Relegation 2014/15 HSV - KSC: Wird die HSV-Uhr abgestellt?

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV" wurde erstellt von Holgy, 25 Mai 2015.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Erstmal Glückwunsch an alle HSV Fans hier. Den denen gönne ich die erste Liga, der Führungsriege des HSV nicht. Ich befürchte nämlich, das die so weiterwurschteln. Aber ich kann die Herren durchaus beruhigen: Wenn Ihr so weitermacht klappt es auch irgendwann mit dem Abstieg!"
     
    Kaka gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Wo ist das geregelt oder wer sagt Dir das?
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Würde mich auch mal interessieren. In den Regeln steht brettlbreit was von "absichtlich".
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Diese Dikussion wird, wie Detti richtig feststellte, nicht zum ersten Mal geführt.

    Ich fasse die "Phasen" der Entwicklungen der letzten zwei Saisons anhand NUR der Gladbachspiele noch einmal kurz zusammen:

    Als Gladbach am ersten Spieltag der Saison 2013/2014 3:1 in München verlor, kam es zu diesen zwei Handspielen von Dominguez, wovon beide "grenzwertig" aber noch irgendwie vertretbar waren. Danach kam es kurze Zeit später im Heimspiel gegen Hannover zu einem Handspiel eines Hannoveraners, welches auch zweifelhaft war, und im Spiel in Leverkusen stieg Arango mit ausholend hochgestrecktem Arm zum Kopfball hoch und bekam dabei den Ball versehentlich und unabsichtlich gegen die Hand (was für mich der erste eindeutige Handelfer mit Beteiligung von Gladbach in jener Saison war). Da war die Hand einfach soweit von der Körperfläche entfernt, dass - um mit BU zu sprechen - das schon bedingt vorsätzlich war, also nach dem Motto "das Handspiel nehme ich in Kauf, wenn es denn passiert". Das ist dann tatsächlich keine "Absicht" wie seinerzeit bei Suarez in WM-Viertelfinale in Südafrika.

    Aber sowas sollte man ahnden.

    Nach Arango keimte die Diskussion auf und PLÖTZLICH, wie aus heiterem Himmel, machte die Mär von der (unnatürlichen) Vergrösserung der Körperfläche, von der ICH vorher noch nie etwas gehört hatte, die Runde, in deren Folge Verteidiger IM STRAFRAUM, also in ihrem ureigenen Tätigkeitsfeld REIHENWEISE in Zweikämpfe gingen (auch heute noch immer wieder zu sehen), indem sie UNNATÜRLICH die Hände hinter dem Rücken verschränkten, um nur nicht irgendwie angepöhlt zu werden. Ein Schwachsinn sondergleichen.

    Die Aufregung legte sich dann wieder, weil es wieder mehrheitlich Entscheidungen gab, bei denen einfach eine natürliche Körperhaltung beim "Angeschossenwerden" nicht zu Elfern führte, kulminierte dann noch einmal kurz, als Höwedes sich arangolike auf 2,80 Meter "verlängerte". Für mich wie bei Arango ein klares Handspiel.

    Aus Gladbach Sicht ergab sich dann die Szene mit Korb in der abgelaufenen Saison, gepfiffen von Gräfe: Korb sprang in einer Mainzer Flanke mit langem Bein und natürlich zum Gleichgewichthalten vom Rumpf etwas ausgestreckten Arm. Elferpfiff. Für mich ein ein Witz, der Kicker schrieb: "Vertretbar, weil Korb mit Spannung im Arm seine Körperfläche vergrösserte."

    Ich frage mich: Wie denn ohne Spannung, wenn man in eine Flanke springt?

    Dann gefühlt 'ne halbe Woche später: EL gegen Villareal, 90. Minute, ein Villareal-Verteidiger hat den Arm ziemlich angelegt, nimmt den Ball aber eindeutig und vollkommen absichtlich mit diesem angelegten Arm mit und klärt. Der Schiri nimmt die Pfeife in den Mund, wird aber vom sonst stets nichtssagenden Torrichter durch heftiges Winken darauf aufmerksam gemacht: Weiterspielen.

    Da war es glasklare Absicht, ohne die gemeinte Körperflächenvergrößerung.

    Heimspiel gegen Sevilla: Kruse mit Krychowiak im Zweikampf, beide gehen zu Boden, Krychowiak fängt sich mit dem linken Arm ab, stützt sich auf ihn, um (vermutlich wieder schnell hocj´hzukommen, Kruse spitzelt den Ball auf das leere Tor, Krychowiak bekommt diesen Ball an den stützenden Arm. Kein Elfer, für mich vertretbar.

    Und zu diesen Szenen nun gestern:

    Ein Spieler dreht sich weg, um nicht im Bauchbereich getroffen zu werden, sieht nichts und bekommt den Klicker an den angelegten Ellenbogen.

    Das fehlt Absicht und da fehlt die Vergrößerung der Körperfläche, die als "unnatürlich" beschrieben wird, weil der Arm nun einmal zum Körper dazu gehört und unnatürlich nur bedeuten kann:

    Absichtlich oder meinetwegen auch bedingt vorsätzlich abgespreizt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2015
    André gefällt das.
  6. MadMax52

    MadMax52 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Jetzt ist wirklich das eingetreten, was ich befürchtet habe. Es werden jetzt wieder Millionen verbrannt und dann sehen wir sie nächste Saison wieder in der Relegation. Da müsste mal komplett ausgemistet werden, vorallem bei den Verantwortlichen!
     
  7. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.555
    Likes:
    1.736
    Ichsachnur Arschka und sein Tor vom 14.2. ... , genau das gleiche wie gestern. Ein Freistoss der keiner war, wird von einem verwandelt - der im Hinspiel Gelb-Rot bekommen müsste - der eigentlich nicht auf dem Platz sein dürfte...
     
    Herr_Tank gefällt das.
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Maler, was willste? Geht es hier um Handspiele oder Fehlentscheidungen (oder nicht) im Allgemeinen?

    Trag was zur Handspieldiskussion bei, gestern Abend warste ja offenbar einer Meinung mit mir.
     
  9. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.555
    Likes:
    1.736
    Du Vollfohlen - ich schrob:

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil..
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Im 1. Moment sah das für mich so aus, als wäre der Unterarm vom Körper abgespreitzt. So hat es wohl auch der Gräfe gesehen.

    Beim 2. Hinsehen erkennt man dann, dass erst die Wucht des Balles den Arm zur Seite reißt und der vorher tatsächlich angelegt war.

    Also Fehlentscheidung, da muss ich mich revidieren. Aber von Betrug zu sprechen ist für mich zu hart. Da gab es in der laufenden Saison noch ganz andere Witz-Entscheidungen (man denken nur an den Bayern-Sieg in Hannover), auch wenn diese natürlich in ihrer Tragweite gravierend ist.

    Es hat aber den Schiedsrichter nicht zu interessieren, welche Konsequenzen ein Pfiff oder eben Nicht-Pfeifen hat, sondern er muss die Situation bewerten. Egal ob in der 30. Minute bei einem Freundschaftsspiel und Stand von 5:0 oder eben in einer Relegation beim Stand von 1:0 in der 90. Minute.

    Zumindest hat er seine Linie durchgezogen und praktisch das gleiche "Handspiel" auf der anderen Seite mit Elfmeter geahndet. Hat den Karlsruhern natürlich nichts mehr genutzt.
     
  11. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    tja liebe HSV <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<fans ,...
    wer das nicht von Schiedsrichter entschieden ...wer die netten HSV wech ...

    und das ist fakt ...also der freistoß der keiner war ...und das ist wichtig !!!

    wie immer kommt der HSV durch ...gegen HSV keine 2 Elfer ...jetzt der mist ....2te liga keine Chance braucht ihr gar nicht antretten .......ihr werdet verascht !!!




    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2015
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Entschieden hat´s der Diaz. Den Freistoß muss man auch erstmal so in´s Netz treten, war ja kein Elfmeter.
    Unberechtigte Freistöße gibt´s überall mal. Diesmal hatte er leider für den KSC die schlimmstmögliche Folge.
     
  13. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    stimmt ungrechtfertig ,,,aber klar ..nee solche wichtigen entscheidungen in der 90 minuten ist die krönung ...wer sowas entscheidet ist Partei ...und da meine ich denn wicht für das Spiel !!


    und was mich wundert das wir nicht unsere Elite anbieten ---


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2015
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Dazu kann ich nur sagen:

    HA-HA! :auslach:
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ich hatte es ja geahnt, dass der HSV das wieder macht. Und so schwach sie insgesamt auch in dieser Relegation aufgetreten sind, die Reaktion nach dem 0:1 gestern hat mir gefallen. Die KSC-Abwehr wackelte erheblich und hatte mehrfach Glück – das gleiche Glück, das die Hamburger beim Freistoß hatten, der für mich auch keiner war.

    Aber Leute: es war nur ein Freistoß, und falsche Freistoßentscheidungen gibt’s fast in jedem Spiel. Die Karlsruher hätten das einfach besser verteidigen sollen. Insgesamt war mir der KSC-Auftritt gestern etwas zu minimalistisch, und seltsamerweise waren sie am Ende trotzdem ziemlich platt.

    Der KSC bleibt ja wohl weitgehend zusammen, so dass ich ihnen nächstes Jahr erneut eine gute Saison zutraue. Und der HSV? Bin ja kein großer Labbadia-Fan, aber wie er dieser Truppe in den letzten Wochen wieder neuen Elan eingehaucht hat, dafür gebührt ihm durchaus Respekt.

    Für mich ist es halt immer noch der HSV, selbst wenn die Vereinsführung fast nur noch Mist gebat hat in den letzten Jahren. Hamburg als Stadt muss in der Bundesliga einfach vertreten sein. Und Hamburgerisch ist auch irgendwie mein Lieblingsdialekt. Klingt für mich einfach ziemlich loggä vom Hoggä…

    Und bei mir kommt noch eine alte Sympathie dazu. Ich fand Uwe Seeler damals klasse, und die Europapokalspiele gegen Barcelona 1960 waren auch die ersten Fußballspiele, die ich halbwegs bewusst im TV wahrgenommen habe. Na und dann die 80er, als sie Bayernrivale Nummer eins waren und auch den Meisterpokal holten…
     
  16. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    stimmt ihr habt keine Klasse ...daher " Ha Ha " ich bin gespanndt auf euer muhl der letzten Jahre!!!


    gruß
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Du Pfosten.

    Warum beschimpfste mich dann als Mimi und kramst olle Kamellen hervor?
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das ist Gräfes Problem: Er hat in Sachen Handspiel eine klare Linie und die ist nunmal falsch.
     
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Unverdient?

    Sehr glücklich ja, vom Spielverlauf her unverdient eindeutig nein. Das war von der Überlegenheit her ja fast ´ne Umkehrung des Hinspiels.

    Wenn die Pappnasen sich immer so angestrengt hätten, wäre da ´ne andere Mannschaft inner Relegation gelandet.

    Der grosse Fehler der Karlsruher war es, so albern es klingt, ein Tor zu machen. Bis dahin hatten die Hamburger nach starkem Beginn doch etwas den Faden verloren. Das Gegentor hat sowas wie ´ne "Scheissegal, jetzt voll druff"-Einstellung hervorgerufen und den Haufen richtig wild gemacht. Danach hatten sie plötzlich Chancen, die sie vorher mit ihrer kontrollierten Spielweise nicht auf die Reihe bekamen.
     
    DeWollä gefällt das.
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Natürlich das 1:1 nicht mitbekommen, aufm WC....
    Verlängerung nicht gesehen, wegen anderer Gründe und heute morgen dann

    Der HSV bleibt erstklassig!

    Die sind unabsteigbar, jetzt glaub ich es auch.

    Eben habe ich in den Nachrichten die Szene mit dem "Hände" gesehen. Also ehrlich, so eine Frechheit, der Arm war sogar seitwärts angelegt, der Spieler hat sich nur aus Schutzreflex umgedreht.
    Gräfe hat Hamburg gerettet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2015
  21. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Da wurde ausgemistet, schon vor der Saison wurde alles rausgekickt und abgewählt was nicht bei "Drei" auf´m Baum war.

    Ich denke mal, dass wir durch die abgehenden Spieler-Altlasten nächste Saison eine völlig veränderte Mannschaft sehen werden.

    Und ganz grob gesagt: Wenn sie es in diesen zwei Jahren trotz aller Mühe nicht geschafft haben abzusteigen, dann klappt das wohl nie mehr.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Das habe ich auch mal kurz überlegt, meine aber:

    Die Einwechselung von Cleber war spielentscheidend und sie wäre mutmaßlich auch erfolgt, wenn der HSV eben ohne Karlsruher Treffer hätte zwingend noch einmal treffen müssen.

    Dass es letztendlich ein Standard war, der den Ausgleich gebracht hat, spielt da keine Rolle: Der HSV hatte klare Lufthoheit und er hätte ohnehin zum Schluss noch einmal aufdrehen müssen.
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Jep, so gesehen hat er das. Dazu auch folgendes:

    http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/fussball-regelecke-hand-oder-nicht-hand-13625622.html

    Was dabei aber dann gerne vergessen wird: ein Schiri hat keine 100 Kameras, keine 500 Wiederholungen und 1.000 Zeitlupen. Er hat jetzt so entschieden und wird mMn darüber sicherlich nicht glücklich sein.

    Ich meine ähnliches wurde hier auch schon gepostet und es ist eh die alte mühsame Diskussion: wenn man bedenkt wie oft Spieler einen Fehler machen der zu einer Niederlage führt und was die in Relation dafür im Vergleich zum Schiri an "Schmerzensgeld" bekommen würds mich nicht wundern wenn irgendwann einfach keiner mehr Bock darauf hätte sich zum Schiri ausbilden zu lassen.
     
  24. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    So lange es 4.000 Euro pro Spiel gibt, wirds auch Interessenten für den Job geben. ;)
     
  25. soccer135

    soccer135 New Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    1
    HSV-duselt sich zur 1.Liga zurück,Glückwünsch!
     
  26. Marcos

    Marcos Erfolgsfan

    Beiträge:
    309
    Likes:
    30
    Jep, im Rückspiel war der HSV ne Idee besser als im Hinspiel. Ob man aber 80min einfallloses Ballgeschiebe als Überlegenheit werten kann? Ich weiß nicht? Aufgrund des Chancenplus in den letzten 10min kann man wohl von einem verdienten, wenn auch irregulären, Ausgleich sprechen. Wie schon gegen Freiburg, ebenfalls ein irregulärer Ausgleich pro HSV. Ich bleibe dabei, der HSV hat weder verdient das Spiel gewonnen, noch verdient die Relegation gewonnen und auch nicht verdient die Klasse gehalten.
    Nun darf man also weiter in Liga 1 wurschteln. Onkel Kühne wird wieder hopp sein Säckelchen öffnen und paar Mio. für ein Dutzend neue Spieler(nieten) springen lassen. Vlt. klappt es ja mal und der HSV spielt 2016 sogar in Europa.
     
  27. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Alles okay. ich wäre wahrscheinlich genauso angepisst wie du.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Wie der HSV und der KSC über die gesamte gesehen gespielt haben, interessiert in der Relegation nen Schnurz.
    Von mir aus könnte die Relegation abgeschafft werden.

    Dieser gestrige HSV-Sieg geht klar in Ordnung. Der HSV hat gute Chancen liegengelassen und war klar spielbestimmend.
    Karlsruhe hat im Hinspiel verpennt die Tore zu schiessen. Beim Rückspiel haben sie zu sehr versucht das 1:0 über die Zeit zu bringen, bisschen zu wenig nach vorne gespielt und waren auch noch konditionell unterlegen. Was vor allem im Verlauf der Nachspielzeit immer deutlicher zu sehen war. Sie konnten mit der Zeit nicht mehr dagegen halten. Insofern und nach der gestrigen Leistung des KSC, lag der HSV mMn vorne, oder von mir aus knapp vorne.

    Btw.
    Da du dir deinen Arsch ThomasDoll-Mäßig abgelacht hast, solleste ihn nicht vergessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juni 2015
  29. Marcos

    Marcos Erfolgsfan

    Beiträge:
    309
    Likes:
    30
    Sicher. Ich sehe, wir verstehen uns.
    Sicher ist auch, das der HSV irgendwann die verdiente Abkühlung bekommt. Ich habe Geduld. Gut Ding will Weile haben.
    :lachweg:
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Aber nicht nächste Saison. Wir haben einen Trainer, der nicht durch eine Pleitenserie belastet in die Spielzeit startet (Slomka: Acht Spiele in Serie ohne Sieg, sechs verloren) und einen gewissen Bonus besitzt. Wir werden nicht schon wieder den Sportdirektor wechseln. Wir werden Altlasten im Kader los, die entschieden zuviel Geld bekommen haben für das was sie über Jahre geboten haben. Wir schiessen unter Labbadia wieder Tore (12 in 8 Spielen, davor 16 in 28 Spielen), und zeigen Comeback-Qualitäten. Selbst nach hundsmiserablen Kicks wie im Hinspiel schaffte es der Haufen sich wieder aufzurappeln, auch wenn niemand mehr mit ihnen gerechnet hat.

    Das wird bestimmt nicht für grosse Träumereien reichen, aber vielleicht für ´ne solide Saison um Platz 10 rum.
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Das sind doch schon mal jede Menge Wünsche und Träumereien. Hoffentlich wirste nicht enttäuscht.
    Ich hoffe ja auch immer dass es in unserem Bierladen mal etwas ruhiger zugehen wird. Bin immer wieder enttäuscht worden.:isklar: