Real Madrid entlässt Schuster.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von barisano, 9 Dezember 2008.

  1. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Der blonde Engel hat die Quittung bekommen. Calderon hat mal wieder
    zugeschlagen, nach Capello als meister trainer, wird der gewünschter
    trainer Schuster vor die Tür gesetzt..
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Bitte mit Angabe einer Quelle!
     
  4. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
  5. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    em das da oben ist aber ne italien flagge madrid ist in spanien :D nur mal so am rande ;)
     
  6. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    naja wen man halt nur holländer kauft:weißnich:
     
  7. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Was hat das mit den Holländern zu tun?

    Van Nistelrooy war der beste Transfer seit langem, genauso wie Snejder.
    Und mit Huntelaar hat man sich wieder ein Riesentalent rangezogen.
     
  8. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Typisch Real!
    Sie haben ein gutes Team und man hätte Schuster einfach mal seine Arbeit machen lassen sollen.
    Er kann doch auch nichts dafür, dass Van Nistelrooy sich verletzt und er somit bis Januar keinen Weltklassestürmer mehr hat. :nene:

    Juande Ramos ist also sein Nachfolger. Ich hätte auf Rijkaard getippt.
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Nö, die haben eine gute Offensive, aber kein gutes Team, dafür fehlt es in der Abwehr massiv an Qualität. Das Hickhack um Heulnaldo war ja schon richtungsweisend, statt das Team zu verstärken wird auf Teufel hinaus versucht nochn offensiven ohne jegliche Defensivqualitäten zu holen. Und nun hat man die Quittung und Schuster hat die logische Konsequenz gezogen.
     
  10. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ja aber drehnte spielt ja kaum und mit robben find ich sind mit snejder 2 zu ähnliche spieler aufm patz naja ich mag die von der spielweise amnche nicht :p
     
  11. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ich versteh gerade gar nichts :gruebel:

    Ich hoffe es liegt nicht an mir.
     
  12. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Hm naja, das deutete sich ja in den letzten Wochen schon an.

    Don Bernardo hat - wie viele Vorgänger auch - bei Madrid keine (ausreichende) Zeit bekommen. Und genau deshalb mag ich diesen Verein auch nicht wirklich, ist mir alles zu oberflächlich. Spielern und Trainer wird nicht ausreichend Zeit zur Entwicklung gegeben, es wird ein Knaller nach dem anderen für die Offensive gekauft, viele gute Spieler hocken ewig auf der Bank, so dass man sie kaum zu Gesicht bekommt...nee nee nee. In den letzten Jahren haben sie m.E. viel Reputation verloren, es scheint, als hätte der gesamte Club eine Linie verloren. Mit was soll man sich da überhaupt noch identifizieren?

    Mal gucken, ob und wo Schuster nun "unterkommt" ;) --- Vielleicht mal wieder BuLi zur Abwechslung?
     
  13. RickySportivo

    RickySportivo Active Member

    Beiträge:
    3.159
    Likes:
    0
    Hi Bari...denke der Schuster war kein guter Coach..sie vermissen Don Fabio aber zugeben würden sie das niemals ;):lachweg:
    PS:ich glaub die spanische flagge wäre angebracht bei diesem beitrag bari ;)
     
  14. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2


    ARD mittagsmagazin...
     
  15. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Kannst du dich daran errinnen im alte forum, wo ich damals probezeit habe
    dass auch Schuster nicht lang trainer der Merenques bleibt!! da würde man
    ausgelacht, wie sie alle behauptet der Schuster währe besser als Capello.:hammer2: klar dass Don Fabio vermisst wird, aber selbst Calderon
    gibt es nicht zu, Capello war zwei mal dort, und würde jedes mal meister.

    Naja, du hast ja recht, die Spanischer Flagge hätte besser ausgesehen..
     
  16. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Dachte dachte, ich wäre Andi Möller, die Heulsuse von Ffm.:lachweg::lachweg:
    Madrid oder Turin, hauptsache Italien :lachweg::lachweg:oder war es doch
    Spanien..:prost::lachweg:
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Kommenden Samstag müssen die Königlichen beim Tabellenführer und Erzrivalen FC Barcelona antreten. Die sind seit 20 Spielen ungeschlagen. Das weiss Schuster. 1 Tag vor seiner Entlassung hat er wörtlich gesagt:
    ( Quelle: spiegel-online /Sport )
    Sowas kann man nicht machen, Schuster muss gewusst haben, dass er mit solchen Sprüchen seinen Rauswurf provoziert. So blöd kann er nicht sein, dass so'n Kommentar nicht ohne Folgen bleibt, schon gar nicht, wenn es gegen die Katalanen geht. :nene:
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Die Abwehr selbst ist eigentlich ok. Letztes Jahr hatte man schließlich mit den gleichen Leuten die beste Abwehr der Liga, und Spieler wie Pepe, Heinze, Cannavaro oder Casillas sind ja nun auch nicht gerade Vollpfosten.

