RB Leipzig - Rasenball Leipzig - Red Bull in die Bundesliga

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Neutro, 28 Mai 2009.

  1. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Negative Sachen sehe ich negativ. Ganz genau.

    Das fängt schon mit jedem Punktgewinn an, den dieser Mistverein feiert.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Haben mal eben einen dänischen Nationalspieler geholt... liga3-online.de
     
  4. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Na , ja Nationalspieler ist zu viel gesagt. Hat gerade mal gegen Mexiko 6 Minuten gespielt.
    Aber mit einer Größe von 1,93 m bringt er schon einen gewissen Vergleich zu Stefan Kutschke mit.
    Soll ja der Ersatz für ihn sein. Wollen wir abwarten, ob es gut geht.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    A-Junioren Held Quaschner geht für 300.000 Glocken zu den Rindern, vor einer Woche als er noch mit dem HSV in Verbindung gebracht wurde meinte er noch "ich hab richtig bock auf Hansa!"... Moderner Fußball Allez! :kotzer:
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wir hatten ja mal eine kleine Diskussion zum Thema: "RB Leipzig ist in der Region angekommen, diese lechtzt (überdiemensional) nach Profifussball und das sehe man an den Zuschauerzahlen.

    http://www.soccer-fans.de/3-liga-am...vs-sportfreunde-lotte-relegation-live-tv.html

    Kurz zur Info dazu: Laut Presseberichten hat RB Leipzig für die dritte Liga satte 2500 Dauerkarten abgesetzt. Nur mal im Vergleich: Halle hat 2300 Dauerkarten verkauft. Und Halle ist wahrlich nicht der Krösus in Sachen Dauerkarten.

    http://www.mz-web.de/sport/hfc-dauerkarten-ein-rekord-und-aergernisse,20641306,23725228.html

    Sollte sich eine gewisse Euphorie auf den Profifussball, das Lechzen nach höherwertigem Fussballsport in der Region, das bereitwillige Aufnehmen des Vereins in die regionale Sportfamilie - und zwar alles in den Größenordnungen, wie es das Relegationsspiel gegen Lotte und vor allem den nachfolgenden Meldungen, wie toll und viel das doch alles ist, dargestellt hat bzw. wurde, noch mehr auch auf die Dauerkarten-Verkäufe niederschlagen?

    Ich meine ja. Und deswegen ist der - mit Verlaub - verhältnismäßig mickrige Absatz von Dauerkarten mehr als nur eine Relativierung der Rekordmeldung vom Relegationsspiel.
     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Ist aber nicht schlecht. Hansa hatte letzte Saison ca. 2.000, nach Öffnung der Süd 3.000...
     
  8. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Sehe ich bei weitem nicht so ausschlaggebend.

    Ich persönlich würde mir derzeit nie ne Dauerkarte holen. Warum? Weil ich, wenn ich will, auch so jedes Spiel besuchen kann und im Vorverkauf einen bestimmten Platz auswählen kann.
    Eben so handhaben das auch viele andere Leipziger. Oder halt, ich will nicht verallgemeinern. Eben so handhaben das auch einige, mit denen ich dieses Thema hatte. Da wird halt gedacht, dass man 5, 6 oder 7 Heimspiele besucht und dafür braucht man keine Dauerkarte, wie gesagt. Das Stadion ist eben groß genug, das weiß jeder, da hat keiner Bammel, dass er ein Spiel gänzlich verpasst, bei dem er gern dabei wäre.

    Übrig bleiben dann die über 2500 DK-Käufer bisher (was schon mal mehr als im Vorjahr sind) und noch einige Hundert, die auch ohne DK 80-90% der Spiele besuchen. (Viele Studenten tun dies so.)

    Find ich weiterhin recht ordentlich für Leipzig.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nu, das, genau das ist wohl überall so. Überall dürfte der tatsächliche Schnitt deutlich höher sein als der Dauerkartenabsatz. Und überall dürften auch etliche, die sich keine Dauerkarte holen, trotzdem nahezu jedes Spiel besuchen.

    Gerade in der Dritten Liga, wo das Gesamtkontingent an angebotenen Dauerkarten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht ausgeschöpft wird und wo die Stadionauslastung auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine 100% ist, mal also quasi zu jeder Zeit immer noch eine Karte bekommt (Ausnahmespiele mal abgesehen), meine ich, dass man da schon vergleichen kann.

    Klar, letztlich wird der tatsächliche Schnitt zeigen, wie die Resonanz tatsächlich ist. Und ja, auch letzte Saison war RBL in der Regionalliga Zuschauerkrösus, über alle Spiele gesehen. Wie es in dieser Saison aussieht, wird sich zeigen. Die Vorverkaufszahlen sehen aber für mich nicht so aus, als würde RB Leipzig zuschauertechnich die Liga überrollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2013
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Merci, Du bestätigst das, was ich mir dachte: Warum sollten sich in Leipzig Zehntausende eine DK holen? Das Stadion ist doch so groß, dass man in der 3. Liga immer eine Karte bekommt.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Wieso sollen sie die auch "überrollen"? Die werden halt vorne mit dabei sein mit Rostock, Osnabrück, Preußen Münster, evtl. Duisburg, ...
     
  12. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Man muss wohl auch ganz realistisch zugeben: Der Zuschauerschnitt wird je nach Saisonverlauf hoch oder eher niedrig ausfallen.

    Mal angenommen, die Leipziger starten super in die Saison, meinetwegen 12 Punkte aus den ersten 5 Spielen. Dann lockt das die Leute natürlich, ist ja klar. Steht man zum Hinrundenende sogar oben mit dabei, dürfte die Red Bull Arena wohl des öfteren prall gefüllt sein.

