Richtiger Abstand beim Freistoß

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von rollingman, 23 Juni 2008.

  1. rollingman

    rollingman New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Wer weiß Bescheid? es geht um den Abstand zwischen Ball und der Mauer bei einem Freistoß.

    Bei einem Freistoß muss der Abstand zwischen Ball und Mauer doch genau 9,15m betragen. Bei den Fußball Übertragungen im Fernsehen wird bei einem Freistoß doch meistens ein Ring eingeblendet der den richtigen Abstand anzeigt. Der Schiedsrichter erwischt doch immer absolut genau den richtigen Abstand. Wie macht er das? Hat er das im Gefühl, gibt es Markierungen an denen er sich Orientiert oder gibt es noch eine andere Hilfe? Mir wurde kürzlich erzählt das der Schiedsrichter ein Entfernungsmessgerät hat das ihm den genauen Abstand anzeigt. Dass es so ein Gerät überhaupt gibt glaube ich und weiß ich auch. In verschiedenen Handwerksberufen wird mit solchen Messgeräten Entfernungen oder andere Maße ermittelt. Das ist nicht das Problem. Nur benutzt der Schiedsrichter jetzt ein Hilfsmittel dieser Art, oder bekommt er es vielleicht sogar von aussen angezeigt oder mitgeteilt wann der richtige Abstand passt. Mir ist jedenfalls noch nie etwas aufgefallen dass der Schiedsrichter mit irgendetwas rumhantiert. Weder in seiner Hand noch in seiner Hosen oder Brusttasche.

    Ich kann es mir schon vorstellen dass mit solchen Hilfsmitteln heute gearbeitet wird aber glauben kann ich es trotzdem nicht ganz.

    Vielleicht wisst Ihr alle mehr und ich kann meinen Bekannten unbeschwert glauben.

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    ich denke sie machen das wie vor 50 jahren auch schon, einfach abschreiten. mit etwas übung bekommt man die 9,15 schon ganz gut hin ;)
     
  4. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Man muss auch bedenken, dass sich die Kamera in einiger Entfernung zum Ort des Freistoßes befindet, zudem noch in einem bestimmten Winkel. Zusätzlich ist der Kreis recht breit, damit der Fernsehzuschauer es auch sehen kann. Ich denke, dass du einen halben Meter zu viel oder zu wenig nicht sehen könntest.
    Wie Gilbert es schon geschrieben hat. Der Schiedsrichter macht das bestimmt ohne jegliches Gerät.
     
  5. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Was mich immer wieder wundert. Wenn man schon 9,15 Meter festlegt, dann kann ich mir nicht vorstellen, wie der Schiri das exact machen sollte. Durch den gemähten Rasen ergibt sich vielleicht die Möglichkeit, dass das bestimmte Abstände sind.

    Noch eine Frage, die sich ein Anfänger erlaubt:

    Woher kommen die 9,15 Meter?! Prozentanteil vom Spielfeld?...

    Leider kann ich mir dazu nichts vorstellen. :(
     
  6. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    könnte daran liegen, daß die engländer das spiel erfunden haben. 9.15 m sind 10 yds :huhu:
     
  7. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Ich habe doch schon vorher geschrieben, dass es garantiert nicht zu 100% exakt ist. Durch die Kameraposition und die Entfernung und die Breite des Kreises im Fernsehen sieht es immer nur so aus, als ob es exakt wäre. Du kannst keinen halben Meter Abstand aus dieser Position erkennen.

    Die 9,15 Meter kommen daher, dass die einheitliche Regelung 10 Yards beträgt. 10 Yards sind umgerechnet 9,15 Meter. Dieser Abstand wurde laut Wikipedia 1913 eingeführt.
     
  8. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Man siehts trotzdem manchmal im Fernsehen, dass die Mauer nicht richtig steht :D

    Danke für die 10 Yards :)
     
  9. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Manche wollen auch vor dem Spiel schon gesehen haben wie die Partie ausgeht. ;)

    Wer weiß, ob der Kreis genau exakt ist? Im Fernsehen kann man einem viel vorflunkern. Der Kreis könnte doch so ungefähr sein. ;)
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    10yds? First Down!!!
     
