Real bietet für Ribery ...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 21 April 2009.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... derzeit 38 Mio Euronen. Boah, ein Haufen Kohle. Die Bazis kümmerts aber augenscheinlich nicht. Die wollen 50 Mio (Quelle RTL VT). Grössenwahn oder doch realistisch?

    Real Madrid bietet 38 Millionen Euro für Franck Ribéry - FC Bayern - Sport - tz-online.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest

    Und wen holen die Bayern mit 50Mios? Glauben die, dass Messi oder Torres nach Bayern wechseln wuerden? :auslach:
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Jens Lehmann :zahnluec: den könnten sie brauchen im Tor :zahnluec: und für 50 Mios lassen die Stuttgarter den Jens auch gehen :zahnluec:
     
  5. theog

    theog Guest

    Mit oder ohne Hubschrauber? :D

    Aber was wollen die Bayern mit den 50Mios machen? Brez'n backen? :gruebel:
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Angeblich wollense Rafinha haben.
    Da muss schon was über 10 Millionen kommen.

    :huhu:
     
  7. theog

    theog Guest

    10 Millionen Drachmen oder italienische Liren? :D
     
  8. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Naja,nen guten Mittelgewichtler brauchen die Bayern noch für ihre Boxabteilung.
     
  9. DavidG

    DavidG Guest

    Gelsenkirchener Kohle :floet:
     
  10. ekeir

    ekeir FC BAYERN FAN

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    was wollen wir mit lehmann??? wir haben doch butt . . . :D

    und was wollen wir mit gelsenkircherner kohle???? sie verbrennen???? ;)

    und vorallem: was würde ribéry schon bei real sein??? ich denke nicht mehr als bei uns . . . :)
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja also bitte kein Lehmann nach Bayern , Butt und Rensing reichen . ;)

    Und sowieso würde die Bayernbosse Lehmann nicht haben wollen.

    Und zur neuen Saison holen die Bayern sich dann Adler oder Enke oder machen Butt endgültig zur neuen Nummer 1 , oder stellen Rensing wieder ins Tor, was mir gefallen würde. :floet:
     
  12. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Ribery weg für 50 Mio, dann 10 Mio für Rafinha und 30 Mio für Gomez, blieben noch 10 Mio für einen Wolfsburger, weil die müssen sie ja definitv schwächen... :zahnluec:
     
  13. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Grafite würde von der Altersstruktur passen: ist gerade 30 geworden!
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Den sollen sie mal schön in Wolfsburg lassen. Ich glaube nämlich nicht, dass der noch eine ganze Saison, oder zwei, auf dem Niveau spielt, wie jetzt in der Rückrunde.

    Jetzt Grafite zu kaufen wäre aus meiner Sicht eine glatte Fehlinvestition.
     
  15. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Angeblich ist sich Rafinha schon einig mit den Bayern.
    Geht ja fix! :D

    klick
     
  16. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Natürlich! Deswegen glaube ich ja an den Wechsel!
     
  17. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    Aber die Bayern wollen Buffon holen, würde doch reichen..
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Am wahrscheinlichsten erscheint mir da im Moment, dass sie Benaglio holen. Aber auch auf Misimovic könnten sie ein Auge werfen - es heißt doch immer, sie haben keinen Regisseur.
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ........:rolleyes:


    habs grade gelesen.....er ist schon ein guter Mann auf rechts aber ich mag ihn nicht...also paßt er zu Bayern. Dann fühle ich keine Zerissenheit....Ribery muß noch zu Real und Lahm zu Manchester United....dann ist nur noch Lucio und Ze Roberto....und Altintop da, die ich persönlich sympathisch finde....das ist zuwenig um für sie zu fiebern....dann ist ja alles wieder okay für nächste Saison....:top:
     
  20. DavidG

    DavidG Guest

    Aus deiner Quelle:
    Wenns stimmt: Weg mit dem Söldner!
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Na dass ist ja mal ein Grund zu wechseln......:top:
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich verstehe den Söldnerquatsch immer noch nicht. Wieso soll ich einem Spieler böse sein wenn er wechselt?
     
  23. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Auch das ist immer wieder faszinierend. Wechselt ein absoluter Publikumsliebling zu einem anderen Verein, hat der ihn ja "weg gekauft", als würde dem Spieler mit Waffengewalt die Hand zur Unterschrift des Vertrages geführt.
    Ist der Spieler sowieso etwas umstritten und nicht bei allen beliebt, ist er aus dem gleichen Grund - Vereinswechsel - ein "Söldner", der doch gefälligst gehen soll.
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Tschüss Ribery :huhu: Meinetwegen soll er die Liga verlassen, dann haut er auch keinem mehr ins Gesicht, der Schläger.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Auch hier darf man nicht nur die Oberfläche und die Reaktion der Fans sehen.

