Robert Lewandowski wechselt zum FC Bayern München?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 5 Februar 2013.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Immerhin war er gestern bei einem Tor beteidigt. ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wieso, gegen Augsburg hat er doch schon getroffen.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Und die findest die Entscheidung natürlich dufte, wie alles was vom BVB kommt. :lachweg:

    Eigentlich fand ich es ja gut dass der BVB mal einem Spieler zeigt dass er sich an Verträge zu halten hat. Dass er jetzt das Gehalt deutlich erhöht, nur damit der Herr Lewandowski auch das macht, wofür er eh schon bezahlt wird, finde ich dagegen ziemlich peinlich. Da hätte man doch besser die 15 oder 20 Millionen eingesackt und ihn gleich ziehen lassen.

    So ist das ja völlig inkonsequent. Man lässt einen richtig guten Spieler ablösefrei nach München gehen. Man gibt diesem noch 1 Jahr Spielpraxis, und damit er nicht rumheult stockt man noch sein Gehalt deutlich auf. Quasi eine Art Schmerzensgeld, damit er nicht weiterhin öffentlich erzählt, wie gerne er eigentlich jetzt schon in München spielen würde, obwohl das nun eh jeder weiß.

    Wer das jetzt noch gut findet, der hat wohl nicht bloß eine Vereinsbrille auf, sondern bei dem hat sich die Propaganda von Echter Liebe schon bleibende Schäden angerichtet.

    Wieso könnt Ihr nicht mal kritisch auf Euren Verein gucken? Verstehe ich nicht, wir Gladbacher können das doch auch. Nur weil ich Fan bin, heißt das doch nicht dass ich Dinge die ich im normalen Leben bescheuert finde, plötzlich gut finden muss, nur weil sie von meinem Verein gemacht wurden.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Beim Ziel würde ich mal ein richtig fettes Fragezeichen dahinter machen.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ok, ist auch eigentlich völlig egal wo er dann hingeht, Fakt ist, er wohl ja unbedingt weg, weil es in Dortmund wohl so grausam ist.
    Das schlimme an der Sache finde ich wirklich dass er im Endeffekt mit seinem Gejammere alles richtig gemacht hat, und der BVB keine Eier gezeigt hat.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Wahrscheinlich stehen sie beim BVB eben nicht auf das "falsche Neun" Prinzip und haben lieber länger 'ne "wirkliche Neun".
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Und um ein zweites mal zu treffen, muss erst die nächste Erhöhung kommen? :D

    ___

    Nee, mal im ernst, wenn ein Spieler so gut ist wie Lewa, dann kann man als Watzke auch mal selber auf den Trichter kommen, dass man den ähnlich gut bezahlt wie die Kollegen im Team und seine Zuwendungen angesichts der Leistung und der Lage des Vereins erhöhen. Das Trara vom Lewa war zwar auch nicht schön, aber der BVB hätte das auch gleich richtig und professionell lösen können. Also wollten die es entweder genau so haben, oder sind halt Stümper.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 August 2013
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Man hat ihm doch schon lange eine Vertragsverlängerung mit entsprechender Gehaltserhöhung angeboten. Wenn er die ausschlägt und zwar besser verdienen will, gleichzeitig aber umsonst nach Ende des alten Vertrags wechseln will, ist doch nicht der BVB daran schuld. Einen solchen Fall hat es meiner Erinnerung nach auch noch nie gegeben. :weißnich:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Was heisst "schuld"?
    Was eben manchen Ausssenstehenden etwas das Schmunzeln ins Gesicht treibt bzw. den Kopf schütteln lässt, ist, dass der BVB eben einem Spieler, dessen Vertrag nur noch 1 Jahr läuft und der permanent zu verstehen gibt, dass er nach dieser Vertragslaufzeit auf alle Fälle gehen will, das Gehalt erhöht. Das fällt schon etwas schwer nachzuvollziehen - es sei denn, man will ihn mit aller Macht zum Bleiben überreden oder dergleichen.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Natürlich ist das absurd, Rupert, wie ich ja auch schon in Beitrag #1259 schrieb.