  11. DavidG

    DavidG Guest

    Naja was soll der Schiri anderes machen als die Länge mit Schritten zu bestimmen (zumindest ungefähr)?!
    Er kann jawohl schlecht nen Maßband rausholen ...
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Na Er könnte z.B. einen Infrarot-Entfernungsmesser nehmen, den Ball damit anstrahlen und dann seinen Standort abmessen, um die Entfernung zu bestimmen. :D

    Vorher mit dem Pythagoras ausrechnen, wie lang die Strecke von Hand bis Ball sein muss, damit es auf dem Rasen exakt 9,15 m sind.:floet:

    Bei einer Höhe des Ellenbogens über der Erde von - sagen wir mal 1,30 m - ergibt sich: Wurzel aus 1,30 m zum Quadrat + 9,15 m zum Quadrat = 9,25 m. So in etwa...;)
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    dann müsste er aber noch etwas abziehen, wie errechnet sich das denn? eckham, bitte vorrechnen. :hail:
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Man kann auch diesen Kreis im TV dem Abstand zur Mauer anpassen. :floet: Wäre zwar geschummelt, sieht aber prima aus.

    Im Ernst, Schiris die ein paar Jahre pfeifen sollten das ganz gut im Griff haben.
     
  15. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    die frage ist doch vielmehr, warum sich die mauer gerade aufstellt, obwohl sie mit einem kreissegment näher am ball wäre. so hat ja nur der knabe in der mitte der mauer den mindestabstand, alle anderen stehen weiter als 9.15 m weg :floet:
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Vielleicht müssen sie ja nur im Durchschnitt 9,15m entfernt sein?
     
  17. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    werum stellt sich dann nicht einer direkt vor den ball und ein zweiter 18.30 m weg? :floet:
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Weil Fußbäller zum zählen ihre Finger nehmen.
     
  19. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Genau. Einer stellt sich einen Meter vor den Ball und der Rest steht weiter als 9, 15 Meter entfernt. :D
     
  20. rollingman

    rollingman New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    genau das wäre die einzige Möglichkeit mit einem technischen Hilfsmittel die 9,15m genau zu erwischen.
    aber ich hab's halt noch nie wo gesehen.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    Mit einem Massband geht das aber genauer. :floet:
     
  22. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Beliebig genau geht es aber mit keinem Hilfsmittel. Wegen Heisenberg.
     
  23. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.794
    Likes:
    34
    Als aktiver Schiedsrichter hat man das irgendwann im Gefühl. Allerdings gibt es in Strafraumnähe natürlich die Möglichkeit einer Hilfestellung: der Halbkreis vor dem Strafraum ist exakt 9,15 Meter vom Elferpunkt entfernt. Da das Stellen der Mauer in Strafraumnähe schwieriger ist, ist es hilfreich, auf diesen exakt abgemessenen Bereich zu verweisen, wenn man die Mauer weg vom Ball beordert.
    ...wobei die zum Teil dämlichen Gesichter der Spieler mit entsprechendem Kommentar "...häh, neun Mehtah fuffzehn, woher wesste ditte denn so jenau ???" auch nicht schlecht sind :D
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    In der B-Jugend war ich nebenbei Platzwart. Das mit dem exakt würde ich nicht so exakt nehmen :floet:
     
  25. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Könnte ein Grund dafür sein, dass man dich als Platzwart in der A-Jugend nich mehr haben wollte... :D
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Nee, da haben wir Sonntag um 11 gespielt, nicht mehr um 9 wie in der B und ich hatte - ööhh - keine Lust mehr um 8 den Kreidewagen zu schieben.

    War gar nicht schlecht, gab 50 Mark im Monat.
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Und weil das so ist, sprechen die Engländer beim Strafstoss vom penalty-shot, der vom 11m-Punkt ausgeführt wird, der dort penalty-spot heisst. Wäre ja auch blöd, wenn man ihn 12,02 yds spot nennen würde... :vogel: :zahnluec:
     
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Verstehe, in der A-Jugend kommt man um 8 Uhr ja gerade erst nach... öhhm :gruebel: nich so gut aus der Falle. ;)
     
  29. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Wie willst du da Pythagoras einsetzen?!

    Ersten, die Griechen sind schon raus!

    zweitens, Pythagoras sagt aus, dass das Hypothenusenquadraht genauso groß ist wie die Kathetenquadrahte eines rechtwinkligen Dreieck. Dafür braucht man nicht nur eine Strecke :D
     
  30. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Sind das nicht exakt 12 Yards, also 10,98m oder so? :gruebel:
    Wahnsinn, alle Quadrate gleich groß :staun:
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ach Nano....:floet:

    9,15 m Abstand am Boden zwischen Ball und Mauer ist die erste Kathete. Die Länge des Schiris btw der Abstand des Messgerates vom Boden die zweite. Lot zum Boden fällen, rechter Winkel. Kapische?:huhu: