ReLi Nord - spannend wie noch nie...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Faulix001, 19 Februar 2007.

  1. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    So spannend war das Aufstiegsrennen in der Regionalliga Nord noch nie: Nach den Ergebnissen am 22. Spieltag hat sich zwar der VfL Osnabrück nach einem 4:0 gegen Rot-Weiß Erfurt oben etwas absetzen können. Zwischen dem dritten und dem neunten Platz liegt aber gerade einmal ein einziges Pünktchen.

    ...

    Fußball - Regionalliga - kicker online


    1 VfL Osnabrück 20 11 4 5 36:23 13 37
    2 Hamburger SV II 21 10 6 5 31:24 7 36
    3 Fortuna Düsseldorf 20 9 7 4 31:23 8 34
    4 VfB Lübeck 21 10 3 8 28:21 7 33
    5 Wuppertaler SV Bor. 21 9 6 6 30:26 4 33
    6 Dynamo Dresden 21 10 3 8 29:25 4 33
    7 Kickers Emden 21 9 6 6 28:24 4 33
    8 1. FC Magdeburg 21 9 6 6 27:24 3 33
    9 Rot-Weiß Erfurt 21 9 6 6 23:23 0 33
    10 1. FC Union Berlin 20 8 5 7 26:20 6 29
    11 Rot-Weiss Ahlen 21 8 5 8 32:32 0 29
    12 FC St. Pauli 20 7 8 5 23:24 -1 29
    13 W. Bremen II 19 8 4 7 32:27 5 28
    14 Holstein Kiel 21 5 7 9 23:30 -7 22
    15 Hertha BSC II 20 6 4 10 20:27 -7 22
    16 Bayer Leverkusen II 20 5 6 9 20:25 -5 21
    17 Bor. Dortmund II 20 5 3 12 18:34 -16 18
    18 SV Wilhelmshaven 19 4 5 10 20:29 -9 17
    19 Borussia M'gladbach II 21 2 6 13 17:33 -16 12
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. girly

    girly Active Member

    Beiträge:
    845
    Likes:
    0
    Unsere Amas sind echt genial. Die so weit vorne und unsere Profis so weit hinten, da läuft was falsch.. :zahnluec:
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ja, sieht ganz gut aus. :top:
    Wenn wir den 2. Platz halten können, sind nächste Saison mal wieder unsere Amas für den DFB-Pokal spielberechtigt (gab`s das eigentlich schon mal? :gruebel: ).

    Im Landespokal sind sie ja schon raus, also geht`s nur über die Liga.
     
  5. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Im Süden ham sich die VfB Amas auch schon über den 2 Platz fürn DFB Pokal qualifiziert!


    :gruebel: soll ich lachen oder heulen wenn ich die Tabelle seh? Nur Mannschaften mit geilen Fanszenen, und von Platz 1-9 hat jeder noch die Chance aufzusteigen... Schau ich in die Süd, nur Bauernvereine und der Aufstieg is auch schon entschieden... :nene:
    Noch was gutes, 4 Amateurmannschaften stehen auf einem Abstiegsplatz! :top:

    Andererseits graust es mir davor wenns in 2 Jahren die 3 Liga gibt, auf lange Zeit wird sich da wohl kein einziger Südverein halten können... :nene:
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Nicht nur 1-9. Auch St. Pauli ist mit einem Sieg im Wiederholungsspiel bei Dortmund II noch nicht raus (2 Punkte Rückstand)
     
  7. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Lass Union nochmal ne Serie von 5-6 Siegen in Folge hinlegen wie in der Vorrunde, schon sind se wieder dabei!

    Schon komisch, gabs schon lange nicht mehr, dass so viele Mannschaften nach 20 Spielen noch eine realistische Chance auf den Aufstieg haben! So ausgeglichen war die Liga schon lange nicht mehr!
     
