Retten, was zu retten ist .... Bayern Münchens Endspurt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 12 April 2009.

?

Retten, was zu retten ist, was ist das für Bayern München ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 Mai 2009
  1. Die Meisterschaft würde alles retten, egal wie !

    31,6%
  2. Eine würdevoller Abgang im Heimspiel gegen Barca wäre schon Rettung

    15,8%
  3. Bayern München ist auf dem absteigenden Ast und nicht zu retten

    18,4%
  4. Mehr Geduld würde Bayern auf lange Sicht retten

    26,3%
  5. Ein neuer Trainer mit realistischen Methoden würde die Rettung sein

    31,6%
  6. Noch ist nicht aller Tage abend, abwarten

    21,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Apropo Mattheus und Freundinnen.....immerhin heiratet er und wenn ich ehrlich bin hätte ich keine seiner Verflossenen von der Bettkante gestoßen und unser aller Kaiser war auch nie Kostverächter.....

    das hat alles nichts mit seiner Qualifikation als Trainer zu tun ( über die ich bis dato nicht viel nachgelesen habe )

    Als Spieler jedoch war er Chef, Kapitän, immer voran, immer Volldampf und überhaupt unser Motor 1990....er hat die Yugos alleine abgeschossen. Unnachahmlich, dauernd angefeindet, beneidet und dennoch einer der größten deutschen Fußballer.


    Ich würde aber behaupten, wenn er zu einem "kleinen" Verband geht, muß er dennoch das Optimum einsetzen, sonst wäre es Charakterschwäche. Ich glaube nicht, daß er nur halbe Arbeit leistet.

    Er wird seine Chance bei einem großen Club, evtl. sogar in der Bundesliga bald bekommen.....


    Schalke wär was.....mit Mattheus Meister werden nächstes Jahr...die Bayern ärgern...ach das wär doch endgeil....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    matthäus wird als trainer unterschätzt. aber für die bayern wäre er wohl trotzdem nix. die brauchen jetzt einen international erfahrenen trainer. außer sie wollen weiterhin nur bis ins CL4telFinale kommen...
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Matthäus hat nur internationale Erfahrung. Es gibt wohl keinen Trainer in diesem Alter, der international schon so viel erlebt hat.:floet:

    Wenn die Bayern es mit Klinsi versuchen, warum dann nicht Matthäus. Das muß mir erst einaml jemand beantworten!
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Barca-Präsident: Wir wollen Ribery und Lahm nicht

    Aber die Begründung, die Laporta gibt, ist doch etwas merkwürdig... :D
     
  6. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Nun hat man sich aus der Champions League würdevoll verabschiedet. Das ausgerufene Ziel "CL Achtelfinale" wurde erreicht und die interntionale Saison entdet sogar im Viertelfinale. Nun steht die deutsche Meisterschaft im Blickfeld der Mannschaft. Mit 3 Punkten in Bielefeld würde sich hoffentlich die Situation im Verein wieder einigermaßen beruhigen.

    @ nogly:

    Mathäus und internationale Erfahrung? Er hat zwar eindeutig mehr Erfahrungen im Trainergeschäft als Klinsmann, hat aber genauso wenig bisher erreicht. Der FC Bayern München wäre für Matthäus auch wieder etwas Neuland, da er auch nur so bezirkst werden würde, wie es bei Klinsmann nun der Fall ist, würde man auch so gegen den FC Barcelona auftreten, wie es dem FCB in der Hinrunde "gelungen" ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 April 2009
  7. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    sag mal, gehts noch? Du redest hier kompletten Unsinn, ohne Fakten, einfach nur so, oder wie?