    Wo es etwas fehlt, ist im defensiven Mittelfeld, wo die jungen Neuzugänge Javi García und De la Red sich noch nicht durchgesetzt haben. Aber einen Guti auf diese Position zu stellen, wie Schuster das zuletzt häufiger getan hat, ist nun wirklich keine Lösung.

    Und auch die Defensivarbeit insgesamt ist diese Saison schlecht, da gebe ich dir Recht. Seltsam nur, dass das letztes Jahr alles viel besser geklappt hat, obwohl im Sommer keine wichtigen Defensivkräfte abgegeben wurde.

    Viele suchen den Grund für das Nachlassen in dieser Saison allerdings genau bei den Transferaktivitäten in diesem Sommer, als man sich zu sehr auf C. Ronaldo versteifte und nach dessen endgütliger Absage der Markt weitgehend abgegrast war.

    Schuster? Soweit ich weiß, hat nicht er gekündigt, sondern er wurde entlassen... :gruebel:

    Wie es heißt, habe er die Entlassung allerdings sehr ruhig und problemlos hingenommen. Ich denke, er hatte sich schon länger darauf eingestellt und auch den Vorteilen eines solchen Szenarios schon einiges abgewinnen können - sprich entspannen und einen Teil der sicherlich nicht kleinlichen Abfindung verbraten... :fress:

    Seinen Nachfolger Juande Ramos - dessen schnelle Ernennung auf einen schon länger geplanten Schritt hindeuten - kenne ich ja noch gut von seinen zwei Jahren hier in Málaga, wo er ordentlich gearbeitet hat. Erfolge hatte er aber vor allem bei Sevilla, während er in Tottenham komplett versagt hat. Auf die Schnelle ist er sicherlich eine passable Lösung, aber leicht wird er es gerade in der jetztigen Situation nicht haben - vor allem angesichts des am Samstag bevorstehenden Clásico...
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Naja, kritisiert wurde dieser Spruch aber vor allem von der Barcelona-Führung selbst, die ihm dafür Tiefstapelei und taktisches Geplänkel vorwarf.
     
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Unabhängig davon ist aber in der selben -> Quelle zu erfahren, dass Schuster als Opfer des Clubchefs Calderon zu sehen ist, der bei einer Mitgliederversammlung letztens heftig angegriffen wurde. Lächerlich dabei, dass Calderon ihm noch eine Jobgarantie gegeben hatte. Aber Schuster muss was geahnt haben, sonst hätte er, wie Du kommentierst, seine Entlassung nicht so "ruhig und problemlos" hingenommen. :weißnich:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Tja, der Bernd kennt die Mechanismen im spanischen Fußball ja auch schon länger. Und er wusste sich schon immer in seinem Leben an neue Situationen anzupassen, ohne mit der Wimper zu zucken, und das beste daraus zu machen.

    Was die Jobgarantie betrifft: Da hatte Calderón allerdings schon angedeutet, dass er bei einer Verschärfung der Krise auch nichts mehr machen kann. Er ist schließlich in der gleichen Situation wie ein Politiker, der natürlich wiedergewählt werden will.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    oder war das doch mehr seine frau? :zahnluec:
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    denke Schsuter wird demnächst wieder bei nem kleineren CLub in Spanien unterkommen, wo er wieder seine Stärken ausspielen kann.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mit Real hat es keine Sinn. Wenn ich diesen überforderten Sportdirektor Mijatovic schon sehe. Wahrscheinlich Sportdirektor, weil er früher mal bei Rea gespielt hat. Der rennt ein Jahr in der Gegend rum und tönt, dass er ronaldo holt um sich Ohrfeigen ´von Ferguson abzuholen. Barca macht es vor wie es geht. Man gibt fähigenTrainern 5 Jahre wie Rijkard damals und akzeptiert dann von beiden Seiten, dass der Zyklus mit großen Erfolgen und Misserfolgen dann zu Ende ist. Auch jetzt startet Barca eine neue Ära. Real hätte Guiardola ja nach seinem holprigen Start schon längst entlassen.
     
  25. Zidane10

    Zidane10 Diese Schuhe verkaufe ich

    Beiträge:
    779
    Likes:
    0
    Tja wenn man Robinho verkauft! Der hätte meiner meinung nach eine Riesenzukunft! ;)
     
  26. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    ja aber ich bin echt entäucht von ihm wie von allen anderen eig auch das er nach man city ist -.-
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Alleine mit dem Geld das für Trainer hin und hergeworfen wird in Madrid könntest Du in der Buli eine Mannschaft aus dem Boden stampfen....bin mal gespannt was Schuster jetzt macht....Geld zählen? :floet: