Rechtsradikale beim Fußball

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Rupert, 20 Februar 2013.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Das war's was Du dazu beizutragen hast?

    Liegt aber wahrscheinlich daran, dass das in Aachen ja eh kein Thema ist, nicht wahr?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ja sicher gibt es in Aachen Nazis. Seit Jahrzehnten. Genauso wie in anderen Stadien. In Kölle sind es dann 50 von 50.000, in Aachen 30 von 8000. Sind 30 zu viel, aber immer noch weniger als 0,5%. Kein Grund eine ganze Fanszene zu denunzieren und eine Medienhetze zu veranstalten, bei der man gerne Wahrheit, Moral und Ethik außen vor lässt. Selbst SKBs sprechen in Aachen von „...einigen wenigen Randfiguren der rechten Szene“. Darf man aber alles nicht laut sagen, weil man dann verharmlost und möglicherweise in den Nazitopf geworfen wird. Also bleiben wir lieber gleich dabei: Alemanne = Nazi(freund).
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Also, prima, und genau darum geht's in dem Thread hier um Rechtsradikale beim Fußball und nicht darum, ob das "nur" 50 oder 100 oder 5.000 sind.

    Außerdem frage ich mich, warum die Fanszene, wenn sie schon weiß, dass manche ausgewachsene Nazis sind denen dann ein Heim bietet oder, noch schlimmer, auch noch gemeinsame Sache mit denen macht bzw. sich zu deren Handlangern hergibt?

    Da wird dann lieber geheult: "Aber wir sind keine Nazis" und sich dann ins Eck des Selbstmitleids zurückgezogen.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ach so, da würde ich nicht sagen, dass es stark zugenommen hat. Der parteiorganisierte Rechtsextremismus hat sogar an Bedeutung verloren. Bleibt noch der milleuspezifische Rechtsextremismus und da ist ja am bedenklichsten die Zunahme rechtsextremistischer Sichtweisen in der "Mitte". Und regional gibt es natürlich auch noch ein paar Nazihochburgen.
     
  6. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ich frage mich jetzt, warum mein Beitrag, der u. a. einen Artikel über die Vorfälle in Duisburg beinhaltete, gelöscht wurde. Was nicht zum ersten mal geschah. Hinweise warum gelöscht wurde, gab es nie. Anscheinend gilt hier die Informationskontrolle, und nur das, was der Herr Moderator lesen will, darf stehen bleiben. Schade eigentlich, irgendwie aber auch erbärmlich. Es handelte sich übrigens um einen Artkel des Duisburger Capo, bzw. Ex-Capo.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755

    Habe ich Dir doch geschrieben, tu also nicht so als wüsstest Du das nicht, oder unterstelle irgendwelche politischen Motive oder anderweitige Verschwörungstheorien:

    Forumregeln

    3. Urheberrechtsverletzungen

    Hierzu gilt: Ein Kopieren des kompletten Artikels oder Textes verstößt gegen das Urheberrecht! Auszüge (kurze Zitate) mit dem Verweis auf die Online-Quelle sind rechtlich unbedenklich. Wird der Artikel mit eigenen Worten und mit Hinweis auf die Quelle (Nachprüfbarkeit!) wiedergegeben, ist das in Ordnung. Bei der Quellenangabe ist ein Direktlink anzugeben. Ein Link auf die Startseite der Quellseite ist nicht ausreichend.
    Direkte Zitate sind im Beitrag als solche zu kennzeichnen.


    Zitiere also, setze einen Link und gut.
    .
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Entschuldige bitte, aber ich habe von Dir keine PN erhalten. Möchte aber nicht weiter streiten und bedanke mich für den Hinweis.

    Hier der Link (siebter Beitrag von oben, Westbam007): http://www.ultras.ws/post700880.html#p700880

    Ist viel Text, der Kern lässt sich auch auf Aachen übertragen.


