RB Leipzig 2013/14 wird es ein Durchmarsch oder?

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von Ostmiez, 22 Juni 2013.

  1. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    eindruck zählt ja nicht, wenn es andere sind, dann juckt es die DFL nicht mehr, so lange die aber auf der Red Bull Gehaltliste stehen, ist ein aufstieg nicht möglich
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Okay, für die DFL dürfen nur Fakten zählen, das stimmt.

    Allerdings vermute ich dann eben tatsächlich, dass das auf ein Model à la Wolfsburg hinausläuft; bzw. sogar noch schärfer - Red Bull rückt etwas in den Hintergrund, wird aber dennoch de facto Entscheider bleiben.


    Edit: Wobei ich dennoch finde, dass die DFL da nun ein unnötiges Fass aufmacht - was die Vorstandsmitglieder und deren Herkunft betrifft. Wenn die nun beispielsweise in den Aufsichtsrat rüber wechseln, is das dann in Ordnung oder immer noch schlecht?
     
  4. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    Richtig, das dürfte ja gehen, Wolfsburg zeigt es ja
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich verstehe so manches hier nicht, was die DFL bemaengelt. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann spielt die 50+1-Regelung keine Rolle, weil es sich bei RB Leipzig um einen Verein handelt, nicht um eine ausgegliederte Kapitalgesellschaft. Heisst also: Der Verein haelt 100% von sich selbst, tippe ich mal. Das Problem, welches die DFL nun mit diesem Verein hat, ist dann der Mitgliedsbeitrag von 800 Euro/Jahr? Gut, das ist eine Groessenordnung hoeher als bei allen anderen Buli-Klubs, aber doch kein Beitrag, der es Otto Normalfan verbieten wuerde, Mitglied zu werden. Wenn der Mitgliedsbeitrag bei 80.000 Euro laege, ja dann... Aber 800 Euro?

    Daneben ist dann das Vereinslogo zu nahe am Firmenlogo. Gut, das kann man so sehen, aber haben sich diesbezueglich die DFL-Regularien in den letzten 20 Jahren geaendert? Um die Jahrtausendwende spielte LR Ahlen (heute Rot-Weiss Ahlen) in der 2. Liga, und so sahen damals Vereinslogo und das Logo von Sponsor LR International (dessen Eigentumer "zufaellig" auch Praesident von LR Ahlen war) aus:

    LR_Ahlen.png

    LR_International.jpeg

    Ich kann mich nicht erinnern, dass es damals Aerger wegen des Logos gegeben haette.
     
  6. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    ... zumal LR Ahlen damals "Leichtathletik und Rasensport Ahlen" hieß. Also in dem Sinne wahrlich der Vorläufer von RBL. Ich denke, die DFL ist heuer nun einfach gezwungen schärfer vorzugehen, weil die öffentliche Interesse und die Tragweite viel größer ist. Dass es am Ende zweierlei Maß ist, geschenkt.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Das ist wohl wahr.

    Mit einem ABER: Die Frage ist, zu welchem "Preis", und das nicht auf Kosten bezogen, das letztlich erzielt werden kann.

    So, wie sich der Mateschitz heute äußert, ist im der Preis der Aufgabe seines wesentlichen Einflusses schon arg hoch.
     
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Personen oder Sponsoren im Vorstand ist ja noch Ok, vereinzelt aber nicht der ganze Vorstand! Ist ja nicht nur das auch die Mitgliederbeiträge von 600 oder 800 Euro. Zielen doch nicht auf Fans ab.
    Ne ne wenn ich das:
    Logo
    Vorstand nur RED Bull Mitarbeiter
    Horrende Mitgliederbeiträge
    Gegründet von RED BULL

    alleine schon sehe, weiß ich das der "Verein" nur eine Werbesäule ist. Also weg damit
     
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    er muss ja nix aufgeben, er kann ja stiller Teilhaber weiter machen und ich denke es ist nicht der typ der sich im doppelpass hinhocken will. :)
     
  10. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    darum muss das geändert werden!
     
    KGBRUS gefällt das.
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Das ist in der Tat die Frage.

    Um mal mit zwei prominenten Beispielen zu antworten: PSG und ManCity bekommen ja im Moment entsprechende Probleme.

    Das Stichwort heisst wohl: Nachhaltigkeit.

