Rauchverbot am Steuer

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 17 Februar 2007.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn man als politiker von den wirklichen problemen unserer gesellschaft ablenken will, könnte man tatsächlich auf die idee eines rauchverbots am steuer kommen.:zahnluec: :vogel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Mensch pauli, das Problem mit dem Rauchen in öffentlichen Räumen ist doch schon gelöst! :zahnluec:
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Und? Was machen wir dann da? Essen während des Fahrens gesetzlich verbieten?
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Genau, dies verbieten wir auch noch. Und wehe, du spielst an deinem Radio rum...

    Aber mal andersherum gefragt:

    Deiner Meinung nach müsste man das Handyverbot am Steuer doch auch wieder aufheben, oder?
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Nö, das nun auch wieder nicht. Beim Handy kann ich es gut nachvollziehen, daß es zu sehr ablenkt. Zuerst die Wählerei und dann stundenlang schnabeln, das kann nicht (und ging ja auch nicht) gut gehen.
     
  7. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wer von den Beiden gibt denn die Beifahrerin?
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    stimmt.
    aber das reichte offensichtlich nicht, um von den wirklichen problemen unserer gesellschaft abzulenken.:zahnluec:
     
  9. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Bei mir ist es dieses Jahr eh durch mit dem Qualmen. Ich höre bald auf, weil man mich zwingt. Aber der Staat und die Nichtraucher werden jammern und jammern, wenn mir viele folgen, somit die fehlenden Einnahmen der fest eingeplanten Steuern baden gehen und auf alle Bürger umverteilt wird. Stichwort: Rauchersteuern-Auffanggesetz.

    Meine letzte Zuflucht der ungestörten Genusszigartte war eigentlich mein kleines Vehikel.
    Die Gefahren, die im Auto beim Rauchen lauern, sind vergleichbar mit dem Betätigen des Scheibenwischers, dem Schlagen nach einem störenden Insekt, dem Hinunterkurbeln der Fahrerfensters oder dem Verstellen des Sitzes.
    Der Vergleich mit dem Handy ist absurd. Weder unterhalte ich mich mit meiner Zigarette noch schenke ich ihr eine emotionale Reaktion. Die wird weggepafft und Ruhe ist.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Das kann sich bei einigen ändern, wenn sie feststellen, das sie keine Zigaretten mehr haben. Da wird dann vom Handschuhfach bis unter den Sitz alles abgesucht, wenn die Sucht durchbricht. :zwinker: Das kann während der Fahrt schon mal schlimm enden. :warn:

    Gruß
    Schröder
     
  11. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Dann fährt man an die nächste Tanke.
    Panischer wird man, wenn der Sitz oder das Fenster klemmt oder die Biene zugestochen hat. Da kann man richtig zum Tier werden und sich simsengleich am Steuer benehmen.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Halten wir mal fest: Man sollte Insekten und Bienen im Auto auch per Gesetz verbieten!

    :top:
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Gegen die Biene kann man natürlich wenig unternehmen. Den Sitz stellt man aber üblicherweise, ebenso wie die Spiegel vor der Fahrt ein. Bekommt man sogar in der Fahrschule beigebracht. Hat also während der Fahrt auch nichts zu suchen.
    Das Fenster öffnen bereitet wohl nicht ganz so große Gefahren, besonders bei den immer mehr werdenden elektrischen Fensteröffnern. Ansonsten weiss man im Gegensatz zu den Zigaretten aber auch, wo der Fensterhebel ist. Verbrennen kann man sich am Fenster auch relativ schwer...
    Der Hebel für den Scheibenwischer ist übrigens so angebracht, dass du beim An- und Ausschalten möglicht wenig abgelenkt wird.
    Leider ist das Auto nicht mit entsprechender Technik für Zigaretten ausgestattet. Aber lässt sich ja vielleicht noch ändern... :zahnluec:
     
  14. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Wie wär's denn einfach mit einer Pflicht?
    Helmpflicht! Wären all diese Probleme auf einmal gelöst.
    Naja, abhängig von der Beifahrerin. Aber sonst! :zahnluec:
     
  15. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Das müssen ja früher ganz schlimme Zeiten gewesen sein, als es noch keine Sau gejuckt hat, ob im Auto geraucht wird oder nicht.

    Da müssen die Menschen zu Hundertausenden im Straßenverkehr verendet sein.

    Muss schlimm gewesen sein.

    Da brauchen wir umgehend ein Gesetz, das das regelt.
     
  16. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.083
    Likes:
    81
    Unseren Volksvertretern haben sie ins Gehirn (falls vorhanden )geschissen.demnächst kannste fürs Poppen noch ne verknügungssteuer zahlen,alle Politiker in einen Sack und jeder darf mal draufhauen:lachweg:
     
  17. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Das lese ich ja jetzt erst.

    Und nö, Ru, ich weiß nicht wovon Du sprichst.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Hihi, das mal eins klar ist:

    Das Rauchen soll erkennbar nicht wegen der dadurch denkbaren Ablenkung des Fahrers verboten werden. Wie Prince schon sachte: Guckt Euch an, vom wem's kommt, und dann stellt Ihr fest, daß einmal mehr die gerade hochschwangere Rauchersau durch's Dorf getrieben werden soll. Schön, wenn man dann noch griffige Argumente (Abklenkung) beisteuern kann, um den willfährigen Lakaien, die es uns schon immer besorgen wollten, noch ein wenig mehr an die Hand zu geben.

    Einige konkrete Antworten noch:

    Hallo faceman, sachma: Verantwortungsbewußtsein hört im Auto auf? Oder forderst Du allen Ernstes aus Kinderschutzerwägungen auch rauchfreie Wohnungen? Meinste, der Depp, der sich das Rauchen im Auto verbieten läßt, quarzt zuhause seine Kinder nicht voll?

    Hallo Eagle, Du bist Nichtraucher und Nichtfahrer, oder? Wenn ich da falsch liege, dann wundert es mich, wie Du meinen kannst, daß alle anderen ablenkenden Aktivitäten weniger schlimm sind als das Rauchen einer Kippe. Oder forderst Du da spezielle Gesetze? Gibt's die in Gestalt der StVO und des StVG am Ende schon? Hoppala...

    Hallo Tank und Lenz, sachtma: Was wißt Ihr, was ich nicht weiß, und was Ihr bestreitet, zu wissen?
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Nun, zuhause haben evt. vorhandene Gören dann meistens auch mindestens 1 eigenes Zimmer, wohin sie sich wegen der Qualmerei der Eltern zurück ziehen können. Im Auto geht das nicht, von daher würde ich einem Rauchverbot im Auto bei Anwesenheit von Kindern sogar zustimmen (Auch wegen des geringeren Raumes, was die Belastung der Luft im Inneren des Fahrzeugs schneller erhöht).

    Bei Alleinfahrern ist so ein Verbot natürlich Schwachsinn. :vogel:
     
  20. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach sollte man, um die Bedrohung der gemeinen Biene vorzubeugen, gesetzlich das Öffnen der Fenster verbieten.
    Dann kann man auch keine Kippen mehr rausschnippen -> gut für die Umwelt.
    Und man kann im Drive-In nix mehr bestellen -> gut für die Figur.

    :gruebel:
     
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    na dann werde ich demnächst aktiver Beifahrer, oder bin ich als rauchender beifahrer auch eine Verkehrsgefährdung? (Außer das mich der fahrer wahrscheinlich verfluchen wird, weil er selbst nicht rauchen darf..)
     
  22. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ihr müsst nur sämtliche Fenster zumachen. Kann könnt ihr euren Dampf inhalieren.
    Ist doch praktisch - 1 Zigarette für zwei. Und da der Rauch nicht abzieht, wird das sowieso der längste Zug eures Lebens...

    Ich glaube aus meinem Auto würdest du hochkant rausfliegen!! :zahnluec:
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Aha...Autobesitzer also :suspekt:
    CO2-Terrorist!
     
  24. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Rauchende, aber nicht rauchendürfende Fahrer werden sich um rauchende Beifahrer prügeln, um wenigstens passiv mitqualmen zu können.

    Es wird ein ganz neuer Markt enstehen, eine Art Autostrich, auf dem sich verzweifelte, zum nichtrauchen gezwungene Autofahrer für viel Geld rauchende Fahrtbegleiter ins Auto laden werden.

    Da ist ein Vermögen zu machen.

    Ich glaube, ich fang wieder an.
     
  25. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    :floet:
     
  26. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Für ein Bier fahr ich bei Dir mit, Tank.:top:
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702

    Du brauchst doch dann sicher einen, der Dich vor den militanten Nichtrauchern schützt. Ich nehm auch nur 80%.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ahso, bei der Verbrennung von fossilem Brennstoff wird kein, in diesem Brennstoff gebundener, Kohlenstoff freigesetzt und zu CO2 gewandelt? :floet:

    Hähähä...
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Geht nicht, Bier im Auto wird dann sicher auch verboten. :schlecht:
     
  30. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Weil der Geruch des Bieres vom Beifahrer den Fahrer besoffen macht oder einfach nur ablenkt. Da kann man dir nur zustimmen... :zahnluec:
     
  31. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Nur 80%?

    Und wo ist der Haken?

    Rauchst Du lights oder gar Menthol-Zigaretten?

    @ Lenz

    Hatten wir nicht ausgemacht, dass Du in Zukunft einen großen Bogen um unsere schöne Stadt machst?