Rechtsslastiges Forum?

Dieses Thema im Forum "Powertalkez" wurde erstellt von Eintracht-Fanatiker, 31 Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Nachdem ich dieses Wort "linkslastiges Forum" nicht mehr hören kann, beantrage ich hier in diesem Thread nun die Sperrung von diavo (auch Aiden lasse ich nicht außen vor)... Ich möchte, dass dieses Forum weiterhin ein einheitliches, friedliches Forum bleibt und solche Spinner braucht hier keine Sau!!!!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.051
    Der Antrag ist hiermit eingegangen.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich unterstütze diesen Antrag.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich finde das ziemlichen Quatsch. Damit ist man selbst nicht besser als Hitler im 3. Reich. Wer einem nicht passt, dem wird was angedichtet und "wird verschwunden".

    Diavo mag anderer Meinung sein, ich sehe das auch ganz anders als er. Aber trotzdem, der bittere Beigeschmack bleibt. Weil er sich keineswegs als Nazi hingestellt hat.
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Und genau dieser Vergleich hinkt und den kann ich nicht mehr lesen. Es wird auch keinem was angedichtet.
    Nur das ständige auf eine Stufe stellen von rechtem Pöbel und den Aktionen der Antifa, eben diesen braunen Sumpf auszutrocknen, gehen mir gegen den Strich. Ich unterstelle niemanden hier dem rechten Lager anzugehören. Aber Verharmloser gehen mir gegen den Strich.


    Da halte ich es wie viele ander auch: Null Toleranz gegen Rechts.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Hat du dich im Thread geirrt? Antifa? :gruebel: Brauner Pöbel? Von denen ist hier doch gar nicht die Rede. Hier wird ein User (dessen Meinung ich bei weitem nicht immer teile) in die rechte Ecke gestellt, weil er was gegen Linksextremisten hat.

    Ziemlich weit hergeholt.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Seh ich genauso. Auch ich finde seine Ansichten und auch seine "Manieren" öfters etwas daneben, aber das muss man verkraften können. Ein Forum, in dem alle immer einer Meinung sind, ist doch stinklangweilig.
     
  9. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1, S. 1, 1. Hs. des Grundgesetzes (GG) gewährleistet.
    Artikel 5 (verkürzt)
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten (…) Eine Zensur findet nicht statt.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nein ich habe mich nicht im Thread verirrt. Der Ursprungsthread ist ja wohl "Nazis im Stadion". Und wenn es um Nazis in einem Stadion geht muss keiner daher kommen die Linksextremisten ins Feld führen. Übrigens ein beliebtes "Argument" bei diesen Dikussionen. Es geht auf einmal nicht mehr um die Nazis sondern um linke Gruppierungen. Und das hängt mir zum Hals raus. Daher kann ich den Ärger von Eintracht Fanatiker verstehen.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich habe anscheinend etwas verpasst. Was hat er den schlimmes über Linke geschrieben? :suspekt:
     
  12. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Du propagierst gegen User, obwohl du nichtmal Beweise hast.
    Wie alt bist du? Erwachsen wohl noch nicht, wenn doch, tust du mir sehr, sehr leid.
    Achja, einer deiner Beiträge wurde von mir beanstandet. Ich muss mich nicht als Faschist bezeichnen lassen, du armseliges Würstchen!


    Nichts. Nur, dass das Forum sehr linkslastig ist.
    Und das ist seine Meinung. Er hat das weder positiv, noch negativ formuliert, ergo gilt das unter Meinungsfreiheit.
    Was die Schwaadschnüss da oben geritten hat, weiß ich immer noch nicht. Tippe mal darauf, dass er Aufmerksamkeit sucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2010
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.051
    Nimm aber bitte noch folgende Artikel mit in deine Betrachtung auf:

    Art. 5 Abs. 2: Diese Rechte (Anm. von mir: Die aus Abs. 1, u.a. der Meinungsfreiheit) finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

    Art. 1 Absatz 3: Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

    Art. 18: Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte. Die Verwirkung und ihr Ausmaß werden durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.

    Art. 19 Abs 4: Wird jemand durch die öffentliche Gewalt in seinen Rechten verletzt, so steht ihm der Rechtsweg offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2010
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Manchmal habe ich den Eindruck, dieses Board ist weder links- noch rechts-, sondern einfach nur idiotenlastig...:suspekt::rolleyes:
     
  15. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    932
    Likes:
    25
    endlich ein sinnvoller beitrag! :top:
    geht euch ausm weg und gut ist!!:undweg:
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, dass es sich bei der person des anstosses um eben den unerträglichen user handelt, der vor einiger zeit gesperrt wurde.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    "eingehen" hat verschiedene Bedeutungen. So wie ich dich einschätze, BU, ist deine Antwort sehr vielsagend.
    Meine Meinung: Leg den Antrag erstmal unter die Abt. "Wiedervorlage im Juli, August ..."
    :weißnich:
    Denn ein stabiles board mit allen Strömungen, wie sie auch in der Gesellschaft vorkommen, muss provokante oder auch extreme Meinungen aushalten können. Menschen sind so, andere gibt es nicht. Das board ist weder links- noch rechtslastig, bei der Unzahl von usern findet jeder seinen Platz. Ich habe nicht den Eindruck, daß das board irgendwie dauerhaft unterminiert oder ausgehebelt werden soll, von niemandem.
    Nicht dulle machen lassen sondern auf die selbst reinigende Wirkung eines Fußball-boardes bauen. Nächste Woche fängt die WM an und damit auch die Selbstreinigung. Damit meine ich nicht irgendwelche user, sondern board-adäquate Themen. 95 vH der user sind Fußballer, also bleiben wir sportlich. :)
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.051
    Falsch geschlussfolgert. Eingegangen heisst, dass das Forenteam die Willensbekundung von EF bemerkt hat und sich damit beschäftigt. Und zwar solange, bis es eine Entscheidung gibt. Nix weiter.
     
  19. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.497
    Likes:
    2.489
    Dann tut mir den Gefallen, daß ihr meine Gedanken mit in eure Entscheidung einfliessen lasst. Sperren ist die Maßnahme, wenn nichts anderes mehr geht. Vor allem, seid euch untereinander einig oder werdet es.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Er hat nicht nur was gegen Linksextremisten (eine Meinung die man teilen kann), für ihn ist jeder links(extrem) und dieses board linkslastig, der was gegen rechts hat. Ok, das ist seine Meinung.
    Damit ist er für mich rechts. Und das ist meine Meinung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2010
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Aha. Sorry, war am Wochenende nicht hier und kenn den Thread nur so, wie er jetzt ist.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    nein, der thread ist hier so aufgemacht worden.
     
  23. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Richtig ist, dass ich sehr viel gegen Linksextremisten habe und gegen Leute, die betonkopfartig dem Kommunismus huldigen, ohne auch nur einen einen Krümel aus der Geschichte - gerade der jüngsten Geschichte - gelernt zu haben.

    Dasselbe gilt selbstverständlich auch für den Rechtsextremismus.
    Das habe ich mehrfach betont.

    Und alles andere ist - sorry - bullshit.
     
  24. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Ich hoffe aber doch sehr, dass man intern auch die andere Seite diskutiert.
    Denn wer mir rechtes Gedankengut unterstellt (und damit meine ich vorrangig EF), der beleidigt mich aufs Äusserste.
    User faceman lasse ich mal aussen vor, ich habe ihm eine PN geschickt und möchte es gern mit ihm klären, da ich bei ihm durchaus Hoffnung habe, dass das geklärt wird.
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Und wer macht das hier?
    Das sehe ich nicht. Hier wird nämlich verharmlost ("das sind keine Nazis, woran soll man das erkennen, beweis es doch mal")
    Bullshit ist, auf einen Nazihinweis mit dem Argument zu kommen, Linksextremisten seien genauso schlimm. Das mag stimmen, ist aber kein Argument sondern Ablenkung. Und hat mit dem Thema nichts zu tun.
     
