Robert Lewandowski wechselt zum FC Bayern München?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 5 Februar 2013.

  1. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Die Frage ist: wie äussert sich ein gutes/schlechtes Verhältniss, wenn man (in der Liga) lediglich 2 Spiele gegeneinander hat und ansonsten keine Berührungspunkte ?

    Bei einem Wechsel eines Top Spielers zwischen 2 Vereinen gibt es eben genug Berührungspunkte... und das steigert sich mit jedem Spieler der zwischen den Vereinen wechselt :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Naja, ich sag mal so: Die Bayern stänkern ja gerne mal in der Öffentlichkeit rum oder lassen irgendwelche Infos verbreiten, um beim Gegner Unruhe zu stiften. Das ist halt boulevadeskes Verhalten und kein seriöses. Ob das nun eine spezielles Verhalten des FCB, das durch die Charakterschwächen der Funktionäre verursacht wird, oder ob das auch in anderen Ligen so üblich ist, weiß ich nicht. So sollte es jedenfalls, weder hier noch anderswo, nicht sein.

    Vom Unterhaltungsstandpunkt - und für den ein oder anderen ist Fußballbundesliga ja nix anderes - ist das allerdings nur zu begrüßen! Weitermachen! :D
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Nö, Luis Figo. Der, den sie in Barcelona mit nem Schweinekopf beworfen haben...

    Gegen den ständigen Kleinkrieg zwischen Madrid und Barça ist das Bayern-Dortmund-Geplänkel reinster Kinderkram.
     
    Holgy und klopp <3 gefällt das.
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Nee. Vieles sind Wortklaubereien und Wortdrehereien beider Parteien indenen man versucht sich gegenseitig den sogenannten schwarzen Peter zuzuschieben.
    Letztenslich isses scheissegal, ob Angebot, Anfrage.
    Der Spieler hatte lt. Watzke keine Freigabe bekommen. Es gab keine Absprache. Also brauchte es keine Anfrage und kein Angebot und auch sonst irgendwelche Wortspielereien nicht.
    Da es keine Freigabe gab, also man demnach von Anfang nicht an einem Verkauf interessiert war, gab es für Watzke keinen Grund sich mit den Bayern wegen Lewandowski an irgendeinen Tisch zu setzen.
    Das weiß der Rummenigge sicherlich auch. Die Bayern waren doch angeblich sowieso an einem Ablösefreien Kauf nach der nächsten Saison interessiert.
    Von daher kann Rummenigges Interesse sich mit dem BvB "an einen Tisch setzen" nur falsch sein.
    Da lag dann wohl einfach nur wieder ein Mikro im Weg, in das man iwelches nicht wirklich überdachtes Zeug reinseuselte.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Die Aussage "Aber wir waren bereit, uns mit dem BVB an einen Tisch zu setzen" kann sehr wohl richtig sein aus der Sicht des FC Bayern, denn der kann ja bereit gewesen sein; der BVB wollte halt nicht.
    Das Amüsante ist ja sowieso, dass dieses ganze BlaBla seitens BVB und Bayern komplett uninteressant ist und es verzweifelt versucht wird, interessant zu machen.
     
  7. theog

    theog Guest

    Sonst wäre das Sommerloch langweilig...;) Übrigens, beim Mannschaftsfoto der Saison 13/14 sitzt Lewandowski im der Mitte NICHT-lachend...:taetschel:

    Zum Theater hier: Was kann der BVB dafür, dass die Knastwurst bald vor Gericht muss? [​IMG][​IMG]
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Die Aussage "wir waren bereit" kann eher nicht stimmen, da die Bayern den Spieler angeblich sowieso erst ab der nächsten Saison holen wollten. Also waren sie nicht zu einem Kauf bereit, obwohl sie mit Lewandowkis Beratern verhandelt haben und man sich, lt. den Beratern, einig war.
    Alles nur eine vom Fc Bayern inszenierte Show vom Allerfeinsten.

    Amüsanter wurde die Show als Lewandowkis Berater die Freigabe gefordert haben und das mit zunehmender Lautstärke, obwohl es in Wirklichkeit gar keine Kaufbereitschaft seitens des FC Bayern gab.
    Und noch amüsanter, als Lewandowski seinen Boss der Lüge bezichtigte. Damit gipfelte die Sache so langsam.
     
    theog gefällt das.
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Der BVB hat von Anfang an klar gemacht, dass er Lewa 2013 nicht an Bayern verkaufen will. Ob da nun ein Angebot von Bayern kam, und ob schriftlich oder nicht, spielt da absolut keine Rolle.

    Den Bayern ging es von Anfang an doch nur darum, Unruhe beim BVB zu stiften. Damit, dass Lewa erst 2014 kommt, können die doch prima leben.
     
    theog gefällt das.
  10. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Nicht "so langsam" sondern "viel zu schnell" !!!
    Ist doch noch viel zuviel Sommerpause übrig !
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Mit ziemlicher Sicherheit, ja :)
    Aber so isses ja auch für'n BVB prima, denn Lewandowski muss jetzt diese Saison weiter Tore am Fließband schiessen sonst kommt er ja nicht zum FC Bayern.
     
  12. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Einmal wird (k.a. von wem...) behauptet, da wäre neben gezahltem Handgeld schon eine Unterschrift getrocket (MINDESTENS eine) und nun das^^
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Jau, das ist aber hinfällig, wenn Neymar die geheime Ausstiegsklausel 2014 zugunsten des FC Bayern zieht.
     
