Rangnick zu ehrgeizig? (bzw. zu Wolfsburg?)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 5 Februar 2010.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gespräch mit Hopp, Uneinigkeit in den Vereinszielen von Trainer und Vereinsführung, usw. Rangnich scheint die Schnauze voll zu haben, bzw. scheint er deutlich ehrgeiziger zu sein als der Verein. Mal was anderes! :zahnluec: Angeblich hat auch Wolfsburg Interesse an RR...

    Rangnick: Davon hängt die Verlängerung ab - Bundesliga - kicker online

     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    och jetzt bin ich traurig , bitte bitte ne ins leider ein traum von mir !
    ne @Hopp richtet das schon mit geld , so wie immer !
    und leider bleiben die in der 1 .liga ...
    gruß Catweezle
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2010
  4. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Bei Wolfsburg hat er nicht unbegrenzte Mittel zur Verfügung, wenn er ein bisschen bettelt.
    Rangnick wird bei Hoffenheim bleiben und hoffentlich da versauern!
     
  5. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    wie bei WoB hat er keine unbegrenzte mittel... sage frech klar hat er das dort !
    er muß nur geschickt sein wie Felix ...gruß Catweezle:top:
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hm? Wolfsburg hat ja nun deutlich mehr Mittel als Hoffenheim.
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das auszudiskutieren wäre jetzt eine ganz eigene Geschichte. Auch wenn Hopp offiziell das Geld nicht gerade mit dem Schubkarren in den Verein transportiert ist doch davon auszugehen dass er im Entscheidungsfall immer eine kleine (oder größere) Summe locker machen könnte - im Gegensatz dazu wird der VW-Konzern auch nicht zu jedem Transfer ja-und-amen sagen.

    Aber das ist ja eigentlich eine andere Geschichte. Rein sportlich gesehen sehe ich beide Vereine etwa auf einem (Mittelfelds-)niveau, weswegen ich nicht glaube dass es für Rangnick ein Schritt nach vorne wäre in die Autostadt zu wechseln. Der soll ruhig in Hoffenheim bleiben, dann hat man wenigstens einen Grund mehr den Verein unsympathisch zu finden. Nicht auszudenken wenn dort auf einmal ein Trainer, den man gut leiden könnte - sagen wir mal Markus Babbel - installiert werden würde...
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ja, das ist für mich auch der gag an der Geschichte! Hier ist es mal der trainer, dem dem der verein zu unerfolgreich ist und der deswegen erwägt zu gehen! Das gibt es ja eigentlich nie.