Roland Seitz in Aue entlassen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus0711, 21 April 2008.

  1. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Weber beerbt Seitz in Aue - fussballportal.de

    4 Monate... immerhin :suspekt:
    Ob's mit einem neuen Trainer besser wird? Glaub's eher nicht :suspekt:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Jetzt den Neuanfang beginnen zu wollen, kann doch nicht verkehrt sein. Mit dem Klassenerhalt rechnest du doch nicht wirklich, oder?
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Tja, ist doch irgendwie ein bisschen spät, oder? Und wenn selbst der bisherige Auer Zauberkünstler Schädlich aus der Truppe nichts herausholen konnte, dann seh ich die Schuld weniger bei Seitz, als einfach in der Schwäche des Kaders.
     
  5. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Dilbert ist mir zuvor gekommen.
    Was bringt ein Trainerwechsel zum jetzigen Zeitpunkt noch? Der Klassenerhalt wäre mehr als ein Wunder?

    Warum lässt man die Saison nicht zuende gehen und startet dann "in Ruhe" (!) mit einem neuen Coach in die dritte Liga?

    Wenn man mit dem Training unter Seitz unzufrieden war, dann muss man früher reagieren und nicht 5 Spieltage vor Saisonende...
     
  6. Vinnie

    Vinnie Fliegenfänger

    Beiträge:
    622
    Likes:
    0
    Ich stimme HT zu - die Entscheidung schon jetzt einen neuen Mann, besser gesagt, ein neues Team zu präsentieren, ist richtig. So kann der neue Trainer sich schon ein Bild der einzelnen Spieler und machen und den Kader für die kommende Saison besser aufbauen.
     
  7. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und verliert 4 von 5 Spielen und der Ruf ist auch schon demoliert.
    Für mich gibt es keinen dümmeren Zeitpunkt für diesen Wechsel.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.450
    Likes:
    1.247
    Deine Signatur lässt mich irgendwie an der Stichhaltigkeit deiner Argumentation zweifeln.

    Natürlich bringt's für diese Saison nichts mehr, aber Aue ist eh kaum mehr zu helfen - mit Seitz oder wem auch immer (wobei es weder an Schädlich noch an Seitz lag, wenn ich das beurteilen kann). Und wenn er die letzten 5 Spiele vergeigt, immer noch besser als die ersten 5 nächste Saison.
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ich weiss nicht, ich erinnere mich noch zu gut daran, wie die Meinung über Luhukay war, nach dem Abstieg. Okay, der hatte mehr Spiele vorher, aber das Team war einfach für´n Arsch. Genau wie jetzt in Aue. Der Weber kriegt dreimal auf die Mütze, gewinnt vielleicht einmal und bekommt ´n Remis zutande, und steigt dann mit 12 Punkten Rückstand sang- und klanglos ab. Da ist das Versagerimage schon vorprogrammiert.

    Man hätte den jetzt als Co. holen und dann nach der Saison befördern können, das wäre eine elegantere Lösung gewesen. Das Gehalt für Seitz müssen sie doch eh noch bezahlen.

    Gruss
    Dilbert
     
  10. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und wieder einmal die Frage: Was hat meine persönliche Abneigung zu Klinsmann mit der Stichhaltigkeit meiner Aussage zu tun?