  14. theog

    theog Guest


    Das Fettgeschriebene passt zu eurem Verein...[​IMG] und wie genau? in 5- und 10-er Scheine? gefälscht vielleicht? [​IMG] oder frisch importiert aus der Schweiz? [​IMG]
     
  15. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Handgekettelt von Breno natürlich !
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Für Oliven kommt eben keiner mehr, die gibt's ja mittlerweile en Gros aus der Ägäis.
     
  17. theog

    theog Guest

    Oliven gibts in der Schweiz nicht...:hammer2:
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.169
    Likes:
    3.174
    Natürlich nicht aber anscheinend in D'mund oder wie soll ich jetzt Deinen Einwand verstehen?
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Watzke kontert Aussagen von Rummenigge zu Lewandowski-Theater

    "Theater" triffts auf den Punkt. :top:

    Und das man sich nicht an einen Tisch gesetzt hat, stimmt so auch nicht mehr so ganz........ . Man setzte sich zwar etwas später zusammen..........
    [​IMG]

    Es gibt keinen Zoff. Es gibt Meinungsverschiedenheiten. :suspekt: Na denn.........:D.........gings da wahrscheinlich um Kochrezepte und um die Eröffnung einer Weißwurstbude aufm Borsigplatz.;)
     
    theog gefällt das.
  20. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Ach ?
    Für die Unterstützung als der BvB fast pleite war, zeigt man sich also nun doch noch solidarisch mit dem mutmasslichen Steuerbetrüger Hoeness und kauft dessen Produkte für die Weisswurstbude ???
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sollte der FCB als Dank für die Geldwäsche dem BVB nicht eher Freiwürste zukommen lassen?
     
  22. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und 2 Jahre später seit ihr dann wieder Insolvent !

    DAFÜR !
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wir haben doch schon unseren Neymar, nämlich Aubameyang. Ähnliche Frisur, genauso schnell, nur ein paar Zentimeter größer. ;)
     
    theog gefällt das.
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Hoffen wir einfach, dass sein Name nicht eines Tages als Fehleinkauf verballhornt wird:
    aus Aubameyang wird Au backe mein jung :rolleyes: ;)
     
    TRK gefällt das.
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Das bisschen Kleingeld......:suspekt:.... . Die Schweiz lässt da grüssen. Und das seit vielen Jahren. ;)
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich bleib dabei, der BVB hätte sich besser die Kohle geholt. So haben sie sich selbst geschwächt und das öffentliche Rumgeheule geht schon los:

    "Leider ist es jetzt so, dass ich hierbleiben muss.&#8220;


    Lewandowski wütend auf BVB: „Leider ist es jetzt so, dass ich hierbleiben muss? - Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich hab schon immer gesagt: Reisende soll man nicht aufhalten. Spieler zu halten, die unbedingt weg wollen, hat keinen Sinn. Von dem Geld ganz abgesehen.

    Wozu einen Spieler behalten, der unbedingt zu einem anderen Verein will?
     
  28. theog

    theog Guest

    mimimimimimi....Klappe halten und Vertrag erfüllen!
     
  29. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    bin mal gespannt was Du schreibst, sollte er gegen den FC B wieder so "versagen" wie im CL Finale bzw. im DFB Pokal und keine Tore schiessen.
    Da bist Du doch der erste mit Pippi in den Augen...
     
  30. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Also was Dortmund macht ist auf jeden Fall riskant...Die Gefahr das Lewandowski unmotiviert spielt sehe ich aber gar nicht, denn wenn er nächste Saison zu Bayern wechseln will wird das nur gehen wenn er diese Saison wieder Topleistungen bringt.

    Allerdings hätte ich an Watzkes Stelle lieber die 30-40 Mio. € genommen und damit dann halt einen Ersatzmann verpflichtet, der dann dafür länger bei der Mannschaft bleibt.

    Unterm Strich kostet Watzke eine Saison Lewandowski jetzt 30-40 Mio. €....stellt euch nur mal vor was wäre wenn er irgendwann 3 Monate verletzt ausfällt...dann wird sich kollektiv in den Arsch gebissen. Ich glaub das auch bei den Verantwortlichen der Götze-Stachel noch tief sitzt und das die Entscheidung beeinflusst hat. Finde ich aber nicht sehr klug.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Die ist aber da, denn Motivation hat ja nicht nur bewußte Anteile. Selbst wenn er nicht Absicht weniger motiviert sein will, kann es passieren, dass er weniger motivierter ist. So ist die Tatsache, dass er für einen Spielen muss, für den er gar nicht mehr will, sicher nicht motivationsfördernd. Oder das ein Jahr lang ein paar Millionen weniger verdient. usw. usf. Die Situation bedingt es einfach, dass die Motivation geringer sein kann, und damit auch die Leistung. Wenn es ganz doof läuft kann das sogar auf die Mannschaft abfärben. Auch der Blick auf Bayern ist kein Argument, die sind sich ja sowieso schon einig. Der Wechsel findet also in jedem fall statt, auch wenn lewandowski die ganze Saison auf der tribüne hockt.

    Das Geld ist kein Argument, denn da liegen die Fakten ja auf dem Tisch und da kann sich der BVB einfach ausrechenen: brauch ich oder brauch ich nicht. Und er brauch nicht. Also völlig ok. Obiges ist dagegen eher unwägbar und nicht absehbar.