Ricardo Rodríguez zum FC Bayern München?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von André, 29 September 2014.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Der FC Bayern hat offenbar seine Fühler nach Ricardo "Jimmy" Rodríguez vom VfL Wolfsburg ausgestreckt. Dieter Hecking sagte vor wenigen Tagen noch Rodríguez sei der beste Linksverteidiger der Bundesliga.

    Sein Vertrag bei den Wölfen läuft noch bis 2016. Ein Transfer im kommenden Sommer würde als vermutlich schon Sinn machen.

    Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/_paukenschlag-fc-bayern-will-rodriguez_48104
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. SUPIs comeback

    SUPIs comeback Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    4
    Immer das gleiche einer spielt gut und Bayern will ihn.Wenn er klug ist bleibt er da oder wechselt höchsten ins Ausland.
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Bayern hat Alaba. Und Bayern hat mit Bernat für die Position meiner Meinung nach einen Glücksgriff gelandet. Der Junge spielt mit seinen 21 Jahren schon richtig gut und abgezockt. Ob man da noch einen Rodriguez braucht halte ich für unwahrscheinlich.
    Und wenn Hecking meint Rodriguez sei der beste Linksverteidiger der Liga dann hat er Alaba entweder vergessen oder sieht ihn mittlerweile mehr als Mittelfeldspieler. Denn an den kommt ein Rodriguez sicher noch nicht heran. Dafür müsste er sich erst einmal international beweisen.
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Ist aber auch doof von den Bayern. Verstehe auch nicht warum die nicht die Spieler wollen die schlecht spielen:D
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Legitim wäre das alles.

    Die Frage ist nur: bringt es die BAYERN weiter, wenn sie zwei Linksverteidiger von internationaler, nicht aber einen von Weltklasse haben?

    Weißt Du, wie ich das meine? Ich meine, dass vermutlich jeder andere Bundesligist entweder Rodriguez oder Alaba mit Kusshändchen nähme, aber für das einzig relevante Ziel, forever Europas Number One zu werden, ist Rodriguez vermutlich keine deutliche Qualitätssteigerung.

    Aber VW könnense gerne aufkaufen...
     
    uwin65 gefällt das.
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.642
    Likes:
    754
    denke auch das er momentan der beste ist, zumindest was so die 6 spiele angeht.
    ob er es auch bleibt wirds sich aber noch zeigen müssen
     
  8. SUPIs comeback

    SUPIs comeback Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    4
    Jaja,:motz:ich dachte Bayern kauft jetzt nur noch made in Spain,oder ist Rodriguez Schweizer mit spanische Abstammung?
     
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.417
    Likes:
    440
    Bayern kauft Spieler die auf höchstem Niveau spielen können. Die Nationalität spielt da eher keine Rolle. Benatia hat ja jetzt auch so gar nix spanisches an sich.
     
  10. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.591
    Likes:
    414
    Nu warten wir mal ab, is ja nur n Gerücht
     
  11. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Stellt sich mir die Frage, ob die Münchner bei der Spielweise überhaupt einen klassischen Linken AV brauchen.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.733
    Likes:
    2.753
    ja, löw hat ja auch gezeigt: es geht auch ohne.