    Dann seine Vita im Gegensatz zu Klinsmann oder Löw ...

    die kannst Du hier überhaupt nicht posten sonst müssen die Forumbetreiber neuen Speicherplatz anmieten!...Nur Auszüge








    also bitte....einmal wenigstens anerkennen, daß es Menschen gibt, die Deinen Vorbilder in der Vita überlegen sind. Mattheus hat in der Außendarstellung gegenüber Klinsmann einen Nachteil, Klinsmann ist das Cleverle, aber er wird enttarnt werden. Dazu wurde er geholt und das wars dann aber auch.....
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Weißt du das Matthäus eine astreine Bayernkarriere hinter sich hat als Spieler, während Klinsi in Bayern einen guten Vertrag abgriff und 1x in die Tonne trat. Junge, Junge, was für einen Unsinn du hier locker und mit einem Selbstverständnis vom Hocker schreibst. Neuland sieht anders aus! Für Klinsi war es jetzt Neuland und so endet es auch wieder im Neuland in der neuen Welt USA!
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    abba die vielen Verletzten....."rüber guck zum Kaiser".....die vielen Verletzten...das Pech...

    wir wollen jetzt Meister werden .... "rüber guck" ...

    Kaiser danach...

    eigentlich ist es mir jetzt schon egal ob wir Meister werden, mit dem 2. Platz wäre ich auch schon zufrieden, denn Bayern gehört in die CL
    ( grübel...aha, Klinsi wird so und so verabschiedet???)


    der Lehrling Klinsmann steht neben dem Altmeister....als Bayern Trainer, Weltmeister als Spieler und Trainer ( Teamchef )....Organisator der erfolgreichen WM 2006 .... die Lichtgestalt pflichtet Klinsmann nicht einmal bei....

    für mich ist die Sache gegessen, Klinsi ist History und zählt jetzt die Erbsen.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hast ja gesehen wie er sich hinter dem Kaiser wie bei Tengelmann an der Kasse angestelt hat , als der redete.
    Als der Kaiser spätervom 2. Platzt sprach hat Klinsi kurz gekluckst wie eine Henne und wie ein Schulbub die flache Hand zur Stirn geführt, salutiert und gesagt:" Auftrag wird ausgefüllt". Professionell sah das nicht aus, und so ein Possenspiel geht selten in die Fortsetzung.
    Das ist kein Trainer! Auch wie er am Spielfeldrand immer gewettert hat, als oman ihm zu wenig Wechselgeld rausgegeben hätte.
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Liste der europäischen Fußballrekordnationalspieler ? Wikipedia




    nach Lothar kommt lang lang nichts...dann ein DDR Spieler



    der hat schon alles erlebt...kann sich jemand vorstellen welchen Griff ins Klo er da gemacht hat...? :D
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ja stimmt...jetzt wo Du es sagst...mit seiner näselnden Piepstimme....wenn aus Piensi wieder der Krinsi wird....stimmt...haha..

    Auftrag wird ausgeführt....(er meinte bestimmt den 2. Platz schafft er sicher)
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Und er war so froh wie ein Schüler, der erfahrt, dass er die Klassenarbeit nicht nachschreiben muss. Ich behaupte weiterhin, dass der Kaiser der einzige in dem Haufen ist, der Ahnung hat. Man merkt wie es in ihm brodelt, er aber was anderes sagen muss. Aber man merkt, wenn der Kaiser das nicht meint was er gerade sagt. Dann macht er nämlich auf versöhnlich:" Nun ja. der 2 Platz bei all den Verlezungen wäre auch o.k...":lachweg:
     
  14. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    ein Weiterkommen über Sporting CP lag also über den Zielen?
     
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    es kommt bei Beckenbauer darauf an, was er nicht sagt.....


    und er sagt nicht...


    wir machen auf jeden Fall mit Jürgen weiter, egal wie die Saison ausfällt, es ist eh jetzt egal ob Meister oder 2., Championsleague muß es aber sein...



    sagen wir mal so....er hätte auch sagen können...

    "sollten wir es wider Erwarten nicht in die Königsklasse schaffen mit Jürgen Klinsmann, dann wäre es ein Unsinn Jürgen zu entlassen, denn kein Trainer auf unserem Anspruchniveau will UEFA Cup trainieren....also werden wir Jürgen die Chance geben im 2. Jahr seine Versprechen endlich einzulösen""



    das war oberg3il
     
  16. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Halt. Halt, Halt. Seine spielerischen Erfolgen standen hier doch gar nicht zur Diskussion. Bevor du hier also unbekannte Internet Auszüge uns darstellen möchtest, dann lese dir lieber ein zweites Mal das Gemeinte
    Nicht umsonst hast du nie vergessen, Trainerentlassungen von Löw zu betonen. Wenn du schön die Österreichische Meisterschaft abwertest, die Teilnahme am Finale des Europapokals gegen Chelsa London ebenfalls, den Gewinn des DFB Pokals und den zweiten Platz bei der EM 2008, dann vergiss folgendes bei Matthäus nicht zu erwähnen:

    - Er war nie in der 1. Bundesliga erfolgreich
    - Er erreichte die schlechteste Platzierung der Vereinsgeschichte des Rapid Wien
    - Er hat als Nationaltrainer von Ungarn nicht die WM Qualifikation bewältigt. --> Das erklärte Ziel nicht erreicht.
    - Seine Trainer-Tätigkeit bei der Amateurmannschaft Borussia Banana :lachweg:
    - Seinen Rücktritt vom brasilianischen Club aus "familiären Gründen", nach nur wenigen Monaten.
    - Das Eklat beim FC Red Bull Salzburg und zw. Trainerlegende Trappatoni und ihm. Grund: Unterschiedliche Aufassungen vom Fussball

    Bei welchen großen, erfolgreichen Verein war er bisher tätig, von dem er nicht entlassen wurde? Aktuell trainert er irgendein Verein in Israel. das kann nicht der Standard für einen deutschen Nationaltrainer sein. Mal abgesehen von seinen Standing als Promi, der regelmäßig in den Medien steht. Sei es aus privaten Gründen oder als fleißiger Redakteur bei der Sport BILD.
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    LÖW??? Wer redete eben von Löw....lese Du lieber mal was Du schreibst


    die Aussage stimmt eben nicht, er hat mehr erreicht als Klinsmann, zumindest im Vereinsfußball, auch als Trainer. Darum ging es. Löw war eben kein Thema.



    Und dazu muß ich seine Kasperl Vorstellungen nicht dazu posten um das klarzustellen. Ich postete das ganze für die jüngeren Zuschauer, damit die wissen, was ein Mattheus als Spieler war und, daß er als Trainer ebenfalls mehr erreichte, als bis jetzt Klinsmann.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Von wikipedia:

    "Seit Beginn des Jahres 2000 wurde der Meisterschaftstitel stets zwischen Partizan und Roter Stern Belgrad ausgespielt, die immer die beiden ersten Plätze in der Abschlusstabelle belegten."

    Ist natuerlich 'ne Bombenleistung, unter solch harten Voraussetzungen Meister zu werden. Ein bisschen so wie "Er muss ein Spitzentrainer sein, schliesslich wurde er mit Celtic Glasgow Meister!"

    Und mal ernsthaft: wer Matthaeus fuer einen faehigen Trainer haelt, verabschiedet sich als ernstzunehmender Diskutant. Was kommt dann als naechstes? Brehme? Und in 10 Jahren dann Podolski?
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Und wie ist es in Deutschland seit 1983 ? Im Grunde ist Bayern München immer Topfavorit und holt auch in über 90 % der Fälle den Titel.

    Nach deiner Argumentation ist das der Offenbarungseid von Klinsmann!
    Welche Qualitäten hat denn Klinsmann, die Mattäus nicht hat. Glaube nicht, dass ein Mathäus die BAyern so banalisiert hätte wie Klinsmann.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Er ist blond. Kann besser verhandeln. Hat mehr Tore gemacht. Ist medienwirksamer. Kann besser einpeitschen. Kann besser delegieren. Möglicherweise ist er auch der bessere Liebhaber, dass weiss ich aber nicht mit Sicherheit.:D
     
  21. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Mich würde mal interessieren, warum Matthäus von allen als unfähig dargestellt wird.
    Ich hab nur wenig mehr mitbekommen, als das, was in Wikipedia steht.
    Vielleicht kannst du mich ja aufklären: warum ist Matthäus als Trainer unfähig?
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Das einzig gute an Matthäus als Trainer ist, dass er anscheinend bei den Spielern ganz gut ankommt. Der Loddar ist ein netter, etwas einfach gestrickter Mensch. Aber zu einem guten Trainer fehlt ihm einfach die notwendige Intelligenz und Persönlichkeit. Er war ja als Spieler auch nicht unbedingt ein taktisches Genie, sondern glänzte vor allem durch seine physischen Qualitäten.

    Außerdem: wenn er wirklich so fähig ist, warum hat ihn dann in all den Jahren noch kein Verein aus einer besseren Liga verpflichtet?
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wie kommen wir eigentlich auf eine Mattheus Diskussion?

    ich weiß schlichtweg überhaupt nicht, ob er als Trainer taugt. Diese Antwort gibt uns die Zeit.

    Dieses Jahr hat uns auch Antworten über Klinsmann gegeben, weil wir die Ergebnisse jede Woche nachprüfen können, was die meisten von uns bei Mattheus wohl nicht können. Oder schaut jemand regelmäßig die israelische Liga ?

    Wegen Klinsmann nochmal.....er muß sich messen lassen


    a) an Bayerns Ansprüchen
    b) an seinen Sprüchen


    "jeden Spieler jeden Tag ein bisschen besser zu machen!"


    und das, mit Verlaub.....ist nachweislich gefloppt!


    Es ist sogar so, daß die Topstars Abwanderungsgedanken hegen.....so etwas ist dann Konkursverdächtig....denn wie soll Bayern andere Topstars verpflichten, wenn sie nichtmal ihre momentanen Verträge als gesichert sehen können wegen dem Unmut der Spieler ?

    Wäre alles wirklich so super und neu und hervorragend durchdacht wie Klinsmann es verkaufen will, dann wäre eine andere Außendarstellung der mannschaft schon längst Realität.....egal ob Verletzte oder nicht, denn auch die 2. Riege ist doch jeden Tag

    "ein bisschen besser gemacht"

    worden....müßte reichen für die altertümlichen anderen Vereinstrainer
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    1)Also bei den taktischen Fähigkeiten muss ich widersprechen. Matthäus hatte durchaus seine Qualitäten, sowohl bei Bayern als auch in der Nationalmannschaft, gerade als er auch physisch schon nicht mehr auf der Höhe war.

    2) Wenn Klinsmann und Löw wirklich so unfähuig sind, warum wurden sie dann von Bayern und dem DFB verpflichtet?:lachweg:

    Stimm aber, dass alle einen Bogen um Matthäus machen, was aber mehr mit der persönlichen Eignung als der fachlichen Eignung zu tun hat.


    Aber wir wollen doch alle den Lothar in der BULI sehen und wenn es nur deshalb ist, um zu sehen wie das ausgeht.

    Klinsmann fordert jetzt im Delirium 3 neue Topstars. Das erinnert mich an die Konkursbanken, die vom Staat frisches Geld forderten.

    Klinsmann macht es sich jetzt ganz einfach. Er fordert eine Mannschaft, die seine Unfähigkiet überkompensiert und Haushalten mit den vorhandenen Mitteln überflüssig macht.

    Bayern muss Geld in die Hand nehmen, das ist klar, aber dieses Geld darf man nicht Klinsmann anvertrauen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 April 2009
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Naja, da bin ich anderer Meinung. Sicher hat er zum Schluss seiner Karriere von seiner Erfahrung profitiert, zumal er physisch für sein Alter noch ziemlich lange auf der Höhe blieb. Aber was seine taktischen Fähigkeiten betrifft, hat er sich da schon damals ein wenig überschätzt. Denk nur an die EM 2000.

    Das wollte ich gerade dich ja schon immer fragen... ;)
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Nach reiflicher Überlegung komme ich zu dem Schluß, daß es unbedingt nötig ist für Bayern, den Klinsmann noch eine Saison weiter zu beschäftigen.

    Auch die Neu Verpflichtung von Topspielern wäre egal unter welchem Trainer die einzige Möglichkeit diese Mannschaft in der Breite zu Verbessern, wenn sie denn ernsthaft in der CL weiter kommen wollen als es dieses Jahr gelungen war.

    Eigentlich sind wir im Falle Klinsmann nicht ganz fair, wir kennen seine "neuen" Methoden nicht obwohl wir doch wissen müßten, eine Saison reicht einfach nicht aus um Wirkungen, positiv oder negativ, beurteilen zu könnnen, bzw. verwerfen oder zementieren zu können.

    Eigentlich würde eine Kündigung Klinsmann`s den gesamten Bayern Vorstand in Mißkredit bringen, denn entweder man glaubt an ein Konzept und zieht es durch, oder man hätte von Anfang an die Finger von lassen sollen.

    so ungefähr denke ich im Moment....laßt Klinsmann noch ein Jahr Zeit....;)
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Naja, das Fordern neuer Topspieler ist nix neues.
    Das machte Hitzfeld auch nicht anders.
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Willst du, dass ein Arzt seine Karriere beendet. Der steht das nicht mehr durch das sieht man. Das ist mein voller Ernst!
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    das muß er selbst merken, aber es ist mein voller Ernst.


    Jeder Trainer will komplette bessere Spieler und für uns als Fußballzuschauer ist das ja auch besser, von mir aus soll die Creme de la Creme in Deutschland spielen, solange wir Jogi haben wird uns das auch nicht mehr schaden als den Italienern oder Engländern und unsere Jugend profitiert davon in Sachen Motivation auf lange Sicht.
    Nicht auszudenken was geschieht, wenn in 6 Jahren Engländer so drauf sind wie C.Ronaldo.....:lachweg:

    Das müssen wir kontern.....also brauchen wir Klinsi, der uns die Qualität in die Bundesliga bringt, von der die Jugend abschauen kann.....Klinsi wird die Festgeldkonten der Bayern auf Dauer plündern ....

    ich kann da nichts Schlechtes dran finden....deshalb...

    gebt Klinsi noch ein Jahr Zeit....;)




    Klinsi lernt schnell und ich muß auch sagen, solange er nicht so ein Top Team beisammen hat wie ManU oder Chelsea oder Barcelone, werde ich seine Fähigkeiten mit Sir Alex usw. nicht vergleichen.....denn er hat im Moment eben nur die mittelmäßgen Spieler der Bayern unter sich.....ich meine
    Luca Toni...hat jeder gesehen, was für ein hüftsteifer Storch das ist...Bayern braucht wieder Klasse......

    2 Brasilianer und 2 Franzosen...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2009
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wahrscheinlich hast du Recht. Klinsi hat ja gesagt, dass er es packt, weil er es packen wird. Das hört sich schlüßig an, man muß ihm da glauben!:lachweg:

    Neue Spieler? Nach der Visitenkarte, die man in BARCA abgegebn hat. Da wird es schwer Topleute zu holen.
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Es gibt nur 2 Möglichkeiten...entweder sie werden vernichtet oder es funktioniert.....Manchester United`s Trainer Ferguson brauchte soviel ich gehört habe 6 Jahre, bis mal was richtig gut lief....warum soll man dann Klinsmann nach 1 Jahr feuern, wo er immerhin erst an Barca scheiterte ( das kann jedem passieren) und in der Bundesliga wahrscheinlich an Wolfsburg scheitern wird, die eben einen Lauf haben und hervorragende SPielerverpflichtungen getätigt haben.


    Also wenn ich fair bin muß ich sagen...erst Ende nächsten Jahres würde man mit Klinsmann wirklich abrechnen können und wenn man langfristig in die oberen Ränge zurück will, dann kann man das eben nicht in 1- 2 Jahren sicher erreichen, dann dauert das länger..

    aber man muß mindestens noch 1 Saison warten um das Scheitern des Klinsmann gesichert anmelden zu können. Jetzt würde ich sagen, ist es noch viel zu früh und auch feige vom Vorstand, wie sie sich stellen.


    Mit Geld geht alles, es sind Profis....und auch Barca ist mal voll....dann muß man eben die Bänke der Topclubs angreifen anstatt die Topspieler der Bundesligavereine, wenn man CL gewinnen will....also

    Finger weg von unseren anderen BULI Vereinen...und endlich mal Arsenal, Chelsea, ManU und Barca, Real Bänke oder Stamm angreifen...!!!!!

    Bringt der Buli in die Breite bessere Qualität!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2009