  8. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    meinst du jetzt auch den Bauernklub von der Ostalb:gruebel:
     
  9. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Danke für das Lob, aber die Wuppertaler Fanszene hat sich quasi mit dem Wegbleiben der Ultras in Wohlgefallen aufgelöst, leider.
    Prinzipiell ginge es auch ohne die Ultras, aber der Rest der Fans ist sich entweder nicht grün, hat keinen Bock oder braucht einen Anpeitscher... traurig aber wahr, genauso traurig, wie die Zuschauerzahlen... :weißnich:
     
  10. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Gerade eure Fanszene hab ich in positiver Erinnerung! :gruebel:
    Gibts jetzt also so gut wie kein Support mehr bei den Spielen? Wegbleiben der Ultras? Was war denn da los? :gruebel:
     
  11. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Hab was gefunden... Is zwar aus einem Hamburger Forum, die angegebene Quelle gibt es aber anscheinend nicht mehr!
    Meine Fresse is ja abnormal was bei euch abgeht! Wenn dieser Brief der Wahrheit entspricht, wundert mich nichts mehr... :nene:
    Entspricht er denn der Wahrheit?



    Offener Brief der Ultras Wuppertal und des Commando Wuppertal an den Wuppertaler SV Borussia



    Hiermit fordern wir Sie auf, unsere Fanclubs unverzüglich aus der Liste der offiziellen Fanclubs des Wuppertaler SV Borussia zu streichen.


    Begründung:

    Ausschlaggebend für diesen Schritt sind Geschehnisse während der JHV. Die massiven Beleidigungen, insbesondere durch den Präsidenten Friedhelm Runge, sind Zeugnis Ihrer Unfähigkeit in Sachen Fanarbeit!
    Die Fans des WSV, die alle von Ihnen bloßgestellt wurden, haben eine solche Behandlung nicht verdient.
    Laut Aussage des Präsidenten reicht es ja noch nicht einmal, ein WSV-Fan, geschweige denn Vereinsmitglied zu sein, um jemals beim Wuppertaler SV Borussia mitzuwirken. Ebenso sollen wir Fans ja erstmal beweisen, dass wir überhaupt WSV-Fans sind.

    Unsere Fanclubs bestehen seit nunmehr 5 Jahren. Wir sind die größten, die aktivsten und die auffälligsten aller Fanclubs. Wir sind Initiatoren zahlreicher Choreografien, sowohl bei Heimspielen als auch Auswärts. Wir sind Ursprungspunkt für die Stimmung im Stadion am Zoo. Wir setzen alle uns zu Verfügung stehenden optischen Mittel ein, um das Ansehen des Vereins angemessen zu würdigen. Wir verfügen über eine eigene Jugendabteilung und leisten dort sozialpädagogische Arbeit.
    Unsere Fanclubs verfügen zwar über keine großartigen finanziellen Mittel, trotzdem haben wir auf eigenes finanzielles Risiko mehrere Busfahrten zu Auswärtsspielen organisiert.
    Ebenso wurden sämtliche Ausgaben für Choreografien von uns selbst getragen. Viele unserer Mitglieder sparen sich jeden Cent vom Munde ab, nur um ins Stadion zu gehen oder teure Auswärtsfahrten in den Norden und Osten mitzumachen.
    Unserer Mitglieder haben den WSV bereits in der 2. Bundesliga begleitet, sind nach dem Abstieg in die Regionalliga West/Südwest weiterhin ins Stadion gegangen, und sind dem WSV auch in 4 Jahren Oberliga weiterhin treu geblieben. Schließlich lautet unser Motto "In guten wie in schlechten Zeiten!", welches Sie ja auf der CD "Für immer WSV" ja so treffend erwähnten.


    Das wir bisher nichts geleistet haben, lassen wir uns von Ihnen nicht vorwerfen.