    Man hat wohl Angst, dass ein Investor, der sich mit großem Geld beherrschenden Einfluss erkauft, den Verein bzw. das Team und damit in der Konsequenz auch die Liga, den Spielbetrieb und alles, was noch mit dranhängt, von sich abhängig macht.

    Nicht vorzustellen, was passiert, wenn sich der Scheich aus Paris von heute auf morgen zurückzieht und die Mannschaft das keine 4 Wochen überlebt, finanziell gesehen.

    Und nein, in dem Verdacht stehen andere Investoren im Einzelfall sicher nicht. Das ist aber eine andere Frage. Denn die Abhängigkeiten entstehen bzw. entstünden dennoch.
     
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Wobei Wolfsburg ohne die großartige Unterstützung von VW ins Profigeschäft aufgestiegen ist. Erst dann fing VW an sich mehr zu engagieren.

    Die Verweigerung der DFL der Lizen für RB Leipzig ist nun wirklich ne Lachnummer, wenn da müsste man konsequenterweise komplett auf Sponsoren, Mäzene, Gönner und Namensgeber verzichten. Zurück zum reinen Amateurfussball quasi. Von den Funktionären her sind wir da ja nicht wirklich weit weg.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nur bedingt richtig: Ein stiller Teilhaber hat zwar Geld reingesteckt, aber eben nix mehr zu sagen. Frage ist, ob er genau DAS aufzugeben bereit ist. Bisher siehts nicht so aus. Weil wenn - hätte er es schon längst gemacht.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Das Argument LR Ahlen ist am nächsten drann, nur entstand LR Ahlen aus dem TUS Ahlen, der wiederum ein Zusammenschluß meherer Vereine war.
    RB Leipzig ist so schon Gegründet worden. Auch waren im Vorstand nicht nur Angestellte von LR international
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    wer will überprüfen ob er was sagt oder nicht? Er muss sich nur Öffentlich zurück halten, was intern passiert ist ne andere Geschichte.
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Genau das ist der Punkt der unterscheidet.
    Egal ob LEV / WOB/Hoffenheim hier ist der Verein "frei" in seinen Entscheidungen. Bei RB ist der Vorstand, sprich Entscheidungsträger Red Bull.
     
  17. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    und da sind wir uns alle einig, ist scheiße!

    also muss es geändert werden, härte probe für RB Leipzig, entweder es wird gemacht oder der Verein ist wieder weg vom bildschirm
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Will - weiss ich nicht.

    Kann - ist auch heikel.

    Die internen Machtverhältnisse kommen immer erst dann auf den Tisch, wenn sich ein formaler "Was-zu-sagen-haber" gegen einen formalen "Nix-zu-sagen-haber" wehrt, weil der glaubt, was zu sagen zu haben.

    Um mal kurz auszuweichen: Ich fand z.B. die Transparenz, mit der die AR-Entscheidungen in Sachen Hoeneß, ihn nicht abzusägen, z.B. lobenswert. Genau so muss es dann nämlich laufen. Was intern gelaufen ist, wissen wir nicht 100%ig. Aber es gab eine Entscheidung, zu der alle nach aussen hin stehen. Da kommen also Diskussionen um Abhängigkeiten bzw. Machtverhältnisse gar nicht erst auf.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Nee, laut wiki entstand LR Ahlen als Fusion aus TuS und Blau-Weiss Ahlen. Helmut Spikker, der Eigentuemer von LR International, war schon vorher Praesident des TuS geworden. Die Fusion der Vereine bzw. der "Neustart" als LR, komplett mit neuem Logo, fand anlaesslich des Aufstiegs in die Regionalliga statt - ich nehme mal an, dass Spikker der Meinung war, dass sich der Verein als ueberregionales Werbevehikel nun lohnen koennte.

    Die Vorgaenge bei LR Ahlen und RB Leipzig sind tatsaechlich sehr vergleichbar, finde ich. Man kann bei fast jedem Vorwurf, welcher RB Leipzig gemacht wird, auf LR Ahlen verweisen - und darauf, dass sich damals praktisch niemand daran gestoert hat. So liest man auf RW Ahlens eigener Homepage:

    "Spikkers Unternehmen LR International stellte Arbeits- und Ausbildungsplätze zur Verfügung und gab damit Spielern die Chance auf eine langfristige berufliche Perspektive. So gelang es, eine Reihe von Akteuren aus höheren Spielklassen an den Verein zu binden."

