Real an Ribery dran?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Viddek, 27 Oktober 2008.

  1. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Sport-Telegramm - Bild.de

    Die Bild schreibt schon viel Blödsinn, aber in Sachen Sport hat sie doch meist recht gute Quellen. Da darf man wohl im nächsten Sommer gespannt sein, Fakt ist, dass irgendwann auch die Bayern bei einer Summe schwach werden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DavidG

    DavidG Guest

    Fakt ist, das Ribery Vertrag hat und sich bei Bayern wohl fühlt.
    Ebenfalls Fakt ist, das Bayern sogut wie im Achtelfinale der CL steht.
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wenn die überhaupt jemanden wollen in nächster Zeit, dann Diego....:top:
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wieso? Die könnten sich den Ribery doch so en passant mal in den Einkaufswagen legen, sowie Bayern damals den Schlaudraff :D. Mich würde es freuen. Und Diego soll bleiben!
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Spring doch nicht auf jeden Blödsinn an, denn du irgendwo liest. Bayern läßt Ribery niemals ziehen und er will eh nicht weg. Egal wer was bietet. Bayern ist nicht auf die Kohle angewiesen.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das hat nix mit Bayerns Willen oder Kohle zu tun, sondern nur mit Riberys Wünschen. Und nach allen Infos, die ich so habe, stellt sich nur die Frage: Barca oder Real. Die Engländer haben wenig Interesse.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    ?? Verstehe ich nicht. Meinst, wenn der Franzose auf'n Putz haut, dann lässt Bayern ihn gehen?
     
  9. theog

    theog Guest

    :huhu: Hast du Zugang zu den Interna der Bayern? :gruebel:

    Wenn sich einer wohl fühlt bei den Bayern, dan ist das Ribery. Die Wahrscheinlichkeit, dass Powodolksi oder vielleicht Lahm gehen, ist viel hoeher.
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    In Noglys kleiner Welt vielleicht. In der Realität wird er, solange er Vertrag hat, dann wechseln, wenn die Bayern zustimmen. Also nie:zahnluec: Da kennt Hoeneß keine Gnade. So wohl wie er sich offenbar fühlt könnte ich mir sogar vorstellen, dass er den Vertrag nochmal verlängert. Ribery hat schon oft betont wie wichtig es für ihn ist, dass er sich im Verein wohlfühlt.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Und unser unwind glaubt es ihm aufs Wort. Ach wie hat Klose immer erzählt, wie er sich in Bremen wohl gefühlt hat. Du bist einfach nur naiv. Wenn du ein wenig Zugang zu den spanischen Quellen hättest, wüßtetst du schon lange, dass Real und BARCA sich gerade abstimmen, wer auf Rinbery den ersten Zugriff hat. Und glaub mir eins: Wenn einer richtig Stunk machen kann, wenn er weg will ist es dieser kleine Franzose. Ich erinnere nur an sein Türkeiengagement.

    Aber klar: Der Hoeness......hhuhu
     
  12. Christoph7

    Christoph7 ...

    Beiträge:
    247
    Likes:
    0
    ribery hat doch selbst in der letzten saison gesagt dass er sich in bayern wohl fühlt und dass er noch mindestens 2 jahre dort bleiben würde
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ribéry hat auch gesagt, dass er sowas wie in der Türkei kein zweites Mal erleben möchte.
    Fakt ist, dass sich Ribéry in München saufühlt - das sagt er immer wieder.
    Fakt ist auch, dass Bayern über Ablösesummen unter 50 Mio. € erst gar nicht über Angebot für Ribéry nach denkt, sondern sie gleich in den Kachelofen schmeisst.
    Und Fakt ist auch, dass die spanischen Medien viel Müll schreiben. Jüngstes Beispiel: der angebliche Wettskandal in dem Bayern verwickelt sein sollte.

    Ich bin mir absolut sicher, dass Ribéry nicht nach Spanien geht. Ich würde auch drum wetten.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Fakt ist auch, dass wenn REAL oder BARCA ernsthaft ruft, jeder kommt.
     
  15. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wirklich?? Warum ist er damals nicht auf das Real-Angebot eingegangen?
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zeig mir ein ernsthaftes REAL Angebot. Fakt ist, dass Ribery schneller weg ist als ihr euch vorstellen könnt. Und ob der Ribery erzählt, dass er sich in München wohl fühlt interessiert nächstes Jahr keine Sau mehr.


    Genauso Schweinsteiger, der hat auch nicht vergessen wie er inMünchen gequält wurde.
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Fakt ist vielmehr, dass Ribery nur dann gehen kann, wenn die bayern ihn feeigeben. Und das ist nicht unbedingt mit dem Datum identisch, welches der Ribery vielleicht will, obwohl er ja bisher bekundet, dass er gar nicht weg will. Aber begreif mal, dass ohne die Zustimmung der Bayern da gar nix läuft.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Weltfremd!
     
  19. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Ach Markus, auch das wird Nogly wieder dementieren und es besser wissen.

    Aber du hast natürlich Recht. Ribery hat Real schon einmal einen Korb gegeben und sich für uns entschieden. Es gab definitv Verhandlungen. Ist aber auch unnötig dies weiter zu diskutieren. Außer unserem kleinen Forumskasper dürfte hier jedem die Sachlage klar sein. Und da er sich seine Wahrheiten eh selber schafft sind wir mit dem Thema ja eigentlich durch.
    Ribery bleibt und das ist auch gut so.:top:

    Ribery verhandelt mit Real - Inter will Messi
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ach unwind, du kleines Forumslicht!

