Relegation: Hertha BSC Berlin - Fortuna Düsseldorf - Wer spielt 12/13 Bundesliga?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von André, 7 Mai 2012.

?

Wer setzt sich in der Relegation durch?

  1. *

    Hertha BSC Berlin

    61,5%
  2. *

    Fortuna Düsseldorf

    42,3%
  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich schon, du eher nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. blndoc

    blndoc New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Stimmt so nicht ganz. Die haben zwar die Masse aufs Spielfeld geschmissen, aber bei YouTube gab es auch schon ein Video, auf dem man sehen konnte, wie auf der anderen Seite des Stadions ein "Feuerchen" vom Feld entfernt wurde. Also so ganz kann man DIESE Situation nicht allein dem Hertha-Block ankreiden. Hier kann man das nochmal sehen: Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC Relegation Pyro - YouTube
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2012
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ich habs nicht gesehen. Was ich aber sah, war, dass der Körper, der die Werbebande entzündet hat, von ein Wechselspieler der Hertha dahin entsorgt wurde.

    Sofort sperren.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Da isses nach dem Spiel nicht nur auf dem Platz hoch hergegangen.

    Nach Einspruch von Hertha BSC Berlin: Fortuna Düsseldorf sagt Aufstiegs-Party ab - Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten


     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das wird wohl noch lustig. :suspekt:
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Hertha legt Protest ein - Verhandlung am Freitag - Bundesliga - kicker online

     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich weiß nicht, ob der Link schon reingestellt wurde, aber es sieht ganz so aus, als ob der DFB regelltechnisch an dem Geschehen nichts einzuwenden hätte - also wohl auch nicht an dem Ergebnis:

    "Wolfgang Stark hat eine Nachspielzeit von dreieinhalb Minuten für Auswechslungen, Verletzungen und Verzögerungen aus dem Spielablauf heraus festgelegt. Weitere dreieinhalb Minuten hat er festgelegt für die Unterbrechungen, die in Zusammenhang mit dem Abbrennen der Feuerwerkskörper notwendig waren. Insgesamt sieben Minuten waren aufgrund der Vorkommnisse in diesem Spiel angemessen und wurden auch offen vom Vierten Offiziellen angezeigt.Nach fünf Minuten und 50 Sekunden rannten Zuschauer auf das Spielfeld. Die Spielunterbrechung dadurch dauerte gut 20 Minuten. Nach der Spielfortsetzung lief das Spiel noch eine Minute und 30 Sekunden. Das war völlig korrekt so."

    DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V. - *News-Meldung=
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Die werden auf jeden Fall ne Menge Ärger bekommen. :suspekt:Evtl. Sperren für einige Spiele.........in der 2. Liga. :D
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Wohl auch deshalb schreibt die SZ, dass die Aussicht auf Erfolg für Hertha wohl nicht besonders groß ist.
     
  11. blndoc

    blndoc New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Nette Aussage, aber das steht gar nicht zur Diskussion und ist auch keine Grundlage des Protestes von Hertha.
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Finde ich höchst seltsam. Warum hat er dem Georgier keine rote Karte gegeben, sondern fängt nach dem Spiel an zu heulen..?
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.171
    Likes:
    1.882
    Weil es nach Spielschluss vorgefallen ist. Nach Spielschluss sind alle in die Katakomben des Stadions getürmt. Da isses dann wohl so richtig zur Sache gegangen.
    Glaube ich............ .
    Wie der Schiedsrichter da reagiert hat,............:weißnich:..... dazu haben die Pressefritzen nichts geschrieben. Oder sie haben keine Aussage dazu bekommen.........:weißnich:
     
  14. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Ich dachte dass es in der Unterbrechung gewesen wäre.
     
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, gibt es eigentlich einen Präzedenzfall? Also dem Schiri eine Scheuern, ist ja schon eine Nummer. :staun:
     
  16. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.635
    Likes:
    753
    lebenslange sperre! wer aus frust dem schiri oder den gegner gewalt androht oder sie ausübt, tut das aus niedrigen beweggründen. weg mit dem und das für immer!
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Jep. Genau. Wobei das dem (Teil)Zweck von Strafe widersprechen würde, dass diese auch eine Rehabilitationschance beinhalten sollte.

    Andererseits währe auch eine zeitige Sperre für ein oder zwei Jahre gleichbedeutend mit dem Karriereende. Der Tatverdächtige ist ja schon 34.
     
  18. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Nicht immer. Und der Kollege hat hier ne Grenze überschritten, wo man drüber nachdenken kann, ihm diese Rehabilitationschance zu verwehren.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Nuja.....

    Ich seh' das ein wenig anders. Klar, man kann das kaum mit "draußen" vergleichen. Aber ich mach's dennoch: Draußen bekommen sogar Mörder, Totschläger und Vergewaltiger Rehabilitationschancen und werden nicht bis zum Tode hinter Gittern weggeschlossen. Und das auch - so meint die Sozialpsychologie und Strafrechtslehre - guten Gründen.

    Warum hier nun im Fußball jemand wegen eines tätlichen Angriffes lebenslanges Berufsverbot bekommen sollte, erschließt sich daher aus rechtstaatlichen Gesichtspunkten gar nicht.
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Der wesentliche Unterschied ist hier aber, dass er nur Fußballverbot bekommt, was man altersbedingt ja eh nicht ewig spielen kann. Zumindest im Profibereich. Ihm wird hier also nicht das Leben kaputt gemacht, als würde er auf ewig im Knast landen.
    Aber nen Jahr Sperre tuts auch, dann isser eh zu alt, als dass es sich lohnen würde nochmal zurück zukommen.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Also ich wäre auch nur für eine - lange - zeitliche Sperre. Wie lange, möchte ich jetzt nicht beurteilen. Wenn es dann gleichzeitig für ihn das Karrierenede ist, ist es halt Pech.
    Ansonsten würde man ein Präzendensfall schaffen und im gleichen Fall müsste man einen 19 Jährigen im gleichen Fall auch lebenslang sperren.
    Mag sein, das man den Schiri besser schützen muss als andere Spieler, aber er ist kein Heiliger. Und hätte Kobi einen Gegenspieler eine gescheuert, würde es 4, 5 oder meinetwegen auch 6 Spiele Sperre geben. Da steht dann eine Lebenslange Sperre in keinem Verhältniss. :suspekt:
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Und was ist mit Guerrero (Flaschenwurf, Foul gegen Ullreich? Was ist mit Podolksi? Warum alles anders, wenn ein Schiedsrichter zum Opfer wird? Wenn man einen Schiri schlimmstens beleidigt, gibt es auch nur 3 Wochen Sperre. Nur weil jetzt einem Spieler in einem hochemotionalen Ausnahmeszustand die Hand ausrutscht?
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Die Bundesliga-Relegationsspiele dieser Woche haben uns jedenfalls daran erinnert, dass der Begriff „Fan“ von „fanatisch“ abgeleitet ist - ein Wort, das nicht von ungefähr zu den Kernbegriffen der Nazi-Propaganda gehörte: Wer fanatisch ist, weiß genau, was richtig und was falsch ist. ....

    Fortuna und die Fan-Kultur - Wie soll heute noch irgendetwas heilig sein? | DerWesten

    Muhaha, wieso wusste ich nur dass noch sowas folgen würde ....
     
  24. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ja ok. Das wäre dann natürlich unverhältnismäßig. Ich würde gewalttätige Fußballprofis einfach allgemein deutlich härter bestrafen.
     
  25. ronvaradeo

    ronvaradeo New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    HI Leute

    Im Liveticker der BZ kann man den aktuellen Stand der Verhandlung wunderbar nachverfolgen. Es geht heiss her ;-)

    Der Anwalt von Hertha hat wie ich finde sehr gute Argumente!
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Worüber die sich in einer solchen Verhandlung unterhalten, das ist doch voll off-topic! :D Klar, Laufbahnen wieder einführen! Alle neuen Arenen wieder abreißen! Guter Vorschlag! :D

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Also noch viel früher als die Dinosaurierer noch lebten und der Fußball noch gar nicht erst erfunden war, da gab es absolut gar keine Ausschreitungen bei irgendwelchen Fußballspielen. :)
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Zu den Zeiten der Gladiatorenkämpfe hätte auch kein Zuschauer den Platz betreten.
    Vielleicht sollte man die wieder einführen. :top:

    Blöd nur, das Oli Kahn schon zurückgetreten ist, er wäre ein Kandidat gewesen. :D
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Wenn Lell so weitermacht, könnte er ihn aber bald würdig vertreten. :isklar:
     
  30. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Um allen den Wind aus den Segeln zunehmen und ein langwieriger Prozess aus dem Weg zugehen würde ich die Liga auf 19Clubs aufstocken,dann gibt es halt kommende Saison3direkte Absteiger und der4.spielt Relegation,so würde auch der KSC als Relegationsverlierer der 2.Liga erhalten bleiben.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Aber dann würden die Fans ja noch mit dem Klassenerhalt belohnt. Finde ich ehrlich gesagt keine gute Lösung. Dann halt mit 17 und beide steigen ab, würde ich jedenfalls besser finden.