Robert Enke ist tot

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 10 November 2009.

  1. Yindl

    Yindl Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    R.I.P. Robert ... das ist echt total schlimm ...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gonzo

    Gonzo 1274

    Beiträge:
    442
    Likes:
    0
    Als ich das gehört hab war ich erstmal total geschockt!
    Mein herzliches Beileid an seine Angehörigen!
     
  4. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    934
    Likes:
    25
    Robert war nach kurzer Zeit einer meiner absoluten Lieblingsspieler bei 96 und überhaupt. Dies kann man auf seine Leistung zurück führen aber ich denke da eher an sein sympathisches, zuvorkommendes, soziales und immens starkes Wesen. Es ist mehr als verständlich an einem solchen Schicksalsschlag wie den Tod seiner Tochter zu zerbrechen. Er war jedoch so unglaublich stark und stellte sich nur wenige Tage nach diesem furchtbaren Erlebnis wieder in den 96-Kasten und zeigte teilweise Weltklasse-Leistungen. Ich kann diesem Menschen nur DANKE sagen für alles was er dem hannoverschen und deutschen Fußball gegeben hat und für ihn geleistet hat.
    In Gedanken bin ich jetzt ganz besonders bei seiner Frau, die mir unendlich Leid tut und nun den zweiten Todesfall in ihrer engsten Familie zu beklagen hat. Natürlich denke ich auch an seine Adoptivtochter, die nach kurzer Zeit ihren neuen Vater verloren hat und hoffentlich ihrer Mutter viel Kraft gibt.
    Nochmal..vielen, vielen Dank Robert Enke!
    Ruhe in Frieden!
    Ich werde dich niemals vergessen!!!!!!!!!
     
  5. Özil 11

    Özil 11 New Member

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Unfassbar! Mein beileit an die Familie, Bekannte und den Verein.
     
  6. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Vor allen Dingen auch menschlich ein ganz großer.
     
  7. proxney

    proxney F-O-R-Z-A MG

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    schrecklich, einfach nur schrecklich....
    als ichs erfahren hab.... schock schock schock

    mein beileid an familie und freunden
     
  8. power3382169

    power3382169 New Member

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Ohh man, wie schrecklich das für seine Angehörigen sein muss,
    Ich will es nicht wahrhaben
     
  9. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Hab mal n bisschen bei SchülerVZ geguckt
    @Robert ganz deutschland trauert um dich..
    Auch aus Barcelona sind schon die ersten Beileidsbekundungen eingegangen...

    Unter den Teppich kehren könnte man das nich mal Wacker Burghausen, geschweige denn in Hannover..is einfach zu schrecklich..
     
  10. twentythree

    twentythree Hobbymensch

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Bin richtig geschockt, die Meldung klingt so absurd ..der hat nie den Eindruck gemacht ... unglaublich.
     
  11. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich finde man sollte zumindest das Spiel am Samstag absagen und eine Woche fussballerische Staatstrauer betreiben. Ich denke nicht, dass mit einem Spiel irgendjemanden geholfen waere und das mit den Karten sollte das kleinste Problem sein.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was fuer eine fuerchterliche Nachricht. Der arme Enke! Fuer mich war er - gerade wegen seiner unaufgeregten Art - einer der nettesten und angenehmsten Spieler der Bundesliga. Ich hab jetzt echt einen Kloss im Hals.

    Sollte sich aber herausstellen, dass sich hinter dieser nach aussen hin unaufgeregten Art eine depressive Veranlagung verbarg, dann waer ich auch nicht wirklich ueberrascht. Aber vielleicht war ja auch seine bakterielle Erkrankung in Wirklichkeit etwas ganz Anderes und Unheilbares und Enke wollte einem langen Siechtum entgehen. Ich vermute mal, wir werden es erfahren.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Es ist aber auch keinem geholfen, wenn das Spiel abgesagt wird. Bis Samstag sind es noch fünf Tage, genug Zeit, einen würdigen Rahmen zu schaffen. Ein wortwörtliches Trauerspiel.
     
  14. theog

    theog Guest

    Die Spieler selbst sollten es entscheiden, ob sie bereit waeren, nach so einer traurigen nachricht zu spielen.
     
  15. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Na ja, Enke hat selten Schlagzeilen gemacht, er stand wegen seiner eher zurückhaltenden, bescheidenen Art nie so im Rampenlicht oder Pressefokus wie damals Kahn oder Lehmann. Und Hannover ist als Team nun wahrlich nicht sooo spektakulär, da fokussiert sich alles immer auf Martin Kind.
     
  16. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Menschlich echt ein top Sportler! Tut mir echt irre Leid. Vorallem um die Frau, die nun den nächsten Tod in Kauf nehmen muss....
     
  17. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Laut Tagesschau treffen sich Hannovers Spieler alle am Stadion, für die sicherlich total schwierige Situation...
    Zum Länderspiel, ich wüsste nicht, ob ich mich am Samstag auf so ein belangloses Spiel konzentrieren könnte...
    :(
     
  18. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Über Gründe möchte ich nicht spekulieren und seine Entscheidung auch nicht moralisch bewerten. Nur soviel: Farewell Robert, warst ein Guter! :top:


    Was die Länderspiele angeht:
    Ich finde die Spiele sollten stattfinden und dieser Rahmen dazu genutzt werden Enkes Leben und Leistungen zu feiern.
     
  19. power3382169

    power3382169 New Member

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Auf die Seite von Hannover kommt man gerade nicht mal rauf, ist wohl überlastet.
    WARUM?
     
  20. grlk1994

    grlk1994 Active Member

    Beiträge:
    331
    Likes:
    2
    Ein guter Torhüter der mir fehlen wird...
     