    Was weißt du schon über das Verhandlungsgebaren der spanischen Topclubs ? Schon mal was von Transferpools im Spanien gehört? Nein, natürlich nicht. Du lebst in deiner kleinen Sepplwelt zwischen Weisswurst und roter Hoenessbirne. Warum so kindisch ? Nur weil der kleine unwind möchte, dass sein großes Idol in München bleibt, bleibt er dann auch ? Wie niedlich

    Ich könnte dir 20 Beispiele geben, wo Spieler unter den gleichen Rahmenbedingungen zu REAL oder BARCA gegangen sind.

    Und zu deinem Link: Warum ist Ribery nach München? Weil die Bayern ihm ein Wahnsinngehalt geboten haben und Real nur halbherzig interessiert waren. Die hatten zu dieser Zeit ein absolutes Starensembel und ein wenig Trainerchaos und haben mal wie sie es immer machen schon mal vorgefühlt. Jetzt ist die sportliche Führung klar definiert und Schuster will definitiy Ribery und wird ihn kriegen. Geld spielt da keine Rolle. Der Auftrag " Holt Ribery" ist bereits in Ausführung.
     
  21. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Dann sieht man ja, dass Uli Hoeneß alles richtig gemacht hat.
    Dieser Weltklassespieler spielt jetzt in München und das wohl auch noch länger.

    Und wenn man das ändern will, dann wird es wohl sehr sehr teuer...
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Genau es wird teuer. Aber Real hatte auch 100 Mio für Ronaldo gezahlt. Dann zahlt man jetzt eben 35 für Ribery.

    Erklär es mal den beiden niedlichen BAyernfans hier. Danke!
     
  23. Ricinho

    Ricinho Member

    Beiträge:
    436
    Likes:
    0

    Ich kann nogly nur zustimmen wenn Real jemanden will bekommen sie ihn früher oder später !!
     
  24. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Finde das auch. Klar fühlt er sich bei Bayern wohl aber bei Real wohler:zahnluec:
     
  25. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Also für 35 Mio wird man ihn dann aber wohl doch eher nicht weggeben. Da müsste Madrid doch tiefer in die Tasche greifen.

    Real Madrid bekommt nicht jeden Spieler für ein Trinkgeld (wie z.B. van der Vaart).

    Ich frage mich aber wirklich, was die mit Ribery wollten.
    Neben Sneijder und van der Vaart? Das passt nicht wirklich!
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    links ist doch Platz!
     
  27. Saro

    Saro Forza Milan

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Also jetzt überreibt mal nicht 30-35 Mio sind genug
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Allemal. Ribery ist keine Strategiespieler, sondern ein Sahnehäubchen und verdammt verletzungsanfällig.
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wat is'n daran weltfremd?
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    35 Mio würden höchsten einen Lachanfall bei Hoeneß verursachen. Und es wäre ihm glaube ich eine besondere Freude, dem alten Rivalen Real eine gaaaaaaaaaaanz lange Nase zu zeigen. Selbst Poldi hat man nicht ziehen lassen, obwohl aus England über 20 Mio geboten wurden. Und Bayern hat in der Vergangenheit immer bewiesen, dass Spieler mit Vertrag die für den Verein wichtig sind keine Chance haben, zu wechseln. Einen Spieler wie Ribery kann dir eh kaum einer bezahlen. Da ist es auch egal wer da ankommt. Was soll das Hoeneß interessieren? Was war den mit C. Ronaldo? Den wollte Real letzte Saison auch unbedingt und wo spielt er jetzt? Wer glaubt, dass Real oder Barca nur mal anfragen müssen und alle machen Männchen, der hat schlichtweg keine Ahnung vom Profifußball. Bayern muss keine Spieler abgeben und wird einen Teufel tun, Leistungsträger trotz Vertrag zu verscherbeln. Und da weder der Spieler (da bereits Real schon einmal abgesagt) noch der Verein (aus genannten Gründen) interesse an einem Wechsel haben, reden wir hier über heiße Luft. Daher werde ich mich zu diesem Thema, was keines ist, auch nicht weiter äußern. Zeitverschwendung.
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jetzt haben dir schon mehrere user erklärt, dass deine kleine Bayernwelt da keine Rolle spielt und die umarmst dein Spielzeug Ribery umso mehr.

    Nochmal ganz langsam nur für dich:

    1. Ribery bleibt nicht in München, weil der user unwind es möchte
    2. Ribery bleibt nicht in München, weil der Herr Hoeness es möchte
    3. Real bekommt Ribery, wenn Ribery auch gehen möchte

    Stichwort: Unzufriedener Spieler! Genau wie es der HSV mit vdV nicht lange hätte durchhalten können einen Spieler zu halten, der zu Real möchte, genausowenig kann Bayern einen Ribery halten, der bei Real Karriere machen möchte und sich diese nicht von einem internantional allenfalls 2. Klassigen Verein wie Bayern verbauen lassen wird. Und wenn Ribery dann bei Real das 2,5 fache verdient steigt die Unzufriedenheit nochmals an.

    Und irgendwann nach Monaten des Pokers wird Hoeness sagen:" Reisende soll mannicht aufhalten, und bei so einer Summe muß man einen Spieler abgeben". War doch alles schon 1000 mal da.

    Das ist die Realität. Freunde dich mit ihr an.