Rind? Pferd? Die EU Landwirtschafts- und Ernährungspolitik

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 14 Februar 2013.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der ganze "ich esse überhaupt kein Fleisch und alle Fleischesser sind Verbrecher" Populismus in diesem Thread, hat doch schon lange nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun.
     
    theog und tob05 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409

    Ich versteh auch nciht, warum das nix zur Sache tut. :weißnich:

    Allerdings hat's ja schon irgendwo was mit dem Grundthema zu tun. Weil Rinderfleisch sich teurer verkaufen lässt wird's mit Pferdefleisch zB gestreckt welches u.U. auch Ländern bezogen wird wo es zum Teil deutlich billiger ist.

    Das wiederum hat dann halt auch aus meiner Sicht schon mit Profitgier a) der Verkäufer zu tun und b) mit dem Kunden der für 0,99€ ne Lasagne aus dem Tiefkühlfach kaufen will.
     
  4. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Weil das nur irgendwelche dämlichen Versuche sind, jemanden zu entlarven, dass er vielleicht doch nicht so ein "guter" Mensch ist, wie er vielleicht denkt. Hat hiermit aber eben rein gar nichts zu tun.

    Jeder hat irgendwo seine Laster oder ist an manchen Stellen inkonsequent, aber im Normalfall kann man davon ausgehen, dass ethisch überzeugte Vegetarier auch keine Fans von der Zerstörung des Planeten sind.
     
  5. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Habe jetzt entschieden, heute abend ne kleine Lichterkette um mein gegrilltes T-Bone-Steak zu legen. So rein aus Solidaritaet fuer die Wiederkaeuercommunity...
     
  6. theog

    theog Guest

    ich verstehe die ganze Aufregung nicht...Pferdefleisch schmeckt doch gut :fress:. Die haben bestimmt vergessen, neue Aufkleber auf den Lasagne-packungen drauf zu tun...Lasagne mit Pferdefleisch, vielleicht ist dies eine gute Variante, wer weiss...:fress:
     
  7. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Genauso wie leider schon oft genug Bio Tomaten gar nicht so Bio waren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Es soll jeder so handhaben wie er möchte, ob er sich nun Vegetarisch, Vegan nur von Nüssen oder meinetwegen nur von Käfern und Regenwürmern ernährt.
    Mit geht nur der erhobene Zeigfinger auf den Sack.

    - - - Aktualisiert - - -

    Medium oder Englisch?
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409

    Du, ich glaube das sind viele nicht. Da kann man dann aber (insofern man gewillt ist) schon unterscheiden zwischen denen den alles schnurzegal ist und denen die zumindest bemüht sind ein bißchen was daran zu ändern.

    Mit geht's persönlich geht es null darum ihn als evtl. "nicht so guten Menschen" zu entlarven. Dafür weiß ich auch gar nicht genug über ihn. Aber so wie er im Prinzip alles abbügelt was nicht seiner Meinung und mit Sarkasmus antwortet kann's dann auch mal ne nicht so "sachliche" Antwort geben. Beleidigt hab ich ihn ja nicht und das hab ich auch nicht vor.

    Ich fände es dann nur inskonsequent auf der "Henker"-Schiene rumzureiten, wenn sein Bewusstsein nicht allgemein dahin ausgelegt wäre. Ist halt meine Meinung dazu. Mit "Entlarven" hat das nix zu tun.

    So ehrlich bin ich da tatsächlich mir gegenüber, dass ich da keinen Stein werf.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    aber nur, wenn du die auch aufisst!
     
    theog gefällt das.
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Nee, die verfüttere ich an meine Tofus!
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Diese Geschichte hab ich auch schon mehrfach gehört, mir konnte aber nie jemand sagen um welchen veganen Stamm es sich dabei handeln soll. ;)

    B12-Mangel soll in Mitteleuropa allgemein ein extremes Problem sein, wenn man den Präparatsherstellern glauben schenkt. Ich vermute, dass die "empfohlenen" Werte einfach viel zu hoch angesetzt sind. Wie es auch mit Eiweiß der Fall ist. (siehe u.a. Studien der American Cancer Society auf den Philippinen, in Indien, den USA sowie China -> tierisches Protein soll Hauptwachstumsfaktor für ca 80% aller Krebsarten sein).