    Des Weiteren ist es eine Unverschämtheit von Herrn Dieter Barthel, ein Loblied auf Preußen zu singen und uns Fans mangelndes Geschichtswissen vorzuwerfen. Wie Sie wissen, stürzte "Preußens Gloria" dieses Land in einen Weltkrieg und im zweiten spielten die von Ihnen erwähnten "preußischen Tugenden" eine nicht ganz unerhebliche Rolle. Davon abgesehen etablierte man zu Zeiten des Kaiserreichs die Kolonialisierung und den Sklavenhandel in Deutschland. Es wäre daher für Spieler wie Tavarez oder Siberie vielleicht einmal ganz interessant zu wissen, mit welchen Ideologien ein Vorstandsmitglied hantiert.

    Auf das Schärfste kritisieren wir die Aussage von Trainer Uwe Fuchs: "...Tradition ist wichtig, Fortschritt aber auch. Wohin zu viel Tradition führen kann, sieht man derzeit im Nahen Osten. Dort werden Botschaften angezündet..."
    Wer gibt Ihrem Angestellten das Recht, die WSV-Fans mit religiösen Fundamentalisten zu vergleichen? Eine solche Aussage ist ungehobelt und in der derzeitigen weltpolitischen Lage völlig unangebracht. Wir erwarten eine öffentliche Entschuldigung von Herrn Fuchs.

    Die eigenen Fans sind für den WSV ja anscheinend ein deutlich größeres Übel als die Gästefans. Schön, wie Sie im Übrigen versucht haben, die von Gästefans gezündeten Rauchbomben und Bengalischen Fackeln, für welche Sie an den DFB Strafen zahlen mussten, uns unterzujubeln.
    Sie haben noch keine unserer Aktionen, beispielsweise in der Presse, gewürdigt. Im Gegenteil, Sie sehen in allem nur das Schlechte. Dank Ihnen steht der Ruf der WSV-Fans in Frage. Zeitungsberichte von Hooligan-Statistiken und Pseudo-Ausschreitungen, die auf Internetgerüchten basieren, gibt es zu Genüge.

    Als vor ca. 2 Jahren in der Presse Vorwürfe aufkamen, unsere Fanclubs seien rechtsradikal, hätten wir von Ihnen so etwas wie Rückendeckung erwartet. Aber anscheinend kam Ihnen diese Sache ganz recht, denn einen Hehl daraus, dass Sie uns nicht leiden können, haben Sie schließlich nie gemacht. Dies konnten unsere Mitglieder ja oft genug auf der Geschäftsstelle miterleben, ebenso beim leidigen Thema "Fan-Raum". Die Graffitis und die Verschmutzungen haben Sie uns ja auch angehängt. Hätte sich mal einer von Ihnen mit uns befasst, hätten Sie gewusst, dass die Graffitis nicht unserem Stil entsprechen und dass die Schmierereien sogar von uns selbst entfernt wurden. Na ja, das Thema ist eh durch, sie haben es ja erfolgreich geschafft, uns mit Hilfe von Panikmache und Lügen diesen Raum wieder wegzunehmen. Wir haben bereits etwas Neues, dort brauchen wir nicht zu befürchten, dass jemand unsere Sachen durchstöbert. Oder meinen Sie, wir hätten nicht bemerkt, dass auch Sie einen Schlüssel für den Raum besaßen? Wir hoffen, dass Sie gefunden haben, wonach sie suchten. Eine Mitgliederliste mit unseren Daten war es mit ziemlicher Sicherheit ja nicht!

    Apropos Daten:
    Wie ist es möglich, dass sämtlichen Mitgliedern des WSV nun nach Erhalt der Einladung zur JHV die persönliche Anschrift des Herrn Kellinger bekannt ist? Und wie kann es sein, dass neben einzelnen Mitgliedsnamen in den offen liegenden und so für Dritte einsehbaren Mitgliedsdaten der Vermerk "Stadionverbot" steht? Schon mal was von Datenschutz gehört? Wir hoffen, dass Sie sich dafür vor Gericht verantworten müssen. Und ist es eigentlich bei Ihnen üblich, das jeder ihrer Mitarbeiter damit droht, ein Stadionverbot zu erteilen?
    „Wenn du noch länger ins Stadion gehen willst, dann setzt du dich jetzt hin..“ Originalton des Herrn Udo Ossenbühl, welcher so einen Fan auf der JHV zurechtweisen wollte, der sich über die Beleidigungen des Vorstands aufregte. Dass Herr Ossenbühl die Erlaubnis des Präsidenten hat, sich überall einzumischen, ist uns bekannt. Ist das gleichzeitig ein Freibrief für den Kaufmännischen Leiter für Äußerungen wie:
    „Wenn es noch ein Problem gibt, dann können wir ja vor die Tür gehen!“
    Soviel zu Ihrer “ordentlichen“ Jahres Hauptversammlung
    Wir verlangen auch hier eine öffentliche Endschuldigung von Herrn Ossenbühl.

    Eine weitere Aussage des Präsidenten Friedhelm Runge, welche völlig fern der Realität ist, war die, dass das Stadion wieder für Familien sicher gemacht werden solle.
    Wir haben zwar keine Ahnung, welche Fußballspiele Sie sehen, wenn der WSV im Stadion am Zoo spielt, aber es hat in den vergangenen 10 Jahren definitiv keine Ausschreitungen mehr im Stadion gegeben. Sie mögen jetzt mit dem 11.8.2004 ankommen, aber da haben wir ein gerichtliches Urteil, dass die Ausschreitungen nicht von den Fans begangen wurden. Das daraus resultierende angespannte Verhältnis zwischen Fans und Polizei wurde durch eigeninitiative mehrerer Fans wieder revidiert. Fans und Polizei sind nun nicht mehr auf Konfrontationskurs, der Umgang miteinander ist wieder normal! Sie als Verein hätten in dieser Sache eine vermittelnde Rolle spielen können, dann hätte dieser Prozess, vielleicht nicht über ein Jahr angedauert!

    Haben Sie sich eigentlich jemals bei den 4 Schwerverletzten des 11.8.2004 erkundigt? Haben Sie sich je nach den Verletzten von Oberhausen des 22.10.2005 erkundigt? Als einige Fans und Polizeibeamte durch das Fehlverhalten beider Seiten verletzt wurden? Hat es Sie als Verein eigentlich jemals interessiert, wenn ihre Fans Opfer von Gewalt wurden? Vielleicht hätte man besser den einen oder anderen "Randale-Bericht" weglassen sollen und dafür eine detaillierte Aufklärung der Vorfälle in Jena dargeboten. Dort wurden im Übrigen auch Ihre Spieler attackiert, falls Sie das überhaupt interessiert.

    Abschließend möchten wir noch Ihr Fehlverhalten bei der JHV in Sachen Werner Gottmann erwähnen. Dem so genannten "Edelfan" fuhren Sie bei seiner von Beleidigungen und Kraftausdrücken gespickten Rede weder ins Wort noch folgte ein persönlicher Kommentar des Versammlungsleiters, wie es sonst bei allen anderen Reden von Fans an diesem Abend üblich war. Sie hatten ja auch keinen Grund einzuschreiten, denn Gottmann hetzte ja gegen uns Fans!

    Die Fanarbeit des Wuppertaler SV ist durchweg mangelhaft. Es werden von Ihnen weder Fanabende noch Autogrammstunden, geschweige denn Busfahrten, organisiert. Die Supporter-Vereinigung tat all dieses und wurde dafür noch von Ihnen massiv in der Öffentlichkeit attackiert, weil man für Sie nicht Polizei spielen wollte.

    Zum Schluss möchten wir Ihre Idee, ein Fanprojekt anzustreben, begrüßen. Sollten Sie aber auf diesem Wege versuchen, eine "Fan-Polizei" aufzustellen, können Sie das Projekt bereits jetzt schon als gescheitert ansehen.

    Nach Erhalt dieses Schreibens sind die Fanclubnamen Commando Wuppertal und Ultras Wuppertal sowie deren Untergruppierungen Elite Wuppertal, Ultra Girlz und Bergish Boys unverzüglich von der Liste der offiziellen Fanclubs zu streichen. Wir untersagen Ihnen hiermit ab sofort die kommerzielle Nutzung sämtlicher unserer Choreografien, z. B. für Fotos, in Ihren Publikationen. Dies dürfte für Sie ja kein Problem gewesen sein, da Sie es noch nie getan haben, und zukünftig werden wir Ihnen keine vermarktungswürdige Choreografie mehr bieten!

    Wir wollen, solange solche Verhältnisse in Punkto Fanarbeit beim Wuppertaler SV Borussia herrschen weder in einem Atemzug mit Ihnen als offizieller Fanclub genannt werden noch möchten wir mit Ihnen in Verbindung gebracht werden. Die Zusammenarbeit mit dem Fanbeauftragten betrachten wir hiermit als beendet.

    Da in der Vergangenheit Briefe, Faxe und E-Mails von Fans an den Verein auf seltsame Art und Weise verschwunden sind, erhalten zeitgleich die Öffentlichkeit und Presse eine Kopie dieses Briefes.

    Erwarten sie am Ende des Briefes weder freundliche noch sportliche oder gar faire Grüße, denn Fans werden von ihnen auch nicht freundlich, sportlich oder fair behandelt.

    Offener Brief der Ultras Wuppertal und des Commando Wuppertal - HSV Supporters Community
     
  12. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Naja, durch die grandiose Konstruktion des Stadions ist vom Support natürlich abhängig davon, wo du stehst (oder sitzt), eh wenig zu hören. Und zuletzt war ich irgendwie immer bei Grottenspielen, vielleicht liegt's auch daran :suspekt:

    „So gut wie gar kein Support“ würde ich nicht sagen. Es ist einfach so, dass es früher (und gar nicht so viel früher) viieeel besser war; ich vergleiche dazu gerne immer mal das DFB-Pokal-Spiel gegen 1860, wo etwa 8000 Zuschauer da waren, und die Stimmung war einfach genial. Haupttribüne hat mitgezogen (auch neben dem üblichen „Rot – Blau“-Wechselgesang), von da wurden auch einige Lieder angestimmt; kurzum, es hätten auch gut 20.000 Zuschauer sein können.

    Dann, ne Saison später, das Spiel gegen Düsseldorf. 11.000 Zuschauer, doch Stimmung? Fast Fehlanzeige. 1 1/2 Rot-Blaus schwappen durch's Stadion, zweimal ein halbherziges „Attacke!“ – aber viel mehr war nicht. Gut, das Spiel war schlecht und die Leuchtraketen der Düsseldorfer mitten in den Wuppertaler Block haben auch eher zur Stimmung in der 3. Halbzeit beigetragen (Unvergessen: Die Durchsage des Stadionsprechers „Es gibt Ordnungskräfte“ und fünf Minuten später tummeln sich zwei(!) Ordner in respektablem Abstand zum Düsseldorfer Block), aber trotzdem war's früher besser.

    Die Ultras sind weg, weil sie Runge nicht mögen. Der hat in letzter Zeit ziemlich viel Scheiße gebaut (unter anderem die eigenen Fans für so vieles verantwortlich gemacht, das schlechte Image des Vereins, die Prügeleien) und auf der Mitgliederversammlung dann quasi diktatorisch Regie geführt, sodass die Ultras irgendwann keinen Bock mehr hatten, erst dem Verein die Nutzung der von ihnen gemachten Choreos zu Werbezwecken verboten, dann kollektiv aus dem Verein austraten und schlussendlich gar nicht mehr kamen; mitverantwortlich war auch die Fusion mit Borussia Wuppertal (Choreo dazu: „In unserer Mitte ist kein Platz für Borussen!“) und die Umbenennung in „Wuppertaler Sportverein Borussia“; das klingt nicht nur bescheuert, das ist es auch.

    Eine Rückbenennung wurde von Runge natürlich kategorisch ausgeschlossen.
    Seitdem ist das passiert, was ich geschrieben habe; zudem sind die Zuschauerzahlen von knapp 4000 auf knapp 3000 runter.

    Es ist traurig, zumal es scheint, als gebe es keine Lösung.

    Aber vielleicht wird nach dem Stadionumbau ja wieder miteinander geredet, und die Stimmung dürfte dann auch was besser sein, wenn man nicht mehr auf der lang gezogenen Gegengeraden steht, sondern auf einer Hintertortribüne.

    Mal abwarten.

    EDIT: Jop, hab ich auch oben beschrieben. So war's. Nicht ganz so extrem jetzt, wie in dem Brief geschrieben, aber das kommt gut hin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  13. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Hab ich das richtig in Erinnerung dass die Supporters immer über den Sitzplätzen auf der Gegengerade standen?
    Also da hab ich vor 2 Jahren mal ein Video gegen Düsseldord gesehen, gute 500 Mann mit lautstarkem Support!
    Dass die Haupttribühne aktiv mitzieht hab ich eigentlich bisher nur in Erfurt und Darmstadt gesehen, sonst eigentlich in keinem Stadion bisher! :gruebel:

    Aber warum hört man auf dieses dumme Geschwätz eines Runge? Warum macht man nicht einfach weiter... Wenn wir in Aalen wegen solchen Sachen ferngeblieben wären, hätten wir uns direkt nach der Gründung wieder auflösen können, dort war es ähnlich mit dem Verein! Mittlerweile wurden einige Gespräche geführt, und dem Verein dargelegt wer wir sind und was wir wollen und seitdem gibt es eigentlich auch keine Probleme mehr! Mittlerweile dürfen wir sogar neben dem Gästeblock stehen, da es sonst keine zumutbaren Platz für uns gibt! Nachdem was ich so lese, ist mit den Vereinsoberen in Wuppertal nicht zu reden, trotzdem würde ich wegen soetwas nie meinem Verein fern bleiben! Die Fusion hab ich jetzt vergessen, dass wäre eventuell ein Grund!
    Wann war diese denn? Und weshalb?
     
  14. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    :zahnluec: Darmstadt hat auch seine beiden Fanblöcke jeweils außen auf der Haupttribüne - dem einzigen Bereich des Stadions mit Dach.

    Insoweit ist "mitziehen" ein viel zu großes Wort für Darmstadt...sorry. :zwinker:
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    St. Pauli hat tatsächlich in Dortmund 1:0 gewonnen (Torschütze Boll) und liegt jetzt als 10. nur noch 2 Punkte hinter Düsseldorf.:jubel:
     
  16. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Ist mir schon bewusst, ganz rechts die Ultras ganz links die Hools!

    Als ich noch ein kleiner Knirps war, vielleicht 11-12 Jahre, waren wir mal zu 4 bei nem Nachholspiel am Böllenfalltor! Nachdem 1:0 von Darmstadt stand die komplette Haupttribühne und hat Supportet, sogar alte Rentner! :top:
    Ob das heute noch so ist, keine Ahnung! Viel mir eben spontan ein! :zwinker:

    :gruebel: Bei euch war das aber auch mal so, als wir mit 5:2 am Berg untergingen... :undweg:
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie weit nach süden reicht eigentlich die regionalliga nord?
     
  18. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Bis kurz vor München, denn dort beginnt Österreich... Korinthenkacker !
    :zahnluec:
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dange, WE!:top:
     
  20. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Also bei Siegen und Kassel ist etwa die Grenze die spielen in der Süd. Thüringen und Sachsen spielen auch schon Nord seit 3-4 Jahren! Davor spielten Erfurt und Jena auch noch in der Süd!
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    [klugscheiß]Sachsen war noch nie in der RL Süd vertreten[/klugscheiß] :zwinker:
     
  22. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Das stand aber auch mal zur Debatte, erst dieses Jahr mit Dynamo! :zwinker:
     
  23. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Jetzt steht Kickers Emden auf einem Aufstiegsplatz...
    mit 4 Punkten Vorsprung auf St. Pauli auf Platz 12 :lachweg:

    Geile Liga - weiter so !!! :popcorn:


    1 VfL Osnabrück 21 12 4 5 37:23 14 40
    2 Hamburger SV II 22 11 6 5 35:25 10 39
    3 Kickers Emden 22 10 6 6 29:24 5 36
    4 Fortuna Düsseldorf 21 9 8 4 32:24 8 35
    5 Rot-Weiß Erfurt 22 9 7 6 24:24 0 34
    6 VfB Lübeck 22 10 3 9 29:25 4 33
    7 Dynamo Dresden 22 10 3 9 29:26 3 33
    8 Wuppertaler SV Bor. 22 9 6 7 30:29 1 33
    9 1. FC Magdeburg 22 9 6 7 27:26 1 33
    10 1. FC Union Berlin 21 9 5 7 30:20 10 32
    11 Rot-Weiss Ahlen 22 9 5 8 34:32 2 32
    12 FC St. Pauli 21 8 8 5 24:24 0 32
    13 W. Bremen II 20 8 4 8 33:29 4 28
    14 Hertha BSC II 21 6 4 11 20:28 -8 22
    15 Holstein Kiel 22 5 7 10 23:32 -9 22
    16 Bayer Leverkusen II 21 5 6 10 20:29 -9 21
    17 Bor. Dortmund II 22 6 3 13 20:35 -15 21
    18 SV Wilhelmshaven 20 5 5 10 22:30 -8 20
    19 Borussia M'gladbach II 22 3 6 13 20:33 -13 15
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ja, und unsere Amateure schlagen mal eben so Lübeck auswärts mit 4:1. :top:
    2 Tore von Asma (nie gehört, den Namen, wie ich zugeben muss). DFB-Pokal wir kommen! :huhu:

    Und du kannst deine Sig langsam mal in die Tonne treten, Faulix. :zwinker:
     
  25. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Let's go Fortuna, let's go:zahnluec: :zwinker:
     
  26. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    oben spielen alle Unentschieden und St.Pauli schießt von 12 auf 5 :lachweg:

    Union Berlin ist nun 13., hat aber ein Spiel weniger - wenn se das gewinnen sind die 5. :weißnich:

    Die sollten ne Münze werfen und gut is... :zwinker:
     
  27. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Warum will denn keiner in die 2.Liga ??? :gruebel:

    heute 14:00 Wuppertaler SV Borussia - VfL Osnabrück 3:1 (0:0)
    heute 14:00 Dynamo Dresden - FC Rot-Weiß Erfurt 2:1 (1:0)
    heute 14:00 1. FC Union Berlin - FC St. Pauli 2:0 (0:0)
    heute 14:00 1. FC Magdeburg - Fortuna Düsseldorf 2:2 (0:2)
    heute 14:00 Borussia Dortmund II - Rot-Weiß Ahlen 1:2 (0:1)
    heute 14:00 VfB Lübeck - Borussia M'gladbach II 4:2 (3:2)
    heute 14:00 SV Werder Bremen II - Holstein Kiel 2:3 (1:1)


    Sogar Union Berlin ist jetzt wieder fett im Rennen:


    1. (1.) VfL Osnabrück 22 12 4 6 38:26 +12 40
    2. (2.) Hamburger SV II 23 11 6 6 35:28 +7 39

