Real Madrid: Van der Vaart aussortiert?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 17 Dezember 2008.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Hab gerade im RTL-Text gelesen, dass Rafael van der Vaart bei Real keinen guten Stand mehr haben soll. Angeblich hätte der ehemalige Superstar des HSV Übergewicht, und insgesamt haben die Vereinsverantwortlichen das Vertrauen in ihn verloren. Die Zeichen stehen wohl auf Trennung zum Saisonende.

    Klarer Fall von Selbstüberschätzung? Ich mein, man liest seit Monaten nichts mehr über den. Zu Saisonbeginn hat er ein paar gute Spiele hingelegt, aber die meiste Zeit verbrachte er zuletzt auf der Bank.

    Bin mal gespannt, ob er die Kurve noch bekommt, oder letztendlich vielleicht seinem Status beim HSV hinterherweint.

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Na hoffentlich hat der Didi ne Klausel, dass er ihn wieder zurück nehmen kann, kostenlos natürlich :D
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Soll zu dick und bocklos sein der vdv.

    Naja , wenn man Ronaldo wollte und vdv bekam!
     
  5. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Hat man eigentlich einen guten Schachzug gemacht.
    Wenn man nur so dämlich ist und ihn nicht aufstellt, dann sind sie selber Schuld!
    Van der Vaart und Sneijder hamonieren sehr gut miteinander, nur dürfen sie nie zusammen spielen, das war schon bei Ajax so und das ist auch jetzt so bei Real.
    Nur in der Elftal dürfen sie es! :top:

    Soll er noch 1 Jahr da auf der Bank rumturnen und dann holen wir ihn uns wieder zurück für 5 Mio
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Kann ich auch aus den spanischen Medien bestätigen. Seit dem 4. Spieltag hat er nicht mehr getroffen, und seit dem 11. war er unter Schuster kein Stammspieler mehr. Und auch Juande Ramos wechselte gegen Barça lieber einen Nachwuchsspieler ein, als Sneijder raus musste. Sein Abgang zu Saisonende gilt als sicher.

    Ich muss aber auch sagen, dass seine Auftritte, die ich gesehen habe, alle sehr enttäuschend für mich waren. Er wirkte nicht spritzig und ließ sich leicht entmutigen, wenn er den Ball verlor. Allerdings dürfte es nicht schwer sein für ihn, einen neuen Verein zu finden. Und wer weiß, vielleicht geben sie ihn ja schon im Winter ab.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Meinst du in Spanien? Oder ist der da jetzt verbrannt?

    Nicht, dass die Seppls....
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    In Spanien glaub ich eher nicht. Verbrannt ist vielleicht übertrieben, aber dass jemand nach den Leistungen bereit wäre, sein Gehalt zu zahlen, kann ich mir kaum vorstellen.
     
  9. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Der soll zurück in den Norden kommen, Sylvie findet Hamburg doch sowieso schöner als jede andere Stadt in Europa!
     
  10. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Gefallener Star: Madrid spekuliert über den Verkauf van der Vaarts - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE

    :hail: Hör auf Sylvie! Kommen wir in die CL ist das Geld für ihn da! :hail:
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ihr dürft allerdings nicht vergessen, dass er halber Spanier ist und die Primera División schon immer sein Traum war.

    Schade nur, dass Málaga ihn nicht bezahlen kann... :(
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Hm.. das war`s dann wohl mit unseren 2 Mio. "Ablöse-Nachzahlung" im Erfolgsfall...

    Die HSV-Verantwortlichen sollten sich schwer überlegen, ob man da was unternimmt. Die Mannschaft hat sich jetzt gefunden, und ich hoffe immer noch, das sich Neves in der Winterpause in das Team integrieren lässt. Trochowski wächst mehr und mehr in seine Rolle hinein.

    Wenn v.d.V. zurück kommen sollte, muss ihm klar sein, dass er die Rolle als "Platzhirsch" nicht einfach so wieder einnehmen kann. Wir haben inzwischen mehrere Leute mit Führungsanspruch, über kurz oder lang wird z. B. auch Jansen dazu zählen.
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mal unter uns Schröder, dem Rest der mannschaft scheint der Weggang von VdV mehr als gut getan zu haben. Ihn zurück zuholen wäre Harakiri.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Naja, die Ergebnisse sind zwar besser als erwartet, aber so etwas spielerische Linie fehlt dem Team trotzdem. Den schönen Offensivfußball, den ich mir nach der Verpflichtung Jols erhofft habe, gabs nur sehr selten zu sehen.

