Real bietet für Ribery ...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 21 April 2009.

  1. theog

    theog Guest

    :zahnluec: ich weiss nicht, wie ich dies bei rooney ausdruecken soll...er spielt manchmal hart, aber nie so, dass er gegner verletzt...:zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Weder Mladen Petric noch Mario Gomez machen komische Rituale :huhu: Einzig komisch ist der Ohrgedöns das Luca Toni macht.
     
  4. DavidG

    DavidG Guest

    Wer sone Aussage wie "ich bin ja schon vier Jahre hier, wird Zeit das ich weg komme" tätigt ist nichts anderes als nen Söldner.

    Hört sich so an als MÜSSE man den Verein alle 3-4 Jahre wechseln ...
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    kannst gegen den englischen Fußball, seine Vereine, seine Spieler usw. eingestellt sein, dennoch

    dort wird wieder selten hingefallen, wenn, sofort wieder aufgestanden, die Torhüter lamentieren nicht rum wenn man sie berührt und man sieht ziemlich
    guten Fußball in Technik und Kampf. So zumindest im oberen Drittel der Premier League, bei uns sind auch interessante Spiele zu sehen, aber man sieht den Unterschied ziemlich deutlich, unsere Spiele sind manchmal zu stark zerfahren und dauernd unterbrochen durch fouls usw.
    So, wie bei uns Pokal Halbfinale abgehen, mit hoch und runter, Chancen im Minutentakt geht dort das normale Ligaspiel ab....allerdings sind die Engländer die "englischen Wochen" gewohnt...bei uns brauchen die Profis und die Vereine noch etliche Zeit, bis das in Fleisch und Blut übergegangen ist.


    sehe ich auch so....das war früher halt doch etwas anders, da konnte man für seinen Verein noch richtig mitfiebern und sich identifizieren, wenn 10 Spieler auf dem Platz schon von der Jugend an in diesem Verein waren und vielleicht

    1 mal im Leben ins Ausland wechseln


    zum Karriereende...


    Ich kann mich im Moment mit keinem einzigen Verein identifizieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2009
  6. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    1. gibt es in meinen Augen bei der Anzahl der ausländischen Spieler in meinen Augen keinen "englischen Fußball" in den Klubs, sondern höchstens Fußball, der in englischen Klubs von Weltauswahlen mit meist ausländischen Spielern gespielt wird,

    2. ist mir - was den Torjubel angeht - noch das krampfhafte Gezucke eines Peter Crouch in Erinnerung (der ist nun wirklich Englänger), bei dem ich dachte: Mein Gott - was für abartige Bewegungen die Natur doch dem menschlichen Körper erlaubt, ist schon faszinierend,

    3. habe ich absolut nichts gegen die Art Fußball, die in England zur Zeit gespielt wird.

    Ich halte es allerdings für übertrieben, darin jetzt das Nonplusultra zu sehen und dieser Spielanlage ohne Rücksicht auf die individuellen Fähigkeiten der Spieler hinterher zu hecheln.