Rehagel tritt als Nationaltrainer Griechenlands zurück

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Borusse91, 24 Juni 2010.

  1. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Rehhagel sagt Adio - WM - kicker online

    Eigentlich keine Überraschung. Ich glaube das stand eigentlich schon nach dem Vorrundenaus fest. Adios Rehakles:huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Wenn das nicht sogar schon vor der WM feststand. ;)

    Tschau Otto - ein großartiger Trainer. :top: Nun sollte er seinen Ruhestand genießen, soweit er dazu fähig ist. Die Zeit ist reif (mMn).

    :huhu:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Meinte er dazu nicht noch vor kurzem, das sei ausschließlich seine Privatsache? ;)

    Aber dies war sicher der richtge Zeitpunkt für einen Rücktritt. Jetzt hat er endlich auch mal an einer WM teilgenommen, und sich dabei nicht ganz so blamiert wie das Team von 1994 oder das EM-Team von 2008 - immerhin. Aber ein Wunder wie 2004 wird sich bei dem Spielerpotenzial im Land sicher so schnell nicht mehr wiederholen. Wozu sich also noch die EM in der Ukraine und Polen reintun? Er ist ja auch so schon unsterblich für die griechischen Fußballfans geworden.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    :hail: Otto Rehagel! Er hat so viele Fußballwunder vollbracht wie sonst niemand. Er muss der Fußballgott sein! :hail:
     
  6. theog

    theog Guest

    :danke: Otto! wie geil, eine EM mit GR bis zum Finale zu erleben, und die Iberen (Portugiesen) 2-mal zu ....:top: Er wird immer der groesste Trainer überhaupt bleiben :hail:
     
  7. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Es ist zwar nicht gerade überraschend, aber immer noch bedenklich, dass Otto Rehhagel damit seine letzte große Station als Trainer in seiner bisherigen Karriere beendet hat. Wer weiß, vielleicht sehen wir ihn in Deutschland bald etwas öfters ... :floet:
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Das war nicht anders zu erwarten. Ich hoffe, dass er noch ein paar Jahre in der Bundesliga arbeiten wird.
    :hail:Otto:hail:einer der wenigen Fussballgötter.:top:

    Otto Rehhagel:
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ob Griechenland jemals wieder einen Titel holen wird?
    Mit Otto haben sie das Unmögliche geschafft, das nimmt ihnen keiner mehr weg.
    Bin gespannt was Otto danach machen wird, 71 + 4 wäre 75 Jahre, der spanische Europameistertrainer war auch nicht jünger, also könnte ich mir doch noch eine Station vorstellen, hoffentlich. Jung genug sieht er mir dafür aus, aber natürlich muß er das selbst wissen.
     
  10. theog

    theog Guest

    man muss insb. bedenken, in griechenland hatte er ja nicht die besten spieler...und trotzdem schaffte er, aus dem Sauhaufen ein einigermassen vernueftiges Team zu verschaffen...:top: Ob dies nun nach der Otto-Ära bestehen bleibt, glaube ich es kaum...:floet:
     
  11. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    ist er. und wird er bleiben. selbst die journalisten finden nun wieder nur gute worte für ihn.

    auch wenn es der absolut beste zeitpunkt ist, glaube ich, dass er das nicht nur aus freien stücken gemacht hat, sondern auch die signale des verbands richtig verstanden hat.
    weil, aufhören kann der fussballverrückte sowieso nicht. die frage ist nur, wo er wieder diese freiheiten kriegen kann wie bei uns.

    naja, egal:

    OTTO IST DER BESTE :top:
     
  12. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    mit santos haben wir ne gute wahl als nachfolger. die frage wird sein, ob er sich wird reinreden lassen.
    und so schlecht finde ich unser spielerpotential gar nicht. die qualigruppe ist auch machbar, von daher bin ich optimistisch, dass ich in zwei jahren richtung osteuropa reisen werde.

    so long.