    Von daher wäre die Verpflichtung einer Kreativkraft, die sich nicht erst eingewöhnen muss wie Neves, schon `ne gute Sache. Erst recht, wenn Olic uns verlassen sollte (wovon man wohl ausgehen muss).
     
  15. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wenn er nach Hamburg zurückkommt, darf er aber nicht erwarten, wie damals immer gesetzt zu sein. Mittlerweile haben wir nämlich gezeigt, dass wir notgedrungen auch ohne van der Vaart können. Außerdem hat er bei den Fans - zumindest spreche ich da von mir - einigen Kredit verspielt. Mich würde es dennoch freuen, wenn er zurückkäme, vielleicht sogar schon im Winter. Eine Kreativabteilung im Mittelfeld fehlt uns nämlich noch, auch wenn Troche auf einem guten Weg ist!
    Wenn er bei Real bleibt, sei's drum. Wir haben auch ohne ihn Erfolg.
     
  16. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Im Winter würde ich ihn auf keinen Fall holen, mal davon abgesehen, das wir eh nicht das Geld haben.
    Neves kann sich in der Wintervorbereitung endlich an das Team gewöhnen und sollte dann ein ganz anderer sein. Hoffentlich :hail:
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jol hatte auch keinen beneidenswerten Job und für die Umstände steht der HSV dar wie eine Eins!

    Wenn Neves einschlagen sollte, bräuchte man nur noch einen Stürmer. Einen Brecher für die Mitte wie Hrubesch damals. Der lange Hrubesch und der kleine Milewski (Olic) das war damals der Schlüssel zum Erfolg.
     
  18. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ist alles eh nur Spekulation von den Medien, die jetzt Sachen dareininterpretieren, nur weil ein Neuzugang bei einem Großverein nicht einschlägt. Derzeit stehen wir noch am status quo: Es ist nichts. Kein Gerede über van der Vaart, der nach Hamburg kommt.

    Ob die Gerüchte wahr werden können, muss man abwarten. Ich weiß nicht, ob zu diesem Zeitpunkt ein Wechsel van der Vaarts in ein funktionierendes Mannschaftsgefüge günstig wäre.

    Der HSV muss eher zusehen, Olic zu halten. Sonst heulen wir bald nicht mehr van der Vaart hinterher sondern Olic! Zumal der Olic-Verkauf den Nachteil hätte, dass der FC Bäuerchen die Konkurrenz schwächt. Wie man's von denen ja kennt. Und Olic darf dann auf der Bank rumsitzen.

    Für mich ist es wichtiger, Olic zu halten. Über van der Vaart kann man dann im Sommer reden.
     
  19. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Sehe ich ähnlich!
    Allerdings liegt es nicht (mehr) in der Hand des HSV, ob Olic bleibt oder nicht!

    Immerhin wurde der Vertrag mit Nigel verlängert! :top:
     
  20. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich seh was Olic betrifft ehrlich gesagt schwarz. Wenn der große FC Buh anklopft, stehen die Spieler doch Spalier. Man könnte meinen so langsam würden die Bundesliga"stars" kapieren, dass die bei Bauern nur für die Bank gedacht sind.
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    zu van der Vaart

    selbst Schuld, wenn man sein Talent hat und bei Madrid nicht alles probiert.
    Höher kann man im Vereinsfußball nicht mehr kommen, es sei denn Manchester meiner Meinung nach. Da Fett anzusetzen ist fahrlässig.


    zurück zu HSV

    bitte nicht, der HSV ist im Moment eine kompakte Mannschaft und kann in Ruhe arbeiten.

    zu Bayern und vdV ..... Nachtigall ich hör dir trapsen.....
     
  22. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Bayern und Van der Vaart? Niemals!

    Als er zu uns gewechselt ist, hatte sein Berater damals auch bei den Bayern angefragt und die haben gesagt "Nein, zu schlecht"
    Sowas merkt man sich. ;)
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Aber jetzt hat vdv die Bayern auch einmal geärgert, indem er zu REAL ist. Die Frage ist welche Perspektihe hat VdV. Spanien unnd Italien wird schwer, das riecht dann nach Bayern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dezember 2008
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Nun, zum weiteren Zunehmen braucht er ja auch nicht nach München kommen; und so ein Schweinsbraten setzt halt gerne mal an...
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Immerin stand Van der Vaart heute abend beim 1:0 gegen Valencia in der Anfangself, im Gegensatz z.B. zu Raúl.

    Leider brachte er außer einem Pfostenschuss aber kaum etwas zustande und musste zu allem Überfluss nach einer knappen Stunde mit einer Zerrung ausgewechselt werden.
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich halte nichts von diesen Klatsch. Rafael van der Vaart spielt gerade mal ein halbes Jahr für Real Madrid, da sollte man ihm auch mal Zeit geben, sich einzufinden in der Mannschaft und in der Stadt. Lasst den erstmal eine Saison Zeit, dann wird er sich da schon einfinden. Im Verein läuft ja auch nicht alles so glatt, wie der Trainerwechsel bewiesen hat.
     
  27. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    Und dann ncoh gewinnn machen oder wie? :D
     
  28. DavidG

    DavidG Guest

    "Es España".
    So ist das da halt mit der Medienwelt. Die Medien sind dort eiskalt. Hat doch damals schon im Fall Timo Hildebrand gesehen. Hat eine Weltklasseleistung gezeigt und war der Held von Valencia. Eine Woche später passierte ihm ein kleiner Patzer und die Medien forderten schon fast einen neuen Torhüter für Valencia.
    Ich bin aber auch der Meinung man sollte ihm noch Zeit lassen. Einen guten Einstand hatte er ja. Ihn als Sündenbock hinzustellen ist totaler schwachsinn. Man sieht doch wie schlecht die gesamte Mannschaft momentan drauf ist. Schuster wurde ja auch nicht umsonst entlassen.
     
  29. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Das große Problem von Madrid sind der Sportdirektor und vorallem der Präsident.
    Jedes Mal wenn Präsidenten-Wahlen von Real sind, versprechen die Kandidaten den Fans irgendwelche Spieler.
    Der der dann den Besten Spieler nennt, gewinnt die Wahl und holt am Ende aber wieder nur einen den der Verein nicht braucht, aber nicht den, den er versprochen hat ;)

    Und aus dieser Anhäufung von Spielern, die nicht zusammen passen, darf dann der Trainer das Team formen, wenn er aber nicht die CL gewinnt, fliegt er halt.
    So ist das in Madrid. Allerdings reicht manchmal nicht mal das ;)
     
  30. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    jaja die Spanischen Medien da machte noch so manch anderer schlechte Erfahrungen! :floet:
     
  31. Blanco94

    Blanco94 New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Um mich mal mit einzumischen:
    Ein Abgang vdV ist keinesfalls sicher. Zugegeben die letzten Spiele liefen nicht allzu gut für ihn. Meist hat er sogar nur von der Bank aus zugesehen, aber unter Juande bietet ihm sich eine neue Chance. Jetzt ist erstmal Winterpause. Da hat er Zeit seinem Trainer zu zeigen: "ich will". Und sollte er es doch nicht schaffen Ramos von seinen Qualitäten zu überzeugen, wird sein Abgang nicht ganz billig werden. So schlecht man sich mit Einkäufen tut, umso besser ist man beim Spieler verkaufen. Ich schätze mal im Falle eines Abgangs dürfte sich die Summe so auf 12mio belaufen, wenn sich an der aktuell Situation nichts ändert.
    Ob euer Verein diese Summe stämmen kann, könnt ihr euch ja ausrechnen. :floet:

    Im übrigen gibt es in Spanien noch überhaupt keine Gerücht um einen möglichen Abgang, und das soll was heißen. Die spanische Presse nimmt praktisch jeden Klatsch auf. Man sollte erstmal die nächste Saisonhälfte abwarten, bevor man ein vorschnelles Urteil fällt.