  26. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Hier wird nichts verharmlost. Ich weigere mich nur strikt dagegen, Leute als Nazis zu bezeichnen, wo es schlicht und ergreifend nicht klar ist.
    In Deutschland gilt immer noch die Unschuldsvermutung, und solange es keinen eindeutigen Beweis gibt, ist man unschuldig, und somit kein Nazi.
    Werden Nazis gesetzlich verboten und du gehst zur Polizei, sagst: "Der ist ein Nazi, weil er kurze Haare hat und den Arm hebt, leider istder zweite Arm nicht zu erkennen.", dann wirst du erstmal abgeblitzt, bzw. das wird erstmal geprüft und es werden Zeugen und Beweise gesucht.
    Dies ist aber hier nicht der Fall. Hier werden zweifelhafte Ansichten als Beweis dargestellt.

    Mir wird hier rechtes Gedankengut vorgeworfen, obwohl man nichtmal ansatzweise Beweise dafür hat. Und dadurch fühle ich mich zutiefst beleidigt.
    Es gibt 2 Beleidigungen, bei denen mir die Hutschnur hoch geht. 1. wenn man meine Mutter bzw. meine Familie beleidigt und 2. wenn ich als Nazi dargestellt werde.

    2. ist hier von zwei Personen vorgekommen und 1. ist in Kombination mit 2. auch vorgekommen.

    Und das kann und will ich nicht akzeptieren.

    Da magst du durchaus Recht haben, Bullshit ist aber auch, jemanden als Nazi zu bezeichnen, ohne auch nur den Hauch von Beweisen zu haben.
    Es ist beides höchst zweifelhaft.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    wer geht denn mit reichskriegflaggen ins Stadion?
     
  28. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    ,

    Mag sein.

    Aber wer tat das?

    Es wurde lediglich darauf hingwiesen, dass auf dem Bild keinesfalls der Hitlergruß zu erkennen war, was hier törichterweise behauptet wurde und dass das Kölner Stadtwappen genau so wenig mit Nazis zu tun hat wie die Fahne aus der deutschen Kaiserzeit.

    Dass Linksextremisten genau so gefährlich sind wie Rechtsextremisten sollte im übrigen jedem vernünftig denkenden Menschen klar sein. Denn den Opfern ist es egal, ob ihre Mörder Rot-Fschisten waren oder Braune.
     
  29. diavo

    diavo Member

    Beiträge:
    595
    Likes:
    0
    Noch einmal für die ganz langsamen: Die "Reichskriegsflagge" ist keihn Nazi-Symbol, sondern stammt aus der deutschen Kaiserzeit.

    Sie ist ein deutsches Symbol.

    Man sollte hier nicht anfangen, Erbsen zu zählen.

    Oder gehst Du barfuß ins Stadion, weil Nazis Schuhe tragen?
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ein Kurzhaarschnitt ist kein Beweis. Habe ich selber. Ein TS-Shirt nicht unbedingt, aber schon mal ein Hinweis.

    Wenn ich aber so eine Fahne in einem Stadion, davor Leute in einschlägig bekannter Kleidung und passender Frisur (wohlgemerkt, alles nicht als Einzelmerkmal sondern in Kombination) sehe, ist das für mich mehr als ein Hauch von Beweis.
    Und wer das nicht sieht, der verharmlost in meinen Augen. Mindestens.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Jaja, und das Hakenkreuz ist kein Nazisymbol. Wissen wir.
    Das sie es trotzdem ist, wurde dir aber auch schon gesagt. Fragt sich, wer hier langsam ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Juni 2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.