. :gruebel:

    Irgendwie wird da doch mit 2erlei Maß gemessen, oder? :weißnich:
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Weil das, was die gestern gemacht haben, nichts mir Fußball und Anfeuerung zu tun hatte, sondern einfach lebensgefährlich war.

    Ich frage mich vielmehr, wie man das ignorieren kann?!
     
  9. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Was brennt denn da? Ham die etwa ihre eigenen Fahnen angezündet? :weißnich: :lachweg:

    Woher willst du wissen, dass die Suptras daran beteiligt waren? :floet:



    Aber is schon lustig, härtere Strafen vom DFB werden hier gefordert. Einerseits wird denen Verein vorgeworfen, dass man gegen die "bösen Hooligans" nix unternimmt! Das hat FCH gemacht, indem er die Kooperation mit den Suptras längst beendete nach den Vorfällen in Leipzig und Italien und sich von diesen distanzierte.
    Doch dass eine Reaktion seitens der Fans nicht lange auf sich warten lässt, hat man eben gestern gesehen. Was nun? Wenn der Verein, wie vom DFB gefordert, reagiert muss man eben mit solchen Reaktionen rechnen.

    Im Prinzip wäre es ein Witz wenn der Verein dafür noch ne Geldstrafe vom DFB bekommen würde.

    @WhiteEagle, wann wurde denn wo alles auf die Staatsmacht geschoben? :weißnich:
    Es wurde lediglich desöfteren die Vorgehensweise der Staatsmacht und deren agressives Verhalten kritisiert und gesagt dass diese oft nicht ganz unschuldig an solchen Vorfällen sind. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wie es in diesem Fall war weiß ich nicht, weshalb ich auch nicht einer der beiden Seiten die Schuld zu schieben werde wie das einige hier schon wieder tun.

    @vonderlahn, deine Ironie ist echt toll. In JEDEM Thread, indem es um ein solches Thema geht bist du spätestens der 3 Poster der sein mit Ironie versehens Gefasel reinsetzt. :vogel:
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    @Schröder: Naja, für mich gibt es zwei Arten der Verwendung von Bengalos:

    1. Die Bengalos zünden und damit Stimmung machen, also sie beispielsweise herumschwenken oder zur Hinterleuchtung von Transparenten nutzen (die Idee finde ich sehr cool). Da habe ich absolut nix gegen und bin der Meinung, das sollte in Deutschland wieder erlaubt werden, andere Länder (Norwegen) haben da auch kein Problem mit. Verbote schaffen eher Situationen unter Punkt zwei, ähnlich der Prohibition im Amiland. Da waren die Leute auch besoffener und es sind mehr Menschen von heimlich Gebranntem gestorben als davor und danach.

    2. Werfen von Pyros auf den Rasen und anbrennen von Fahnen, Schals etc. In der verschärften Version auch Werfen auf Spieler oder gegnerische Fans. Das geht absolut nicht.
     
  11. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Es gibt hier genügend Threads, an denen du auch gerne beteiligt warst, wo es um Polizeiwillkür und Aggressionen von Seiten der Polizei ging, was als Grund für die Ausschreitungen angeführt wurde.

    Und da war nicht die Rede von "nicht ganz unschuldig"... Da wurden ganz andere Geschütze aufgefahren.

    Aber ich stelle dir gerne mal die Frage:

    Sollte man was gegen solche Aktionen wie gestern tun oder begrüsst du dies etwa?
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ich ignoriere es nicht, hab aber das Spiel selbst (und damit die Vorkommnisse dort) nicht gesehen. Mir geht es um die unterschiedliche Beurteilung des Einsatzes von Feuerwerk im Stadion: Bei den Fans des AS St. Ettienne wird er gelobt (der Verein macht sogar noch Werbung mit seinen ach so tollen Fans) und bei den Rostockern werden härteste Strafen gefordert.
    Aber natürlich werden auf dem ASSE-Video auch keine Kinder gezeigt, die weinen, weil sie Qualm in die Augen oder Angst in dieser "Räucherkammer" bekommen haben. Sieht ja einfach nur gut aus, das scheint ja die Hauptsache zu sein. :suspekt: Und das Bengalos bei derart vollbesetzten Tribünen absolut ungefährlich sind, kann mir auch keiner erzählen.

    Also entweder für oder gegen Pyrotechnik im Stadion. Und nicht mal so, mal so.
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Tja wupperbayer, das Problem ist nur: So lange sich einige sogenannte Fans nicht entsprechend verhalten, bleibt einem nichts anderes übrig, als diese Art von Stimmung zu verbieten.

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass eine Erlaubnins von Bengalos das Problem löst?!
    Für mich ist dies Blödsinn...
     
  14. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Tja, zu St. Etienne kann ich nichts sagen.

    Ich bin nur der Meinung, dass der Einsatz von Feuerwerk verboten werden muss, wenn die Gesundheit und das Leben von Fans in Gefahr sind.
    Und dies ist absolut gegeben.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    @Eagle

    Du kämpfst hier gegen Windmühlen. Ich habe es mir mittlerweile abgewöhnt über solche Vorfälle zu diskutieren, da sie eh immer denselben Charakter haben. Die Sachlage ist eigentlich relativ klar. Bengalos sind verboten. Punkt. Ob das toll ist oder nicht, schön ist oder nicht, zur Stimmung beiträgt oder nicht oder ob damit Menschen verletzt werden können oder nicht geht hier in manche Hirne leider nicht rein, also sieh es locker. Es gibt Leute, deren Meinung man nunmal nicht ändern kann, leider. Wenn sich jeder an diverse Regeln, die im übrigen zum Nutzen aller sind, halten würde, dann würden diese Probleme gar nicht da sein. Aber zugegeben, dann würde hier so mancher Thread gar nicht existieren. Nunja. :zwinker:
     
  16. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ich bin ja auch gegen Bengalos. Hab mich nur über die unterschiedliche Bewertung gewundert.
    @ wupperbayer: In Norwegen ist die Lage auch etwas anders. Wie du ja selbst schreibst (die "Doku" ist übrigens Klasse :top: ), sind die Spiele da nicht so gut besucht und es gibt im Zweifelsfall wohl genug Platz, um auszuweichen und ein evt. Brand kann viel schneller gelöscht werden. Vielleicht ist es deswegen "erlaubt".

    Die Fanblöcke auf dem ASSE-Video sind aber zum Bersten voll, da ist zündeln viel gefährlicher.
     
  17. most wanted

    most wanted Guest

    Da haste Recht, leider.
     
  18. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    Der war echt gut.
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wundert mich, dass ausgerechnet du das bedauernswert findest. :gruebel: Hast du deine Meinung schon mal irgendwann geändert? :auslach:
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wann wurde das eigentlich gezeigt? Ich habe es auf arena nämlich gar nicht gesehen.

    Insgesamt hatte ich nicht den Eindruck, als hätten die Leute im Gästeblock in ihrer Mehrheit ein größeres Problem mit dem Rauch gehabt. Mein persönlicher Eindruck, wie gesagt. Muss ich ja nicht gut finden. Nicht dass das jemand denkt.
     
  21. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Da verwechselt aber jetzt einer Ursache und Wirkung ganz gewaltig.

    Das Fackeln wurde zuerst verboten und seitdem gibt es Probleme damit.

    Und natürlich gäbe es weniger Probleme, wenn Pyro erlaubt wäre. Sieht man doch nun schon seit Wochen. Nur die wenigsten sind in der Lage das nachzuvollziehen. Vor allem Menschen die nix direkt mit dem Fußball-Fan-Sein zu tun haben.

    @ Domi Meldung des Dresdner Buschfunks...:zwinker:
     
  22. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Bei 14 Verletzten und einer solchen Stichflamme muss man schon davon ausgehen, dass sich auch jemand Brandverletzungen zugezogen hat. Ich hoffe nur, die meisten haben beizeiten den Hinterausgang genommen, als die Hundertschaft in den Block kam. Sonst wäre um die Flammen herum kein Platz mehr zum Ausweichen gewesen. :vogel:

    Das Kind mit Papi war übrigens gerade mal 5 Sekunden im Bild in der Zeit als das Spiel unterbrochen war.
     
  23. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    @Schröder: Naja, die jeweiligen Fanblöcke in Norwegen sind schon voll :zwinker: Aber du hast insofern recht, als dass die Bengalos meist vor dem Block gezündet werden. Meinetwegen könnte man sich auch darauf einigen, zur Stimmungsunterstützung von Choreos Bengalos vorm Block.

    @WhiteEagle: Naja, so lange man es nicht ausprobiert... Außerdem, was heißt, die Fans benehmen sich nicht dementsprechend? Soll man etwa sagen »OK, wenn's ein Jahr keine Ausschreitungen gibt, erlauben wir Pyro«? Wohl eher nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    In Bezug auf Krawalle beim Fussball ändere ich meine Meinung auch nicht, bis ich irgendwann mal live erlebe, daß Fans/Ultras oder sonstige Gruppierungen unschuldig drangsaliert werden. Ich habe es in fast 20 Jahren nicht live erlebt. Daher sehe ich für eine Änderung auch keinen Grund. :weißnich:
     
  25. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Achso, schuldig, bis der blöde Fan gefälligst seine Unschuld beweist? Geil.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nein, dass heisst es natürlich nicht, aber was für den "Fan" gilt, gilt auch für die Polizei.

    Übrigens sehe ich es - wen wundert es - genau so, wie WhiteEagle oder Faceman. Feuerwerk ist verboten und basta. Zu erwähnen ist noch, dass Feuerwek auch ausserhalb des Stadions verboten ist, ausser an Sylvester. Allerdings ist es privat regelmässig nur eine OWi, in grösseren Menschengruppen jedoch möglicherweise eine Straftat. Und da greift die Staatsgewalt unverzüglich ein. Und das mit Recht. Und dabei darf sie getreu ihrer Bezeichnung auch Gewalt anwenden.

    Übrigens: der Vergleich mit der französischen Mannschaft ist m.E. reichlich unangebracht, denn St. Etienne unterliegt nicht der deutschen Gesetzlichkeit.

    An die Kritiker von Polizeieinsätzen hätte ich noch eine Bitte: Verlinkt doch mal 5 Vorfälle, bei denen rechtskräftig festgestellt wurde, dass die Polizei unangemessen gehandelt hat, vorzugsweise aus den letzten 2 oder 3 Jahren...
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Achso, ich glaube nur, was ich selber gesehen habe. Was'n Weltbild. Die Erde ist eine Scheibe und die Sonne kreist um sie :lachweg:
     
  28. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    falscher ansatz!:warn:
     
  30. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Glaubst du an den Weihnachtsmann? Wie soll das denn gehen?
     
  31. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Das raucht aber ordentlich. Nur: Wenn da jetzt die Polizei noch rein will, können die Fans ja nur in Richtung Flammen ausweichen :gruebel: