Reges Geschäft auf Spaniens «Wintermarkt»

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Newsticker, 1 Februar 2006.

  1. Newsticker

    Newsticker Guest

    Meldung von fussball24.de:

    01.02.2006, 10:27 Uhr - Madrid (dpa) - Die Vereine der ersten spanischen Fußball-Liga haben den winterlichen Transfermarkt kräftig zu Einkaufstouren genutzt. Sie verpflichteten insgesamt 44 neue Spieler und gaben 42 Millionen Euro für Ablösesummen aus, fast doppelt so viel wie vor einem Jahr. Am tiefsten griff Real Madrid in die Kasse, das für den Brasilianer Cicinho (São Paulo) und den Italiener Antonio Cassan...

    vollständiger Artikel