    Ribery hat oft betont, dass er sich wohl fühlt, dass er aber nach Titeln strebt, sportlich was erreichen will. Zudem hängt er sich fast immer richtig rein und fällt kaum negativ auf, vor allem ausserhalb des Platzes nicht.

    Rafinha hingegen hat betont, dass er ja nun "schon" 4 Jahre bei Schalke ist. Und das als Motiv für einen Wechsel hingestellt. Nix sportliche Weiterentwicklung, nix Titelgewinne. Augenscheinlich alleine seine Langeweile, die ihn überkommt, wenn er längere Zeit beim gleichen Verein ist, ist sein Aufhänger. Zudem hat er sich schon das eine oder andere mal mit dem Verein und den Fans angelegt. Stichwort: Olympische Spiele. Da hat er nur an sich gedacht. Das vergessen Fans nicht so schnell. Und wieder gutgemacht hat er seinen Alleingang von damals auch nicht. Im Gegensatz zu Diego z.B.

    Dass man Spieler, bei denen man den Eindruck hat, sie hängen sich nicht richtig rein, sie kämpfen nicht, sie opfern sich nicht auf, sie haben keine Vision "im Verein", sondern bestenfalls eine persönliche Vision, als Söldner bezeichnet, leuchtet mir schon ein.

    Jeder Fan will in seinem Verein nur Leute sehen, die im Zweifelsfall auf Geld, auf Urlaub, auf Ruhm und Ehre, auf ein besseren Vertrag und auf das Erreichen der persönlichen Ziele verzichtet, wenn es nur den Verein nach vorne bringt. Und all das strahlt Rafinha nicht aus.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    50 Mio. wäre mal ein Batzen Geld. Allerdings bezweifle ich, dass Madrid den Geldbeutel so weit aufmacht.

    So ganz übelnehmen kann ich's ihm nicht, dem Ribery, sollte er vorzeitig wechseln, denn wenn man sich zur Zeit anschaut, was seine Mitspieler so fabrizieren, dann muss er sich ja vorkommen wie ein Bundesligaspieler beim SC Gaissach.
     
  27. pela1961

    pela1961 Active Member

    Beiträge:
    230
    Likes:
    21
    Ganz ehrlich gesagt, würde ich es ihm übelnehmen, wenn er genau zum Vertragsablauf wechselt. :rolleyes:
    Ich glaube, es gibt zwei Vereine in Europa, die haben einen ganz besonderen Klang - ob das sportlich immer gerechtfertigt war, sei dahin gestellt, aber der Ruf war immer das. Das sind Real Madrid und der FC Barcelona. Das ist schon was Besonderes. Wer dahin geht, der hat immer mein Verständnis. Mehr jedenfalls als bei den Retortenklubs Chelsea oder ManCity. Für England habe ich sowieso nicht so das große Verständnis - Sch...wetter, mieses Essen (schon Obelix fand ja Wildschwein in Pfefferminzsauce eklig :) und einheimische Spieler, die doch recht urwüchsige Manieren haben (Rooney).
    Wenn er gehen sollte, sage ich aus meiner Sicht ein dickes "Danke" für viele schöne Drbblings, herrliche Flankenläufe und schöne Momente wie den, als er mit der Bemerkung: "Das ist eine Wasser" dem Toni einen Eimer Wasser während eines Interviews über den Kopf schüttete.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Uli Hoeness am 23.04.2009 zu angeblichen Angeboten für Rübü:
    "Es gibt weder eine Anfrage noch ein Angebot." Q

    Aber wegen dem Wetter wird wohl keiner nicht nach England wechseln. Btw. ist das auch gar nicht so schlecht, wie immer getan wird. Für das Essen gilt das auch. Das mit den Manieren stimmt. :D
     
  29. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221

    Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. :floet:
     
  30. theog

    theog Guest

    :hammer2: das sind aber echte :prost:FUSSBALL GOETTER:hail: , sie rennen, akcern, (fair) foulen und alle Baelle zurueckerobern...sie machen keine schwalben, keine ohrdingsaktionen (siehe Toni:rolleyes:) oder komische Taenze/Rituale (siehe Gomez, Petric...:rolleyes:)
     
  31. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    :gruebel: :vogel: