Regeln: Europacup Tippspiel 2008/09

Dieses Thema im Forum "Eurocup Tippspiele" wurde erstellt von U w e, 19 Mai 2008.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.086
    Likes:
    2.103
    Hier die Regeln des Eurocup Tippspiels 2008/09:

    Teilnehmer: 64

    Vorrunde:
    CL (Auswahl) & deutsche Mannschaften im UEFA Cup. Spieltage 1-3. Jeder gegen jeden.
    16 Gruppen – 4 Teilnehmer – Platz 1 & 2 qualifizieren sich für die Zwischenrunde


    Zwischenrunde:
    CL (Auswahl) & deutsche Mannschaften im UEFA Cup. Spieltage 4-6. Jeder gegen jeden.
    8 Gruppen – 4 Teilnehmer – Platz 1 & 2 qualifizieren sich für das Achtelfinale


    Achtelfinale:
    Getippt werden hier die Hinspiele im UEFA Cup, die Runde der letzten 32 Mannschaften.
    16 Teilnehmer – 8 Paarungen – eine einfache Runde – die Sieger ziehen ins Viertelfinale ein.


    Viertelfinale:
    Getippt werden hier, 8 Rückspiele des UEFA Cup sowie die Hinspiele der Achtelfinales der CL.
    8 Teilnehmer – 4 Paarungen – Hin-und Rückspiele – die Sieger ziehen ins Halbfinale ein.
    Bei den "Rückspielen" werden die Rückspiele des Achtelfinales in der CL und die Hinspiele des Achtelfinales im UEFA-Cup getippt.
    Gewertet werden die Spielstände nach 90 Minuten.


    Bis hierhin werden jeweils 16 Spiele getippt.


    Halbfinale:
    Getippt werden 8 Spiele. Viertelfinale der CL & im UEFA Cup.
    4 Teilnehmer – 2 Paarungen - Hin- und Rückspiele – die Sieger ziehen ins Finale ein.
    Gewertet werden die Spielstände nach 90 Minuten.


    Finale:
    Getippt werden 4 Spiele. Halbfinale der CL & im UEFA Cup.
    2 Teilnehmer – 1 Paarung - Hin- und Rückspiele – der Sieger gewinnt dieses Europacupspiel.
    Gewertet werden die Spielstände nach 90 Minuten.



    Die Punktevergabe für die Tipps entsprechen denen des Bundesliga Tippesspieles 10 - 7 - 6 - 5 - 1 .

    Die Tabellenauswertung der Vor-und Zwischenrunde ist an den CL Modus angelegt, zuerst entscheiden die Punkte, danach der direkte Vergleich, dann die Tore Differenz oder die mehr erzielten Tore. Zu guter Letzt entscheidet das Los.

    Ab den K.O. Runden kommt bei Gleichstand derjenige weiter, der in dieser Runde den Höchstwert ertippt hat. Beispiel A-B Hinspiel 10:5 / Rückspiel 6:11 / B kommt weiter.
    Sollte auch hier ein Gleichstand herrschen kommen die ertippten Punkte aus allen bis dahin getippten Runden zur Geltung (also ab Beginn der Vorrunde).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013