    Andersherum aber eben auch das komplette Gegenteil: Wird die Euphorie, durch mäßige Ergebnisse gebremst, so bleiben viele Leute lieber daheim und denken sich "Nö, das macht ja längst nich so viel Spaß, wie in der letzten Aufstiegssaison."

    Gibt's sicherlich bei allen Vereinen, dürfte aber bei Leipzig noch deutlicher sein. Klar gibt's bereits den harten Zuschauerkern von ein paar tausend Leuten, der aller Ehren wert ist aber das restliche Volk wartet eben doch auf den hochklassigen Fußball.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nu. Den euphorischen Pressemeldung aus der Relegation nach zu urteilen, nach der die ganze Region - wie keine andere in Deutschland - nach höherklassigem Fuppes lechzt und sich das auch - wie man sieht (sah) - augenscheinlich auf die Zuschauerzahl niederschlägt, hätte man - wenn dem wirklich so wäre - schon erwarten können, dass da RB jetzt ein 20.000 Schnitt auspackt. Oberes Drittel dürfte eigentlich nicht ausreichend sein.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Ich hab mir mal den Zuschauerschnitt in der 3. Liga seit ihrem Bestehen angeschaut: Platz 1 Braunschweig mit 17.400 und Platz 2 Dresden mit 17.200 sonst waren es nie mehr als 15.000.
    Wie man da jetzt auf einen zu erwartenden Schnitt von 20.000 kommt, ist mir schleierhaft.
     
  15. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Du grenzenloser Optimist, ich wäre schon mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Es geht nur um die Zuschauerzahlen, nicht um die Platzierung in der Tabelle.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Okay, das macht mehr Sinn, ansonsten hätte wohl auch Duisburg da nichts zu suchen. Jedenfalls wird Leipzig da weit vorn liegen, bei Hansa, Osna und Münster kann man wohl von 9-12k je nach Saisonverlauf ausgehen, in Leipzig würde mich alles unter 14k stark verwundern...
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Du. Die Zahl hab ich einfach mal so reingeworfen. Hab vorher nicht recherchiert. Ich bin ganz einfach mal davon ausgegangen, dass, wenn das wirklich so wäre, wie geschrieben stand, "die ganze Region (mehr wie andere Regionen) nach höherklassigem Fussball lechzt" und sich "dies jetzt schon in den Zuschauerzahlen deutlich niederschlägt", selbige auch deutlich höher sein müssten als in anderen Regionen, die Vereine in der selben Spielklasse haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2013
  19. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Naja, die Äußerungen der Presse sollte man da nicht auf die Goldwage legen, geschweige denn überbewerten.

    Nichtsdestotrotz sehnt sich die Region nach höherklassigem Fußball, das ist so. Doch muss man erwähnen, dass das eher 1. und 2. Bundesliga heißt und nicht 3. Liga.

    Ich wette, wenn die RB den Sprung in die 2. Liga schafft, würde sich der Zuschauerschnitt verdoppeln, egal wie er nun in der 3. Liga bereits wäre.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Na sicher nicht. Dennoch wird das immer mal wieder gemacht. Besonders wenn die Meldung gut für einen zu sein scheint.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    «Es geht nicht um einen Wettlauf, mit möglichst vielen Söldnern möglichst rasch in die Bundesliga zu kommen, sondern es geht um eine gesunde Entwicklung und gesundes Wachstum. Und das mit möglichst vielen eigenen Spielern», sagte Mateschitz.

    Keine Aufstiegspflicht: Investor will RB Leipzig wachsen lassen - Newsansicht - Seite 1 - transfermarkt.de
     
  22. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.063
    Likes:
    638
    Klaaaar :lachweg:
     
  23. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Also wirklich.... :D

    Ich glaub, der Ösi hat lange nicht mehr in Leipzig vorbei geschaut.
     
  24. alexi23

    alexi23 New Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Ist klar und die TSG Hoffenheim würde auch ohne SAP in der Form bestehen.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Die Mitgliedschaft kostet jährlich 800 Euro, außerdem kann der Vorstand jeden Antrag ohne Begründung ablehnen.

    Warum RB Leipzig nur neun Mitglieder hat
     
  26. most wanted

    most wanted Guest

    was für ,,RB-Edelfans''

    http://www.sportforum-leipzig.com/r.../stadionfuehrung/r-stadionfuehrung-a-268.html
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was ist denn das fuer ein inhaltsloser Artikel, oder fehlt da die Haelfte? Ueber das in der Ueberschrift angekuendigte "Warum" wird ja ueberhaupt kein Wort verloren, dabei bin ich mir sicher, dass man das recht leicht herausfinden kann.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Springer übertrifft sich wieder selbst :D
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ja der Artikel ist schwach, er diente auch eher nur als Quelle, dass die Beiträge so gewählt wurden, dass der normale Fan sie nicht zahlen kann.

    Wo mir zumindest vorher nicht bewusst.
     
  30. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Die hohen Mitgliedsbeiträge und die (wohl daraus resultierende) sehr überschaubare Mitgliederanzahl sind ja schon recht lange bekannt.

    Ob das nun gut oder schlecht ist? Vermag ich nicht so recht zu beurteilen. Denn als Gegenargument könnte man meinen:
    Wie viele "Fans" hat Bayern - und wie viele davon sind Vereinsmitglieder? Wie viele der Fans interessiert das Thema "Mitgliedschaft" überhaupt, solange sie auch so bequem ihr Bayerntrikot tragen und sich mit den Titeln der Bayern schmücken können?
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Wenige - siehe jährliche Vereinsversammlungen.

    Das ist wohl bei nahezu jedem Bundesligisten so:
    Die Anhänger sind reine Konsumenten des Erstligateams und keine aktiven, nicht mal halbwegs aktiven, Mitglieder, weder als Mitglied noch als Fan.