    Allgemein scheinen Vitamin- und Mineralienwerte nicht sehr realistisch zu sein bzw nicht unbedingt in Zusammenhang zu Gesundheit und Entwicklung des Menschen zu stehen, immerhin wurde erst im 20. Jahrhundert entdeckt, dass es Vitamine überhaupt gibt. Wir befinden uns in einer Frühphase der Erkenntnis, es bleibt abzuwarten, welche Relevanz diese Stoffe wirklich haben. Wahrscheinlich eine weit niedrigere als heute öffentlich angenommen. (98 % der Bevölkerung in Deutschland leiden angeblich an Vitaminmangel)


    Dann hat sich das Thema eben in einen andere Richtung entwickelt, und?:weißnich:

    Populismus ist das aber sicher nicht. Eher wenn man anfängt aufzuzählen, was diamond noch alles machen muss, um sich in den Spiegel schauen zu können, während man selbst nichts macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2013
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409

    :gaehn: Leseschwäche?
     
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Die sind schon in den Canneloni-TKGerichten verarbeitet...
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Zuerstmal: Jambala, ich bin weder dein Sohn noch ein Schüler deiner Klasse, der einen bestimmten Stoff zu fressen hat, damit er versetzt wird.
    Ja, ich will auf eine "sinnvolle Diskussion" was das Thema Schlachten und Verwendung von Fleisch angeht, nicht eingehen, weil dies das Töten der Tiere impliziert und ich das nicht unterstütze und sich die Diskussion bei dir auf das kunstgerechte, saubere, "Töten" etc. beschränkt. Punkt! Aber das kannst du ja nicht akzeptieren, weil du ja diese Diskussion nicht offen führen willst, in dem Sinne, dass man Tiere nicht töten soll. Diese Schlussfolgerung schliesst du ja von vorne herein aus , das nenne ich mal intolerant .Abgesehen davon, weiß man welch ein Bewegungsdrang ein Schwein hat und den man Platz, den man ihm zur Verfügung stellen müßte, dazu führen, dass das ganze Gemetzel nicht mehr ökonomisch wäre. Also eine Diskussion zu deinen Bedingungen zu führen, nicht mit mir.

    Oder willst du mit mir auf eine sinnvolle Diskussion zum Thema Menschenhandel einsteigen, man könnte darüber nachdenken die Bedingungen des Transports menschenfreundlicher zu gestalten, nicht 50 Menschen in einen Container, sondern nur 45. Man könnte auch über die Kunst diskutieren, Kampfgase herzustellen, die die Menschen schnell töten und im Krieg nicht leiden lassen.

    Oder stell dir mal vor ein UFO würde morgen auf der Erde landen, die Menschheit versklaven, Geschmack am menschlichen Fleisch finden und die ganze Menschheit ( mich und dich eingeschlossen) in Schlachthöfe führen. Wir würden schreien und das Gesicht verzerren, könnten den Schmerz aber nicht kommunizieren, weil die Außerirdischen keine Ohren haben und keine Mimik kennen.
    Wäre doch dann eigentlich in Ordnung, sie machen das, weil sie es können, genauso wie der Mensch das Tier schlachtet, nicht weil er ein Recht hat, sondern weil er es kann.

    Das ist das eine: Dann bitte lasse es mir irgendwelche Dinge zu unterstellen, die ich nie geschrieben habe, so wie z.B. in diesem Post.
    Ich habe nie gesagt, dass Fleischesser böse Menschen wären, ich würde z.B auch schröder oder Simtek so etwas nie unterstellen.
    Mir ist ein Fleischesser, der wenigstens dann und wann mal darüber nachdenkt oder Mitgefühl entwickelt, tausendmal lieber als jemand, der technokratisch das saubere Töten abhandelt. Ich sage auch nicht, dass du ein schlechter Mensch bist oder gefühllos, für mich kommt deine Argumentationen aber sehr dumpf und seelenlos daher.

    Wollenwir doch mal die anderen Diffamierungen ( nicht nur von dir) benennen: Gleich am Anfang kommt wie erwartet der Begriff " Hardcoreveganer", und klar, natürlich hat man natürlich auch gleich so ein Exemplar im Bekanntenkreis.......
    Du sprichst von Diffamierungen und kannst keine einzige benennen und diffamierst ohne Ende, und wenn es nur ist, dass du behauptest, ich würde dich diffamieren.
    Bei dir habe ich das Gefühl ich spreche mit einem Lobbyisten der Fleischindustrie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2013
    Holgy gefällt das.
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.484
    Likes:
    1.409
    Er versucht ja gebetsmühlenartig zu erklären wo der Unterschied ist aus seiner Sicht und wird dann von dir abgekanzelt.

    Ist ja auch ok, wenn du sagst dass du es trotzdem nicht gutheißt. Aber dann kann man doch vllt. so eine Diskussion wie gestern direkt damit beenden, dass da u.a. deienrseits eh eine festgefahrene Meinung besteht als dass es höhere Wellen schlägt als es vllt nötig ist. Ich schließe mich da ausdrücklich mit ein.
     
  16. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.283
    Likes:
    182
    @ diamond: Du hast doch eindeutig kundgetan, dass aus Deiner Sicht jemand, der als Metzger arbeitet, zu keinerlei menschlichen Gefühlen fähig ist:

    Wenn das keine Verallgemeinerung und Diffamierung ist - was dann?

    Dann wolltest DU eine Definition, was sauberes Handwerk in Bezug auf den Beruf des Metzgers ist:

    Die hast Du bekommen. Wenn DU mir jetzt vorwirfst, lehrerhaft aufzutreten und keine offene Diskussion führen zu wollen, dann geh doch mal gezielt auf etwas ein und geh nicht einfach drüber hinweg, bloss weil es nicht Deiner Anschauung betrifft. Das einzige was Du machst, ist eine Äußerung von mir in eine komplett andere Richtung zu lenken. Und von Dir ist auf das ursprüngliche Thema, sprich den Skandal als solches, noch gar nicht wirklich eingegangen worden, außer mit Allgemeinplätzen zum Thema Fleischverzehr.

    Und den Kommentar von wegen Lobbyist der Fleischindustrie verbitte ich mir.

    - - - Aktualisiert - - -

    ich habe da vielleicht eine andere Einstellung, weil ich zum einen mit Nebenerwerbslandwirtschaft inklusive Zucht von Tieren zum Essen groß geworden bin und auch beruflich wie privat mit Menschen zu tun habe, die in dem Bereich Lebensmittelproudktion zu tun haben.

    Ich versuche nicht, davon zu überzeugen, dass man Fleisch essen soll. Ich versuche nicht, das, was zu diesem Skandal (wieder einmal) geführt hat irgend wie schön zu reden oder zu rechtfertigen. Nur gehört Fleischkonsum seit der frühen Menschheit zum Leben dazu, ebenso das Züchten von Tieren zum Zweck der Verarbeitung zu Nahrung. Und das ist ein Umstand, der sich auch so schnell nicht ändern wird. Und da sage ich mir, dass ich wenn ich schon Fleisch essen will, dies entsprechend auswähle.