    Eben bezog ich mich nur auf Holgys Aussage, man hätte ihm ja schon früher eine Gehaltserhöhung anbieten können.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Kommt immer drauf an was "entsprechend" in Zahlen bedeutet. Insgesamt stellt sich die ganze Geschichte für mich Außenstehenden als ziemliche Inkompetenzdemonstration dar. :weißnich:
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die nachträgliche Gehaltserhöhung kann man sicherlich so einschätzen. Und um das "entsprechend" zu klären: ich gehe davon aus, dass das Angebot in Höhe des jetzigen Gehalts lag.
     
  14. theog

    theog Guest

    Ich meine mich zu erinnern, dass der BVB Lewa schon (!) 2011 (!) gute Angebote gemacht hat. Dass man nun sein Gehalt erhöht, damit er aufhört zu jammern, ist einfach doof und dämlich. :suspekt:
     
    Oldschool gefällt das.
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Dieses fatale falsche Signal macht Schule und bringt Teile der Mannschaft auf die gleichen dummen Gedanken. Wenn ich als Arbeitskollege höre, dass jemand mehr Geld bekommt, obwohl er die Firma verlässt, fehlt es mir an Motivation. Ist doch klar, soll ich mich buckelig arbeiten und in die Röhre gucken ? Nee, da mache ich Dienst nach Vorschrift und tue keinen Finger mehr krumm als nötig. Soviel zum Thema Betriebsklima.
    :vogel:
     
    André und theog gefällt das.
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Warum soll er denn für weniger Geld spielen als zum Beispiel Reuss (oder wer auch immer, der auf einem ähnlichen Niveau spielt wie Lewandowski)? Ich kann Lewandowski da teilweise schon verstehen. Und warum muss eine Gehaltserhöhung mit einer Vertragsverlängerung gekoppelt sein? Das Gehalt ist doch für die Saison, in der er spielt.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Dein Kollege und Du, Ihr habt auch beide einen zeitlich befristeten Arbeitsvertrag in Deinem Beispiel?
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Weil das Gehalt normalerweise in einem Vertrag festgelegt wird. Und solange der alte Vertrag noch gültig ist, bekommt man eben auch noch das alte Gehalt. Wie gesagt, ich hab noch nie gehört, dass jemand sein Gehalt neu aushandelt, ohne einen neuen Vertrag abzuschließen. :suspekt:
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Also ich hab das schon tausendmal gehört, und meine, dass das auch völlig üblich ist, dass die Gehälten und/oder Prämien angepasst werden, insbesondere wenn der eine Verein eine neue Geldquelle wie die CL auftut. Insbesondere wenn die Spieler bei gleichem Leistungsniveau deutlich unterschiedliche Gehaltsstufen haben.

    Ich halte das auch für völlig normal. I.M. sieht es für mich tatsächlich eher so aus, dass der BVB Lewandowski über den Tisch ziehen wollte. Da werden seine Aktionen dann auch mehr und mehr verständlich.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Ok, bitte ein Beispiel zitieren. Eins reicht (außer Lewa natürlich).
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Musste schon selber suchen, ich bin doch keine Auskunftsdatei. Geh davon aus, dass das bei allen Vereinen so ist, das die CL-Einnhamen auch an die Spieler weitergeleitet werden und das einer, der einen solchen Leistungssprung macht wie Lewa, auch gehaltsmäßig was davon hat. Alles andere wäre ja auch ziemlich dämlich und genau so hat sich der BVB scheinbar auch angestellt.