    Wie stellst Du Dir denn ein Nazi Problem beim Fußball vor? Rechte Flugblätter, Banner, Doppelhalter oder Fahnen im/am Stadion. Rechte Agitation und Politisierung im/am Stadion? Habe ich selber als Stadiongänger seit 20 Jahren nicht mehr erlebt. Selbst rassistische Fangesänge habe ich seitdem "Asylantenvorfall" 2006 am Tivoli nicht mehr gehört. Bei der letzten Wahl haben 1,5% die NPD gewählt, also kann man gar nicht ausschließen, dass Nazis im Stadion sind. Und wie bitteschön willst Du die außen vor lassen, wenn sie sich nicht auffällig benehmen. Gesinnungskontrolle am Eingang und/oder nach Gesinnung selektieren? Oder gleich nach Kleidung und Aussehen aussortieren?
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich habe Ohren.
     
  11. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Zum Thema untere Ligen gabs bei uns am WE auch was. http://www.fupa.net/berichte/hitlergruss-auf-dem-sportplatz-113333.html
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Die Partei "Die Rechte" wollte in Dortmund mit BVB-Symbolen werben.
    Dagegen hat die Borussia jetzt erfolgreich geklagt. :top:
    http://www.bvb.de/News/Uebersicht/Einstweilige-Verfuegung-gegen-die-Partei-Die-Rechte
     
    KGBRUS und theog gefällt das.
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Borussia Dortmund hat einen der eigenen Anhänger ein Stadionverbot bis 30. Juni 2020 erteilt. Dies gaben die Westfalen am Dienstag bekannt. Der Beschuldigte soll am vergangenen Samstag in der Partie beim Hamburger SV (0:3) die Gedenkminute für die HSV-Klublegende Hermann Rieger vor Spielbeginn durch einen rechtsextremen Zwischenruf ("Sieg heil!") gestört haben.

    http://www.kicker.de/news/fussball/...-erteilt-fan-langjaehriges-stadionverbot.html
     
    theog gefällt das.
  14. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    och hier im Forum findet man ja NS Sachen akteull nicht für schlimm zu halten#
    .. sprich nix gelernt aber für den Deutschen Alltags heute tauchlich gemacht werden ..-.
    ich sage mal solange es ein Juden gibt ... sollte wir uns schämen aber was mich wundern es gibt scheinbar Deuteutsche die es nicht tun ...

    gruß
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Warum wundert dich das? Wofür soll man sich schämen, wenn man nix verbrochen hat?
     
    pauli09 gefällt das.
  16. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Also jetzt verkleiden sich die Öcher Nazis schon, bevor sie auf Tour gehen...
     
    Monti479 gefällt das.
  18. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    theog und pauli09 gefällt das.
  19. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Am Wochenende gab es einen "Zwischenfall" in Villareal:

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...nane-als-reaktion-auf-rassismus-a-966463.html

    Dani Alves wurde mit einer Banane beworfen, und hat sie daraufhin gegessen. Im Nachhinein hat er sich noch für die Stärkung bedankt in einem Interview. Die bisher beste Reaktion, die ich mitbekommen habe. Er hat den **** keine Plattform geboten sondern sich einfach lustig über dies gemacht. Zur Belustigung aller:respekt:

    einen habe ich aber dennoch: Wie sähe denn Olli Kahn aus, wenn er von jeder Banane, die ihm zugeworfen wurde (in ganz klarer Abgrenzung zu Rassismus), einen Bissen gegessen hätte?? :floet:
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Jou, klasse die Aktion von Alves, ist heute das Hauptthema in allen Sportgazetten hier. :)
     
    KGBRUS gefällt das.
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Genau genommen, ist der Artikel nicht besser als der Artikel über den erschreibt. Der Kommentator lässt nämlich auch weg, das im Bericht gesagt wird, das der BVB mittlerweile reagiert hat. Auch das der BVB keine Drehgenehmigung erteilt hat und auch keine Stellungnahme abgegeben hat wird nicht erwähnt. Und das man im Stadion grundsätzlich weniger nazies sieht als noch vor 20 Jahren hat mMn nichts mit weniger Anwesenheit zu tun, sondern mehr damit, das die Führungsetagen der Nazies "schlauer" geworden sind und wesentlich subtiler arbeiten.

    Um das mal klar zu Stellen, das Problem trifft mMn weder im Besonderen noch im Ausschließlichem auf den BVB zu. Eher ist es so, das die braune Gülle ihre "Schäfchen" immer unter gewaltbereiten Jugendlichen sucht. Da müssen wir alle aufpassen!
     
    OstfriesenPöhler gefällt das.
  22. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Sehr richtig: Wehret den Anfängen!:warn:
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ich könnte jetzt ganz fies fragen, wann Du die Anfänge datierst :)
     
  24. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Das wäre nicht fies, aber ich könnte das nicht innerhalb von einer Stunde bzw. innerhalb einer Seite beantworten, weil es für die Anfänge schon viel zu spät ist, leider:nene:
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    ich meinte, nicht das Du die Anfänge so ca 90 Jahre zurückdatierst :) War aber sowieso nur eine Spass
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    KGBRUS gefällt das.
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    ... und nun bekleckert sich die bayrische BePo mit rechtem Ruhm:

    "Die bayerische Bereitschaftspolizei hat ein internes Ermittlungsverfahren gegen eine Gruppe von Polizisten eingeleitet, nachdem beim Relegationsspiel zwischen Fürth und dem HSV auf einer Polizeikiste Aufkleber mit rechtsradikalen Botschaften entdeckt worden waren....

    ...Ein Passant hatte bei dem Fußballspiel die Aufkleber in einem Polizeibus entdeckt und im Bild festgehalten. Zu lesen ist der Spruch "Anti-Antifa organisieren. Den Feind erkennen. Den Feind benennen" sowie "Kein Sex mit Zecken". Auch die Parole Good Night, left Side - "Gute Nacht, linke Szene" - fand sich auf der Kiste, mit der Funkgeräte transportiert werden. Ins Visier der internen Ermittler ist nun eine Gruppe der Würzburger Bereitschaftspolizei geraten, dem Vernehmen nach handelt es sich um bis zu zehn Polizisten."


    http://www.sueddeutsche.de/bayern/wuerzburg-rechte-sprueche-im-polizeibus-1.1970302

    Über den Sachverhalt an sich wundere ich mich ja nicht, sondern über die Blödheit. Oder ist es Dreistigkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2014
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich wundere mich auch nicht, ist ja ein offenes Geheimnis, gerade hier in Bayern, dass manche Polizisten eher rechts orientiert sind - was mich aber unglaublich ärgert, ist, dass das deren Kollegen und Vorgesetzte ja wissen und dulden müssen, wenn das schon auf Polizeikisten pappt und das wiederum lässt mich eher an der Struktur und Organisation der Polizei zweifeln.

    Passt ja nahtlos ins Bild, das durch die NSU-Morde gezeichnet wurde :(
     
  29. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Einen kleinen Skandal gab es gerade gestern bei Hansa. Beim Freundschaftsspiel in Friedland, anlässlich deren 200. Geburtstags, hatten 2 Herren unseren jungen Spieler Robin Krauße um ein Foto gebeten. Am Abend wurde dieses dann schon zu Propagandazwecken auf einer NPD Facebookseite präsentiert. Einer der Männer war wohl der NPD Chef des Kreises Seenplatte. Hansa und Robin haben Anzeige erstattet, im Umfeld stieß dies auf für mich fast überraschend großen Zuspruch.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ja, da bin ich auch froh.
    es war nur ein einzelner!
    was, aber wenn man die einzelnen zusammenfasst?
    wird es dann eine hundertschaft?
    oder mehrere?
    oder jede?
     
    derblondeengel gefällt das.