Relegation: KSC - Jahn Regensburg

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 10 Mai 2012.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Die gelb-rote war eben die 2. gelbe.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Glückwunsch Regensburg!
     
  4. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Warum hat Sky nicht solche Kommentatoren wie die dritten Programme?
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Schade und bitter für de KSC. Blödes Gegentor. Aber so ist halt Fußball. Des einen Freud des anderen Leid. Trotzdem Glückwunsch nach Regensburg, auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Naja, er hat bei ner gelben Karte in der 60. Minute von "in der Schlussphase" geredet. Sollte sich bei Sky mal einer erlauben.
     
  7. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Mit 60 ist im öffentlichen Dienst eben schon die Schlussphase erreicht.
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Sagt ja keiner. Ging ja um deine Meinung, wer die Treter auf dem Platz hat.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Und von KSC - Block. Der ist auf der anderen Seite.
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Termine.. Aber so am TV taugt nix.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wieviele Mannschaften haben da gespielt? Die mitgereisten Regensburger waren nicht die Platzstürmer.:isklar:
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Ich meine, was er vor der Ausgleichecke erzaehlt hat.
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Richtig. Sozusagen wiederholtes Treten.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Als Alibaz den Becher rauf bekam?
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Hieß der Ali? Jedenfalls ist das ein ganz normaler Block. Je nach Gegner durchaus auch mal von Gästen bevölkert. Genauso wie die Tribüne daneben.
    Deswegen wurde ja das Spielfeld verlegt (meiner Meinung nach) jedenfalls kann man von drüben keinen Becher mehr aufs Feld werfen.
    Nicht mal ich könnte das.
     
  16. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Heut war er eben von KSClern bevölkert also in dem Sinne ein KSC-Block.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Um den Becher soll es mal nicht gehen, das wurde "damals" in Hamburg schon genug hochgepusht.

    Mich freut der Rengschburger Aufstieg aus pesönlichen Gründen, den KSC hätte ich mir gegen jeden anderen Gegner in Liga zwei gewünscht.
     
  18. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Beste 3. Liga aller Zeiten oder wie war das? :aua:

    Unglaublich, kannst ja keinem erzählen.

    Zuschauerschnitt aller 3 Absteiger: 47901
    Zuschauerschnitt aller 3 Aufsteiger: 10760

    :kotzer:
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Welcher 3. Ligist hat denn einen Schnitt von 47.000 Zuschauern / Spiel?
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was er damit sagen will ist doch klar: Drittligisten, die aus wenig Geld viel machen, sollen in der dritten Liga bleiben, weil sonst Zweitligisten absteigen müssen, die zwar schlechte Arbeit abgeliefert haben aber mehr Zuschauer ins Stadion locken.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Welcher Zweitligist, der abstieg, brachte denn 47.000 / Spiel ins Stadion?
     
  22. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich nehm mal an, dass das die addierten Zahlen aller drei Absteiger sind. Zumindest die einzige logische Lösung, die sich anbietet, ohne dass ich jetzt nachschaue.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Aaaaahhhhh - das kommt hin, ja :D

    18.500, 15.200 und 14.100

    Schlußlicht die Macht von der Ostsee.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Schade, aber der KSC hat es einfach nicht verdient, das war heute die Quittung für die ganze Saison. Allerdings hat der Schiedsrichter das ganze Spiel zerstört mit seiner One-Man-Show. 3 Minuten Nachspielzeit ein schlechter Witz. Die roten Karten am Ende haben letztlich den Regensburger, die sich die letzten Minuten gekonnt auf Zerstörung des Spieles verlegt haben, genutzt und ihnen Zeit verschafft.

    Aber warum ist der KSC am Ende selbst schuld?
    Bei allen hohen Bällen und Standards herrscht keine Abstimmung zwischen Orlishausen und der Abwehr. Das geht beim Stellen der Mauer los und endet bei lächerlichen Mondbällen, die in den Strafraum segeln. Die Bälle werden auf Kosten eines zweiten Balles geklärt, den sich der bissigere Gegner erkämpft. Beim 0:1 faustet Orlis. den Ball nicht richtig zur Seite, sonder dem späteren Torschützen auf den Fuß. Orlis. klärt mit einer dankbaren Parade zum Eckball. Der Eckball wird aus dem Strafraum geköpft, dem Torschützen wieder vor die Füße und ein Karlsruher reklamiert lieber Foulspiel im Strafraum statt den Schützen zu blocken. Beim Schuss reagiert Orlis. nicht, keine Ahnung, ob er unhaltbar war.

    Man wollte das 2:1 verwalten, statt auf das dritte Tor zu gehen, diese Anweisung kam ganz klar von der Bank. Obwohl man wissen mußte, dass Regensburg auswärts stärker ist als zu Hause (sie haben zu Hause Ihre Niederlagen gehabt) und dass es schon die ganze Zeit hinten immer gebrannt hat. Ein zweites Tor der Regensburger war absehbar.
    Das 2:2 dann erwartungsgemäß wieder sehr einfach nach einem Standard.
    Canoglu kam viel zu spät der erste große Coachingfehler von Kauzcinski), er wäre noch in der Lage gewesen etwas Struktur reinzubringen, nachdem man mit hilflosen Schüssen ( Lavric, Gross) sich jeder letzten spielerischen Chance beraubt hat.

    ZU viele dämliche Fehler werden trotz allem Bemühen auch von einem Drittligisten bestraft.

    Außerdem gehört diese unsinnige Auswärtstorregelung endlich abgeschafft. Was soll das heute eigentlich noch?

    EDIT: Vor vier Jahren Stand man mal auf dem 2. Platz der 1. Bundesliga (nach einem Sieg in Schalke), seitdem hat man in der Summe bestimmt 8-10 Präsidenten/ Trainer/Sportdirektoren gehabt, jetzt sieht es so aus, als ob man viele Jahre keinen Profifussball mehr in Karlsruhe sieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2012
  25. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Warum definieren alle die Fußballvereine durch die Zuschauerzahl? Mir wär das kleine beschauliche Babelsberg vor den Toren der Hauptstadt mit seinen 2000 Zuschauern auch lieber als diverse gestandene Profiligisten mit über 10000.
     
  26. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Auch wenn ich mich in dem Falle freue, weil sie zugunsten des Drittligisten war – klare Zustimmung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  27. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Und dennoch deutlich vor Aufsteiger Fürth und Konsorten ;)


    @Untouchable Das eine hat doch mit dem Anderen nichts zu tun (Wobei man beim SVS die gute finanzielle Situation wohl nicht auf die solide Arbeit schieben sollte), es geht mir schlicht und ergreifend darum, dass diese kleinen Vereine eben kleine Vereine sind, sie haben für viel weniger Menschen eine so emotionale Bedeutung wie etwa der KSC. Zu sehen schon an lächerlichen 600 Gästefans in Karlsruhe. Natürlich respektiere ich es was die Führung von Regensburg aus 1,5 Millionen Spieleretat gemacht hat.

    @Allgemeines Unken: Schaut euch die Zuschauerzahlen der 3. Ligaaufsteiger 2011 an...
     
  28. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Kannst es auch über die Stimmung definieren, ist mir Latz. Was man an Babelsberg feiern kann ist mir aber dennoch so ein kleines Rätsel.
     
  29. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Machen aus verdammt wenig sehr viel, spielen trotz ihrer Finanzen oft in deutschlandweiten Ligen, haben sympathische, friedliche Fans und ein schmuckes kleines Stadion. Ich mag die mehr als viele größere Klubs aus dem Osten.
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ein bisschen Stimmung in der Bude muss schon sein. Als ich das Spiel Jahn- KSC im TV sah, habe ich immer nur dieses unablässige aus 50 Kehlen gerufenen "SSV,SSV,SSV" gehört. Das kann ich auch hier am hiesigen Dorfplatz haben, wenn die Verwandschaft intoniert.
     
  31. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Nö, sie macht das ganze umso spannnender. Außerdem ist sie international Standard.