    Und schwupp, wo ich nach dem Gehalt von Reuss suche, finde ich gleich dies hier: Bundesligafussball » Blog Archive BVB: Robert Lewandowski fordert gleiches Gehalt wie Reus und Götze » Bundesligafussball

    Lewa hat also völlig korrekt eine leistungsgerechte Bezahlung gewollt. Und jetzt ja wohl auch bekommen. Da hätte sich der BVB das ganze Theater also auch gleich schenken können. Oder ihn halt abgeben sollen, wenn sie zu knauserig sind, dem besten Mann ein entsprechendes Gehalt zu zahlen.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Aha. Dachte ich mir schon, dass du die Behauptung nicht belegen kannst.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    So wenig wie Du Deine.
     
  24. theog

    theog Guest

    Naja, im Artikel steht nicht dass man Gehaelter einfach so anpasst. Es steht darin, dass Lewandowski einen neuen Vertragsangebot des BVB damals ablehnte, weil das Gehalt nicht seinen Vorstellungen passte, und zwar wollte er genauso viel wie Kötze oder Reus. Ich sehe da gerade, von 1.5 auf 3.3 Millionen Brutto / Jahr, also mehr als doppelte hatte man ihm damals angeboten...
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Der Mann hat einen Vertrag an den er sich zu halten hat. Und eben darauf bestand der Watzke. Nur was er nicht einkalkuliert hat, der Lewandowski ist zum stetigen Unruheherd geworden. Der ging bekanntlich sogar so weit seinen Boss der Lüge zu bezichtigen.
    Ihn ziehen lassen ging nicht, weil der Watzke dann an Glaubwürdigkeit verloren hätte. So versucht mal halt dem Lewandowsi den Schnabel mit Geld zuzustopfen.:D Man erkauft sich da eher Ruhe. Lewandowskis Interviews nahmen Dank seiner Unzufriedenheit und seiner Abwanderungswilligkeit anscheinend zu sehr überhand.
    MM-bei so einem Typ kann der Watzke vielleicht Schweigen zu seiner Abwanderungswilligkeit, also etwas mehr Ruhe im Verein bis zum Saisonende erkaufen. Aber die gute Leistung und die positive Ausstrahlung, die Lewandowski in der letzten Saison gezeigt hat, kann Watzke nicht erkaufen. Wie man bis jetzt sehen durfte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 August 2013
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Aber immer noch weniger als ein Reuss oder Götze gekriegt hat. Und die waren kein Deut besser als Lewa. Würde ich als Lewa auch nicht nachvollziehen können.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Für meine Behauptung, noch nie gehört zu haben, dass jemand sein Gehalt neu aushandelt, ohne einen neuen Vertrag abzuschließen, brauche ich auch keinen Beweis. Da müsstest du mir schon nachweisen, dass ich das sehr wohl schon mal gehört hätte. :D
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Nix hören hat dann aber auch keinerlei Belang.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Würde mich auch schwer wundern, dass Gehälter einfach angehoben werden; die bekommen in schöner Regelmässigkeit eine Vetragsverlängerung angeboten und damit geht dann die Gehaltserhöhung einher.
    Was anderes habe ich, Ausnahme Lewandowski, auch nicht im Kopf.
     
    huelin gefällt das.
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nach den leistungen der letzten saison kann man die anpassung durchaus vertreten.
    zumal das duselige angebot von 3,3, MIO zur verlängerung unverschämt war.
    sowas kriegt nur ein susi hin.
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Im Moment bin ich skeptisch, was seine zukünftige Leistung auf dem Platz anbelangt. Gegen BS vertändelt er leichtfertig eine 1:0 Führung, weil er sich einen Knoten in die Beine spielt und nur eine bessere Rückgabe zustande bringt. Und der Anschlusstreffer von BS geht auch im wahrsten Sinne auf seine Kappe, weil er mit dem Kopf die Flugbahn so verändert, dass Weide nicht mehr reagieren kann. Ich erwarte eine überzeugende Leistung möglichst schon am Freitag gg. Werder.
     
    pauli09 gefällt das.