Relegation Jahn Regensburg vs Karlsruher SC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Nestor BSC, 8 Mai 2012.

?

Wer setzt sich durch?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19 Mai 2012
  1. *

    Karlsruher SC

    61,5%
  2. *

    SSV Jahn Regensburg

    46,2%
  1. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.878
    Likes:
    35
    KSC und Regensburg spielen nun um den letzten Platz in der 2. Liga!

    Termine:

    Hin: Fr. 11. Mai 20:30 Uhr im Regensburger Jahnstadion
    Rück: Mo. 14. Mai 20:30 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion

    Ich hoffe, wie auch für Hertha (Bundesliga), für den KSC!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich hab zwar nix gegen den KSC, aber da die Relegation einfach nur ein unnötiger Haufen kommerzieller Drecksscheiß ist, bin ich klar für den Jahn.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ich hoffe der KSC packt das und gehe auch mal davon aus. Die letzten Spiele waren ja sehr ordentlich, dass sollte Auftrieb für die Relegation geben.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich bin da wie immer ganz pragmatisch. Mir ist der Verein, der in einer Kriesensaison einen Zuschauerschnitt von über 15.000 Menschen hat immer noch lieber in Liga 2, als der der in einer klasse Spielzeit nicht mal 4.000 im Schnitt auf den Rängen hat...
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Die Argumentationslinie verstehe ich jetzt nicht.
     
  7. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Na, ist doch ganz einfach: Gäbe es die Relegation nicht, wäre der 16. der 2. Liga (und somit der KSC) direkt abgestiegen und hätte nicht noch eine Chance per Relegation. Da alditüte die Relegation nicht mag, möchte er, dass die Situation hergestellt wird, als gäbe sie es nicht.

    Ich persönlich sehe es durchaus ähnlich, und es wäre schon witzig, Sandhausen, Aalen und Regensburg in der zweiten Liga zu haben :D
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Selten fand ich die Konstellation des Ab- und Aufstiegs zwischen Liga 2 und Liga 3 so bescheuert wie diese Saison. Sandhausen und Aalen braucht kein Mensch, während Vereine mit einem großen Zuschaueraufkommen wie Aachen und Rostock absteigen müssen.

    Da sollte wenigstens der KSC dieser Tendenz etwas entgegenwirken. :hammer2:
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Rengschburg!

    Da kenne ich einige Spieler persönlich, die packens! :)
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Huelin, manchmal könnte man fast auf den Gedanken kommen, du solltest dich für ein geschlossenes Ligasystem aus lauter Traditionsvereinen (mit Tradition = Erfolg in den Sechzigern und Siebzigern) aussprechen, dann wäre alles so, wie du es willst, und keine lästigen Vereine wie Sandhausen, Aalen oder Fürth würden dich belästigen... :floet: ;)
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Und dazu spielen Led Zeppelin, Deep Purple, Jimi Hendrix und die Doors :D
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wie du jetzt wieder auf Tradition kommst, ist wohl eine Obsession von dir... :vogel:

    Aber ok, als Lev-Fan ist das auch verstänldich, dass dich Tradition nervt. :D

    Ich sprach aber lediglich von Zuschaueraufkommen. Und natürlich find ich es besser, wenn Vereine mit mehr Zuschauern in höheren Klassen spielen als mit weniger. :jaja:
     
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ok, früher sind sogar vier direkt abgestiegen. Aber kommerzielle Gründe sind's doch wohl eher nicht, oder verdient irgendjemand großartig? Der KSC verlangt z.b. Von Dauerkarteninhabern keinen Eintritt und uebernimmt einen Teil des Auswärtseintritts. Die Dritten Programme werden für diesen Knaller auch keine Unsummen hinlegen.

    Man kann es ja auch anders sehen, ohne Relegation wären nur zwei abgestiegen. Wer sagt, dass es zwangsläufig drei sein müssen. Vier gab es ja wie gesagt auch schon.
     
  14. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.367
    Likes:
    436
    Nun, 3 Auf- und Absteiger werden von den Usern hier anscheinend als verhältnismäßiger angesehen, zumal die Drittligavertreter bisher alle Relegationen gewannen und als Aufsteiger in der 2.Liga in der Mehrzahl gut abschnitten. Eventuell wird auch der Schnitt von 4 Auf- und Absteigern mit der Drittligareform auf 2 1/2 nicht nachvollzogen.
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das ist auch mein erstes Kriterium, nachdem ich Sympathien verteile. Deshalb soll Freiburg endlich raus aus der Bundesliga!

    ;)
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Bei Freiburg mache ich eine Ausnahme, da hab ich mal studiert. Aber für die drei nächsten Vereine von unten in der Statistik wäre das genau das, was ich mir wünsche. :D
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und da würde ich sogar zustimmen. :D

    Aber nicht wegen der Zuschauerzahl. ;)
     
  18. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    @huelin: Ach, und durch wen willst du die ersetzen? Da bin ich aber mal gespannt, ob du auch drei Vereine mit mehr Zuschauern findest. Gibt nämlich nur zwei :zahnluec:

    Mein Kommentar weiter oben war auch mehr eine allgemeine Beobachtung, wie man eine Liga gestalten sollte, damit sie dir am meisten zusagt. Oder war das etwa nicht zutreffend? :floet:
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Du willst doch nicht etwa die Zuschauerzahlen der 1. mit der 2. Liga vergleichen? Bei euch käme doch in Liga 2 kein Mensch... :lachweg:

    Wie gesagt, ich find's gut wenn Vereine spielen, die das Publikum auch sehen will. In dem speziellen Falle verbindet mich sogar persönlich etwas mit Aachen, Rostock und Karlsruhe, während mir Sandhausen und Aalen gar nix sagt...

    Aber du findest es sicher toll, wenn ein Verein in der 2. Liga spielt, der in der 3. Liga um den Aufstieg kämpfte und dabei einen Schnitt von gerade mal 2600 Männeken erreicht hat. Warum nicht gleich alle Dorfvereine in die Bundesliga? :D
     
  20. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Na ja, also man sollte die Vereine schon nicht nur nach der Zuschauerzahl beurteilen. Sandhausen ist eben ein kleiner Ort und der Verein ist kein Dauererstligist. Dass da weniger Zuschauer kommen, ist klar.

    Allerdings stimmt es natürlich, Vereine mit vielen Zuschauern sind interessanter. Dass nun Sandhausen und Aalen aufsteigen, finde ich aber nicht so schlimm – auch wenn Saarbrücken, Offenbach, Chemnitz, Erfurt mir lieber wären. Bei Sandhausen und Aalen finde ich nur etwas doof, dass die beide aus Regionen kommen, die fußballerisch schon ohnehin sehr viel zu bieten haben. Da wär mir ein kleiner Klub aus Schleswig-Holstein oder Nordhessen doch irgendwie lieber, einfach wegen der Geographie. Aber jetzt direkt was gegen die beiden haben hab ich nicht. (war das richtige Grammatik? Haben hab?)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Natürlich kann ich nur für mich sprechen aber ManBlue ist trotz mehr als 45000 Zuschauern pro Spiel absolut uninteressant für mich.
     
  22. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    :floet:

    Außerdem, wenn nicht auf reelen Zuschauerzahlen, worauf möchtest du denn sonst die Attraktivität begründen? Potenzielle Attraktivität in Liga 1? Wer sagt dir denn, dass die bei Regensburg nicht hoch ist? Ist ja jetzt – im Gegensatz zu Sandhausen oder Aalen – keine so kleine Stadt, immerhin größer als Kaiserslautern ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Ok, in der 2. Liga werden sie dann wohl einen Schnitt von 4000 erreichen. Großartig! :D
     
  24. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Zumindest sportlich allemal. Bin zwar aus Prinzip immer gegen die Citizens, aber das spielt ja erstmal keine Rolle. Andersrum sind für mich dagegen Vereine wie Regensburg einfach nur grau. Die kann man nicht mal hassen.
     
  25. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ja, verallgemeinern kann ich das nicht. Niemand würde wohl ernsthaft auf die Idee kommen, dass Hoffenheim (20000, jetzt so geschätzt von mir) interessanter als Lübeck (vielleicht 3000) ist.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wobei in Hoffenheim in der Regionalliga wahrscheinlich nicht mal 3000 kommen würden...
     
  27. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Okay, darauf mal die Stichprobe!

    ...

    Hoffenheims Zuschauerlisten
    2012/13: xxxxx (I)
    2011/12: 28026 (I)
    2010/11: 29871 (I)
    2009/10: 29688 (I)
    2008/09: 28076 (I / Die Vögel spielen schon fünf Jahre erstklassig und keiner hat's mitbekommen)
    2007/08: 5994 (II)
    2006/07: 3022 (III)
    2005/06: 2228 (III)
    2004/05: 1824 (III)
    2003/04: 1815 (III)
    2002/03: 1650 (III)
    2001/02: 2061 (III)
    2000/01: 1457 (IV)

    Was mich noch mehr interessieren würde – wenn diese redundante Materie wieder absteigen würde, wie viele Fans hängen bleiben.
     
  28. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194

    Also für mich ist Lübeck wesentlich interessanter als Hoffenheim! Allein schon wegen dem Trainer... :herz:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Einwohner Hoffenheim: 3.263. Da wette ich mal, kein Verein der ersten und zweiten und dritten Liga kann die Quote Stadionbesucher/Einwohner toppen. :D
     
  30. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wobei Hoffenheim nur noch im Namen steht. Hoffenheim drin ist da eigentlich nirgendwo mehr. Stadion liegt in Sinsheim, Zuschauer kommen aus der Rhein-Neckar-Region, Geldgeber (SAP) aus Walldorf. Nur die Spieler, die kommen aus ganz Europ… ich mein, aus der Jugendabteilung. *hust*
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ist doch bei den Bayern auch nicht anders.