Rassistische Ausfälle bei sport1.de

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von vonderlahn, 6 November 2006.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Ok, jetzt verstehe ich dich. Aber ich traue den Leuten schon zu ihren Rassismus nicht öffentlich zu äußern sondern gekonnt zu umschreiben. Und deshalb ist dieser Artikel für mich so nicht in Ordnung.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Siehste,dann kommen wir uns doch näher.Nein,in Ordnung war dieser Bericht nicht.Allein schon,weil hier ein Schiri einer Millionenleserschar zum Fraß vorgeworfen wird.

    Aber das ist nunmal leider Springer-Stil.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Nee, wir kommen uns überhaupt nicht näher. Ich habe gesagt, ich verstehe dich. In Ordnung ist der Artikel also nicht, aber politsch korrekt schon. Aha.

    Ob die jetzt schreiben "möglich, dass..." oder ob sie es direkt schreiben (was sie unterlassen, sie wissen schon warum) spielt für mich keine Rolle. Die Absicht dahinter ist die gleiche. Springer-Stil.

    Aber was soll man sich auch wundern, Ausländerfeindlichkeit ist schließlich kein Problem einer Randgruppe mehr.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich weiss nicht, was der DFB da soll, was hat Sport1 mit der Sportgerichtsbarkeit zu tun? Der Staatsanwalt muss ran, ganz klar.

    In vergleichbaren Situationen, die nix mit Sport, sondern mit irgendwas anderes zu tun haben, ist eine solche Äußerung mindestens einen Rüchtritt wert. Nicht so in der Öffentlichkeit stehende Personen bekommen ganz schnell einen Strafprozess an den Hals....