  21. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Vorab: Ich schreibe nie in Toten-, Beileids-, Begrüßungs-, Geburtstagsthreads u.ä.

    Robert Enke wird für lange Zeit die große Ausnahme sein.

    Wieder mal eine der Nachrichten 2009, die ich nicht wahrhaben will und realisieren kann.

    Fernsehabend in Bielefeld.
    ER muss in jeder Werbepause auf Videotext schalten.
    Videotext: …t ..nke tot
    Ich: SCHALT zurück!
    Videotext: Robert Enke ist tot.
    Kann irgendwie nicht sein.

    Gegenprobe auf sieben Kanälen.

    Fassungslosigkeit.
    Kann nicht sein.
    Enke kann nicht tot sein.

    Warum war der denn nicht mit der Nationalmannschaft zusammen?
    Warum wurde der nicht eingeladen?

    Erinnerung an Sonntag ans Spiel Hannover 96 gegen HSV:

    Balla: Scheiße, wieder wird Enke so blöd angemacht.
    Mitbewohner: Ist eben nicht genug Arschloch.
    Balla: Der hat aber verdammt viel Pech auszuhalten im Leben.
    Mitbewohner: Um erfolgreicher zu sein, müsste er wie Lehmann oder Kahn sein. Aber er ist eben zu nett und kein Arschloch. Muss er durch.

    Fazit von allem: Enke mochte jeder. Keiner wünschte ihm Übles. Er war einfach zu nett und zu wenig Lehmann und Kahn.

    Herrje, das ist so bitter und so traurig gleichsam.
     
  22. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Geschockt bin ich, aber auch stinksauer bis wütend zugleich. Für Selbstmörder habe ich nämlich grundsätzlich kein Verständnis. Weil sie in ihrer Umwelt, Nachbarschaft und Familie eine grenzenlose, tieftraurige Leere hinterlassen. So was dauert ewig lange, um damit fertig zu werden.
    Ich habe in meinem Freundeskreis jemanden gehabt, der sich ( wegen einer Frau ) das Leben genommen hat. Wenn ich dereinst im Himmel oder in der Hölle oder wo auch immer wieder auf ihn treffe, gebe ich dem erstmal einen kräftigen Tritt in den Arsch. Man wirft sein Leben, das einem geschenkt wurde, nicht einfach so weg.
    Über Enkes Freitod kann ich auch z Zt nur spekulieren, bringt mich aber auch nicht weiter. Eines steht für mich fest: Selbstmord oder besser: Freitod ist grosse Verzweiflung, mehr aber noch Feigheit und hat was von "sich leise verpissen", so hart wie das klingt. Für Freitod gibt es mMn keine Rechtfertigung.
    Rest In Peace, Robert Enke. Aber wehe, du läufst mir nach meinem Tod über den Weg. Du wirst dein blaues Wunder erleben.
    :hammer2:
     
  23. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    ich habe es eben in der ARD gehört und dachte ich bin im falschen Film.
    Also PC angeschmissen und... es stimmt.

    Sch... mir fehlen echt die Worte

    Und ich hatte ihn dafür bewundert, wie er das mit seinem Kind weggesteckt hat.
    Mir tun seine Frau und das adoptierte Kind leid.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Als ich die frische Nachricht seines Todes meiner Frau erzählte und ihr Enke und seine Situation ein wenig beschrieb, war ihre erste Reaktion: das war wahrscheinlich Selbstmord... Ich war schon etwas geschockt, als sich das dann als wahr herausstellte!

    Nebenbei bemerkt: sie meinte auch, in Spanien würde man sofort das laufende Fernsehprogramm unterbrechen und eine Sondersendung bringen. Was in der Tat bei Puerta damals der Fall war, soweit ich mich erinnern kann.
     
  25. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Dazu hat jeder seine eigene Einstellung, und wir können gern mal darüber diskutieren.

    Aber ich finde, hier hat das im Moment nichts verloren.
     
  26. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Und ?
    Macht das die Spanier deswegen zu besseren Menschen ?
    oder uns zu schlechteren ?
    Oder was willst Du uns damit sagen ?
     
  27. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Wenn alles verdaut ist, solltest du einen Thread mit diesem Satz als Titel eröffnen.
     
  28. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    nicht jedes Leben ist ein Geschenk und außerdem stellt sich die Frage ob sich in einer inneren ausweglos scheinenden Lage nicht doch mehr an sich denken sollte. Das lässt natürlich dennoch die Frage offen, ob ein Selbstod letztendlich die richtige Wahl sein kann.
     
  29. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Nachdem ich den ersten krassen Schock nun so langsam verdaut habe, versuche ich mal Worte zu finden..

    Ein rabenschwarzer Tag fuer den deutschen Fußball. Robert Enke gehoerte fuer mich wirklich zu den Sympathietraegern der Bundesliga. Er wirkte stets bodenstaendig und souveraen, hat durch keine Skandale oder Querelen auf sich aufmerksam gemacht. Er gehoerte zu den wenigen Spielern, mit denen man sich wirklich zum Großteil identifizieren konnte. Mein ganzes aufrichtiges Beileid gilt seiner Frau, seiner Tochter, allen weiteren Familienmitgliedern, Freunden und anderen Angehoerigen, wie seinen Mitspielern oder auch den Fans von Hannover 96.

    Resquiat in Pace, Robert.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Hab ich das behauptet? Vielleicht interessiert es ja einfach jemanden, wie man Dinge in anderen Ländern handhabt...
     
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Aus einem anderen Forum:

    Das trifft es mMn ganz gut.