    3. (3.) Fortuna Düsseldorf 23 9 10 4 35:27 +8 37
    4. (7.) VfB Lübeck 24 11 4 9 34:28 +6 37
    5. (8.) Dynamo Dresden 24 11 4 9 32:28 +4 37
    6. (9.) Wuppertaler SV Borussia 24 10 7 7 34:31 +3 37
    7. (4.) Kickers Emden 22 10 6 6 29:24 +5 36
    8. (11.) Rot-Weiß Ahlen 24 10 6 8 37:34 +3 36
    9. (13.) 1. FC Union Berlin 22 10 5 7 32:20 +12 35
    10. (5.) FC St. Pauli 23 9 8 6 27:26 +1 35
    11. (6.) SV Werder Bremen II 23 10 4 9 39:32 +7 34
    12. (12.) 1. FC Magdeburg 23 9 7 7 29:28 +1 34
    13. (10.) FC Rot-Weiß Erfurt 23 9 7 7 25:26 -1 34
    14. (14.) Holstein Kiel 24 6 8 10 27:35 -8 26

    15. (15.) Hertha BSC Berlin II 23 6 5 12 22:33 -11 23
    16. (16.) SV Wilhelmshaven 22 5 7 10 25:33 -8 22
    17. (17.) Bayer Leverkusen II 23 5 7 11 21:31 -10 22
    18. (18.) Borussia Dortmund II 24 6 3 15 22:39 -17 21
    19. (19.) Borussia M'gladbach II 24 4 6 14 24:38 -14 18



    PS: Nun mal alle dem SVW die Daumen drücken! Vielleicht landet der andere SVW ja auch noch auf einem Abstiegsrang :zwinker:
     
  28. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    3 Punkte Unterschied zwischen Platz 3 und 13! :gruebel: :lachweg:
     
  29. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.355
    Likes:
    53
    Und da tut aus Ostfriesen-Sicht die heutige 1:2-Niederlage der Kickers aus Emden in Wilhelmshaven besonders weh. Ostfriesen und Friesländer, das passt einfach nicht! Aber jetzt sind die Kickers hoffentlich wieder auf dem Boden und machen nicht die Fehler anderer, die sich in Euphorie verloren und die böse Realität nicht sehen.
     
  30. KickersEmder87

    KickersEmder87 KickersEmden

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0

    Haben ja jetzt gegen Leverkusen 3:1 gewonnen.Also wir bleiben oben dran.
     
  31. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    So, nun hat Lübeck den Joker auf der Hand :zahnluec:

    Wuppertal hat in D´dorf gewonnen, während Osna gegen den BVB 2 wichtige Punkte verbaselt hat.

    Lotto ist nix dagegen... :floet:


    1 VfL Osnabrück 24 12 6 6 40:28 12 42
    2 Hamburger SV II 25 11 8 6 36:29 7 41
    3 VfB Lübeck 25 12 4 9 37:29 8 40
    4 Wuppertaler SV Bor. 25 11 7 7 37:32 5 40
    5 Kickers Emden 24 11 6 7 33:27 6 39
    6 FC St. Pauli 24 10 8 6 29:26 3 38
    7 W. Bremen II 24 11 4 9 42:34 8 37
    8 Fortuna Düsseldorf 24 9 10 5 36:30 6 37
    9 Dynamo Dresden 24 11 4 9 32:28 4 37
    10 1. FC Union Berlin 23 10 6 7 32:20 12 36
    11 Rot-Weiss Ahlen 25 10 6 9 38:37 1 36
    12 1. FC Magdeburg 25 9 9 7 32:31 1 36
    13 Rot-Weiß Erfurt 24 9 8 7 27:28 -1 35
    14 Holstein Kiel 25 7 8 10 28:35 -7 29
    15 SV Wilhelmshaven 24 6 7 11 27:36 -9 25
    16 Hertha BSC II 25 6 6 13 23:35 -12 24
    17 Bayer Leverkusen II 24 5 7 12 22:34 -12 22
    18 Bor. Dortmund II 25 6 4 15 23:40 -17 22
    19 Borussia M'gladbach II 25 4 6 15 26:41 -15 18