    Wenn ich Dich wegen Deiner Einstellung hätte diffamieren oder beleidigen wollen, hätte ich ganz anders geschrieben und noch andere Themen angeschnitten, mir ging es aber um eine Diskussion rund um den Thema "was ist Verantwortung in diesem Berufsfeld". That's it
     
    Simtek und Chris1983 gefällt das.
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dazu ein Gesetzestext:
    RIS - Gesamte Rechtsvorschrift für Tierschutz-Schlachtverordnung - Bundesrecht konsolidiert, Fassung vom 15.02.2013

    Human und effizient soll es sein. Human...:lachweg:

    Schreibfäule?;)

    - - - Aktualisiert - - -

    Nö, nur dass er sie nicht zeigt.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wem derartige Lebesmittelproduktionen zuwider sind, muss das Tierfleisch ja nicht essen. Und auch keinen Fisch. Denn auch der wird bekanntlich gekillt. Steht doch einem jeden frei
    So btw. - auch kein Hühnerei. Denn das dient ja biologisch der Erzeugung der Nachkommenschaft.

    Ansonsten sind die hier angesprochenen Jobs in meinen Augen einfach nur Jobs, denen man, wie so vielen anderen Jobs, tagtäglich nachgeht um sein Butterbrot zu verdienen.

    Ich für meinen Teil habe nix dagegen Pferdefleisch zu essen. Wenn das Fleich i.O. ist. Zumal es nix neues ist Pferdefleisch zu essen. Nur halt die Etikettierung auf der Packung muss da schon stimmen. Ansonsten isses halt Betrug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Februar 2013
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Der Postillon: Menschenfleisch auf Pferden entdeckt
     
    Simtek gefällt das.
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das wird aber erst in 2 wochen bekanntgemacht.
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Arbeitest du für nen Chinesen?
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  22. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Hilfe Miezen in Gefahr ! Also Holgy Du enttäuschst mich.
    Meine Katze ist nur für den Notfall ! :lachweg:
     
    pauli09 gefällt das.
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Mutters Kater tötet eher mich als ich ihn.
     
    pauli09, NK+F und Ostmiez gefällt das.
  24. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Bei uns auf Arbeit suchen sie immer Kollegen die mal für ein Jahr nach
    China gehen, man schaut mich dann immer so komisch an.
    Ich sag immer , nicht ohne meine Katze und bei den Essgewohnheiten
    dort hätte sie eine Überlebenschance von zwei Tagen und würde
    irgendwo im Kochtopf landen !
    Also bleiben wir hier!
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich würde ja grundsätzlich alles mal probieren, was gebraten, gekocht oder gegrillt wird.
     
  26. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Meine netten Kollegen kommen schon mit Shirts zu mir, wo drauf steht
    Ich liebe Katzen, sie schmecken wie Hühnerfleisch !
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Wenns nur das ist........ Soviel ich weiß macht man dort nicht so ein Affentheater wenn mal wer gestorben ist. Ausgenommen natürlich Stars und Politiker.
    Von daher...:suspekt:.....weiss der Geier was da mal im Süppchen schwimmen könnte.............:undweg::undweg:
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich habe auch ne Katze, aber grundsätzlich würde ich wohl wirklich alles probieren, was voher gekocht, gegrillt, gebraten und fast vergessen, frittiert wird.
    Könnte mir ja auch ein Hausschwein, Hase oder ein Pferd zulegen.
    Trotzdem würde ich weiterhin gerne Schwein, Hase und Pferd essen.
     
  29. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Vielen Dank für die Bestätigung meiner Meinung !

    - - - Aktualisiert - - -

    Nur Tiere zu denen ich keinen Kontakt hatte.
    Aber ich liebe Pferde, darum hatte ich mich auch lange geweigert hier mit zu diskutieren !
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Da gings eigentlich nicht um deine Katze. :D Und natürlich auch nicht um dich. ;) Aber.....war wohl etwas zu krass ausgedrückt. Von daher, dieses mal speziell an dich - sory.
     
    Ostmiez gefällt das.
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Zurück zum Thema: 500.000€ "Gewinn" in 6 Monaten aufgrund des Betrugs und natürlich auch alles erleichtert durch dieses undurchsichtige Firmen- und Transportgeflecht, das die EU toleriert.