    Soviel zur Trennung von Sponsor und Verein. Klar, solches Verhalten ist in unteren (Amateur-)Ligen gang und gebe - aber genau darum verstehe ich nicht, wenn bei RB Leipzig so ein Geschrei gemacht wird, wenn da ein Verein unter Kontrolle seines Sponsors steht.
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nicht ganz.
    Hat man Angst, das Fans von Sachsen Leipzig Mitglieder werden und für die Vereinsauflösung stimmen? :gruebel:
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Aber was anderes. Angenommen, es bleibt dabei und RB Leipzig wird die Lizens verweigert. Was dann.
    - Steigen nur 2 Vereine direkt auf bzw. ab und die Relegation entfällt?
    - Steigt 1 Verein direkt auf bzw. ab und die Relegation entfällt nicht?
    Oder rückt der 4. der 3.Liga einfach nach?
     
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Jep hast Recht, sorry. Aber im vergleichbaren gebe ich Dir auch Recht bis auf: De Menge der Kohle sowie das LR Ahlen zumindest aus zwei bestehenden Vereinen hervorgegangen ist, sowie der Vorstand und das unbegründete Ablehnen von Mitgliedsanträgen.

    Nö bei vielen, aber nicht bei fast allen.
    1. Gründungsgrund
    2. Mitgliedsbeiträge
    3. Zusammensetzung des Vorstandes
    4. Slogen "... die roten Bullen" (find ich ziemlich blöd weil die Bayern das in den 80 schon als Werbespruh hatten in Verbindung mit Deutz"


    Deshalb ist auch kein Geschrei, sondern wegen dem Zweck des Vereines als Plakatwand.
    Red Bull will einfach das System der Formel 1 auf den Fußball umsetzten nichts anderes.
     
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Ist das nicht immer so, das bei Lizenzenzug oder Zwangsabstieg halt einer weniger absteigt? Würde ja auch sonst einen Rattenschwanz nach sich ziehen.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    War ja letzte Saison schon so, dass Sandhausen wegen des Lizententzugs der Duisburger drinnen geblieben ist - und zwar ganz ohne Relegation, in die die um einen Platz besseren Dresdner mussten.
     
  25. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Dann braeuchte Dynamo, "nur" ein unentschieden am Sonntag gegen Bielefeld, und sie blieben in der zweiten? Also,...mit unentschieden kennen sich die Dresdner aus, 17 mal unentschieden in den 33 Ligaspielen. Da macht den Sachsen keiner was vor.:zahnluec:
     
  26. Mischa

    Mischa Guest

    Man darf auf die weitere Entwicklung gespannt sein.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Eigentlich jibbet nur drei Möglichkeiten. Entweder der eine knickt ein oder der andere. Oder einer bekommt von einem Gericht eingeknickt.

    ...via Tapatalk
     
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Oder es gibt einen Kompromiss. ;)
     
  29. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Es ist einfach nur lächerlich, RB soll ein anderes Logo verwenden, Mitglieder erlauben und den Vorstand ändern, das heißt die DFL verlangt nun wirklich nichts unmögliches und das ganze wurde ja schon vor Monaten angekündigt, aber jetzt tut man so, als wäre man davon total überrascht und das wäre ja nur weil RB ein Ostklub ist, ja nee is klar... Nur noch Hass...
     
    KGBRUS gefällt das.
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Vielleicht weil man es nicht nochmal erleben will, wie ein Verein a la Ahlen raufkommt und dann wieder pleite geht.

    Oder wo und warum spielen die jetzt? Nachhaltig und wirtschaftlich war das jedenfalls offensichtlich nicht. Man könnte also sagen, bei der DFL haben sie was gelernt.
     
  31. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    RB verabschiedet sich mit einem 3:1 Sieg bei den Stuttgarter Kickers und liegt nun Punktgleich mit
    Heidenheim auf Rang 2.
    Torfolge
    0:1 Röttger 35. war sein letztes Tor und Spiel für RB
    0:2 Poulsen 45.
    0:3 Poulsen 67.
    1:3 Badiane 90.
    Viel Erfolg bei der Lizenzvergabe, Leipzig braucht Euch :)