RB Leipzig vs. Sportfreunde Lotte - Relegation live im TV

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von André, 28 Mai 2013.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Gab ja mal die Diskussion mit Lehmann in einem CL-Finale Barça-Arsenal, als das Tor auch aberkannt wurde, weil er schon gepfiffen hatte, nur da hat der Jens Rot bekommen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Aber Gnade vor Recht gelten lassen würde ja heissen, dass der Schirie in einer solchen Situation einen Handlungsspielraum hätte. Den hat er doch aber angesichts der ständigen Argumentation ("Verhindern einer klaren Torchance") so nie und nimmer. Zumal ich noch verstanden hätte, wenn das Tor (ohne Elfmeter) gezählt hätte und dann der Torhüter nur gelb gesehen hätte. Aber was wäre denn nun gewesen, wenn die Leipziger den Elfer verschossen hätten (mal unabhängig, dass dies über den Aufstieg nicht mehr entscheidend war)?
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Der Median kann u.U. eben zu einem Wert fuehren, der besser mit der Realitaet uebereinstimmt als ein Mittelwert. Beispiel?

    In einem Raum befinden sich 10 Durchschnittsdeutsche, die alle einem Erwerbsberuf nachgehen und dabei im Schnitt 40.000 Euro/Jahr verdienen. Jetzt verlaesst einer dieser Typen den Raum und wird durch Dietmar Hopp ersetzt. Dieser hat ein Vermoegen von (geschaetzt) 4 Mrd Euro, weshalb ich einfach mal ein jaehrliches Einkommen von einem Prozent seines Vermoegens annehme, also 40 Mio Euro. Somit betraegt das Durchschnittseinkommen aller 10 Personen, die sich gerade im Raum befinden, 4 Mio (und ein bisschen was, was wir hier getrost wegrunden koennen). Wir haben also wunderbar einen Mittelwert gebildet (ist ja ganz einfach), allerdings stimmt dieser Mittelwert mit dem tatsaechlichen Einkommen einer unserer 10 Personen nicht mal ansatzweise ueberein.

    Auf Zuschauerzahlen bezogen: Sollte - im Extremfall - eine Mannschaft 2-mal in der Saison vor ausverkauftem Haus, ansonsten aber vor einem leeren Stadion spielen, dann ist der Schnitt nicht recht aussagekraeftig. Bei Zuschauerzahlen wuerde ich den Median tatsaechlich fuer eine bessere Kenngroesse halten, wenn ich wissen will, wieviele Zuschauer ueblicherweise zu einem Spiel dieser Mannschaft kommen. Allerdings hat der Median auch Nachteile, so kann ich z.B. die Gesamtzahl der Zuschauer nicht aus dem Median berechnen (und den Median nicht aus der Gesamtzahl).
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Hier die Zusammenfassung des Rückspieles, inkl. der für mich nicht nachzuvollziehenden Entscheidung des Schiedsrichters vor dem Elfmeter zum 2:2, zu sehen aber 8:10 min.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013