Retten, was zu retten ist .... Bayern Münchens Endspurt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 12 April 2009.

?

Retten, was zu retten ist, was ist das für Bayern München ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 Mai 2009
  1. Die Meisterschaft würde alles retten, egal wie !

    31,6%
  2. Eine würdevoller Abgang im Heimspiel gegen Barca wäre schon Rettung

    15,8%
  3. Bayern München ist auf dem absteigenden Ast und nicht zu retten

    18,4%
  4. Mehr Geduld würde Bayern auf lange Sicht retten

    26,3%
  5. Ein neuer Trainer mit realistischen Methoden würde die Rettung sein

    31,6%
  6. Noch ist nicht aller Tage abend, abwarten

    21,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Mai 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist aber ein Jammertal ohne Ausgang!

    Klinsi muss weg und zu Abfindungsverzicht gezwungen werden. Dann soll Auge übernehmen!
     
  4. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Meister ja, Barca nein.

    Mein Tipp fuer die Meisterschaft ist mittlerweile Wolfsburg aber es wuerde mich nicht wundern wenn am Ende doch wieder die Bayern ganz oben stehen.

    Das passt nicht zu den Bayern ...
     
  5. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Was diese Saison betrifft:
    Die Mannschaft sollte sich "würdevoll" aus der Champions League verabschieden. Wenn die Spieler die richtige Einstellung zeigen, das heißt, wenn sie überhaupt die Bereitschaft zeigen zu Laufen und nicht aufzugeben, dann könnte man wohlverdient sagen: Der FCB hat sich internationalen Wettbewerb in der Saison 08/09 gut präsentiert. Keiner sollte die torreichen Ergebnisse aus der Vorrunde & dem Achtelfinale vergessen. Da herrschte viel Begeisterung. Der FC Barcelona ist und bleibt vorläufig die Nummer 1 in Europa. Da ist nichts zu rütteln. - Jedenfalls für den FC Bayern.

    Um in der nächsten Saison sich in der höchsten internationalen Klasse präsentieren zu können, muss die Mannschaft selbstverständlich mindestens den zweiten Platz belegen bzw. die Meisterschale verteidigen. Das 4:0 gegen Frankfurt macht Mut. Das Restprogramm in den nächsten 7 Spielen ist zwar auch nicht einfach (u.a. gegen die erstärkten Schalker, gegen Hoffenheim, Leverkusen & Stuttgart), aber durch das Ausscheiden in der CL und im DFB Pokal "hat man es sich einfacher gemacht".
    Nach dem Motto: Irgendetwas möchte man ja am 21. Mai auf den Marienplatz präsentieren!

    Für die Zukunft muss der Verein natürlich noch mehr Geduld beweisen. Die Nummer 1 in Europa wird man nicht von heute auf morgen (auch nicht übermorgen!), das ist ein langer, langer Weg, der über Jahre gehen kann. Der Vorstand muss einfach mehr Vertrauen für den Trainer beweisen. Ohne dem geht es nicht. In ein paar jahren muss man ebenfalls wieder einige Spieler einkaufen und dabei dem Trainer wieder freie Hand lassen. Früher oder später werden Toni, Klose, ze Roberto, van Bommel & Lucio sich verabschieden. Ribery wird auf Kurz oder Lang auch nicht zu halten sein, die internationalen Topvereine haben sicher auch schon angeklopft.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Das ist nicht mehr möglich.
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Doch ist es, mit einer Niederlage im Elfmeterschiessen. :D
     
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Stimmt. Für Dauerkritiker Klinsmanns nicht. Da ist jedes Spiel nicht "würdevoll". Sei es ein 5:1 gegen Lissabon oder ein 5:1 gegen Hannover.
     
  9. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Es geht doch um ein würdiges Ausscheiden. Nicht um Siege gegen Mannschaften wie Lissabon, Hannover oder die Frankfurter Eintracht.

    Wenn Klinsmann sich auf Augenhöhe mit Barcelona sieht, muss er sich nicht wundern wenn die Kritik so scharf ausfällt.
     
  10. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Gerechterweise ist hinzuzufügen: Der Bayern-Vorstand und etliche deutsche Zuschauer. Jeder hat mit ein Fünkchen Hoffnung den Fernseher eingeschaltet oder "die Brille im Stadion aufgesetzt", sonst hätten es die deutschen Zuschauer doch gar nicht gemacht. ;)

    Andersherum kann der Trainer im vornerein auch nicht sagen: "Wir sind klar unterlegen. Es lohnt sich gar nicht anzutreten."
     
  11. theog

    theog Guest

    [1]: Haben sie schon in Barca alles versaut, den deutschen Fussball international blamiert:huhu: das Spiel laesst sich durch nix würdigen...

    [2] In Muenchen gibt es wunderschoene Handgemahlte Schalen bayerischer Art zu verkaufen, keine Panik...:huhu:
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Verlangt das einer`? Nur unrelaistische Einschätzungen sind fehl am Platz. Vorallem wenn es sich so anhört, dass man jetzt für die nächsten 10 Jahre im Fussballolymp residieren würde. Das war falsch und unklug. Da gibt es nichts zu relativieren. Merkel sagt auch nicht, dass Deutschland mit der USA auf Augenhöhe
     
  13. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Wenn die Medien nach Antwort fragen, dann kann er wohl schwerlich sagen: "Kein Kommentar". Das würde er viel Spielraum für Hartmann & Co. geben und klingt ebenfalls nach: "Wir sind klar unterlegen. Es lohnt sich gar nicht anzutreten."
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Hä?????????????????????????

    Kann man nicht sagen, dass man weiß das Barca eine eingespielt Mannschaft ist, aber man versuchen wird seine Chance zu suchen, zumindest in diesem einem Spiel? Gibte bei dir nur schwarz und weiß. Noch kein Trainer hat in der bULI jemals so einen BOckmist erzählt , von Augenhöhe. Das enstammt Klinsis " YES we can"- Philodophie.
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Irgendwie Realsatire, das Ganze.
    Wieder einmal *Retten, was zu retten ist*
    Hoert man verdammt oft von der Saebener Str. in den letzten Jahren. :D

    Also lassma sehn: Hitzfeld wird abgesaegt, damit man Magath holt. Dann ist man mit Magaths Dubbeldubbel unzufrieden und saegt den bei erster Gelegenheit ab, um...Hitzfeld zurueckzuholen. Nachdem der auch nicht mehr bringt als Quaelix, holt man sich...Klinsmann, der als Intimfeind der Cheffes gilt...
    Und rate mal ? Der Baum brennt.

    Das Problem der Bayern sitzt nicht (nur) auf der Bank - es sitzt in den Chefetagen. Seit Jahren schon.

    Zur Weltspitze versucht der DFCB schon seit Jahrzehnten aufzuschliessen. Versucht. Vor 8-10 Jahren gabs da mal so ne Zwischenphase, wo es danach aussah...dann stellte sich wieder Normalitaet ein...:D
     
  16. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Dann hätten ganz bestimmte Leute, wie zum Beispiel (...), gesagt: Hach, die alte Laier, der unfähige erzählt uns doch nichts neues.

    @ GaviaoDaFiel

    Im Grunde genommen brennt der Baum in der Säbener Straße bei manchen Leuten immer. Es wird halt viel übertrieben, aber am Ende wird wieder abgerechnet. Am 23. Mai werden wir sehen, was die Mannschaft in dieser Saison gewonnen hat. Bis dahin kann alle Kritik umsonst sein. Bei Gewinn der Meisterschaft würde das Blatt gewendet sein. Doch das alte Problem bleibt wie bisher: Der Vorstand muss dem Trainer Klinsmann die Möglichkeiten geben, wie sie es bei Hitzfeld vor der Saison 2007/08 gehandhabt hat. Klinsmann brauch mehr Freiheiten. Doch leider spielt aktuell mehr die Frage, wer der zukünftige Manager sein könnte, als wer die Defensive & Offensive für die Saison 2009/10 verstärken könnte.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Alles klar jogifan: Der Magath hätte auch vor dem Spiel gegen Bayern erzählen solle, dass man auch Augenhöhe ist... und weil er es nicht gemacht hat lacht die ganze Wlet und sagt" aha die alte Leier"

    das ist alles Kindergarten was du hier abziehst ohne SInn und Verstand.
     
  18. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042

    Wenn der Anspruch der Saebener Str. deutsche Meisterschaften ist, haette man damals auch Magath halten koennen. Waere weitaus billiger gekommen.
    Der Baum brennt uebrigens nicht nur bei *einigen Leuten*, sondern generell. Und das seit einigen Zeiten.

    BTW, Glueckwunsch, dass Du JUL aka MarkVanBommel als offiziellen Pressesprecher der Bayern abgeloest hast !
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Unabhängig davon, dass Klinsmann ein Trainerlooser ist.

    Der Anspruch desn Herrn Hoeness ist es jedes Jahr Meister zu werden und nichts kann er weniger vertragen, als wenn ein anderer Verein auch nur einmal den Titel holt. Das ist eine persönliche Beleidigung. Dann kommen sofort die Kampfansagen. Auch deshalb mußte Magath ja gerade gehen, weil die Schale in Gefahr war.. Jetzt freut sich Hoeness wie ein Kind über banale Tore gegen Frankfurt, weil sie wichtig für die Meisterschaft sind.

    Eine Strategie eines langfristigesn intern. Aufbaues unter BErücksichtigung, dass man national mal 1-2 Jahre kürzer tritt, gibt es nicht. Das wäre der einzige Ansatz, dem steht Hoeness im Wege.
     
  20. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ GaviaoDaFiel:

    Der Vorstand hat es über die Saison hinweg immer wieder betont: Priorität hat die deutsche Meisterschaft, um auch das Ticket für die nächste Saison in der Champions League einzulösen. Doch das langfristige Ziel ist und bleibt die Nummer 1 in Europa zu werden. Oder wie hat Hoeneß im letzten Jahr auf den Marienplatz groß getönt: "In Zukunft wollen wir Europa angreifen." Doch auch da spuckte er zu große Töne, da er auf den alten Kader setzte und auf alten Erfolgen ruhte. Das altbeliebte Dilemma der Deutschen.

    Es herrscht Waldbrandgefahr. Bei dir auch? :floet:

    Nur weil ich optimistisch bin und berechtigterweiser anders über Klinsmann denke?!
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    @jogifan: deine Sig ist zu gross.

    100px. in der Höhe dürfen nicht überschritten werden.

    Das ist etwa so gross:

    ......................................................
    .
    .
    .
    ......................................................
     
  22. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Kann das kaum abschätzen. Habe nocheinmal überarbeitet.
    Danke!
     
  23. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ob berechtigt oder nicht, das sei mal dahingestellt.
    Aber (wie auch schon im Löw-Thread) wäre die Möglichkeit: schreib doch einfach mal, was sich genau seit Klinsmann verbessert hat!
    Dann kann man darauf auch konstruktiv eingehen!
     
  24. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Heute und gestern hat man wieder gesehen, das die Liga für Bayern spielt.
    Hertha und HSV verloren, die somit nicht an bayernhosen vorbeiziehen:motz:
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Jo, allerdings für Barca.


    :zahnluec:
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Klar, warum nicht?
    Gibt allerdings ein paar Parameter:

    1. Bayern muss unendlich gut zaubern.
    2. Barca muss einen rabenschwarzen Tag erwischen.
    3. Bestenfalls muss Bayern nach 10 Minuten schon 2:0, Zur Halbzeit schon 3:0 führen und Barca bis dahin an die Wand gespeilt haben.

    Hört sich alles unrealistisch an, ich weiss. Die Chance ist minimalstststst.

    Aber seinerzeit hat auch keiner (bis auf einen) einen Pfifferling auf Liverpool gesetzt, die zur Halbzeit hoffnungslos gegen Milan hintenlagen....
     
  27. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Klar ist die Chance da, aber schau dir mal die Spieler von Barca an. Fast alle von denen können so ein Spiel alleine entscheiden, wobei Bayern von diesen Typen nur ein paar hat. Barca wird sich das nicht mehr wegschnappen lassen.
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nur das waren zwei Mannschaften auf Augenhöhe und ein Spiel!
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ich schließe mich da Mark vanBommel an, der im Interview gesagt hat: "..vielleicht haben wir Glück und Barca kommt nur mit 8 Mann"...
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Tia dafür können die Bayern ja nichts wenn der HSV die Meisterflatter bekommt so wie die Hertha. :D
     
  31. DavidG

    DavidG Guest

    Es gibt auch noch Wolfsburg ...